News - Two Worlds: Unser Test zu Two Worlds - Teil 2

Z

zordiac

Gast
HanFred am 21.05.2007 17:14 schrieb:
edit: DX10? das ist mir jetzt aber neu.


hmm, hast glaub ich recht. Ich dacht ich hätte was gelesen, daß das auf vista mit dx10 features läuft. ist mir aber auch wurscht, hab kein vista ;)
 

Dreistein

Benutzer
Mitglied seit
18.10.2004
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
Ich habe Gothic 1+2 gespielt. Das heißt: Ein paar Meter laufen, ein Monster erschlagen, speichern. Ein paar Meter laufen, ein Monster erschlagen, speichern, Pilz essen. Oh, zuviel Leben verloren? Nochmal laden (*schnarch*) nochmal kämpfen. Überraschend sterben, nochmal laden, alles nochmal machen. Deswegen habe ich mir Gothic 3 gar nicht erst nicht gekauft.

Morrowind habe ich angespielt, aber es hat mich nicht gefesselt. Ellenlange Dialogoptionen, die man mit hirnlosen NPCs durchquatschen kann. Noch schlimmer: das Levelscaling. Immer gleichstarke Monster? Wie Aufregend. Oblivion gar nicht erst gekauft.

Bei TW fällt auf, dass es endlich wieder mal ein Inventory gibt, das sich nicht darauf beschränkt von allen Dingen gräßliche Icons darzustellen. Hat mich an Might & Magic erinnert. Leider ist es etwas klein.

Insgesamt hat es mir gut gefallen, man kann einfach drauf losspielen und muss nicht alle paar Minuten ans speichern denken. Wenn man mal stirbt rennt man wie ein Irrer wieder hin und haut weiter zu. Auch gibt es keine ewig langen Downtimes um sich zu heilen und man muß auch keine Tränke aufsparen.

So rennt man prügelnd und metzelnd durch Antaloor bis alle Monster tot sind. Es ist eigentlich nur zu kurz.
 

Dingens0815

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.05.2007
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Wow!

Um den Gag mit dem 'Alter Ego', der schon nach dem ersten Satz ausgelutscht ist, konsequent bis zum Ende durchzuziehen, braucht man schon eine gehörige Portion Humorlosigkeit oder einen sehr starken Charakter.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem 'bemüht, kessen' Schreibstil
 

Peaceeeee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.05.2007
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
ich will mir two worlds in 2 wochen kaufen wenn mein neuer rechner da is könnt ihr mir sagen obs auf den neuen rechner gehn würde:Prozessor Intel® Core™ 2 Duo Prozessor E6400
Arbeitsspeicher 1024 MB DDR-2
Grafikkarte 1x PCI-Express NVIDIA® GeForce™ 7600GS 512 MB TV/DVI
Betriebssystem Microsoft® Windows® Vista™ Home Premium den arbeitsspeicher will ich noch aufrüsten auf 2048 mb
 

Peaceeeee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.05.2007
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
ich will mir two worlds in 2 wochen kaufen wenn mein neuer rechner da is könnt ihr mir sagen obs auf den neuen rechner gehn würde:Prozessor Intel® Core™ 2 Duo Prozessor E6400
Arbeitsspeicher 1024 MB DDR-2
Grafikkarte 1x PCI-Express NVIDIA® GeForce™ 7600GS 512 MB TV/DVI
Betriebssystem Microsoft® Windows® Vista™ Home Premium den arbeitsspeicher will ich noch aufrüsten auf 2048 mb
 

bluelove

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.05.2007
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
FirstDarkchild am 21.05.2007 13:30 schrieb:
Zuerst will ich mal sagen das auch ich Gothic 1,2,3 und Oblivion + Shivering Isle gespielt habe und nun Two Worlds.

Jetzt meine Meinung dazu:

Das Gothic 3 viel zu hoch bewertet wurde muss ich wohl nicht nochmal sagen. Oblivion hat mir sehr viel Spass gemacht, war und ist aber auch nicht Bug frei und es fehlte mir an Atmosphäre und bindung mit bestimmten NPCs die einem das gefühl einer im Spiel entstanden Freundschaft gegeben hätten, anders war es bei Gothic, da gab es Lares, Diego, Thorus, Lee, Lester, Xardas und noch einige andere.

Gothic 3 war für mich mehr als eine enttäuschung, das Spiel hätte von mir max. 74 Punkte bekommen, denn was bringt mir eine tolle Grafik wenn es an Video am Schluss fehlt und das Spiel nach all der Zeit immer noch mehr Bugs hat als Quests.

Two Worlds hingegen sieht gut aus, hat eine grosse Welt, die Quests sind abwechslungsreich und das man alle gegner mit 3 schlägen Töten kann halte ich für ein Gerücht, mein Charakter ist nun LVL 30 und dennoch sind Golems, Orks, Scorpione, Teufel, Höllenmeister usw. immer noch eine sehr ernst zu nehmende Bedrohung.
Auch wurden viele der Bugs die es auch noch im Multiplayer gab, so wie Wünsche der Community sehr schnell umgesetz und schon viele Fehler behoben. Daher ist das Spiel ja mitlerweile schon in Version 1.3 und dabei ist das Game erst am 9.Mai erschienen.
Bei Gothic 3 habe ich Monate gewartet und nix ist passiert und bei Oblivion ist die Übersetzung und andere Fehler nicht vom Hersteller, sondern von der Community behoben worden, was für einen ziemlich schlechte Support steht(zumindest für mich).
Auch die Menüstruktur zum verwalten der Items finde ich sehr gut, erinnert ein wenig an das System welches Diabolo damals nutzte. Auch die Sache mit dem Stapeln ist sehr sinnvoll, da man auf diese Art und weise seine Ausrüstung auch erheblich verbessern kann und die sachen nicht nur sammelt und schnell zum Händler rennt um diese zu Verkaufen und somit nach kurzer Zeit Millionär ist und sich alles kaufen kann was er will.
Die Geschichte mit dem Pferd ist ein wenig störend, solange man aber auf den Hauptwegen bleibt oder nur über relativ gerade Wiesen reitet funktioniert das einwandfrei. Der Held bewegt sich mit seiner Rüstung und Waffe sehr gut, die Bewegungen sind Stimmig und sehen relativ realistisch aus.
Und das es Probleme gibt bei extremen Steigungen und die Figur vieleicht ein wenig rutscht und erheblich Langsamer wird zeigt doch nur das die Physik im Spiel auch recht gut dargestellt wurde, oder wie geht es euch wenn ihr mit einer 30 kg oder schwerern Rüstung versucht eine extreme Steigung hinaufzulaufen.
Auch ist der Multiplayer in dem Spiel einzigartig. Entweder es gab reine Online Spiele oder es gab reine Singelplayer Games. Two Worlds bringt beides zusammen und das so finde ich auch nicht schlecht umgesetzt. Und was auch noch wichtig ist dabei, es ist alles Kostenlos im Multiplayer, getreu dem Vorbild von Guild Wars. Somit finde ich das Komplette Paket das Two Worlds liefert erheblich umfangreicher als das von Oblivion oder Gothic und eine Bewertung von 82 Punkten finde ich zu niedrig zwischen 86 und 88 Punkten wären meiner Meinung nach angemessen, aber weniger Punkte als Gothic 3, das kann ich nicht glauben.

In diesem Sinne

Gruss
Darkchild

Du sprichst mir aus der Seele
Gruss
Blue-eye
 
Oben Unten