• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Offiziell enthüllt: So sieht die neue Playstation aus - mit genialem Feature

Tobias Tengler-Boehm

Redakteur
Teammitglied
Mitglied seit
08.09.2022
Beiträge
1.330
Reaktionspunkte
18
Na da bin ich froh die mit Disc bereits für 500€ gekauft zu haben. Was hat die Slim bei 1TB, gegenüber den 825GB Modell, 192GB mehr verfügbarer Speicher? Naja.

Im PS Blog schreien bereits viele danach die alte Digitale auch mit einem Laufwerk erweitern zu dürfen. Wird natürlich nicht passieren. Selber schuld sich sowas zu kaufen. So erweiterbar, jetzt ohne die -30%Slim, hätte man die PS5 zu Release verkaufen sollen. Ich bleib lieber so lange es geht beim Laufwerk-Modell. So kann ich schön meine irgendwann einmal gekauften PS4 Spiele noch auf der PS5 spielen und schön günstig alte Games kaufen, und dennoch nicht darauf verzichten auch digitale Games zu holen. Aber jeder wie er mag.
 
Cool, darauf habe ich gewartet denn endlich (hoffe es zumindest), passt das Teil dann auch in mein Fach von TV-Board. Jetzt muss für mich nur noch ein richtig gutes PS5 Game erscheinen, damit ich auch einen Kaufgrund für die Konsole habe :-D:rolleyes:.

PS: Gerade gelesen, die "alte" PS5 war 39mm breit, die "Slim" ist 35,8mm breit. Da mein Board gerade mal 36,2mm breit ist, passt sie da evtl. nur saugend rein. :nut:
 
Kleiner, genauso hässlich und der Preis bleibt gleich.:B
Beim Design hat sich Sony mit den Slim Modellen noch nie verbessert aber zumindest mit einem niedrigeren Preis hätte ich schon gerechnet.
Naja, entscheide ich nächstes Jahr ob ich das Ding kaufe oder ob es dann ne günstige alte bei ebay gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kleine Anmerkung zum Artikel….nein, in Deutschland fallen die Preise traditionell nicht unbedingt höher aus. Die Preise in den USA sind immer die Netto Preise, ohne Mehrwertsteuer, aufgrund der unterschiedlichen Mehrwertsteuersätze in den Bundesstaaten.
In Deutschland ist der UVP immer der Bruttopreis, inklusive Mehrwertsteuer.

Was das Ding an sich betrifft…naja, ich habe seit knapp 3 Jahren eine PS5 und halte dennoch die Modelle jetzt für so sinnvoll wie einen Kropf. Muss jeder selber entscheiden, aber eine Konsole ohne Laufwerk, solange es noch Retail gibt, käme mir nie ins Haus. Das ist aber schon Thema, seit es rein digitale Konsolen gibt.
 
Richtig, also immer mehr zahlen wir hier nun auch wieder nicht. Und der Euro ist ja nun auch nicht so weit unten wie in manchem Drittstaat.^^ Laßt uns die MwSt raufrechnen, meinet wegen noch Zoll, etc., aber hier sind die Preise schon gut höher angesetzt. Darf jeder gerne dann noch mit Mengenrabatten&co. gegenrechnen, wenn er die Zahlen hat. Würde jeden einfach empfehlen der sich eine kaufen will, irgendwo die alte Disc-Version zu holen, ggf. gar irgendwo noch günstig weil die Lager vielleicht geräumt werden sollen, klar, außer sein Regal packt wie bei softkey die Extra-cm nicht. ;) Aber mit einer echten Pro rechne ich diese Generation nicht.

Eigentlich fragte ich mich aber eher, wieso in der sehr detaillierten Liste von Sony keine Erwähnung eines Slots einer erweiterebaren SSD steht? :B Da sollten sie nachbessern, bevor sich Leute das fragen.

Auch, das die Maße der alten ggü. der neuen jetzt nicht nur in der Tiefe kleiner geworden sind, oder? Dann würden bereits gekaufte Faceplates ja garnicht mehr auf die neue passen. Okay.
 
Richtig, also immer mehr zahlen wir hier nun auch wieder nicht. Und der Euro ist ja nun auch nicht so weit unten wie in manchem Drittstaat.^^ Laßt uns die MwSt raufrechnen, meinet wegen noch Zoll, etc., aber hier sind die Preise schon gut höher angesetzt. Darf jeder gerne dann noch mit Mengenrabatten&co. gegenrechnen, wenn er die Zahlen hat. Würde jeden einfach empfehlen der sich eine kaufen will, irgendwo die alte Disc-Version zu holen, ggf. gar irgendwo noch günstig weil die Lager vielleicht geräumt werden sollen, klar, außer sein Regal packt wie bei softkey die Extra-cm nicht. ;) Aber mit einer echten Pro rechne ich diese Generation nicht.

Eigentlich fragte ich mich aber eher, wieso in der sehr detaillierten Liste von Sony keine Erwähnung eines Slots einer erweiterebaren SSD steht? :B Da sollten sie nachbessern, bevor sich Leute das fragen.

Auch, das die Maße der alten ggü. der neuen jetzt nicht nur in der Tiefe kleiner geworden sind, oder? Dann würden bereits gekaufte Faceplates ja garnicht mehr auf die neue passen. Okay.
Anhand der Größe des Laufwerks ist die Kiste 10 cm kleiner als das original (beim stehen), warum da nicht einfach ein Vergleichsbild mit hochgeladen wird...

Die Plates werden garantiert nicht auf die neue passen weil sie ersten kleiner ist und zweitens geteilt sind weil man ja z.b. ein Laufwerk einbauen kann.
Die Frage sollte lauten "werden die Alten Plates nun eingestellt?" Dabei haben sie vor kurzem erst neue Farben vorgestellt!
Die Sache mit den plates hat Sony eh voll verkackt...Sie hätten ne Sammler Edition rausbringen können...alle 3 Monate ein neues Cover mit dem Thema von einer ihrer IP´s.
GoW, Uncharted, Horition, DS etc. Hätten sie super verkauft.
 
Es wäre schlau gewesen, die neuen PS5 Slims im Vergleich neben die alte PS5 zu stellen, damit der Größenunterschied deutlich wird. So wie die Fotos sind, ist nicht erkennbar, was überhaupt anders ist. :B
 
Keine Ahnung, aber ich finde das Design halt einfach so unpraktisch. Die PS5 ist zwar recht dünn und auch noch okayisch tief. Aber dafür geht sie halt so übel in die Höhe. Und dazu auch noch unnütz mit ihren Kragen.
Und dass man jetzt auch noch 30€ hinlegen muss, damit man sie aufstellen kann, ist auch mal ordentlich Geldgeier.

Ich bin da einfach eher der minimalistische Typ. In dem Sinne hat MS mit der Series X alles richtig gemacht. Die steht bei mir sogar neben dem TV und nicht im Fach darunter und trotzdem fällt sie nicht wirklich auf, sondern hält sich angenehm dezent im Hintergrund auf.
 
Anhand der Größe des Laufwerks ist die Kiste 10 cm kleiner als das original (beim stehen),
Die Maße stehen doch in der Quelle.
Neue: 358 × 96 × 216 mm
Alte: 390 x 104 x 260 mm

So viel kleiner finde ich das gar nicht. Aber würde dann immerhin in mein Lowboard passen.

Dass man für den vertikalen Standfuß aber nochmal 30€ extra haben möchte zeigt mal wieder wie abgehoben Sony ist. Das macht die Konsole unterm Strich ja noch teurer als die alte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Keine Ahnung, aber ich finde das Design halt einfach so unpraktisch. Die PS5 ist zwar recht dünn und auch noch okayisch tief. Aber dafür geht sie halt so übel in die Höhe. Und dazu auch noch unnütz mit ihren Kragen.
Das wiederum finde ich Geschmackssache. Also vom Volumen nimmt sie sich ja wenig mit der Series X, die ist halt kleiner in der Höhe, dafür breiter. Ich mag wie die PS5 aussieht. Brauche keinen Monolithen, den angehende Hobby-Innenarchitekten gerne irgendwo im Zimmer neben der anderen Technik verstecken. Eine Konsole darf gerne auch laut im Design sein, wie das N64. Aber das einfach nur drangepappte Laufwerk, schon bei der Original, das stört mich etwas. Empfinde ich ebenfalls wie letztens woanders gesagt als kleine Gängelung, damit man in Richtung Digital zeigt. "Schaut hier, digital ist nicht nur die Zukunft, es sieht gar schöner aus." Das hätten sie natürlich viel besser integrieren können, aber es bewusst so gemacht. Mir aber irgendwo auch egal, Laufwerk ist wichtig, und so oft schau ich die Konsole beim spielen im dunklen Kämmerlein nun wirklich nicht an.
 
Die Maße stehen doch in der Quelle.
Neue: 358 × 96 × 216 mm
Alte: 390 x 104 x 260 mm

So viel kleiner finde ich das gar nicht. Aber würde dann immerhin in mein Lowboard passen.

Dass man für den vertikalen Standfuß aber nochmal 30€ extra haben möchte zeigt mal wieder wie abgehoben Sony ist. Das macht die Konsole unterm Strich ja noch teurer als die alte.
Abgehoben? So wie MS, Apple, Samsung , Porsche, Mercedes?
Sony macht nur das was die anderen auch schon lang machen aber bei Sony regt man sich wieder auf xD
Ja natürlich kann man sich aufregen dann aber auch bei allen gleich und mit der selben Energie.

Weil es mich ja eh nicht betrifft und die meisten hier auch nicht, denn entweder haben sie schon eine oder kaufen sich eh keine, also warum soll ich mich über einen kack Standfuss aufregen (den ich nicht brauche) wenn Apple mir für 20 Euro nen Latex Lappen verkaufen will der ne Hülle darstellen soll...der in der Produktion 5 Cent kostet?


Ich kann diese Eckigen Geräte generell nicht mehr sehen dazu zählt nicht nur die xbox sondern auch AVs, div. Player, PC Gehäuse etc.
Mir ist etwas frisches mit kurven durchaus willkommen, da war Sony immer vorne dabei.
Die hässlichste fand ich die PS3.
 
Ich find die PS5 nicht hässlich, aber a) viel zu groß und b) ist weiß farblich nicht unbedingt zum Rest meiner Einrichtung passend, insofern hätte ich es gut gefunden, wenn es auch schwarz zur Auswahl gäbe.
 
Es wäre schlau gewesen, die neuen PS5 Slims im Vergleich neben die alte PS5 zu stellen, damit der Größenunterschied deutlich wird. So wie die Fotos sind, ist nicht erkennbar, was überhaupt anders ist. :B
genormte Laufwerkgröße und der Controller welcher nicht anders ist als beim bisherigen Modell sind ja zu sehen um die Größe zu zeigen
 
Ich find die PS5 nicht hässlich, aber a) viel zu groß und b) ist weiß farblich nicht unbedingt zum Rest meiner Einrichtung passend, insofern hätte ich es gut gefunden, wenn es auch schwarz zur Auswahl gäbe.
Sind doch auch nur vorgeschobene Gründe. Ein Ventilator ist bis zu 5x so groß und dennoch stellt man sich ihn hin. Ob die PS5 jetzt 5cm kürzer oder länger ist, gehüpft wie gesprungen wenn man sie will.
Immer schwarz ist mir persönlich auf Dauer zu öde und zieht viel zu sehr sichtbaren Staub an, jeder wie er mag. Die Faceplates sind jedoch abnehmbar, selber beklebbar, selber besprühbar, gibt andere Farben zu kaufen (nicht nur die offiziellen), etc. Der Rest ist bereits schwanrz. Das alles würde einem nichts ausmachen wenn man eine will.
 
Ein Ventilator ist bis zu 5x so groß und dennoch stellt man sich ihn hin.

Ich habe noch nie einen Ventilator aufgestellt. Selbst wenn mich die Termperaturen mal dazu treiben sollten, ist das eine temporäre Angelegenheit für ein paar Stunden bis zum SOnnenuntergang.
 
Zurück