News - Rise of Nations - Demo ist da

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.778
Reaktionspunkte
0
Eine wirklich klasse Demo. Hab sie heute einige Zeit gespielt und das Game hat mich so sehr gefesselt wie lange keins mehr.
Eine wirklich klasse Mischung aus Age (Bedienung, Infos, etc.), Empire Earth (Einheitenvielfalt, etc.) und Civilization (Spieltiefe, etc.). Und das ganze wird aber so verpackt, daß man wunderbar in Echtbzeit bauen, erforschen und kämpfen kann.
Mich hat die Demo überzeugt. Das Game ist vorbestellt.
 
S

SYSTEM

Gast
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,169880
 

Daglas

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.11.2002
Beiträge
16
Reaktionspunkte
0
[l]am 13.05.03 um 18:35 schrieb Nali_WarCow:[/l]
Eine wirklich klasse Demo. Hab sie heute einige Zeit gespielt und das Game hat mich so sehr gefesselt wie lange keins mehr.
Eine wirklich klasse Mischung aus Age (Bedienung, Infos, etc.), Empire Earth (Einheitenvielfalt, etc.) und Civilization (Spieltiefe, etc.). Und das ganze wird aber so verpackt, daß man wunderbar in Echtbzeit bauen, erforschen und kämpfen kann.
Mich hat die Demo überzeugt. Das Game ist vorbestellt.


Tja , so ein 56k User wie ich muss wohl noch aufs nächste Heft warten :( *heul* !!!! Bin aber auch riesig gespannt , wird bestimmt gut das Game *vorfreu* :-D !!!
 

Prego

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Also ich hab gestern die Demo mal 3h gespielt. Mich reisst sie nicht vom hocker. Ok das Spielprinzip ist nicht schlecht, mit den Territorialen Grenzen und so. Aber ein Civ ist mir 100 mal lieber. bis auf die Zusatzresourcen, die man nutzen kann ist ja wirklich nicht viel unterschied zu AOE oder Empire Earth. Die Entwicklungen gibts dort auch, ebenso wie die Epochen und die Grafik hängt bei Rise of Nations ja wohl mindestens 2 Generationen zurück. Also dann doch lieber Civ oder AOE bzw AOM.
 
U

UnderDog

Gast
[l]am 14.05.03 um 07:20 schrieb Prego:[/l]
Also ich hab gestern die Demo mal 3h gespielt. Mich reisst sie nicht vom hocker. Ok das Spielprinzip ist nicht schlecht, mit den Territorialen Grenzen und so. Aber ein Civ ist mir 100 mal lieber. bis auf die Zusatzresourcen, die man nutzen kann ist ja wirklich nicht viel unterschied zu AOE oder Empire Earth. Die Entwicklungen gibts dort auch, ebenso wie die Epochen und die Grafik hängt bei Rise of Nations ja wohl mindestens 2 Generationen zurück. Also dann doch lieber Civ oder AOE bzw AOM.

Jo, der Meinung bin ich auch. Die Grafik ist nicht schlecht, aber auch nicht sooo toll. Vielleicht ändert sich noch was in der Vollversion, was mir nicht gefällt, ist das die einheiten sich nicht stufenlos drehen, sondern eben ruckartig. Die Animationen der einzelnen Figuren ist ganz schön gemacht, auch der Sound stimmt.

Das Spielprinzip bietet nichts Neues, mit Civilization kann man es überhaupt nicht vergleichen. Alles 3D Strategie-Standartkost (Basisbau, Resourcen sichern, einigeln bis man Panzer und Ari bauen kann, dann einen Tankrush und fertig).

Meines Erachtens lohnt sich der Kauf nicht, wenn man schon AOE besitzt.

MfG
 
T

talmar

Gast
Morgen! Tja ich könnts ja nicht sagen wie sich RoN spielt weil die 194 MB demo .exe datei bei mir nicht funktioniert hat. (da fällt mir gerade ein es könnte wieder mal der Norton gewesen sein, verdammt!) Zum Artikel: Na klar ist es ähnlich wie Civ3 und AoM aber das mit den Ländergrenzen haben sie ja auch erst bei Civ3 bzw Alpha Centauri zusammengebracht, die Idee gefällt mir schon aber ok mir gefiel auch Europa Universalis!
 
Oben Unten