News - Starcraft 2: Was wünschen Sie sich für ein mögliches Starcraft 2?

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,600388
 

vortexv1

Benutzer
Mitglied seit
26.12.2006
Beiträge
64
Reaktionspunkte
0
Website
www.destinydealers.de
AW: News - Starcraft 2: Was wünschen Sie sich für ein mögliches Starcraft 2?

Wir reden hier von Blizzard und Starcraft, also wird man spektakülares Gameplay für Enthusiasten mit grundsoliden Unterbau für Einsteiger bekommen. Einfach zu erlernen, schwer zu meistern. So ist das bei Blizzard und so soll es auch sein.

Das einzige was mich etwas stören könnte ist dieser polygonarme Warcraft Comiclook, den sich Blizzard bei Starcraft 2 verkneifen sollte.

Das ist aber nur eine Kleinigkeit, im Großen und Ganzen kann nicht viel schief- gehen.
 

crackajack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.09.2005
Beiträge
4.377
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft 2: Was wünschen Sie sich für ein mögliches Starcraft 2?

Ich lege vollstes Vertrauen in die Entwickler, von daher wäre für mich wohl Zeit zum Spielen am Wichtigsten. :-D
 

payo84

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.11.2004
Beiträge
18
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft 2: Was wünschen Sie sich für ein mögliches Starcraft 2?

Starcraft2 ist wohl von vielen ein lang ersehnter Titel und ich würde mir wünschen, dass sie die Rassenunterschiede ausbauen, jede mit ganz eigenem Gameplay und Stil. Das Heldensystem von Warcraft3 war bahnbrechend und hat eine riesen Spieltiefe mitgebracht. Ein ähnliches Heldensystem mit ein paar Neuerungen für Starcraft2 wäre klasse. Außerdem muss es unbedingt wieder einen Mapeditor geben der auch schon bei Starcraft1 einen Berg von Funmaps hervorgebracht hat.
 

Gyllenhaal

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.02.2007
Beiträge
336
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft 2: Was wünschen Sie sich für ein mögliches Starcraft 2?

ICh wünsche mir eine tolle Grafik,die aber im Stil des ersten Teils ist(kein Comic)Ansinsten währe da nur noch,das die eventuelle 4. Rasse das balancing nicht aushebelt.
 
J

jamesmckenna

Guest
AW: News - Starcraft 2: Was wünschen Sie sich für ein mögliches Starcraft 2?

Im Grunde ist es egal was Blizzard macht. Ich glaube nicht das alle Starcraft 2 gut finden werden.

Vorallem da Starcraft noch gespielt wird, macht es Starcraft 2 mehr als schwer.
Ich denke es wird ähnlich sein wie bei CS 1.6 und CS:S. Die jetzt Starcraft noch spielen werden sich gegen jede Änderung, wie z.B. ein Heldensystem, wehren.
Hab schon einige Bundesliga Starcraftspieler gehört die z.B. allein schon eine 3D Grafik für schlecht halten ("wegen der Übersicht")

Sollte Starcraft 2 aber möglichst nah an Teil 1 sich orientieren, werden andere sagen, daß Blizzard sich keine Mühe gegeben hat und nur groß Kohle machen will.

Gerade im eSport sind halt viele Fanatiker :-D

Vielleicht ist das ganze auch nur eine Ente, was vielleicht garnicht das Schlimmste wäre. ;)
 
T

TheChicky

Guest
AW: News - Starcraft 2: Was wünschen Sie sich für ein mögliches Starcraft 2?

Ich wünsche mir all das, was StarCraft weltweit so beliebt gemacht hat: geniale Atmosphäre, filmreife Story/Zwischensequenzen, viele taktische Möglichkeiten, flüssiges Gameplay, 1A Bedienbarkeit, ein spitzen Balancing, toller Sound und Musik, detailverliebt durchdesignte Grafik bis ins letzte Menü und der unwichtigsten Einheit(obwohl es eine solche in Starcraft gar nicht gibt; jede Einheit hat Sinn)

Das, garniert mit ein paar neuen tollen Ideen, würde mir schon genügen ;)
 

terminatorbeast

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.12.2003
Beiträge
152
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft 2: Was wünschen Sie sich für ein mögliches Starcraft 2?

die athmosphaere, die story, jim raynor, kerrigan, general duke... die genialen videos, die einen echt fessseln und die spieleinheiten zeigen, d macht auch mahr spass mit nem dragooner zu spielen, wenn man in einem render video gesehen hat wie gross und angsteinfloessend er ist!
in c&c 3 sieht man immer nur die leute wie die in den basen rumstehen oder rumsitzen, die knappen videos, wo man kaempfende einheiten sieht, sind ja so kurz und werden auch noch immer wieder bei allen gezeigt, scrin, nod und gdi teilen sich das gleiche video vom ankunft der aliens z.b. :))))

naja, dann muss es dann noch fluessig laufen, wenn es so eine grafik waere wie in c&c3, waere es schon sehr gut, mal die sc-units in SO einer grafikpracht zu sehen, waere genial!

heldensystem - lieber nicht!

befoerderung der einheiten - SCHON!

und bitte bei 3d-grafik - keine kamera-dreh-funktion. word.


(uyuyuy, will sc2 *HEUL*)
 

Killerschwein

Benutzer
Mitglied seit
03.09.2006
Beiträge
43
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft 2: Was wünschen Sie sich für ein mögliches Starcraft 2?

Ich möchte bloß nicht so nen heldensystheme wie bei WC 3
denn das war der Hauptgrund warum ich das nur kurz gespielt habe.
Gegen Helden allgemein hab ich allerdings nichts nur ebend keine
Levelbaren Helden die du nebenbei Leveln must.
Sonst ebend Einheiten ruhig übernehmen aber vieleicht neu designen
so das man zwar weiß das ist die aber ebend sieht das sie sich weiterentwickelt haben.
 

oceano

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2004
Beiträge
1.669
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft 2: Was wünschen Sie sich für ein mögliches Starcraft 2?

Also ich muss sagen egal wie geil ein Spiel war und wie genial sein Spielprinzip, so bin ich doch kein Freund von altem Zeugs in neuem Gewand... ;)

Heisst also Blizzard sollte sich schonmal angucken wie sich die RTS-Games in den letzten Jahren entwickelt haben, was sinnvolle neue Features sind, was man übernehmen kann/sollte, was lieber nicht oder wie man alte Tugenden weiter ausbauen kann.
Meiner Meinung nach würde das alles in keinem Widerspruch zum alten Spielprinzip stehen. Sehr unterschiedliche Rassen, nahezu perfektes Balancing, hervorragende Präsentation und alles andere was Starcraft so beliebt gemacht hat, blieben ja davon unberührt.
 

KoenigvonLorion

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.11.2004
Beiträge
148
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft 2: Was wünschen Sie sich für ein mögliches Starcraft 2?

Zwar weiß ich nicht was hier alle gegen die Helden von Wc3 haben, aber ich denke dass es Starcraft wirklich ausmacht , dass es diese dort nicht gibt.

Wichtig ist auf jeden Fall eine dichte Story für den Singleplayer, ein gebalancetes Spiel mit guter Internetplattform (Bnet) für den Multiplayer und einen guten Karteneditor. Aber eigentlich denke ich, dass das Blizzard das hinkriegt. Die machen einfach nur GEILE :X Spiele.
 

trinity_reloaded

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.07.2002
Beiträge
609
Reaktionspunkte
14
AW: News - Starcraft 2: Was wünschen Sie sich für ein mögliches Starcraft 2?

ich will, das teil 2 wie teil 1 wird. :X
bloß natürlich mit viel neuerer technik.
dh:
keine drehbare karte, KEINE helden, keine eklig bunten einheiten wie in wc3,
dafür aber die rassenunterschiede wie in teil 1 beibehalten & die grafik aufmotzen (zb diesmal endlich auch 800*600er auflösungen :finger: )
und am besten noch ne richtig geile story mit noch mehr zwischensequenzen als beim vorgänger. damals war die story auch schon das wichtigste, was es besser gemacht hat als andere spiele.

hauptsache auf jeden fall nix unnötig verändern! ich will schließlich nicht irgend ein neues, tolles 90er-rts-game, sondern ein starcraft 2!
da haben unnötige features anderer aktueller rts-games nix verloren!

mfg
 

fenix1382

Benutzer
Mitglied seit
13.10.2006
Beiträge
36
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft 2: Was wünschen Sie sich für ein mögliches Starcraft 2?

oceano am 27.04.2007 13:56 schrieb:
Also ich muss sagen egal wie geil ein Spiel war und wie genial sein Spielprinzip, so bin ich doch kein Freund von altem Zeugs in neuem Gewand... ;)

Heisst also Blizzard sollte sich schonmal angucken wie sich die RTS-Games in den letzten Jahren entwickelt haben, was sinnvolle neue Features sind, was man übernehmen kann/sollte, was lieber nicht oder wie man alte Tugenden weiter ausbauen kann.



Ich muss meinem Vorredner etwas wiedersprechen. Gerade weil Starcraft
damals Alles richtig gemacht hat, sollte sich Blizzard ja nich an neuen
Spielen orientieren, sonder Ihre eigene Schiene weiterfahren.
Hätte es eine Art Starcraft 1 "Source", sprich Starcraft mit verbesserter Grafik gegeben, hätte ich mir das wahrscheinlich direkt geholt.

Ich fand das Heldensystem In Starcraft schon sehr gelungen
(normale Einheit mit ein wenig mehr Trefferpunkten und so"
WC3 war meiner Ansicht nach zu übertrieben. Da konntest du ja mit einem Helden ne komplette Base zerstören. So dienten die normalen Einheiten oft nur als Kanonenfutter.

Also ich wünsche mir nur, dass die Story weiter so faszinierend weitergeführt wird. Die Grafik auf den aktuellen Stand ohne zuviel Schnick-Schnack.
Und das die Einheitenvielfalt beibehalten wird.
Ausserdem sollten auch die alten Einheiten zumindest zum größten Teil wieder vorhanden sein.

Ach,... ich könnte Stundenlag weiter träumen. Ich freu mich drauf :X
 

OutsiderXE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.09.2002
Beiträge
1.194
Reaktionspunkte
104
AW: News - Starcraft 2: Was wünschen Sie sich für ein mögliches Starcraft 2?

Sie sollen weder SC noch WC3 kopieren sondern möglichst das beste aus zwischenzeitlich erschiehenen RTS holen und mit eigenen Ideen vermischen.

Für mich vorstellbar neben Story, Technik- und Steuerungsverbesserungen:
1.Eine Physik-Engine die spielerisch Auswirkungen hat:
z.B. Man knallt nen Stein ab der daraufhin nen Abhang runterrollt und EInheiten plättet.
2.Einheiten die befördert werden können.
Kollektive XP für Zerg, Standardbeförderung für Terraner
3.Wetter auf festen Plätzen der Karte:
spielerisch gleichbedeutend aber nicht unbedingt gleichfunktionierend wie das Tag/Nacht-System von WC3. Es könnte Stellen geben an denen könnten sich bestimmte Einheiten verstecken, schneller/langsamer bewegen, als Teleporter nutzen

Zum Teil kann ich mir Creeps, neutrale Gebäude oder Einheiten mit Inventar-Slots vorstellen. Wichtig ist ja nur dass der Fokus nicht auf wenige EInheiten die zu Helden ausgebildet werden liegt sondern eher das Gefühl hat nur dafür belohnt zu werden Einheiten am Leben zu halten. (Das taktische "Opfern" sollte es noch geben).


Ansonsten war SC1 von vielen taktischen kleinen Tricks bestimmt die der Entwickler sicher nicht von Anafang an so geplant hat aber trotzdem gut geklappt haben. Wär natürlich schön sowas in SC2 zu haben.
 

coaxspi

Benutzer
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
43
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft 2: Was wünschen Sie sich für ein mögliches Starcraft 2?

SYSTEM am 27.04.2007 12:13 schrieb:
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt: Hier können Sie Ihren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Ich find, es müsste sich gar nicht so viel verändern.
Klar, graphisch stell ich mal aussen vor.
Aber wenn die Geschichte wieder so spannend ist wie im ersten Teil, und die Multiplayergefechte so viel Spaß machen, weil die Einheiten ausgewogen sind, dann passt doch alles :).

Bin gespannt was auf uns zukommt
 
Mitglied seit
07.01.2007
Beiträge
99
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft 2: Was wünschen Sie sich für ein mögliches Starcraft 2?

Wenn das Balancing stimmt und der Multiplayer wieder so genial wird kann eigentlich nichts schief gehen.
Aber vertrauen wir einfach den BESTEN, die werdens schon schaukeln :)
 

Muehlenbichl

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.04.2006
Beiträge
867
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft 2: Was wünschen Sie sich für ein mögliches Starcraft 2?

Bitte keine "Superwaffen" und wenn dann nur optional.

Gruß
 

keithcaputo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
1.332
Reaktionspunkte
3
AW: News - Starcraft 2: Was wünschen Sie sich für ein mögliches Starcraft 2?

die sollen einfach nur alles so machen wie beim ersten Teil, nur halt frische Missionen, und die Grafik höher auflösen.
Ich betreib den Editor in 1280x1024, und das sieht total geil aus. Die 640er Auflösung beim Spielen hingegen ist ziemlich ernüchternd.
...ahja, was noch mein größter Wunsch wäre: möglichst schnell fertig werden!!! :)
Aber bitte nicht Gothic3-mäßig, wo "schnell" ne höhere Priorität als "fertig" hatte! ;)
 

spooky3000

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.11.2002
Beiträge
157
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft 2: Was wünschen Sie sich für ein mögliches Starcraft 2?

Blizzard hat schon immer gerockt.
Egal,was für uns wünschen, Blizzard hats noch eine Ecke geiler gemacht.

Es wird definitiv ein Must-Have-Spiel mit genialen Missionen und tollen Multiplayer-Fights.
 

oceano

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2004
Beiträge
1.669
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft 2: Was wünschen Sie sich für ein mögliches Starcraft 2?

Hehe... da wundert man sich über die erzkonservativen CSUler oder andere ewiggestrige, die sagen "alles soll so bleiben wie´s ist" und die junge Generation ist auch nicht anders :-D

Also ein paar Neuerungen müssen ja wohl nicht schlecht sein. Stellt euch mal vor das erste Starcraft hätte auch nur CnC oder Dune2 kopiert und nix neues gebracht. ;)

Ich sprech ja nicht von einem völligen Umkrempeln des Spielprinzips, aber es gab einfach soviele interessante Neuerungen im Laufe des Zeit, die jedem RTS doch nur gut tun würden.

ZB ein Megazoom, Bauschleifen, verbesserte Interfaces, unterschiedliches Terrain, das man sinnvoll nutzen kann, Infanterie-Squads, mehrere Spielmodi mit verschiedenen Siegbedingungen und und und

Wieso sollte man auf solche Sachen verzichten? Es würde ja nichts am Spiel ändern, sondern es nur komfortabler machen...
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.323
Reaktionspunkte
5.559
AW: News - Starcraft 2: Was wünschen Sie sich für ein mögliches Starcraft 2?

Das gibt eh ein World of Starcraft
hrhr
 

keithcaputo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
1.332
Reaktionspunkte
3
AW: News - Starcraft 2: Was wünschen Sie sich für ein mögliches Starcraft 2?

oceano am 27.04.2007 17:55 schrieb:
Hehe... da wundert man sich über die erzkonservativen CSUler oder andere ewiggestrige, die sagen "alles soll so bleiben wie´s ist" und die junge Generation ist auch nicht anders :-D

Also ein paar Neuerungen müssen ja wohl nicht schlecht sein. Stellt euch mal vor das erste Starcraft hätte auch nur CnC oder Dune2 kopiert und nix neues gebracht. ;)

Ich sprech ja nicht von einem völligen Umkrempeln des Spielprinzips, aber es gab einfach soviele interessante Neuerungen im Laufe des Zeit, die jedem RTS doch nur gut tun würden.

ZB ein Megazoom, Bauschleifen, verbesserte Interfaces, unterschiedliches Terrain, das man sinnvoll nutzen kann, Infanterie-Squads, mehrere Spielmodi mit verschiedenen Siegbedingungen und und und

Wieso sollte man auf solche Sachen verzichten? Es würde ja nichts am Spiel ändern, sondern es nur komfortabler machen...
So wörtlich meint das hier auch keiner mit "alles soll bleiben wies ist", manche Sachen verstehen sich nun mal von selbst!
Wenn bei Starcraft 2 auch nur 12 Viecher in eine Gruppe passen, dann fliegt die DVD aber sofort aus dem Fenster, das darfst Du mir glauben! :)
 

oceano

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2004
Beiträge
1.669
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft 2: Was wünschen Sie sich für ein mögliches Starcraft 2?

So wörtlich meint das hier auch keiner mit "alles soll bleiben wies ist", manche Sachen verstehen sich nun mal von selbst!

Dann hoffe ich mal, dass du nicht der einzige bist der das so sieht!

Wenn man sich mal so einige Kommentare der CnC-Fans ansieht bzgl des neuesten Teils, die wollten ja WIRKLICH, dass alles so ist wie beim ersten Teil - inklusive vollkommen überholtem Linksklick und dummen Sammlern :-D
 

Protoss

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.03.2004
Beiträge
27
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft 2: Was wünschen Sie sich für ein mögliches Starcraft 2?

SYSTEM am 27.04.2007 12:13 schrieb:
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt: Hier können Sie Ihren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Ich hoffe nur, dass es keine Warcraft III Kopie mit massig Helden wird.
Da C&C mächtig von SC geklaut hat (Aliens ala Protoss und Zergelemente)
sollte Blizzard mit einem noch besseren SC 2 zurückschlagen. :-D

Leider hab ich aber die Befürchtung, dass das Spiel erst im Jahre 2222 oder später erscheinen wird. >:|
 

Occulator

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2005
Beiträge
1.261
Reaktionspunkte
1
AW: News - Starcraft 2: Was wünschen Sie sich für ein mögliches Starcraft 2?

Ich wünsche mir, dass es nicht das selbe Schicksal erleidet, wie Duke Nukem Forever xD --> als Running Gag der Spieleindustrie zu enden!
 

keithcaputo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
1.332
Reaktionspunkte
3
AW: News - Starcraft 2: Was wünschen Sie sich für ein mögliches Starcraft 2?

oceano am 27.04.2007 19:07 schrieb:
So wörtlich meint das hier auch keiner mit "alles soll bleiben wies ist", manche Sachen verstehen sich nun mal von selbst!

Dann hoffe ich mal, dass du nicht der einzige bist der das so sieht!

Wenn man sich mal so einige Kommentare der CnC-Fans ansieht bzgl des neuesten Teils, die wollten ja WIRKLICH, dass alles so ist wie beim ersten Teil - inklusive vollkommen überholtem Linksklick und dummen Sammlern :-D
Hmmm...stimmt, und sie haben bekommen, was sie wollten, nämlich einen überhypten Generals-Mod! :-D
 

ananas45

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.11.2004
Beiträge
2.497
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft 2: Was wünschen Sie sich für ein mögliches Starcraft 2?

ich wünsche mir wieder die düste Atmosphere von Teil 1 und mehr abgefahrene Einheintein und Eastereggs :-D
 

gEn3hmSteR

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.11.2004
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft 2: Was wünschen Sie sich für ein mögliches Starcraft 2?

- Neue Rasse
- Natürlich geniales Balancing
- Geile Grafik, natürlich aber auch sehr übersichtlich gestaltet


und nicht zu vergessen:
- hammer Bedienung
- top Multiplayer-Support (mindestens 1000mal besser CnC Tiberium wars - das ist einfach nur traurig (schlechte performance, nicht mal pause-funktion)
- Guter map-editor (vielleicht sollten Helden wie bei warcraft 3 nur auf funmaps verfügbar sein? Denn die geben unendlich viele mapping-möglichkeiten)
 
G

goodweatherwithsun

Guest
AW: News - Starcraft 2: Was wünschen Sie sich für ein mögliches Starcraft 2?

bestimmte dinge sind wirklcih klar:
wer will beispielsweise schon "kein" balancing. alles bleiben wie es war fände ich nciht wirklich toll. dann wäre es ja das gleiche spiel wie in meinem schrank. ein "3d-update" würde mich nciht befriedigen.
die freaks, die wirklcih beim alten bleiben wollen und neues nicht tolerieren, die sollen auch beim alten bleiben. was ich mir wünsche ist keine komplette neuentwicklung. charakteristische objekte und einheiten müssen bleiben! zum beispiel die spacemerines, zergline, hydralisken, dragoner, die hqs und bauten wie warp-knoten, kaserne. keine frage.

neue elemente müssen rein, sowie halt dinge, die schon lange nötig waren (max 12 einheiten in einer gruppe xD). gegen neue einheiten ich mich sicher nicht scheuen.

was ich nicht verstehen kann, warum keine dreh-kamera? wer sie nicht will, der dreht sich halt nicht. am besten noch ohne zoom oder wie? ich gugg mir gerne mal alles aus jedem winkel an. deswegen hat mir auch die kamerasteuerung bei ground control so gefallen. den himmel zu sehen ist bei rts heutzutage immer noch sehr selten.
 
T

TheChicky

Guest
AW: News - Starcraft 2: Was wünschen Sie sich für ein mögliches Starcraft 2?

goodweatherwithsun am 02.05.2007 22:56 schrieb:
bestimmte dinge sind wirklcih klar:
wer will beispielsweise schon "kein" balancing. alles bleiben wie es war fände ich nciht wirklich toll. dann wäre es ja das gleiche spiel wie in meinem schrank. ein "3d-update" würde mich nciht befriedigen.
die freaks, die wirklcih beim alten bleiben wollen und neues nicht tolerieren, die sollen auch beim alten bleiben. was ich mir wünsche ist keine komplette neuentwicklung. charakteristische objekte und einheiten müssen bleiben! zum beispiel die spacemerines, zergline, hydralisken, dragoner, die hqs und bauten wie warp-knoten, kaserne. keine frage.

neue elemente müssen rein, sowie halt dinge, die schon lange nötig waren (max 12 einheiten in einer gruppe xD). gegen neue einheiten ich mich sicher nicht scheuen.

was ich nicht verstehen kann, warum keine dreh-kamera? wer sie nicht will, der dreht sich halt nicht. am besten noch ohne zoom oder wie? ich gugg mir gerne mal alles aus jedem winkel an. deswegen hat mir auch die kamerasteuerung bei ground control so gefallen. den himmel zu sehen ist bei rts heutzutage immer noch sehr selten.

So einfach ist das nicht, da Blizzard immer ein Auge auf den E-Sport haben muss und da ist Fairness das oberste Gebot. Spieler mit älteren Rechnern dürfen nicht benachteiligt werden, weshalb sie solchen Grafikschnickschnack lieber weglassen und sich aufs Wesentliche konzentrieren. Kameradrehen war auch in War3 nur rudimentär vorhanden, obwohl sie es mit Sicherheit locker hätten einbauen können.
 
Oben Unten