News - "Ich helfe dir" - Internet-Aktion für die Flutopfer

CoolConner

Benutzer
Mitglied seit
20.04.2001
Beiträge
66
Reaktionspunkte
0
AW: News - "Ich helfe dir" - Internet-Aktion für die Flutopfer

Ich als Dresdner kann nur Danke sagen an die vielen Spender, aber leider hat bis jetzt noch keiner nur einen Cent gesehen.
Trozdem thx thx thx an alle die auch nur 50 Cent gespendet haben.
 
S

SYSTEM

Gast
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,77131
 
B

BM_W

Gast
AW: News - "Ich helfe dir" - Internet-Aktion für die Flutopfer

Also ich finde: etwas spenden ist ok, aaaaber was im moment läuft ist das letzte!! Das ganze wird übertrieben! Nur weil es der osten ist und bald wahlen sind bekommen die dort soviel Geld in den Arsch geschoben. Die ganze Zeit bekommt der Osten ja ah schon Geld. Aber wenn überflutungen im westen sind intressiert das keinen, z.B vor ein paar jahren war in Saarbücken auch eine Überflutung zwar nicht gerade so schlimm, aber es war eine und es war auch viel zu tun. aber Senden? Nö da gabs nix......

Du solltest da mal unterscheiden zwischen nem Hochwasser, was vielleicht 5 Millionen Euro Schaden produziert (und das ist bei einem, was nicht im TV war, verdammt viel), und einer Jahrhundertflut, die ca. 30 MILLIARDEN Euro Schaden verursacht. Da sollte schon jeder, der was über hat, mal spenden.
 

BladeWND

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.03.2001
Beiträge
929
Reaktionspunkte
114
Website
www.tholey-wetter.de
AW: News - "Ich helfe dir" - Internet-Aktion für die Flutopfer

Also ich finde: etwas spenden ist ok, aaaaber was im moment läuft ist das letzte!! Das ganze wird übertrieben! Nur weil es der osten ist und bald wahlen sind bekommen die dort soviel Geld in den Arsch geschoben. Die ganze Zeit bekommt der Osten ja ah schon Geld. Aber wenn überflutungen im westen sind intressiert das keinen, z.B vor ein paar jahren war in Saarbücken auch eine Überflutung zwar nicht gerade so schlimm, aber es war eine und es war auch viel zu tun. aber Senden? Nö da gabs nix......

Du solltest da mal unterscheiden zwischen nem Hochwasser, was vielleicht 5 Millionen Euro Schaden produziert (und das ist bei einem, was nicht im TV war, verdammt viel), und einer Jahrhundertflut, die ca. 30 MILLIARDEN Euro Schaden verursacht. Da sollte schon jeder, der was über hat, mal spenden.


ob 30 Milliarden oder 5 Millionen, ist doch wohl egal, wie es hier den firmen und familien gegangen ist hat keinen intressiert. Aber ist das unwichtig, weil es nicht soviele getroffen hat? und jetzt hier überall sparen jaja.... bald siehts hier aus wie im osten und im osten wie vorher im westen !! wer keine Versicherung hatte --> pech, denn wenn ein Haus abrennt oder so und man keien versicherung hatte --> pech
 
H

Hetfield

Gast
AW: News - "Ich helfe dir" - Internet-Aktion für die Flutopfer

Nur weil es der osten ist und bald wahlen sind bekommen die dort soviel Geld in den Arsch geschoben. Die ganze Zeit bekommt der Osten ja ah schon Geld.

Sag mal, was hat das denn damit zu tun, ob es der Osten oder der Westen ist??? Solange es Typen wie dich gibt, wird die Mauer in den Köpfen wohl nie verschwinden...

bald siehts hier aus wie im osten und im osten wie vorher im westen !!

Oh Mann, da ist wohl jeder Kommentar überflüssig...
 
D

dokkta_greenthumb

Gast
was hat das im spiele-forum zu suchen???

was hat das im spiele-forum zu suchen???
 

Toodstool

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.01.2002
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
AW: News - "Ich helfe dir" - Internet-Aktion für die Flutopfer

Ich muss sagen, dass mir dieser Flutopfer-Scheiß langsam wirklich auf die Nerven geht.
Ich halte die Flut auch für ein wichtiges Thema und mir tun die Betroffenen auch Leid, aber was zuviel ist, ist zu viel.
Seit Wochen sind in den Nachrichten auf Platz 1 Hochwasserberichte und überall sind Spendenaufrüfe für die sogenannte "Jahrhundertflut". Man muss sich mal klar machen, dass zum Beispiel in China JEDES JAHR riesige Überschwemmungen sind, und das interessiert keine Sau!
In Mosambik war vor ein paar Jahren ebenfalls eine schreckliche Flut, und als da nach Tagen erste Hilfe eintraf (Deutschland hat sage und schreibe EINEN Hubschrauber in die Krisenregion geschickt) waren viele Menschen schon längst ertrunken, die sich nach der Flut an Bäumen festgeklammert hatten oder auf Häuserdächern warteten, weil viel zu spät erst Hilfe kam. Jetzt gibt es in Mosambik Benefizkonzerte für Deutschland, die Menschen dort sagen, dass sie wenigstens ihre Solidarität bekunden wollen, wenn sie schon kein Geld für Spenden haben. Wenn uns das nicht peinlich sein muss, dann weiß ich auch nicht mehr!

So, das musste jetzt endlich mal gesagt werden.

Toady
 

BladeWND

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.03.2001
Beiträge
929
Reaktionspunkte
114
Website
www.tholey-wetter.de
AW: News - "Ich helfe dir" - Internet-Aktion für die Flutopfer

Nur weil es der osten ist und bald wahlen sind bekommen die dort soviel Geld in den Arsch geschoben. Die ganze Zeit bekommt der Osten ja ah schon Geld.

Sag mal, was hat das denn damit zu tun, ob es der Osten oder der Westen ist??? Solange es Typen wie dich gibt, wird die Mauer in den Köpfen wohl nie verschwinden...

bald siehts hier aus wie im osten und im osten wie vorher im westen !!

Oh Mann, da ist wohl jeder Kommentar überflüssig...

es ist so, hier wird überalle jetzt gespart um wie aufzubauen, aber wie schon gesagt, wer nicht versichert war hat auch nix zu bekommen !!!!!!!
 
S

Snow1

Gast
AW: News - "Ich helfe dir" - Internet-Aktion für die Flutopfer

Nur weil es der osten ist und bald wahlen sind bekommen die dort soviel Geld in den Arsch geschoben. Die ganze Zeit bekommt der Osten ja ah schon Geld.

Sag mal, was hat das denn damit zu tun, ob es der Osten oder der Westen ist??? Solange es Typen wie dich gibt, wird die Mauer in den Köpfen wohl nie verschwinden...

bald siehts hier aus wie im osten und im osten wie vorher im westen !!

Oh Mann, da ist wohl jeder Kommentar überflüssig...

es ist so, hier wird überalle jetzt gespart um wie aufzubauen, aber wie schon gesagt, wer nicht versichert war hat auch nix zu bekommen !!!!!!!

hört mal sportsfreunde
dieses ganze gemecker um das geld was gesammelt wird is doch überflüßig haltet einfach eure klappe und meckert nich rum.wenn es z.B. irgentwann mal den westen trifft dann lachen wir.
 
S

sulha

Gast
AW: News - "Ich helfe dir" - Internet-Aktion für die Flutopfer

Ich muss sagen, dass mir dieser Flutopfer-Scheiß langsam wirklich auf die Nerven geht.
Ich halte die Flut auch für ein wichtiges Thema und mir tun die Betroffenen auch Leid, aber was zuviel ist, ist zu viel.
Seit Wochen sind in den Nachrichten auf Platz 1 Hochwasserberichte und überall sind Spendenaufrüfe für die sogenannte "Jahrhundertflut". Man muss sich mal klar machen, dass zum Beispiel in China JEDES JAHR riesige Überschwemmungen sind, und das interessiert keine Sau!
In Mosambik war vor ein paar Jahren ebenfalls eine schreckliche Flut, und als da nach Tagen erste Hilfe eintraf (Deutschland hat sage und schreibe EINEN Hubschrauber in die Krisenregion geschickt) waren viele Menschen schon längst ertrunken, die sich nach der Flut an Bäumen festgeklammert hatten oder auf Häuserdächern warteten, weil viel zu spät erst Hilfe kam. Jetzt gibt es in Mosambik Benefizkonzerte für Deutschland, die Menschen dort sagen, dass sie wenigstens ihre Solidarität bekunden wollen, wenn sie schon kein Geld für Spenden haben. Wenn uns das nicht peinlich sein muss, dann weiß ich auch nicht mehr!

So, das musste jetzt endlich mal gesagt werden.

Toady
 
Oben Unten