Onlinespiele mit netter Community?

Holyangel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
530
Reaktionspunkte
49
Hallo zusammen,
Ich bin momentan auf der Suche nach einem gutenn Onlinespiel, welches eine nette und aktive Community hat, evtl kann mir ja jemand hier Tipps geben.

Zuletzt habe ich Herr der Ringe Online (nette Community, leider immer weniger Leute die man kennt), Legue of Legends (tolles spiel, in den unteren Ligen ist die Community aber nichts....) und Siedler Online ( tolle Community, aber das Spiel nimmt mein ganzes Reallife in anspruch) gespielt.

Wie aus den Spieltiteln sich erahnen läßt, ist das Genre mir relativ egal, das Spiel soll in diesem Genre aber schon auch gut sein, nur zum chatten, brauche ich kein Spiel :)
Aber ich spiele nunmal gerne mit anderen Leuten (oder auch im team gegen andere Leute) und deswegen frage ich mich, welche Spiele noch eine gute und aktive Community hat. Am liebsten wären mir Spiele, bei denen man belohnt wird, anderen zu helfen (wie z.b. das fremdbuffen von Siedler Online).
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Hast Du es vlt mal versucht, zuerst in eine Steam-Gruppe beizutreten, die "nett" ist, und dort dann wiederum Leute zu finden, die bestimmte Games spielen? zB Dota2 ist ja quasi das LoL von Steam ;) und auch sehr beliebt.
 

Monalye

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2012
Beiträge
2.482
Reaktionspunkte
388
Mir fällt da Word of Tanks ein, da hab ich viele nette Leute getroffen
 
TE
H

Holyangel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
530
Reaktionspunkte
49
WoT ist sogar ein game, welches mich interessiert, weil ich paar Leute kenne, die das schon spielen... werde ich mal anschaun :)

Das mit den steamgruppen habe ich noch nicht gemacht, kenen mich da nicht so aus.
Wie findet man steamgruppen?
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.743
Reaktionspunkte
5.819
WoT ist sogar ein game, welches mich interessiert, weil ich paar Leute kenne, die das schon spielen... werde ich mal anschaun :)

Das mit den steamgruppen habe ich noch nicht gemacht, kenen mich da nicht so aus.
Wie findet man steamgruppen?

Kannte ich bis vor kurzem auch nicht.
Aber der Gruppenzwang...

In STEAM oben auf Deinen Namen klicken (Neben SHOP - BIBLIOTHEK - COMMUNITY - [BENUTZERNAME]
Dann hast Du rechts, unter Deinem Avatar, Dein Profil und darunter kannst Du auf "Gruppen" klicken.
Dan kannst Du Gruppen durchsuchen.

Ich persönlich bin nur in folgender Gruppe dabei:
Steam Community :: Group :: Offizielle PC Games Community
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.007
Reaktionspunkte
4.407
Man findet in jedem Game gute und auch eben weniger gute Gesellen.
Pauschalisieren, welches Game eine extrem nette Gruppe hervorbringt kann man eigentlich nicht sagen.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.743
Reaktionspunkte
5.819
Man findet in jedem Game gute und auch eben weniger gute Gesellen.
Pauschalisieren, welches Game eine extrem nette Gruppe hervorbringt kann man eigentlich nicht sagen.

Ich hab extrem selten eine Gruppe Onlinespieler alleine gefunden.
Wenn ich in nem Clan war, dann kannte ich schon mindestens eine
Person persönlich. Also von Angesicht zu Angesicht.

Einfach so, in einem Spiel direkt in ne Gruppe einsteigen, war nie so mein Ding.
War wohl auch der Grund, warum ich in WOW zum Beispiel nie in nem Clan war.
Das hab ich dann aber RPG-Technisch jeweils so erklärt, dass ich ein einsamer Wanderer sei, der gerne mal
hilft, danach aber wieder seinen eigenen Weg geht.

Aber im Prinzip wollte ich mich nicht dem Gruppenzwang aussetzen
:P
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.393
Reaktionspunkte
3.782
Das Große Problem bei Spielen mit anderen, das kann man nicht Perse am Spiel fest machen, ich hab bei WoW auch schon beide Enden getroffen, von Vollidioten zu Ultra-Netten Personen
Aber ich denke so die Steamgruppe wäre schonmal ein Anfang
 

Monalye

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2012
Beiträge
2.482
Reaktionspunkte
388
Naja, aber wieviel Kommunikation untereinander gibt es wirklich in einer Steam-Gruppe, zb. von PC-Games. Habt ihr da wirklichen Kontakt über Steam zu anderen Mitgliedern?
 
TE
H

Holyangel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
530
Reaktionspunkte
49
Naja, aber wieviel Kommunikation untereinander gibt es wirklich in einer Steam-Gruppe, zb. von PC-Games. Habt ihr da wirklichen Kontakt über Steam zu anderen Mitgliedern?

Würde mich auch interessieren.
Das Problem bei LoL ist, dass man meienr Meinung nach, schwer nette Leute kennen lernt, die auch in etwa deinen Spielanspruch haben.
Gerade in unteren Ligen (bis Gold) wird viel geflamt, wo schon viele für mich nicht in Frage kommen. Und man lernt die Spieler, wenn man gerade zusammen spielt (meistens auch im selben Team) und da liefen die games in der Regel auch gut.

Habe mittlerweile auch in LoL ein paar Spieler in meiner friends list, die nett sind aber insgesamt ist mir das ganze System zu anonym auch wenn das Spiel ansich super ist.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.393
Reaktionspunkte
3.782
joa, hier liegt der kleine Knackpunkt:
die Kommunikation ist weniger als es mir Lieb wäre, aber ich überlege schon eigentlich, was und wie man da was anstößen kann dass sich das ändert
 

Monalye

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2012
Beiträge
2.482
Reaktionspunkte
388
joa, hier liegt der kleine Knackpunkt:
die Kommunikation ist weniger als es mir Lieb wäre, aber ich überlege schon eigentlich, was und wie man da was anstößen kann dass sich das ändert

Das könnte über Veranstaltungen und gemeinsame Aktivitäten, die vom Gruppenbetreiber ausgeschrieben werden müssten, funktionieren. Zb. einer Umfrage, welches Online-Game die meisten gerne miteinander spielen würden und dann zumindest einmal wöchentlich einen Zeitpunkt festsetzen, an dem dieses Spiel dann auch gemeinsam gespielt wird, LoL geht ja über Steam nicht, aber zb. Dota2 (mir persönlich würde da Team Fortress 2 am allerbesten gefallen, da ist der Spaßfaktor einfach herrlich). Nur so bekommen die Gruppenmitglieder mehr Kontakt zueinander und lernen sich besser kennen, denn keiner wird hergehen und einfach willkürlich jemanden anschreiben um ihn zu fragen, ob er mitspielen möchte.
 

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
15.007
Reaktionspunkte
1.682
Website
www.yours-media.de
Nur so bekommen die Gruppenmitglieder mehr Kontakt zueinander und lernen sich besser kennen, denn keiner wird hergehen und einfach willkürlich jemanden anschreiben um ihn zu fragen, ob er mitspielen möchte.
Ich hatte das schon ein paar Mal, dass ich in einem Spiel mit Randoms gespielt habe und mich manche davon dann auf Steam adden wollten, damit man mal öfter spielt.
Ich hab persönlich aber nen Problem mit Zwängen und festen Verabredungen innerhalb einer Gruppe. Sobald es sowas gibt wie "dann und dann MÜSSEN wir uns treffen", wird es für mich zur Arbeit und ich verliere die Lust.^^
Hab z.B. auch schon 2 oder 3 MMORPGS aufgehört zu spielen, nachdem ich einem Clan beigetreten bin...mir ist dann irgendwie der Spaß abgegangen. Ständig dieses Gefühl "jetzt muss man aber was schreiben oder machen". Die Entspannung war dann weg.
Aber das liegt an mir, jeder geht mit Online-Gruppen anders um.
 

Monalye

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2012
Beiträge
2.482
Reaktionspunkte
388
Da hast du sicher auch Recht, zur Pflicht darf das für keinen werden, wie habe ich Raidabende in WoW gehasst, wenn ich eigentlich von der Arbeit hundemüde war und nur noch ins Bett wollte. Aber wehe man tauchte da nicht auf, dann war man am Wochenende auch aus allem ausgeschlossen.

Aber in Gruppen die viele Mitglieder haben spielt das sicher nicht so die Rolle. Wenn man zb. einen TF2-Termin setzt, ist es im Grunde egal ob sich 5 oder 20 Leute melden, entsprechend der Anzahl macht man halt mehrere Gruppen... und sind es mal nur 5, dann halt nur eine Gruppe, somit ist der einzelne nicht fast schon "verpflichtet" an einem bestimmten Termin da sein zu müssen.
 
TE
H

Holyangel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
530
Reaktionspunkte
49
Kannte ich bis vor kurzem auch nicht.
Aber der Gruppenzwang...

In STEAM oben auf Deinen Namen klicken (Neben SHOP - BIBLIOTHEK - COMMUNITY - [BENUTZERNAME]
Dann hast Du rechts, unter Deinem Avatar, Dein Profil und darunter kannst Du auf "Gruppen" klicken.
Dan kannst Du Gruppen durchsuchen.

Ich persönlich bin nur in folgender Gruppe dabei:
Steam Community :: Group :: Offizielle PC Games Community
Hab mir das mal angeschaut, aber man sieht ja nur die Gruppen, wenn man schon weiß, wie diese heißen? Gibt also kein Gruppenverzeichnis, in dem sich die Gruppen selber vorstellen können, oder doch?
 
Oben Unten