• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Orfaya - Ein RPG-Projekt

TE
grinseengel

grinseengel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2008
Beiträge
111
Reaktionspunkte
21
Danke für die Info.

Hier eine Übersicht der verwendeten Skills:

Orfaya33.jpg

Das bezieht sich jetzt nur auf Waffen und Rüstung. Projektile und Magie sind hier noch nicht berücksichtigt.
 
TE
grinseengel

grinseengel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2008
Beiträge
111
Reaktionspunkte
21
Hallo,

heute zeige ich euch die Waffen, die dem Spieler in meiner Spielwelt zur Verfügung stehen. Es sind im Moment 20 Waffen aus den Bereichen Messer, Schwerter, Äxte, Hämmer und Bögen.

In dem beiliegen moderierten Video stelle ich euch ein paar spezielle Waffen vor und die Wirkung auf die Gegner.

Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
 
TE
grinseengel

grinseengel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2008
Beiträge
111
Reaktionspunkte
21
Hallo,

heute zeige ich euch einen Screen vom Gebirgsweg. Der Weg führt am Berg vorbei in Richtung Lagune. Der zweite Aufstieg führt dann zur Hochebene.

Hier eine Aussicht auf halber Höhe über das Dorf. Daneben habe ich meinen ersten Boss-Gegnerkampf fertig und die erste Rätselmission funktioniert auch schon.

orfaya34.jpg
 
TE
grinseengel

grinseengel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2008
Beiträge
111
Reaktionspunkte
21
Hallo,

heute geht es in die Bärenhöhle. Der Spieler erhält von mir im Video ein Messer und einen einfachen Bogen. In der Höhle selbst trifft er auf Spinnen, die erledigt werden müssen. Damit der Spieler zusätzlich an Gold kommt, sind in der Höhle bereits einige Gegenstände (Kisten und Erzvorkommen versteckt).

Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
 
Mitglied seit
10.05.2002
Beiträge
8.249
Reaktionspunkte
3.056
Die Lauf-Animation bei ausgerüstetem Bogen wird hoffentlich noch geändert. Und Eisenerz nur verkaufen? In normalen RPGs craftet man daraus Eisen, und daraus wiederum Waffen und Rüstungen.
 
TE
grinseengel

grinseengel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2008
Beiträge
111
Reaktionspunkte
21
Die Lauf-Animation bei ausgerüstetem Bogen wird hoffentlich noch geändert. Und Eisenerz nur verkaufen? In normalen RPGs craftet man daraus Eisen, und daraus wiederum Waffen und Rüstungen.
Die Laufanimation mit Bogen ist ein Platzhalter. Sie sollte sich erstmal von der normalen Animation unterscheiden. Sie gefällt mir selber auch nicht.

Der Verkauf mit dem Eisenerz ist nur exemplarisch von mir erwähnt worden. Es wird natürlich auch ein Crafting geben. Allerdings bin ich gerade erst beim Durchdenken welche Gegenstände es geben wird und was damit passieren soll. Alles was ich bisher so zeige spiegelt ja nur einen aktuellen Entwicklungsstand wieder.

Über Ideen, Feedback und Vorschläge bin ich aber immer sehr dankbar.
 
TE
grinseengel

grinseengel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2008
Beiträge
111
Reaktionspunkte
21
Hallo,

heute gibt es einen Screen der Hochebene. Die Hochebene ist ein Bereich der mit Ruinen überseht ist. In dieser Region muss der Spieler, um die Quests zu meistern, ein paar Rätsel lösen und sich so nach und nach die benötigten Runen und Schlüssel besorgen.

orfaya35.jpg
 
TE
grinseengel

grinseengel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2008
Beiträge
111
Reaktionspunkte
21
Hallo,

heute habe ich mich an die übrige Ausrüstung des Spielers gemacht. Ich habe jetzt für die Kategorien

  • Helm
  • Harnisch
  • Handschuhe
  • Stiefel
  • Accessoire
Jeweils erstmal vier Gegenstände mit ein paar unterschiedlichen Eigenschaften erstellt. Im Moment sind es Rüstungswert, Verteidigungswert sowie Steigerung von Mana und Lebensenergie.

orfaya36.jpgorfaya37.jpgorfaya38.jpg

Hier ist Riffolk voll ausgestattet und die dazugehörenden Player-Stats.

orfaya39.jpg
orfaya40.jpg
 
TE
grinseengel

grinseengel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2008
Beiträge
111
Reaktionspunkte
21
Hallo,

ich habe mir überlegt ein Questboard ins Dorf zu integrieren. Dort kann sich der Spieler dann sporadisch Mission abholen.

Für die Hochebene habe ich jetzt ebenfalls ein Portal eingebracht. Es sind doch teilweise recht weite Wege die zu absolvieren sind. Es wird dann die Möglichkeit geben sich über Portalrunen, die man kaufen muss, in bestimmte Regionen zu beamen.

Orfaya41.jpg
Orfaya42.jpg
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
23.201
Reaktionspunkte
9.151
Das sieht ja alles schon mal recht gut aus. (Und deutlich besser als dein Tower Defence Spiel)
Aber mit einem RPG hast du dir ein richtiges Mammutprojekt aufgeladen.


A: In einem RPG geht es ja auch immer um die Story. Was passiert denn da?
Eine Welt, in der es einfach nur Bären, Spinnen und Erze gibt, ist storymäßig ja nicht gerade interessant.

mögliche Eckpunkte:
- Gesellschaftssystem
- Herrscher
- Feinde
- Religion/Kulte
- Wirtschaftsstärken /schwächen (was braucht dieses Dorf? Wovon kann es viel herstellen (weil es zB eine Eisenmine hat)?
- Lehrsystem (Schulen/privat)
- Umgang mit Kranken, Alten

- die Aufgabe des Spielers
- ein Erzfeind?
- Ursprung von handlungsrelevanten Relikten (zB die Geschichte des Einen Rings im HdR)
- wohin führt die Reise des Spielers? (Vielleicht sogar in Hölle oder andere Dimensionen?)
- Intrigen / Plot Twister
- Mitstreiter und deren Beziehung zum Spieler Charakter


B: Die Namen "Orfaya" und "Riffolk" finde ich irgendwie gewollt seltsam klingend. Aber eben nur das. Nicht interessant; nicht natürlich, sondern nur irgendwie seltsam.

Natürlich kann nicht jeder ein Tolkien sein und mehrere(!) eigene schlüssige Sprachen entwickeln, aber das klingt wie einmal faceroll über die Tastatur und dann minimal ergänzt, so daß ein gesundes Vokal:Konsonanten Verhältnis entsteht.
Zack: Rhelfidana, Pinamji, Snohi, Porpu, Valsed, Pfedruh, Zuundal, Ubgeflo, Degpi, Perub ...

Es würde Sinn machen, sich ein Namensmuster mit üblichen Bestandteilen zu machen. zB gibt es ja Hausmann, Pottmann, Schumann - also die Kombination <Ding>-Mann, was ursprünglich aus der Berufsbezeichnung kam.

In Island haben Kinder als "Nachnamen" den Vornamen des (aus patriarchischen Gründen wahrscheinlich immer) Vaters und dann "tochter" bzw "sohn" angehängt, also quasi Hans Andreassohn oder Inge Jochenstochter. In Isländisch dann -dottir bzw -son. dh: da gibt es dann nicht "die Simpsons", weil die dann eben Bart Homerson, Lisa Homerdaughter, HomerAbrahamson & Marge Clarencedaughter heissen würden ...


C: Bisher habe ich nichts gesehen, was in einem anderen RPG nicht auch vorhanden wäre.


Letztendlich bleibt daher die Frage: Warum sollte ich dein Spiel spielen und nicht irgendein anderes RPG?

Egal, wie deine Antwort lautet: Respekt für das Angehen dieser Mammutaufgabe. :top:
 
TE
grinseengel

grinseengel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2008
Beiträge
111
Reaktionspunkte
21
Hallo Worrel,

vielen Dank für deine Anmerkungen zu meinem Projekt. Es kostet einem User immer eine Menge Freizeit ein Feedback über ein Projekt mitzuteilen. Das machen nicht viele, insbesondere in der heutigen Zeit. Daher freue ich mich immer sehr darüber.

Das sieht ja alles schon mal recht gut aus. (Und deutlich besser als dein Tower Defence Spiel)
Aber mit einem RPG hast du dir ein richtiges Mammutprojekt aufgeladen.
Ja das ist in der Tat so. Allerdings bin ich mit meinem Fortschritt in Abhängigkeit mit der investierten Zeit recht zufrieden. Es freut mich das dir mein Projekt insoweit gefällt.

A: In einem RPG geht es ja auch immer um die Story. Was passiert denn da?
Eine Welt, in der es einfach nur Bären, Spinnen und Erze gibt, ist storymäßig ja nicht gerade interessant.

mögliche Eckpunkte:
- Gesellschaftssystem
- Herrscher
- Feinde
- Religion/Kulte
- Wirtschaftsstärken /schwächen (was braucht dieses Dorf? Wovon kann es viel herstellen (weil es zB eine Eisenmine hat)?
- Lehrsystem (Schulen/privat)
- Umgang mit Kranken, Alten

- die Aufgabe des Spielers
- ein Erzfeind?
- Ursprung von handlungsrelevanten Relikten (zB die Geschichte des Einen Rings im HdR)
- wohin führt die Reise des Spielers? (Vielleicht sogar in Hölle oder andere Dimensionen?)
- Intrigen / Plot Twister
- Mitstreiter und deren Beziehung zum Spieler Charakter

Es gibt ja eine Story in meinem Spiel. Diese wird aber gradlinig ablaufen. Alle deine Ideen gefallen mir sehr gut. Wenn ich das umsetzen wollte, dann müsste ich wohl das Entwicklerteam von Skyrim engagieren oder ich werde 2500 Jahre alt. Wobei ich einige Dinge bereits umgesetzt habe (Herrscher, Feinde, Bossgegner, Crafting). Es gibt ja nicht nur Spinnen und Goblins oder Erze.

B: Die Namen "Orfaya" und "Riffolk" finde ich irgendwie gewollt seltsam klingend. Aber eben nur das. Nicht interessant; nicht natürlich, sondern nur irgendwie seltsam.
Ich denke was die Namensgebung angeht, so ist doch eine recht subjektive Geschichte. Die Ideen finde ich gut. Da mein Projekt jetzt nicht so umfangreich ist, sollte es mit den vorhandenen Namen schon ok sein.

C: Bisher habe ich nichts gesehen, was in einem anderen RPG nicht auch vorhanden wäre.
Das ist jetzt auch nicht wirklich mein Ziel. Ich bin über den RPG-Klassiker Gothic oder Two Worlds an dieses Genre gelangt. Für mich mit die besten RPG’s die ich gespielt habe. Meine Idee mit diesem Projekt ist es, ein ähnliches Spiel hinzubekommen.
Letztendlich bleibt daher die Frage: Warum sollte ich dein Spiel spielen und nicht irgendein anderes RPG?
Und wenn ich mein Spiel allein spiele, dann wäre es mir euch recht. Allerdings habe ich bereits ein paar Fans, die meine erste Demo gespielt haben und sie recht gut fanden. Viele fanden sich dann auch an Gothic erinnert. Das hat mich auch gefreut und weiter motiviert. Evtl. gefällt es ja in Zukunft auch noch ein paar weiteren Forenbesuchern. In etwa einen Monat wird es eine neue Demo geben. Wie gesagt, ich mache das als reines Hobby und habe Spaß daran meine Fortschritte hier und in anderen Foren zu teilen. Evtl. interessiert es doch den einen oder anderen oder ein User findet darüber Gefallen mit der Spieleerstellung auch mal zu beginnen.
Egal, wie deine Antwort lautet: Respekt für das Angehen dieser Mammutaufgabe.
Ich dank dir und würde mich natürlich über weiteres Feedback sehr freuen.
 
TE
grinseengel

grinseengel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2008
Beiträge
111
Reaktionspunkte
21
Hallo,

es wird im Spiel einige Rätsel-Quests geben. Eine neue Rätsel-Mission habe ich fertigbekommen. Es handelt sich um ein Trittsteinrätsel. Wenn der Spieler auf die richtigen Steine tritt, dann passiert etwas. Daneben gibt es dann auch noch die üblichen Spingabenteuer.

Orfaya43.jpg
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
2.679
Reaktionspunkte
1.414
C: Bisher habe ich nichts gesehen, was in einem anderen RPG nicht auch vorhanden wäre.

Letztendlich bleibt daher die Frage: Warum sollte ich dein Spiel spielen und nicht irgendein anderes RPG?

Ich glaube nicht, dass es ihm darum geht.. siehe auch seine Antwort.

Das soll nicht der Mega-Ultra-RPG Burner werden, noch das originellste ever, wäre ja auch vermessen sowas von einem 1-Mann-Hobby Projekt zu erwarten.. ich interpretiere das als ein "aus Spaß an der Freude" Projekt, da wird einfach Freude und Spaß geschöpft für sich selber sowas auf die Beine zustellen.. und sowas sind für mich mit die edelsten Projekte überhaupt.

Respekt!
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
23.201
Reaktionspunkte
9.151
Das soll nicht der Mega-Ultra-RPG Burner werden, noch das originellste ever, wäre ja auch vermessen sowas von einem 1-Mann-Hobby Projekt zu erwarten.. ich interpretiere das als ein "aus Spaß an der Freude" Projekt, da wird einfach Freude und Spaß geschöpft für sich selber sowas auf die Beine zustellen.. und sowas sind für mich mit die edelsten Projekte überhaupt.
Das ist natürlich richtig - aber ein RPG sollte nun mal umfangreicher sein als zB ein Tower Defense Spiel, bei dem man durchaus mit 5 Leveln (und vielleicht einem Level Editor) schon "fertig" sein kann. Natürlich wird ein 1-Mann Projekt innerhalb - sagen wir mal: eines Jahres - nicht mit einem Output eines AAA Studios mithalten können.

Dennoch leben Spiele davon, daß auch andere sie spielen können. Und da kommt dann eben schnell die Freage auf: Warum sollte ich gerade das jetzt spielen?
Und gerade bei einem RPG gibt es sehr viele Baustellen, an denen man eigentlich SEHR VIEL machen müßte: viele verschiedene Items zur Auswahl, verschiedene Gegner zur Abwechselung, verschiedene Gegenden für die Atmosphäre, umfangreiches Skillsystem zum Rumbasteln ...
Respekt auf jeden Fall. Das sieht ja schon recht gut aus.
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
2.679
Reaktionspunkte
1.414
Dennoch leben Spiele davon, daß auch andere sie spielen können. Und da kommt dann eben schnell die Freage auf: Warum sollte ich gerade das jetzt spielen?

Ich interpretiere das so, dass es gut möglich ist, dass es für ewig ein "Fragment" bleibt. Ein ausgewachsenes RPG mit allem drum und dran wird ja keiner erwarten.

Insofern "sollst" du da wahrscheinlich gar nix spielen, aber wenn man Freude daran hat mit den zwischenzeitlichen Ergebnissen eines Hobby-Projektes (das wahrscheinlich nie "fertig" sein wird, hey, das schaffen ja nicht mal ausgewachsene Spiele so wirklich ;) ) herumzuspielen und der Autor mit dem Erstellen desselben, dann ist doch alles cool.

Die Hobby-Entwickler Foren usw. sind voll mit "Konzepten" und Co. die niemals fertig sein werden und die allermeisten werden nie zu was wirklich "fertigen" werden, aber die Leute haben halt diebischen Spaß die Sachen auszuprobieren und sich drüber zu unterhalten... auch wenn durchaus viele dieser Werke nicht mal "originell" sind sondern bestenfalls eine Hommage an bekannte Titel.
 
TE
grinseengel

grinseengel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2008
Beiträge
111
Reaktionspunkte
21
Hallo,

heute habe ich mich an eine weitere Location gemacht. Es handelt sich um die Nebelhöhle. Die Nebelhöhle ist von der Hochebene aus erreichbar. In dieser Höhle wird es einiges zu finden geben und dient als Anlaufstelle für die Erfüllung von Quests. Mit der Nebelhöhle wird dann die Region Hochebene auch fertig sein. In der nächsten Demo wird dann das Dorf und die Hochebene komplett spielbar sein.

Orfaya44.jpg
Orfaya45.jpg
 
TE
grinseengel

grinseengel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2008
Beiträge
111
Reaktionspunkte
21
Hallo,

damit der Spieler eine direkte Rückmeldung zu den Quests die er aufgenommen erhält, habe ich mich für ein dreistufiges Icon-System entschlossen. Das wird folgendermaßen funktionieren.

  • Fragezeichen als Hinweis das eine Quest aufgenommen werden kann
  • Weißes Ausrufezeichen, wenn die Quest aufgenommen aber noch nicht abgeschlossen wurde
  • Blaues Ausrufezeichen, wenn die Quest abgegeben werden kann
Orfaya48.jpg
 

Zybba

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
4.294
Reaktionspunkte
2.128
Bin kein Fan davon, wirkt mir zu sehr wie ein Spiel.
Falls das Sinn ergibt... :-D
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
5.050
Reaktionspunkte
3.512
Hey @grinseengel : Erstmal: Respekt! Schaue immer mal wieder in deinen Thread rein und finde es sehr beeindruckend, was du da so alleine auf die Beine stellst. :top:

Zu den Icons muss ich @Zybba aber zustimmen. Ich mag sowas auch immer gar nicht RPGs. Ueberleg mal, ob du es nicht irgendwie anders hinbekommst. Quest NPCs sollten idealerweise in einer Weise dem Spieler in's Auge fallen, die in die Welt passt. Vielleicht stehen sie irgendwo, wo sie dem Spieler auffallen, so dass der sie wahrscheinlich ansprechen wird. Vielleicht sprechen sie den Spieler an oder haben einen Trigger, so dass sie auf ihn zulaufen, sobald er in der Naehe ist. Irgendwie so was. Icons sollten mMn immer das letzte Mittel sein, falls gar nichts anderes mehr geht.

Nur so mein Feedback. Aber wie gesagt, cooles Projekt. Viel Glueck damit!
 
TE
grinseengel

grinseengel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2008
Beiträge
111
Reaktionspunkte
21
Vielen Dank für euere Rückmeldungen.

Ok, das ist jetzt nicht besonders innovativ, das ist klar. Allerdings habe ich jetzt bezüglich der NPC's nicht so passende Möglichkeiten das anders hinzubekommen. Gerade im Dorf ist es jetzt nicht besonders groß. Irgendwie sind ja die meisten NPC's im Dorf für den Spieler schon relevant. Zum einem zum Kennenlernen und dann haben sie auch jeweils eine Quest für den Spieler parat.

Ich werde das erstmal mit meiner Idee umsetzen und dann schauen wie es beim Gameplay wirkt. Ich möchte dem Spieler auch damit auf alle Quest hinweisen die es so gibt. Dadurch enrfällt natürlich der Entdeckerdrang. Auf der anderen Seite bekommt der Spieler einen Hinweis das der Kontakt etwas bringt. Da mein Gameplay auch recht stringent abläuft, sollte der Spieler dann nicht unnötig umherlaufen.

Das werde ich aber am Ende nochnmal genauer betrachten. Es gab in der ersten Demo nur 5 Quests die alle absolviert werden mussten. Das wird sich jetzt in der neuen Demo etwas anders darstellen. Aber es gibt ja auch für jede Quest Belohnungen.
 
TE
grinseengel

grinseengel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2008
Beiträge
111
Reaktionspunkte
21
Hallo,

heute habe ich mich um die Skills gekümmert. Natürlich ist es erst ein Anfang. Insgesamt stehen aber schon sieben Skills zur Verfügung. Feuerbälle, Eis, Blitz, Explosion und Heilung. Der erste Skill kann ab Stufe drei erlernt werden. Für das Erlernen werden dann teilweise 1 bis 3 Skillpunkte benötigt. Das ist aber erstmal so meine Idee. Ich werde im Spiel dann schauen, ob ich mit meinen Vorstellungen richtig liege. Vorgesehen ist, dass der Spieler bei jedem Stufenaufstieg einen Skillpunkt erhält.

orfaya49.jpg
orfaya50.jpg
orfaya51.jpg
 
TE
grinseengel

grinseengel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2008
Beiträge
111
Reaktionspunkte
21
Hallo,

in dem heutigen moderierten Video stelle ich euch mein Skillsystem vor. Es sind erst sechs Skills angelegt. Für einen Spielstart sollte das erstmal reichen.

Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
 
Oben Unten