News - Yager - Demo zum Download

X

xman22

Guest
[l]am 26.08.03 um 13:52 schrieb wintagoo:[/l]
[l]am 26.08.03 um 13:44 schrieb circaboy:[/l]
Bei mir geht die Demo nicht zum Donloaden.Die Seite wird nicht gefunden.

Hat Microsoft vielleicht wieder irgendweine Funktion in der untersten Schublade versteckt?? ;)

erste sekunde : WAS? GEIIIIIIIIIIIIIIIIL!
2. SAUG SAUG SAUG SAUG SAUG KLICK KLICK KLICK
3.WIESO FUNZT DER LINK NET
4. DIE DEMO GOOGLEN!
5. NEIIIIIINNNN ICH FIND SIE NICHT
6. *HEUL + :pissed:

kennt ihr nur pcgames.de als seite, guck doch mal bei gamigo oder so, hatte da 90 k

MfG xman22
 
A

aph

Guest
Bei Fragen und Anregungen steht euch auch unser Forum zur Verfügung:

http://www.thq.de/forum/viewforum.php?f=5

Gruß aph
Levellogik-Scripter @ Yager Development
 
W

warpkern

Guest
[l]am 26.08.03 um 21:13 schrieb wtk:[/l]
Die Maussteuerung ist vollkommen misslungen. Da steuert man mit Tastatur immer noch besser, allerdings habe ich nach 30min Flugübung dann auch nur einen gegner vom Himmel geholt...
An der Steuerung müssen sie unbedingt arbeiten...
Bei freelancer gings ja auch

Finde auch das die Maussteuerung alles andere als gelungen ist. Damit zu ziehlen ist so gut wie unmöglich. Man hat schon genug Schwierigkeiten nirgends dagegen zu fliegen.
Aber ansonsten sieht es wirklich genial aus. :)
 
E

EXcalibur73a

Guest
Ich muss hier mal was loswerden....

Habe mir die Demo heruntergeladen und getestet... und ich muss sagen grafisch gesehen... " SPITZE " ... was die Steuerung mit der Maus angeht muss ich mich den Leuten hier im Forum anschließen... " SCHLECHT " ... aber wer einen Joystick sein eigen nennt wird eine wahre Freude mit diesem Spiel haben... was das Gejammere einiger Poster hier über die Maussteuerung angeht... !!! Hier sollte nicht vergessen werden, dass es sich um eine nicht ganz fertige Vorabversion des Spiels handelt. Meiner Meinung nach könnte man die Maussteuerung auch komplett weg lassen... Diese Art von Spielen ist eben am besten geeignet für einen Joystick... ( Yager ist eben kein EGO-Shooter im üblichen Sinne... ) In Freelancer hatte MS die Maussteuerung sehr gut integriert aber dafür den Joystick komplett nicht unterstützt ( leider ) ... Was die Performance des Spiels angeht war ich echt überrascht wie flüssig das Spiel läuft... In anbetracht der Tatsache, das es sehr viele Details und Hochauflösende Texturen verwendet...

Was mich anbelangt werde ich mir das Spiel auf jeden Fall zulegen...

MfG
EXcalibur73a
 

Iceman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.693
Reaktionspunkte
0
[l]am 27.08.03 um 09:47 schrieb EXcalibur73a:[/l]
Ich muss hier mal was loswerden....

Habe mir die Demo heruntergeladen und getestet... und ich muss sagen grafisch gesehen... " SPITZE " ... was die Steuerung mit der Maus angeht muss ich mich den Leuten hier im Forum anschließen... " SCHLECHT " ... aber wer einen Joystick sein eigen nennt wird eine wahre Freude mit diesem Spiel haben... was das Gejammere einiger Poster hier über die Maussteuerung angeht... !!! Hier sollte nicht vergessen werden, dass es sich um eine nicht ganz fertige Vorabversion des Spiels handelt. Meiner Meinung nach könnte man die Maussteuerung auch komplett weg lassen... Diese Art von Spielen ist eben am besten geeignet für einen Joystick... ( Yager ist eben kein EGO-Shooter im üblichen Sinne... ) In Freelancer hatte MS die Maussteuerung sehr gut integriert aber dafür den Joystick komplett nicht unterstützt ( leider ) ... Was die Performance des Spiels angeht war ich echt überrascht wie flüssig das Spiel läuft... In anbetracht der Tatsache, das es sehr viele Details und Hochauflösende Texturen verwendet...

Was mich anbelangt werde ich mir das Spiel auf jeden Fall zulegen...

MfG
EXcalibur73a

Wenn man keine Maussteuerung integriert werden die Verkäufe aber sehr niedrig ausfallen, denn wer hat heutzutage noch nen Joystick? Mein letzter ist vor Jahren kaputt gegangen (müsste so 96 oder 97 gewesen sein) und der hat damals bereits nur als Staubfänger gedient weil die Anzahl der PC Spiele die einen Joystick brauchen sehr gering war (hab ihn praktisch nur für X-Wing genutzt). Ausserdem ist man "zielen" mit der Maus gewöhnt und es geht (theoretisch) schneller und genauer als mit dem Joystick (auch wenn sich dabei wohl kein "Fluggefühl" entwickeln wird). Auf mich wirkt das so als hätte die Demo unbedingt zur GC fertig sein müssen und darum hat man halt die Maussteuerung nicht verbessert, was im Nachhinein wohl eher Kunden vergraulen dürfte weil der Grossteil der PC Spieler nunmal mit Maus und Tastatur spielt.
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.778
Reaktionspunkte
0
[l]am 27.08.03 um 09:47 schrieb EXcalibur73a:[/l]
aber wer einen Joystick sein eigen nennt wird eine wahre Freude mit diesem Spiel haben... was das Gejammere einiger Poster hier über die Maussteuerung angeht... !!! Hier sollte nicht vergessen werden, dass es sich um eine nicht ganz fertige Vorabversion des Spiels handelt. Meiner Meinung nach könnte man die Maussteuerung auch komplett weg lassen... Diese Art von Spielen ist eben am besten geeignet für einen Joystick... ( Yager ist eben kein EGO-Shooter im üblichen Sinne... ) In Freelancer hatte MS die Maussteuerung sehr gut integriert aber dafür den Joystick komplett nicht unterstützt ( leider ) ... Was die Performance des Spiels angeht war ich echt überrascht wie flüssig das Spiel läuft... In anbetracht der Tatsache, das es sehr viele Details und Hochauflösende Texturen verwendet...

Was mich anbelangt werde ich mir das Spiel auf jeden Fall zulegen...

Finde auch, daß es doch noch das ein oder andere gute Joystickgame geben sollte. Aber eine zumindest einigermaßen spielbare Maussteuerung wäre für die Gelegenheitsspieler nicht schlecht.
Ansonsten fällt lediglich noch das "Achsenbelegungssystem" negativ auf. (Man kann Rollen noch nicht Problemlos auf die Z-Achse legen) und die automatische Ausrichtung ist auch oftmals recht störend.
Was dann abschließend noch fehlt sind einige Force Feedbackeffekte und der Spaß kann losgehen.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.842
Reaktionspunkte
6.198
Die Steuerung der Demo soll aber noch verbessert werden, hab im USF Forum gerade folgenden Beitrag gefunden:

"Diese Demo sollte den Stand der PC-Version zur GC repräsentieren. Der Build war vom 15.08.
Wir hätten eigentlich nur mit Tastatur veröffentlichen sollen, da am Input noch gearbeitet wird. War ein Fehler von uns, die anderen Geräte nicht zu disablen, solange sie nicht richtig zu bedienen sind.
Also keine Angst, so bleibt es nicht.
Gruß,
Timo

------------------
Timo Ullmann
YAGER Development"


Quelle: http://www.usf.de/forum/Forum8/HTML/000517.html

Also denke ich mal das die Steuerung noch deutlich verbessert wird!
 

Freibad

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.09.2001
Beiträge
26
Reaktionspunkte
0
Mal weg von der Steuerung, über die wir uns ja einig sind, dass sie - die Maus betreffend - verbessert werden muss.
Die Grafik ist doch wohl super genial oder? Die Schatten der Flieger auf dem Meer und auf dem Land, wenn ein Gegner dann noch in tausend kleine Einzelteile zerissen wird, das sieht so geil aus. Die Explosionen sind auch sehr gut gelungen und dass man beim großen Piratenschiff Einzelteile abschiessen kann find ich auch sehr gekungen. Und wenn man sich das Ganze dann noch auf Englisch antut, dann hören sich die Sprüche auch nicht mehr so billig an (obwohl sie es weiterhin sind). Hardwaremäßig ist meines Erachtens nach auch nicht so viel gefordert, bei mir lief es sehr flüssig (anti-aliasing aus, sonst alles maximal, 1024*768, 1,4 Athlon, GeForce2 GTS Pro, 512MB).
Das dazu.
 

BLACKDIMMU

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2003
Beiträge
1.022
Reaktionspunkte
0
[l]am 26.08.03 um 16:15 schrieb wtk:[/l]
[l]am 26.08.03 um 16:02 schrieb Flaffel:[/l]
Das Spiel ist ja mit der Maus fast unspielbar! Kann man das irgentwie ändern?

Kann man die Auflösung etc. verändern? Ich kann "Optionen" im Menü nämlich nicht anklicken.

ok Meine Meinung zur Yager-Demo

hab einen 2.66GHz rechner mit eine gforce4ti drin, und trosdem das game ruckelt, auch bei 800x600
dann grafikfehler am boden,
so und zum guter letzt dann noch das das man weder in ein optionsmenu kommt noch ne pause funktion findet.
dabei sollte man grade für die steuernung in die optionen kommen,da sie alles andere als einfach ist(ja ich spiele mit keyboard und nicht mit einem PS ähnlichen gamcontroller)
bin wohl vom Freelancer etwas verwöhnt wurden.
naja und daruber hinaus ist es eigendlich nur geballere,ich vermisse ein wennig tiefgang
und wieder einmal wird uns gezeigt, wo mit man einfache Kosolen daddler in massen abspeisen kann
ist für den PC nur selten gut in einer 1:1 umsetzung (liegt wohl daran das PC spieler einfach verwöhnt sind von den mehr an möglichkeiten die ein PC biete)

das war mein Sempf dazu
THE DIMMU
 

BLACKDIMMU

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2003
Beiträge
1.022
Reaktionspunkte
0
[l]am 27.08.03 um 09:47 schrieb EXcalibur73a:[/l]
Ich muss hier mal was loswerden....

Habe mir die Demo heruntergeladen und getestet... und ich muss sagen grafisch gesehen... " SPITZE " ... was die Steuerung mit der Maus angeht muss ich mich den Leuten hier im Forum anschließen... " SCHLECHT " ... aber wer einen Joystick sein eigen nennt wird eine wahre Freude mit diesem Spiel haben... was das Gejammere einiger Poster hier über die Maussteuerung angeht... !!! Hier sollte nicht vergessen werden, dass es sich um eine nicht ganz fertige Vorabversion des Spiels handelt. Meiner Meinung nach könnte man die Maussteuerung auch komplett weg lassen... Diese Art von Spielen ist eben am besten geeignet für einen Joystick... ( Yager ist eben kein EGO-Shooter im üblichen Sinne... ) In Freelancer hatte MS die Maussteuerung sehr gut integriert aber dafür den Joystick komplett nicht unterstützt ( leider ) ... Was die Performance des Spiels angeht war ich echt überrascht wie flüssig das Spiel läuft... In anbetracht der Tatsache, das es sehr viele Details und Hochauflösende Texturen verwendet...

Was mich anbelangt werde ich mir das Spiel auf jeden Fall zulegen...

MfG
EXcalibur73a

vorsicht, jahrelange erfahrung hat mich gelehrt das eine vollversion nur selten besser als die demo ist, auch apelle seites der Spielergemeinde und der fachzeitschriften bleiben oft ungehört
für mich steht jeden fals fest das ich es mir nicht kaufen werde, naja zumindest nicht für den vollpreis, (ab 10? werde ich noch mal drüber nachdenken)
 

Mayphisto

Benutzer
Mitglied seit
03.05.2002
Beiträge
43
Reaktionspunkte
0
[l]am 27.08.03 um 09:47 schrieb EXcalibur73a:[/l]
Ich muss hier mal was loswerden....

Habe mir die Demo heruntergeladen und getestet... und ich muss sagen grafisch gesehen... " SPITZE " ... was die Steuerung mit der Maus angeht muss ich mich den Leuten hier im Forum anschließen... " SCHLECHT " ... aber wer einen Joystick sein eigen nennt wird eine wahre Freude mit diesem Spiel haben... was das Gejammere einiger Poster hier über die Maussteuerung angeht... !!! Hier sollte nicht vergessen werden, dass es sich um eine nicht ganz fertige Vorabversion des Spiels handelt. Meiner Meinung nach könnte man die Maussteuerung auch komplett weg lassen... Diese Art von Spielen ist eben am besten geeignet für einen Joystick... ( Yager ist eben kein EGO-Shooter im üblichen Sinne... ) In Freelancer hatte MS die Maussteuerung sehr gut integriert aber dafür den Joystick komplett nicht unterstützt ( leider ) ... Was die Performance des Spiels angeht war ich echt überrascht wie flüssig das Spiel läuft... In anbetracht der Tatsache, das es sehr viele Details und Hochauflösende Texturen verwendet...

Was mich anbelangt werde ich mir das Spiel auf jeden Fall zulegen...

MfG
EXcalibur73a

So ein game mit Maus spielen ist ja ohnehin gay. Mein Joystick ist jetzt 8 Jahre alt und leistet zb bei Battlefield und Desert Combat noch hervorragende Dienste. Ich finde wenn man Flugsims spielen möchte, dann sollte einem das schon 40? für die nächsten paar Jahre wert sein.
Hört auf zu meckern oder spielt halt was anderes...
 

spassiger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.03.2002
Beiträge
1.844
Reaktionspunkte
1
[l]am 29.08.03 um 23:59 schrieb Mayphisto:[/l]
[l]am 27.08.03 um 09:47 schrieb EXcalibur73a:[/l]
Ich muss hier mal was loswerden....

Habe mir die Demo heruntergeladen und getestet... und ich muss sagen grafisch gesehen... " SPITZE " ... was die Steuerung mit der Maus angeht muss ich mich den Leuten hier im Forum anschließen... " SCHLECHT " ... aber wer einen Joystick sein eigen nennt wird eine wahre Freude mit diesem Spiel haben... was das Gejammere einiger Poster hier über die Maussteuerung angeht... !!! Hier sollte nicht vergessen werden, dass es sich um eine nicht ganz fertige Vorabversion des Spiels handelt. Meiner Meinung nach könnte man die Maussteuerung auch komplett weg lassen... Diese Art von Spielen ist eben am besten geeignet für einen Joystick... ( Yager ist eben kein EGO-Shooter im üblichen Sinne... ) In Freelancer hatte MS die Maussteuerung sehr gut integriert aber dafür den Joystick komplett nicht unterstützt ( leider ) ... Was die Performance des Spiels angeht war ich echt überrascht wie flüssig das Spiel läuft... In anbetracht der Tatsache, das es sehr viele Details und Hochauflösende Texturen verwendet...

Was mich anbelangt werde ich mir das Spiel auf jeden Fall zulegen...

MfG
EXcalibur73a

So ein game mit Maus spielen ist ja ohnehin gay. Mein Joystick ist jetzt 8 Jahre alt und leistet zb bei Battlefield und Desert Combat noch hervorragende Dienste. Ich finde wenn man Flugsims spielen möchte, dann sollte einem das schon 40? für die nächsten paar Jahre wert sein.
Hört auf zu meckern oder spielt halt was anderes...
Ich habe keinen Joystick und werde mir auch keinen kaufen, aber mit Maus ist Yager tatsächlich ziemlich schlecht spielbar. Mit Tastatur geht's, da kommt fast ein bißchen Retro-Feeling auf, Flugzeuge mit Nummernblock steuern... :)=)

Mal eine Frage, aber kann ich diese Reperatur-Plattformen nur einmal nutzen? Ich konnte nämlich plötzlich nicht mehr landen...
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.778
Reaktionspunkte
0
[l]am 01.09.03 um 22:42 schrieb spassiger:[/l]
Mal eine Frage, aber kann ich diese Reperatur-Plattformen nur einmal nutzen? Ich konnte nämlich plötzlich nicht mehr landen...

Würde mal sagen ja. Wäre ja sonst sehr einfach, wenn man wann man will und wie oft man will das Schiff wieder in reparieren kann.
Allerdings ist es auch gut schaffbar ohne die Plattform in Anspruch zu nehmen. (Hast du die „Powerups“ eingesammelt?)
 

spassiger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.03.2002
Beiträge
1.844
Reaktionspunkte
1
[l]am 01.09.03 um 23:35 schrieb Nali_WarCow:[/l]
[l]am 01.09.03 um 22:42 schrieb spassiger:[/l]
Mal eine Frage, aber kann ich diese Reperatur-Plattformen nur einmal nutzen? Ich konnte nämlich plötzlich nicht mehr landen...

Würde mal sagen ja. Wäre ja sonst sehr einfach, wenn man wann man will und wie oft man will das Schiff wieder in reparieren kann.
Allerdings ist es auch gut schaffbar ohne die Plattform in Anspruch zu nehmen. (Hast du die „Powerups“ eingesammelt?)
Bin ich hier im Jump'n'Run-Bereich?! :)=) Nein, wo finde ich die?
 

Iceman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.693
Reaktionspunkte
0
[l]am 01.09.03 um 22:42 schrieb spassiger:[/l]

Mal eine Frage, aber kann ich diese Reperatur-Plattformen nur einmal nutzen? Ich konnte nämlich plötzlich nicht mehr landen...

Nope, die Plattformen die per "R" auf der Karte angezeigt werden kann man so oft benutzen wie man will (bzw. mindestens 2 mal, so oft hab ichs bisher maximal gebraucht ;))
 

spassiger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.03.2002
Beiträge
1.844
Reaktionspunkte
1
[l]am 02.09.03 um 00:14 schrieb Iceman:[/l]
[l]am 01.09.03 um 22:42 schrieb spassiger:[/l]

Mal eine Frage, aber kann ich diese Reperatur-Plattformen nur einmal nutzen? Ich konnte nämlich plötzlich nicht mehr landen...

Nope, die Plattformen die per "R" auf der Karte angezeigt werden kann man so oft benutzen wie man will (bzw. mindestens 2 mal, so oft hab ichs bisher maximal gebraucht ;))
Aha, vielleicht müssen die erst wieder aufladen!? Muss ich die in einem bestimmten Flugmodus ansteuern? Mit dem langsamen hat's vorhin allerdings auch nicht geklappt. :(
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.778
Reaktionspunkte
0
[l]am 01.09.03 um 23:36 schrieb spassiger:[/l]
[l]am 01.09.03 um 23:35 schrieb Nali_WarCow:[/l]
Würde mal sagen ja. Wäre ja sonst sehr einfach, wenn man wann man will und wie oft man will das Schiff wieder in reparieren kann.
Allerdings ist es auch gut schaffbar ohne die Plattform in Anspruch zu nehmen. (Hast du die ?Powerups? eingesammelt?)
Bin ich hier im Jump'n'Run-Bereich?! :)=) Nein, wo finde ich die?

Sind an mehreren Stellen auf der Karte versteckt und werden durch - bin mir nicht mehr ganz sicher - weiß blinkenden Punkt auf der Karte angezeigt. Einfach ganz dicht über den Dingen schweben und dann die Taste zum Einsammeln drücken. Gibt u.a. eine Art Schnellfeuergeschosse. (Die liegen am "Strand" in etwa zwischen der Stelle wo das Piratenschiff kommt und wo das eigene Großkampfschiff verteidigt. Einfach auf das Radar achten, dann findet man es leicht.)
 
A

aph

Guest
[l]am 02.09.03 um 00:17 schrieb spassiger:[/l]
[l]am 02.09.03 um 00:14 schrieb Iceman:[/l]
[l]am 01.09.03 um 22:42 schrieb spassiger:[/l]

Mal eine Frage, aber kann ich diese Reperatur-Plattformen nur einmal nutzen? Ich konnte nämlich plötzlich nicht mehr landen...

Nope, die Plattformen die per "R" auf der Karte angezeigt werden kann man so oft benutzen wie man will (bzw. mindestens 2 mal, so oft hab ichs bisher maximal gebraucht ;))
Aha, vielleicht müssen die erst wieder aufladen!? Muss ich die in einem bestimmten Flugmodus ansteuern? Mit dem langsamen hat's vorhin allerdings auch nicht geklappt. :(

Ja, sie müssen wieder aufladen, bevor du dort landen kannst. Dauert eine Minute - erkennbar daran, dass die gelben Lichter wieder grün werden. Landen geht immer nur im Hovermode. Allerdings kannst du die Pickups/Powerups/Upgrades was auch immer auch im Jetmode aufnehmen, wenn du geschickt genug bist.
 

spassiger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.03.2002
Beiträge
1.844
Reaktionspunkte
1
[l]am 03.09.03 um 11:57 schrieb aph:[/l]
Ja, sie müssen wieder aufladen, bevor du dort landen kannst. Dauert eine Minute - erkennbar daran, dass die gelben Lichter wieder grün werden. Landen geht immer nur im Hovermode. Allerdings kannst du die Pickups/Powerups/Upgrades was auch immer auch im Jetmode aufnehmen, wenn du geschickt genug bist.
Habe die Demo inzwischen mehrmals durch, weil sie einfach total Spaß macht, wenn man's mit Tastatur spielt, und das habe ich inzwischen auch rausgekriegt. Die Sekundärfunktion für die Schnellfeuerwaffe finde ich etwas komisch, da muss man ja ziemlich lange drücken... Na ja, praktisch gegen große Schiffe. :)

Nali_WarCow, werde mal danach schauen.
 

spassiger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.03.2002
Beiträge
1.844
Reaktionspunkte
1
[l]am 03.09.03 um 00:36 schrieb Nali_WarCow:[/l]
[l]am 01.09.03 um 23:36 schrieb spassiger:[/l]
[l]am 01.09.03 um 23:35 schrieb Nali_WarCow:[/l]
Würde mal sagen ja. Wäre ja sonst sehr einfach, wenn man wann man will und wie oft man will das Schiff wieder in reparieren kann.
Allerdings ist es auch gut schaffbar ohne die Plattform in Anspruch zu nehmen. (Hast du die ?Powerups? eingesammelt?)
Bin ich hier im Jump'n'Run-Bereich?! :)=) Nein, wo finde ich die?

Sind an mehreren Stellen auf der Karte versteckt und werden durch - bin mir nicht mehr ganz sicher - weiß blinkenden Punkt auf der Karte angezeigt. Einfach ganz dicht über den Dingen schweben und dann die Taste zum Einsammeln drücken. Gibt u.a. eine Art Schnellfeuergeschosse. (Die liegen am "Strand" in etwa zwischen der Stelle wo das Piratenschiff kommt und wo das eigene Großkampfschiff verteidigt. Einfach auf das Radar achten, dann findet man es leicht.)
Blinkende Punkte? Die sind mir noch nicht aufgefallen, aber ich habe jetzt zufällig mal ein paar Missiles gefunden. Kannst du mal den ungefähren Punkt in der Karte zeigen: http://www.felixheller.de/foren/yager_karte.jpg
 
M

maxx2003

Guest
HI da bin ich wieder

Wie ich sehe hat sich in der vergangenen Zeit so einiges im Tread getan.

Getestet unter W2k mit 128 MB GeForce 4 Ti 4600, P4 1900@2200 Mhz (Willamette) auf Abit TH7-II-Raid, RDRAM 512MB, Audigy Soundblaster Platinum Ex und MS Sidewinder.

Also mein Eindruck:
Auflösung: 1600*1200*32 ohne AA
Das Spiel läuft füssig, ohne Probleme aller Art.
Sehr schöne Grafik mit gutem Gamplay.

Steuerung: Mit der Maus ist es sehr schwierig, die Balance zum Gegner zu halten.
Mit MS Sidewinder Gamepad, nach einiger Bedienzeit, kein Problem.

Also auf einem über 2,5 Jahre Rechner, erstaunlicher Weise, guter Spielspass.

Zita:
Das Game ist im Gesamturteil, einfach für jeden, der dieses Genre mag, eine Kaufempfehlung

mfg maxx2003
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.778
Reaktionspunkte
0
[l]am 03.09.03 um 14:39 schrieb spassiger:[/l]
Blinkende Punkte? Die sind mir noch nicht aufgefallen, aber ich habe jetzt zufällig mal ein paar Missiles gefunden. Kannst du mal den ungefähren Punkt in der Karte zeigen: http://www.felixheller.de/foren/yager_karte.jpg

Hier z.B. http://mitglied.lycos.de/warcowheaven/yager1.jpg
(Achte hier mal auf den blinkenden Kreis im Radar, da sind solche Goodies.)

Und auf der Karte ist das hier: http://mitglied.lycos.de/warcowheaven/yager2-Karte.jpg
 

spassiger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.03.2002
Beiträge
1.844
Reaktionspunkte
1
[l]am 04.09.03 um 10:52 schrieb maxx2003:[/l]
Getestet unter W2k mit 128 MB GeForce 4 Ti 4600, P4 1900@2200 Mhz (Willamette) auf Abit TH7-II-Raid, RDRAM 512MB, Audigy Soundblaster Platinum Ex und MS Sidewinder.

Also mein Eindruck:
Auflösung: 1600*1200*32 ohne AA
Das Spiel läuft füssig, ohne Probleme aller Art.
Sehr schöne Grafik mit gutem Gamplay.
*neid* Und bei meiner GF4 Ti-4200 (64 MB) fängt's das Ruckeln an, wenn ich 1024x768 die Kantenglättung aktiviere.

Steuerung: Mit der Maus ist es sehr schwierig, die Balance zum Gegner zu halten.
Eher "unmöglich". Aber mit Tastatur geht's gut.

Also auf einem über 2,5 Jahre Rechner, erstaunlicher Weise, guter Spielspass.
Gute Spiele != Spiele mit guter Grafik ;)

Zita:
Das Game ist im Gesamturteil, einfach für jeden, der dieses Genre mag, eine Kaufempfehlung
Da warten wir mal schön ab. Ich mag keine Spiele mit 10 Stunden Spielzeit für 45 ?, außerdem kommt es auf Abwechslung in den Missionen usw. an.
 

spassiger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.03.2002
Beiträge
1.844
Reaktionspunkte
1
[l]am 04.09.03 um 11:19 schrieb Nali_WarCow:[/l]
[l]am 03.09.03 um 14:39 schrieb spassiger:[/l]
Blinkende Punkte? Die sind mir noch nicht aufgefallen, aber ich habe jetzt zufällig mal ein paar Missiles gefunden. Kannst du mal den ungefähren Punkt in der Karte zeigen: http://www.felixheller.de/foren/yager_karte.jpg

Hier z.B. http://mitglied.lycos.de/warcowheaven/yager1.jpg
(Achte hier mal auf den blinkenden Kreis im Radar, da sind solche Goodies.)

Und auf der Karte ist das hier: http://mitglied.lycos.de/warcowheaven/yager2-Karte.jpg
Welche Grafikkarte hast du, und hast du Kantenglättung aktiviert?

Ich habe die Teile inzwischen auch gefunden und freue mich über die Sprüche danach. "Munition erhalten" - "Das ist aber schön." und "Yuhu!". :)=)
 
M

MiffiMoppelchen

Guest
[l]am 04.09.03 um 11:35 schrieb spassiger:[/l]
[l]am 04.09.03 um 10:52 schrieb maxx2003:[/l]
Also mein Eindruck:
Auflösung: 1600*1200*32 ohne AA
Das Spiel läuft füssig, ohne Probleme aller Art.
Sehr schöne Grafik mit gutem Gamplay.
*neid* Und bei meiner GF4 Ti-4200 (64 MB) fängt's das Ruckeln an, wenn ich 1024x768 die Kantenglättung aktiviere.
Du kannst in den Optionen von Yager die automatisch aktivierte anisotrophe Filterung noch abstellen.
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.778
Reaktionspunkte
0
[l]am 04.09.03 um 11:37 schrieb spassiger:[/l]
[l]am 04.09.03 um 11:19 schrieb Nali_WarCow:[/l]
Hier z.B. http://mitglied.lycos.de/warcowheaven/yager1.jpg
(Achte hier mal auf den blinkenden Kreis im Radar, da sind solche Goodies.)

Und auf der Karte ist das hier: http://mitglied.lycos.de/warcowheaven/yager2-Karte.jpg
Welche Grafikkarte hast du, und hast du Kantenglättung aktiviert?

Ist ne GF4 TI 4400, aber ob ich bei dem Shot nun AA an hatte kann ich nicht mehr sagen. Hatte die Demo noch mal kurz dafür installiert gehabt und mit den Standarteinstellungen das ganze gemacht.
 
A

aph

Guest
[l]am 04.09.03 um 11:35 schrieb spassiger:[/l]
Da warten wir mal schön ab. Ich mag keine Spiele mit 10 Stunden Spielzeit für 45 €, außerdem kommt es auf Abwechslung in den Missionen usw. an.

Da kann ich dich beruhigen. Selbst wir Entwickler brauchen zum Durchspielen allein 20 Stunden, und das obwohl wir genau wissen, was wir zu tun haben und kaum Fehler machen.
Abwechslung gibts auch genug. Man wechselt zB 4mal in eine Kanone, wovon eine eine Wasserspritze ist. Die Missionsziele reichen von Beschützen über Auskundschaften hin zum Ausräuchern oder Eindringen in feindliche Basen und noch einiges mehr.
 
A

aph

Guest
[l]am 04.09.03 um 11:19 schrieb Nali_WarCow:[/l]
[l]am 03.09.03 um 14:39 schrieb spassiger:[/l]
Blinkende Punkte? Die sind mir noch nicht aufgefallen, aber ich habe jetzt zufällig mal ein paar Missiles gefunden. Kannst du mal den ungefähren Punkt in der Karte zeigen: http://www.felixheller.de/foren/yager_karte.jpg

Hier z.B. http://mitglied.lycos.de/warcowheaven/yager1.jpg
(Achte hier mal auf den blinkenden Kreis im Radar, da sind solche Goodies.)

Und auf der Karte ist das hier: http://mitglied.lycos.de/warcowheaven/yager2-Karte.jpg

Ich muss dich enttäuschen, die Munitions-Kisten sind nicht auf dem Radar verzeichnet. Man gewöhnt sich beim Yagerspielen daran, diese Objekte mit dem blinkenden Leuchten drumrum auf dem Boden zu sehen. Ohne wirds ziemlich schwierig. ;)
Man ist es nur anfangs nicht gewöhnt, bei einem Flug-Action-Spiel auch auf die Landschaft zu achten, aber bei Yager lohnt sich das.
Was bei deinem Bild auf dem Radar blinkt, ist der Ort des aktuellen Missionsziels, also in dem Fall das zu beschützende Forschungsschiff Troja.

Gruß aph
 

spassiger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.03.2002
Beiträge
1.844
Reaktionspunkte
1
[l]am 04.09.03 um 14:23 schrieb aph:[/l]
Ich muss dich enttäuschen, die Munitions-Kisten sind nicht auf dem Radar verzeichnet. Man gewöhnt sich beim Yagerspielen daran, diese Objekte mit dem blinkenden Leuchten drumrum auf dem Boden zu sehen. Ohne wirds ziemlich schwierig. ;)
Man ist es nur anfangs nicht gewöhnt, bei einem Flug-Action-Spiel auch auf die Landschaft zu achten, aber bei Yager lohnt sich das.
Was bei deinem Bild auf dem Radar blinkt, ist der Ort des aktuellen Missionsziels, also in dem Fall das zu beschützende Forschungsschiff Troja.
Habe ich das richtig gelesen, du bist Entwickler von Yager?
Auf die Landschaft zu achten lohnt sich schon wegen der Prachtgrafik? ;) Und wieso sollte es ohne die Goodies so schwer sein, ich habe die ganzen Schiffe auch schon mal ganz ohne andere Waffen vom Himmel geholt. Na gut, dauert länger, aber der Sekundärangriff der Schusswaffe ist ja auch nicht ohne.

Und noch eine Frage: Bei dem fliegenden Frachter gibt es ja "sensible" Teile, die man abknallen muss, z.B. den Antrieb. Wieso wird der nicht automatisch erfasst?
 
Oben Unten