• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

News - Screenshots: Crashday

Night_Wolf_2100

Mitglied
Mitglied seit
23.02.2002
Beiträge
1.191
Reaktionspunkte
0
Irgendwie freue ich mich richtig auf dieses Game.

Stunts war damals ein geniales Game, dass sich bis jetzt niemand getraut hat dieses einfache aber süchtig machende Spielprinzip zu kopieren ?
 
S

SYSTEM

Gast
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,214200
 

sand

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
36
Reaktionspunkte
0
also ehrlich!
Stunts war das Spiel der Spiele!
Ich kenn kein Rennspiel, das mit so lange Spass bereitet hat wie Stunts! Strecken bauen und los gings! Dass bis jetzt kein Hersteller dieses einfach Spielprinzip aufgegriffen hat wudnert mich wirklich. Denn eine große Spieleschmiede hätte noch weit mehr daraus machen können, als es jetzt der Fall ist. Zum Beispiel den Streckeneditor kann man ja auch ohne Raster entwickeln. Das Problem ist dass alles dadurch so festgelegt ist. Auch die Höhenunterscheide sind im Raster und nicht frei definierbar. Klar ist es dann einfacher zu programmieren, schaut aber dann auhc um einiges schlechter aus und wird schneller langweilig. Vielleicht kann man das aber auch noch durch spezielle Streckenteile ausgleichen.
Zum zweiten ist die Grafik nicht gerade berauschend. Die Autos sind zwar schön, aber der Rest von vor 2 Jahren....
Trotz allem werd ich das Spiel aber spielen, vorausgesetzt es macht wieder so viel Spass wie damals Stunts
 

TomPomm1001

Mitglied
Mitglied seit
03.12.2007
Beiträge
56
Reaktionspunkte
0
also ich hab CrashDay auf der GC2003 getestet - und bin echt ziemlich begeistert.
Zuerst dache ich ich - hmm - Autos verschrotten ist ja nicht so spannend - ich beim Spielen; TOLL!!!


(nur müsste ich noch rauskriegen wie man die Stunts kombinieren kann - der ein Typ, der da geholfen hatte, sagte 20000 pro Stunt wären kein Problem. Ich hatte nur 2000-3000)
 
Oben Unten