News - PCG Ab-18-Abo: Umfrage

TE
X

XMasTree

Gast
[l]am 05.06.03 um 20:58 schrieb Shadow_Man:[/l]
[l]am 05.06.03 um 00:20 schrieb nicokoc:[/l]

Was denkst du wies mir geht. ICh bin zwar noch 16, aber voll zufrieden mit der Ausgabe. Bis zum Half-LIfe 2 Video! Da sieht man ja mehr als die Hälfte der Zeit nur den Zensiert-Screenie. Dann sollen sie doch gleich diese Arten von Videos weglassen. Sauerei!

Gibt es denn keinen Trick wie man das irgendwie wegmachen kann???


Naja, brauchst halt das ungeschnittene Original, das Video ist verhunzt, und das kriegst so nich weg...
 

somari

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.01.2003
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
[l]am 05.06.03 um 22:43 schrieb oom10:[/l]
Das ist doch BULLSHIT !

Ham die selbst keinen Überblick, wieviele sie umgestellt haben, wieviele Anträge eingegangen sind, usw. ???

Oh mein Gott !

- neues Jugendschutzgesetzt war abzusehen
- Die haben doch die Geburtsdaten der Abonnenten ? Da müssen die doch wissen, dass eine Majorität aller Volljährigen natürlich sofort umstellt ?
- nix mit ankündigen, vielleicht ein Anschreiben einige Ausgaben vorher ??? Von der ersten Ausgabe, die es zensiert/unzensiert gab (vorletzte), wusste ich gar nicht, dass es eine Ab18-Vers. gibt ! Hammerhart, ich hatte gar keine Chance, die zu bekommen !!

Das ist alles Oberscheisse, gut, die Gamestar schickt jetzt die neuste 18-DVD raus (hoffentlich - wurde mir mündl. zugesagt), ich hoffe die PCGames zieht nach !

So wie ich das mitkriege (Foren), geht das sehr vielen so. Da denkt man natürlich ans kündigen und zurecht !

Mit 22 muss ich mir so eine Scheisse, ich sags wies ist, ansehen !!!
Das ist zum Kotzen und einfach nur ne Frechheit ! Und ich darfs nicht auf dem Cover bringen, wenns später nicht drauf ist oder verstümmelt. Da mach ich mir sehr viele Feinde. Ne kleine Kündigungswelle wär echt geil und den sowieso in meinen Augen viel zu abgehobenen Redakteuren echt zu wünschen. Ich kauf das ding ja eigentlich hauptsächlich wegen der DVD, weil ich einfach keinen Bock und Zeit habe, mir GB-weise Demos und Trailer zu ziehen. Und auf so selbstgefällige Idiotenvideos wie Raumschiff Gamestar oder arrogante Scherzkekstexte von diesem "Roshirt" oder wie der heisst, kann ich gerne verzichten ! Der hat übrigens schon zu meinen 386er Zeiten (ja, ja damals, ich sag nur "SVGA-Petra") son Mist verzapft, aber heute kann man das ja gar nicht mehr lesen !!! Das ist ja schlimmer als die Bildunterschriften diverser Maxims oder FHM !

In Zeiten von Gamigo, gamesweb und Co. müsst ihr echt aufpassen, dass euch nicht irgendwann mal die Leserzahlen wegbrechen ! Noch son Ding und ihr habt einen Abonenten weniger !


Mein Gott hast Du einen Stil.
Und da sollen dir die Redakteure abnehmen das Du schon über 18 bist. Wenn Du wirklich nicht zufrieden bist, dann kündige ganz schnell und leg Dir eine besseren Internetzugang für das Geld zu.
Aber etwas Geduld ist halt schon angesagt. Und die Redakteure können dafür schon gar nichts. Das liegt einfach am Vertrieb und der ist ganz wo anders. Und das mit dem Alter ist auch so ne Sache, vonwegen Datenschutz. Oder willst Du wirklich, das alle gleich wissen das Du 22 bist. Ich behalte mein Alter lieber für mich.
Klar hätte das mit der Vorausbenachrichtigung auch gefreut. Aber dann hätte es auch nicht schneller mit der Umstellung geklappt. Und wieder hätten einige gemosert.
Also ich bleib mit Herz und Seele Abonnent, den so schnell kommt man sonst nicht an die PC-Games.
 

globalforce

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.12.2001
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Ab 16!

Alle Konkurrenzmagazine haben reagiert und verkaufen ihre Ausgfaben in einer speziellen Ab16 Ausgabe am Kiosk.

Wieso habt ihr Ab18 gwählt und dann auch nur pber abo???


Bringt ein Ab16 Heft raus das man im Zeitschriftenladen kaufern kann!
 

oom10

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.08.2002
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
[l]am 06.06.03 um 10:27 schrieb somari:[/l]
[l]am 05.06.03 um 22:43 schrieb oom10:[/l]
Das ist doch BULLSHIT !

Ham die selbst keinen Überblick, wieviele sie umgestellt haben, wieviele Anträge eingegangen sind, usw. ???

Oh mein Gott !

- neues Jugendschutzgesetzt war abzusehen
- Die haben doch die Geburtsdaten der Abonnenten ? Da müssen die doch wissen, dass eine Majorität aller Volljährigen natürlich sofort umstellt ?
- nix mit ankündigen, vielleicht ein Anschreiben einige Ausgaben vorher ??? Von der ersten Ausgabe, die es zensiert/unzensiert gab (vorletzte), wusste ich gar nicht, dass es eine Ab18-Vers. gibt ! Hammerhart, ich hatte gar keine Chance, die zu bekommen !!

Das ist alles Oberscheisse, gut, die Gamestar schickt jetzt die neuste 18-DVD raus (hoffentlich - wurde mir mündl. zugesagt), ich hoffe die PCGames zieht nach !

So wie ich das mitkriege (Foren), geht das sehr vielen so. Da denkt man natürlich ans kündigen und zurecht !

Mit 22 muss ich mir so eine Scheisse, ich sags wies ist, ansehen !!!
Das ist zum Kotzen und einfach nur ne Frechheit ! Und ich darfs nicht auf dem Cover bringen, wenns später nicht drauf ist oder verstümmelt. Da mach ich mir sehr viele Feinde. Ne kleine Kündigungswelle wär echt geil und den sowieso in meinen Augen viel zu abgehobenen Redakteuren echt zu wünschen. Ich kauf das ding ja eigentlich hauptsächlich wegen der DVD, weil ich einfach keinen Bock und Zeit habe, mir GB-weise Demos und Trailer zu ziehen. Und auf so selbstgefällige Idiotenvideos wie Raumschiff Gamestar oder arrogante Scherzkekstexte von diesem "Roshirt" oder wie der heisst, kann ich gerne verzichten ! Der hat übrigens schon zu meinen 386er Zeiten (ja, ja damals, ich sag nur "SVGA-Petra") son Mist verzapft, aber heute kann man das ja gar nicht mehr lesen !!! Das ist ja schlimmer als die Bildunterschriften diverser Maxims oder FHM !

In Zeiten von Gamigo, gamesweb und Co. müsst ihr echt aufpassen, dass euch nicht irgendwann mal die Leserzahlen wegbrechen ! Noch son Ding und ihr habt einen Abonenten weniger !


Mein Gott hast Du einen Stil.
Und da sollen dir die Redakteure abnehmen das Du schon über 18 bist. Wenn Du wirklich nicht zufrieden bist, dann kündige ganz schnell und leg Dir eine besseren Internetzugang für das Geld zu.
Aber etwas Geduld ist halt schon angesagt. Und die Redakteure können dafür schon gar nichts. Das liegt einfach am Vertrieb und der ist ganz wo anders. Und das mit dem Alter ist auch so ne Sache, vonwegen Datenschutz. Oder willst Du wirklich, das alle gleich wissen das Du 22 bist. Ich behalte mein Alter lieber für mich.
Klar hätte das mit der Vorausbenachrichtigung auch gefreut. Aber dann hätte es auch nicht schneller mit der Umstellung geklappt. Und wieder hätten einige gemosert.
Also ich bleib mit Herz und Seele Abonnent, den so schnell kommt man sonst nicht an die PC-Games.

@somari:

Erstens war ich zu dem Zeitpunkt, als ich das Ding verfasst habe, etwas erregt. Da verfasse ich eben nicht solche politisch korrekten Stilblüten wie du, Herr Somari.

Zweitens brauch ich mich deswegen nicht zu rechtfertigen, ich schreib mir bei sowas gerne mal den Ärger vom Hals. Im echten Leben könnte ich das gar nicht, bin ich viel zu angepasst, klar willst dir ja auch nicht als cholerischer Idiot alles verbauen. Dem Chef von denen würd ich allerdings auch ins Gesicht sagen, dass sie da scheisse gebaut haben.

Drittens: Von mir aus kann jeder wissen, wie alt ich bin. Was hast du eigentlich für ein Problem damit. Ich dachte man muss das Geburtsdatum sowieso angeben, wenn man abonniert. Mit Datenschutz kommen meist nur die, die selbst Dreck am Stecken haben. Die spinnen das dann weiter bis zur Totalen Überwachung, Polizeistaat, Missbrauch und so. Totaler BULLSHIT (in meinen Augen).

Wie alt bist du eigentlich ? Bist du volljährig, hast dein Abo umgestellt und bekommst dann solche besch...eidenen, nein ÄUSSERST BESCHEIDENEN VIDEOS vorgesetzt ?? Ja ? Und dann kommst du dir nicht verarscht vor ??? Na Prost Mahlzeit !
Das Beste ist ja, dass diese Vollidis meinen, auf der DVD zwanzigmal auf das neue Ab18-Abo hinzuweisen - Hallo, gerade das habe ich längst bestellt !!! Also ich komme mir da (fast) schon so hochgradig verarscht vor wie bei Showkanzler Gerd !!!
(na wahrscheinlich selbst erst 16 und Deutsch-Leistungskurs und nebenbei tolle konstruktive Forumsbeiträge verfassen ! - weiter so !)

Verteidige die Kameraden von PC Games nur (Für mich ist das alles eine Sippschaft - so wie die Redakteure von denen manchmal schreiben, kommt mir das aber nicht vor, als ob die nix zu sagen hätten. Na wenigstens ist denen auch nicht eingefallen, dass da was falsch läuft.). Nimm sie in Schutz und weise solche frechen, destruktiven und voll subjektiv eingestellten Verhaltensstörer wie mich zu recht ! Das hast du dir wahrscheinlich von denen abgeguckt, die verteidigen ja auch immer die SAUHOHEN Spielepreise. Das ist also Lobbyarbeit für die Spieler - Große Klasse ! Das meine ich z.B. auch mit abgehoben.


P.S. wurde mal wieder etwas emotional, aber warum nicht ? Nimm bitte nicht Gross/Kleinschreibe oder sonstige Fehler zum Anlass, mich als Kind oder als Verblödeten hinzustellen ! Ich hab einfach keinen Bock, dass alles nochmal zu korrigieren, ausserdem kann ich nicht tippen, und da schaue ich beim Schreiben auf die Tastatur und merke nicht immer gleich beim Schreiben, wenns mal net 100%ig ist ! Ist nicht dein Problem !
 
TE
T

Toost

Gast
AW: Ab 16!

[l]am 06.06.03 um 12:22 schrieb globalforce:[/l]
Alle Konkurrenzmagazine haben reagiert und verkaufen ihre Ausgfaben in einer speziellen Ab16 Ausgabe am Kiosk.

Wieso habt ihr Ab18 gwählt und dann auch nur pber abo???


Bringt ein Ab16 Heft raus das man im Zeitschriftenladen kaufern kann!

Was glaubst du ist das für eine PCG, die du jetzt am Kiosk kaufen kannst? Kleiner Tipp: Es ist nicht die Ab18-Ausgabe.
 
TE
D

Dilbert

Gast
AW: Ab 16!

das größte Problem der ab 18 Ausgabe ist imo die Reduzierung auf DVD. Werm nicht gerade sein Cd-Laufwerk abgekackt ist für den lohnt sich das kaufen eines DvD-Laufwerks nicht! Es gibt ja keine Spiele die DvD only sind bzw. keine Interessanten.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.919
Reaktionspunkte
6.231
[l]am 06.06.03 um 01:33 schrieb Fireman_1977:[/l]
wohl dem der dsl hat und das in einer vernünftigen zeit runtersaugen kann, leider gehöre ich nicht dazu.

und die videos sind ja nunmal zum größten teil von der e3 was mich ja so aufregt das ich diesemal die zensierte version bekommen habe, du sollten diese videos, dann lieber ganz weg lassen oder sachen ganz rausschneiden aber andauert einen schwarzenbildschirm zusehen ist wirklich daneben.

Absolut richtig! Wer heute kein DSL hat, der ist immer irgendwie benachteiligt! Wer DSL hat der kann sich die Demos und Videos zu spielen immer aus dem Netz ziehen. Der kann Ego-Shooter Demos spielen und auch die Videos uncut sehen. Ich würde ja sofort DSL nehmen, aber bei uns gibt's das leider (noch) nicht! Verstehe sowieso nicht, warum die Telekom nicht endlich mal hinne macht, dass das jeder bekommt! Die Leute die DSL haben, die sind echt zu beneiden. Aber wie gesagt gehöre ich leider zu denen die kein DSL und keine Flatrate haben und deswegen bin ich auf die PCGames DVD angewiesen. Obwohl schon lange Erwachsen, muss ich mir die Videos geschnitten angucken (das muss man sich mal vorstellen). Und da sprechen die von Jugendschutz??? In meinen Augen geht das eher richtung Zensur, oder wie seht ihr das??? Ist aber kein Vorwurf an die PC Games. Die können ja nichts dafür, die machen ja die Gesetze nicht, sondern müssen sich daran halten.
 
TE
J

JerrydieMaus

Gast
Lohnt DVD Rom...

Hey, DVD-laufwerke kosten doch einen witz! und außerdem kommen bald dvd-only games. Ist doch blödsinn wegen 40 Euro (oder 80 Mark, falls Du die neue Währung nicht mitmachen willst...) den Fortschritt zu verteufeln. DVD ist doch nichts neues mehr! Mich wundert es, dass es noch immer Leute OHNE gibt! Hast aber wenigstens die Einführung der CD mitbekommen. Das beruhigt.
 
TE
T

Toost

Gast
AW: Lohnt DVD Rom...

[l]am 08.06.03 um 00:24 schrieb JerrydieMaus:[/l]
Hey, DVD-laufwerke kosten doch einen witz! und außerdem kommen bald dvd-only games. Ist doch blödsinn wegen 40 Euro (oder 80 Mark, falls Du die neue Währung nicht mitmachen willst...) den Fortschritt zu verteufeln. DVD ist doch nichts neues mehr! Mich wundert es, dass es noch immer Leute OHNE gibt! Hast aber wenigstens die Einführung der CD mitbekommen. Das beruhigt.

Wenn es einfach keinen Grund gibt, sein CD-Laufwerk durch ein DVD-Laufwerk auszutauschen, ist das rausgeschmissenes Geld. Und genau darum geht es denjenigen, die noch kein DVD-Laufwerk haben. Ob nun die PCG-DVD Grund genug ist, bleibt jedem selbst zu entscheiden.
 
TE
B

BigL

Gast
Ab 18 am Kiosk

Ich hätte da mal ne Frage:
Ich habe bis jetzt nicht verstanden, warum es die Ab-18-Ausgabe nicht am Kiosk gibt. Ich meine dort kann man sich die krassesten Pornohefte kaufen aber die AB-18-Ausgabe ist nicht erhältlich?!

Vielleicht habe ich da einiges nicht mitbekommen bei der Diskussion, wundere mich eben ein wenig. Ich selbst habe mir bisher die PC Games immer nur im Supermarkt oder an der Tanke gekauft, weil sich wegen meiner ständigen Umzieherei ein Abo nicht lohnt (immer alles Umzubestellen nervt mich). Auf die Kinderausgabe habe ich natürlich keinen Bock, ergo kaufe ich mir eben gar keine PC Games mehr.

Wird sich also das mit der Ab-18-Ausgabe am Kiosk jemals ändern oder muss ich drauf warten mir ein Abo bestellen zu können, wenn ich sesshafter geworden bin?
 
TE
T

Toost

Gast
AW: Ab 18 am Kiosk

[l]am 09.06.03 um 12:57 schrieb BigL:[/l]
Ich habe bis jetzt nicht verstanden, warum es die Ab-18-Ausgabe nicht am Kiosk gibt.
Auf die Kinderausgabe habe ich natürlich keinen Bock, ergo kaufe ich mir eben gar keine PC Games mehr.

Dass es die Ab18-Version nicht am Kiosk gibt, liegt nicht an der PCG bzw. dem Verlag, sondern am Handel. Es ist nicht möglich zu gewährleisten, dass wirklich nur volljährige Personen am Kiosk die Ab18-Version bekommen. Eine Ausweiskontrolle oder Ähnliches ist für den Handel nicht akzeptabel. Außerdem dürfte die Ab18-Ausgabe nicht offen herumliegen, sondern müsste von den Blicken Minderjähriger verschont werden, also z.B. unter dem Tresen liegen. Dass damit dann keine Rekordabsatzzahlen erreicht werden und viele Hefte gar nicht gekauft werden würden, dürfte klar sein. Die Zielgruppe ist zudem viel zu klein. Von all den PCG-Käufern, die vor ein paar Monaten noch ständig nach den Heften griffen, kämen jetzt nur noch diejenigen in Frage, die volljährig sind und immer noch kein Abo haben. Da kann man nicht einfach auf gut Glück ein paar Exemplare zu jedem Laden schicken, weil einfach viel zu wenig von den Heften verkauft werden würden.
Das selbe gilt genau so für alle anderen Magazine. Es ist also nicht nur die PCG so stark eingeschränkt. Da hilft alles Jammern nichts. Immerhin ist der Printteil völlig ungeschnitten. All die Zensur betrifft ja nur die CD bzw. DVD.
 

mr_bean

Benutzer
Mitglied seit
31.03.2003
Beiträge
33
Reaktionspunkte
0
AW: Ab 18 am Kiosk

[l]am 09.06.03 um 16:16 schrieb Toost:[/l]
[l]am 09.06.03 um 12:57 schrieb BigL:[/l]
Ich habe bis jetzt nicht verstanden, warum es die Ab-18-Ausgabe nicht am Kiosk gibt.
Auf die Kinderausgabe habe ich natürlich keinen Bock, ergo kaufe ich mir eben gar keine PC Games mehr.

Dass es die Ab18-Version nicht am Kiosk gibt, liegt nicht an der PCG bzw. dem Verlag, sondern am Handel. Es ist nicht möglich zu gewährleisten, dass wirklich nur volljährige Personen am Kiosk die Ab18-Version bekommen. Eine Ausweiskontrolle oder Ähnliches ist für den Handel nicht akzeptabel. Außerdem dürfte die Ab18-Ausgabe nicht offen herumliegen, sondern müsste von den Blicken Minderjähriger verschont werden, also z.B. unter dem Tresen liegen. Dass damit dann keine Rekordabsatzzahlen erreicht werden und viele Hefte gar nicht gekauft werden würden, dürfte klar sein. Die Zielgruppe ist zudem viel zu klein. Von all den PCG-Käufern, die vor ein paar Monaten noch ständig nach den Heften griffen, kämen jetzt nur noch diejenigen in Frage, die volljährig sind und immer noch kein Abo haben. Da kann man nicht einfach auf gut Glück ein paar Exemplare zu jedem Laden schicken, weil einfach viel zu wenig von den Heften verkauft werden würden.
Das selbe gilt genau so für alle anderen Magazine. Es ist also nicht nur die PCG so stark eingeschränkt. Da hilft alles Jammern nichts. Immerhin ist der Printteil völlig ungeschnitten. All die Zensur betrifft ja nur die CD bzw. DVD.

du hast im prinzip alle argumente wiederholt, welche hier tageintagaus runtergepredigt werden! aber hast du auch mal genau drüber nachgedacht und quervergleiche gezogen.
vorneweg erstmal, ich will hier keinen von der pcgames angreifen und schon garnicht die redakteure, da diese tatsächlich nichts daran ändern können, aber gelegentlich könnten diese sich auch das ein oder andere mal für die user und pcgameskunden einsetzen. schließlich stellen diese ihre lebensgrundlage dar. der adac lebt beispielsweise auch von den autofahrern und setzt sich für diese ein, sei es über die printmedien oder auch mal durch initiativen auf der politik- oder gesetzesebene oder öffentliche proteste, auch wenn dies nicht unbedingt von vornherein erfolgversprechend ist! Aber sie tun es halt!!! im gegensatz dazu sind mir dererlei aktionen zum beispiel durch die pcgames oder auch andere printmedien dieser branche nicht bekannt! was spricht den gegen eine unterschriftenaktion, welche durch die pcgames organisiert wird, vielleicht würden sich andere zeitschriften beteiligen, schließlich muss hier die branche an einem strang ziehen! stattdessen werden hier stets und ständig das jugendschutzgesetz und deren auswirkungen verteidigt, bzw. man reitet sogar noch auf der welle mit und nutzt die chance um das abo der eigenen zeitschrift zu pushen, womit ich zum zweiten punkt komme!
warum soll es nicht möglich sein die ab18-ausgabe der pcgames am kiosk oder beim zeitschriftenhändler zu bekommen. wie schon einmal von BigL erwähnt, bekommt man jeden ab18-schund per ausweiskontrolle ausgehändigt! wo bitte liegt dann das problem dies auch für eine pc-zeitschrift einzuführen. warum soll dies, wie Toost argumentiert, für den handel nicht akzeptabel sein. hast du zufällig schoneinmal mit jemanden gesprochen der in dieser branche tätig ist? ... ich denke nicht! mein stammhändler hat mich auch mit fragenden augen angeschaut als ich ihm dieses argument dargelegt habe! ... nach der pcgamesab18 fragen, ausweis zeigen, zeitschrift entgegennehmen... wo bitte liegt hier der mehraufwand versteckt, kann mir das mal bitte jemand vorrechnen?! wie bitte anders bekommen denn die computershops ab18-spiele unterm ladentisch losgeschlagen, wenn nicht nach diesem system, warum also funzt das angeblich nicht bei zeitschriften!? und die abgabe nur an volljährige kann im selben grade gewährleistet werden, wie bei einem abo (siehe empfehlungen im forum, man solle doch als minderjähriger ein abo über die eltern abschließen!)
und jetzt kommt bitte nicht wieder mit dem argument, dass die händler die zeitschriften nicht öffentlich auslegen dürfen und deshalb keinen absatzmarkt hätten! das argument mag zwar teilweise der wahrheit entsprechen, es wird aber dermaßen oft und penetrant vorgeschoben, das man schon nachts davon träumt! entsprechende pornohefte, videos, spiele dürfen auch nicht offen ausgelegt werden! mit eurem argument dürfte diese branche schon lange nicht mehr existieren, ich sag nur als beispiel das gute (?) alte ab18heft an der tankstelle ... unter der ladentheke und nicht öffentlich! was spricht außerdem dagegen, wenn leser mit ihrem händler absprachen treffen würden, dieser solle doch die ab18-ausgabe beim großhändler bestellen, um sie daraufhin dem kunden per ausweiskontrolle zugänglich zu machen! fragt eure eigenen händler, warum sollten diese was dagegen haben! warum also bietet der computec-verlag neben den kontingenten an pcgames (ohne alles, cd, dvd) nicht auch eine limitierte anzahl an ab18-exemplaren an, welche sich von der menge her an den weitergeleiteten anfragen der händler durch den großhandel orientieren könnten. ich hab das jetzt mal in dieser form dargestellt, da ich leider eher selten bis garnicht ;) im großhandel tätig bin und wenn man hier mal eine anfrage in dieser richtung stellt, dann wird mit irgendwelchen gesetzen um sich geworfen und behauptet das es einfach nicht geht. dann sollen doch auch diese leute die abläufe im großhandel genauer definieren und den punkt hervorheben wo es genau eben nicht funktionieren soll !? der zeitschriftenhändler ist jedenfalls meiner meinung und erfahrung nach (gespräche mit einzelhändlern!) nicht der knackpunkt!! (mein händler hat mir sogar angesichts der missstände angeboten ein abo für mich abzuschließen, obwohl der verdienst für ihn selbst bei 0,0 Euro liegen würde!!) und das der kundenkreis für ein solches vorgehen in letzter zeit eventuell stark abgenommen hat is logisch und auch ein mitverdienst aller pc-magazine und ihrer penetranten abo-offensiven. genau hier müsste auch wiederum die pcgames bei mir als pcgames-kunde initiative zeigen und falls diese eben genannte variante (händler mit ausweiskontrolle) durchsetzbar wäre, die pcgames darüber in ihrer zeitschrift informieren, damit volljährige nichtabo-kunden derartige absprachen mit ihrem händler treffen und ein absatzmarkt kreeirt werden könnte! nur leider hat hier die pcgames ( ich spreche natürlich auch wieder alle anderen spielemagazine an) wohl kein interesse auf die belange der kunden einzugehen, schließlich muss ja noch der ein oder andere abonnent überzeugt (genötigt) werden.
noch etwas zu den fraglichen kommentaren die hier meistens von leuten gebracht werden, welche wie ich vermute, schon ein abo hatten oder sich durch die ab18-variante überzeugen ließen. stellvertretend wäre hier wieder Toost zu nennen mit seiner aussage: " da hilft alles jammern nicht." (siehe zitat oben) du kannst dich offensichtlich nicht in meine lage versetzen, also lass auch solche niveaulosen kommentare. ... und ob proteste etwas nützen oder nicht sei dahingestellt, aber wenn du einigermaßen informiert bist, dann schau dir bitte mal die Deutsche BahnAG und ihren rückzug in sachen preispolitik an!!! ... der liegt sicherlich nicht in der kundenfreundlichkeit der bahn begründet, sondern in den protesten und sinkenden absatzzahlen. also erfreut euch eures abos, schaut euch die unzensierten videos an und haltet euch bitte mit solchen unqualifizierten bemerkungen zurück, zumal diese keinem wirklich weiterhelfen!
zum abschluß möchte ich nocheinmal betonen, dass ich hier nur denkanstöße geben möchte und nicht sage, dass ich in allen aussagen zu 100 Prozent richtig liege und schon garnicht die pcgamesredakteure angreife, da diese wohl am wenigsten bzw. garnicht an der jetzigen misslage beteiligt sind, aber das ein oder andere mal würde ich mir halt wie schon einmal gesagt wünschen, dass diese auch mal für die rechte und interessen der user eintreten und zum beispiel mal einen politiker interviewen und diesen direkt auf die thematik ansprechen oder falls initiativen in dieser richtung schon unternommen wurden, was ich allerdings bezweifle, sollte dies auch ruhig mal in der pcgames dokumentiert werden!
... und das die printmedien nicht betroffen sind von den neuen gesetzen, sondern nur die beilagen (in form von cd, dvd) ist noch lange keine garantie dafür, dass dies auch für die zukunft gilt, vor allem wenn von allen so teilnahms- und widerstandslos auf die jetzigen einschränkungen reagiert wird, wie im Falle der spielezeitschriftenbranche! ich nehme hier die spielebranche selbst heraus, da diese noch direkter betroffen ist und sich wenigstens teilweise wehrt (z.b. indizierung C&C generals)!

bean
 

Reiner90

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14.05.2003
Beiträge
29
Reaktionspunkte
0
Ich finde, das sie die Leser ,,zwingen'' zu abbonieren, damit die die VOLLE Version kriegen!!!
Dann müsste die normale PCGAMES eigentlich weniger kosten, da sie ja nicht vollständig ist!!!
 
TE
T

Toost

Gast
AW: Ab 18 am Kiosk

[l]am 09.06.03 um 20:55 schrieb mr_bean:[/l]
du hast im prinzip alle argumente wiederholt, welche hier tageintagaus runtergepredigt werden! aber hast du auch mal genau drüber nachgedacht und quervergleiche gezogen.
Nope, hab's halt so wiedergegeben, wie's mir von Aussagen der PCG-Redakteure wieder eingefallen is'. Hast schon Recht.

warum soll es nicht möglich sein die ab18-ausgabe der pcgames am kiosk oder beim zeitschriftenhändler zu bekommen. wie schon einmal von BigL erwähnt, bekommt man jeden ab18-schund per ausweiskontrolle ausgehändigt! wo bitte liegt dann das problem dies auch für eine pc-zeitschrift einzuführen. warum soll dies, wie Toost argumentiert, für den handel nicht akzeptabel sein. hast du zufällig schoneinmal mit jemanden gesprochen der in dieser branche tätig ist? ... ich denke nicht!
Auch hier wieder schlicht und ergreifend wiederholt. Ehrlich gesagt, wusste ich gar nicht, dass das Ausweiszeigen am Kiosk schon praktiziert wird. Zumal zu Beginn all dieser Diskussionen (kurz nach der Einführung des Ab18-Abos) ein PCG-Redakteur schrieb, dass eben diese Ausweiskontrolle nicht üblich ist und sich der Handel nicht darauf einlassen will. Übrigens hab' ich all meine Gedanken zu dem Thema aus der "Anfangszeit". Was in den letzten Tagen dazu gesagt wird, bekomme ich nur zufällig mit, z.B. wie in diesem Thread.

was spricht außerdem dagegen, wenn leser mit ihrem händler absprachen treffen würden, dieser solle doch die ab18-ausgabe beim großhändler bestellen, um sie daraufhin dem kunden per ausweiskontrolle zugänglich zu machen!
Die Frage kam von meiner Seite auch schon einmal, bevor die ersten Statements seitens der PCG veröffentlicht wurden.

...stellvertretend wäre hier wieder Toost zu nennen mit seiner aussage: " da hilft alles jammern nicht." (siehe zitat oben) du kannst dich offensichtlich nicht in meine lage versetzen, also lass auch solche niveaulosen kommentare.
Soweit ich die Diskussion verfolgt habe (s.o. besonders erste Wochen), wurde immer wieder behauptet, dass die Situation seitens der PCG nicht geändert werden kann. Ob das nun der Tatsachen entspricht oder nicht; ich habe mich einfach mal darauf verlassen und wieder so zusammengefasst. Niveaulos ist eine solche Aussage daher wohl kaum. Vielleicht nicht korrekt, aber niveaulos sind hier ganz andere Dinge.
 

Solon25

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.10.2002
Beiträge
5.424
Reaktionspunkte
0
AW: Ab 18 am Kiosk

Dass es die Ab18-Version nicht am Kiosk gibt, liegt nicht an der PCG bzw. dem Verlag, sondern am Handel. Es ist nicht möglich zu gewährleisten, dass wirklich nur volljährige Personen am Kiosk die Ab18-Version bekommen. Eine Ausweiskontrolle oder Ähnliches ist für den Handel nicht akzeptabel.

Seltsam, mein Händler bekam heute vom Großhändler gesagt, das der VERLAG denen keine AB 18 Ausgabe schickt... Wie läuft es denn Deiner Meinung nach mit den AB 16 Ausgaben?!?!?! Die dürfen dann genausowenig OFFEN daliegen und MÜSSEN vor dem Kauf per Ausweischeck geprüft werden.
Ich habe fertig...

MfG Solon :)
 
TE
T

Toost

Gast
AW: Ab 18 am Kiosk

[l]am 10.06.03 um 16:00 schrieb Solon25:[/l]
Seltsam, mein Händler bekam heute vom Großhändler gesagt, das der VERLAG denen keine AB 18 Ausgabe schickt... Wie läuft es denn Deiner Meinung nach mit den AB 16 Ausgaben?!?!?! Die dürfen dann genausowenig OFFEN daliegen und MÜSSEN vor dem Kauf per Ausweischeck geprüft werden.
Ich habe fertig...

MfG Solon :)

[l]am 10.06.03 um 14:25 schrieb Toost:[/l]
...hab's halt so wiedergegeben, wie's mir von Aussagen der PCG-Redakteure wieder eingefallen is'.

Hätt' ich ma bloß nichts gesagt. ^^
Ok, so langsam habt ihr mich überzeugt. ;)
Der Verlag treibt hier böse Spielchen in Richtung falscher Informationen und ich bin drauf reingefallen, ja?
 

mr_bean

Benutzer
Mitglied seit
31.03.2003
Beiträge
33
Reaktionspunkte
0
AW: Ab 18 am Kiosk

[l]am 10.06.03 um 14:25 schrieb Toost:[/l]
[l]am 09.06.03 um 20:55 schrieb mr_bean:[/l]

...stellvertretend wäre hier wieder Toost zu nennen mit seiner aussage: " da hilft alles jammern nicht." (siehe zitat oben) du kannst dich offensichtlich nicht in meine lage versetzen, also lass auch solche niveaulosen kommentare.
Soweit ich die Diskussion verfolgt habe (s.o. besonders erste Wochen), wurde immer wieder behauptet, dass die Situation seitens der PCG nicht geändert werden kann. Ob das nun der Tatsachen entspricht oder nicht; ich habe mich einfach mal darauf verlassen und wieder so zusammengefasst. Niveaulos ist eine solche Aussage daher wohl kaum. Vielleicht nicht korrekt, aber niveaulos sind hier ganz andere Dinge.

du darfst das nicht falsch verstehen. ich will dich keinesfalls angreifen und vielleicht hab ichs ein bisserl übertrieben ausgedrückt, aber du warst nunmal derjenige der mir grade als "opfer" über den weg lief. ;) ich sagte ja auch, dass meine aussagen auch nicht hundertprozentig richtig sein müssen, dafür bin ich mit dieser materie einfach nicht vertraut genug, wie viele hier im forum. aber manche wiederholen hier nur die aussagen der pcgamesredakteure, die nicht mal falsch sein müssen, schließen dann aber mit sätzen wie: "... nun macht euch mal nicht in die hosen..." oder "... euer rumgeflenne wird euch auch nicht helfen ..." ! vielleicht ist niveaulos die falsche umschreibung, aber es ist zumindestens unüberlegt dahingelabert und eben dann der tropfen der das fass zum überlaufen bringt! mich stört halt an solchen aussagen, dass diejenigen wahrscheinlich gerade ihr 25minütiges unzensiertes halflife-video genossen haben und sich nicht in meine unzufriedenheit mit der derzeitigen situation reinversetzen können. warum sollte ich also ruhig bleiben und kuschen. wofür gibt es den ein forum, wenn nicht um seine meinung zu artikulieren und den ein oder anderen denkanstoß zu geben! im grundtenor gings mir nur darum, dass eben die pcgames (...und andere zeitschriften) sich ein bisschen mehr einbringen könnten. dann muss eben mal beim großhandel nachgefragt werden wo der knackpunkt liegt, eine ab18pcgames auszuliefern! die pcgames-redakteure beteuern ja, dass sie achso gerne liefern würden, mein einzelhändler hat nun überhaupt kein problem damit, also wo genau liegt dass problem beim großhandel? wenn dieses hier oder in der pcgames genau dargelegt wird, so dass dieses für jeden nachvollziehbar ist, dann bin ich der letzte der "buhh" schreit und dies nicht akzeptiert! stattdessen, werden gesetze zitiert, bei denen man sich sicher ist, dass sie der normale 08/15-leser eh nicht versteht und "ja und amen" sagt.
also nimms nicht persönlich, denn so war es auf keinen fall gemeint ... es hat sich halt aufgestaut bei mir! ;)

bean
 
TE
T

Toost

Gast
AW: Ab 18 am Kiosk

[l]am 10.06.03 um 20:04 schrieb mr_bean:[/l]
du darfst das nicht falsch verstehen. ich will dich keinesfalls angreifen und vielleicht hab ichs ein bisserl übertrieben ausgedrückt...

Kein Problem. Im Grunde kann ich deine Gedanken auch nachvollziehen.
Mir ging's bloß so, dass ich in dem Moment, als ich die Frage nach dem Grund für Abo-only erblickte, zunächst mal einfach eine hilfreiche Antwort geben wollte. Stellte sich nur die Frage, ob ich mich durch's Forum wühlen sollte um einen Link zu einem anderen Thread zu finden, in dem alles erklärt wird, oder einfach schnell zusammenzufassen, soweit es mir wieder einfiel. Hab' mich spontan für Letzteres entschieden.
Basiert somit komplett auf Aussagen von diversen Personen aus anderen Threads. Dass alles Jammern nicht helfe, war auch eher als Schulterklopfen gemeint, da es uns allen so geht und vielfach behauptet wurde, dass es nicht anders funktioniere.
Nachdem ich mich eigentlich auf eben diese Aussagen gestützt hatte und die Situation für abgehakt bedachte, weiß ich nach deinem Beitrag schon wieder nicht mehr, wo das eigentliche Problem bei dem Kioskverkauf liegt; genau so wie du es bemängelst. Von daher, wie gesagt, bin ich von dem Standpunkt schon wieder abgerückt.
Soll von mir aus soweit geklärt sein. ;)
 

Solon25

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.10.2002
Beiträge
5.424
Reaktionspunkte
0
AW: Ab 18 am Kiosk

Wir haben halt nur Gegenargumente gesetzt, da wir uns dahintergeklemmt haben, wo nu der Hase im Pfeffer liegt. Mal ganz ehrlich, ich muss grade schmunzeln. Seit dem 01.04.03 ist es leichter an ein "Brutalo" Game zu kommen als an ein ganz normales Gameheft :-D Ich hab's nu auch schon mehrfach geschrieben, Ab 16 Ausgabe muss dann genauso unter der Theke liegen, aber es kommt no response.... Glaub da liegt ein Daumen in der Wunde... ;)

Gruß Solon :)
 

BioMachine

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14.05.2001
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
PCG Ab-18-Abo

Also ich habe kein PCG-Abo und werde mir auch in Zukunft keines zulegen. Die Gründe sind ja hier im Forum bereits ausgiebig diskutiert worden und auch mich hat es bei der letzten Ausgabe regelrecht vom Stuhl gehauen, als ich die Videos (inbesondere HalfLife 2) gesehen, oder besser gesagt "nicht" gesehen habe. Und sollte die Redaktion in einer der kommenden Ausgaben doch tatsächlich auf das hier Geschriebene eingehen so befüchte ich, dass man wieder mit der Gesetzeslage und dem Jugendschutz argumentieren wird. Da will ein millionenschwerer Verlag Monat für Monat Geld von der Leserschaft, die ja "ausnahmsweise" auch volljährig sein könnte und dann wird nicht einmal etwas zu Gunsten oder dem Erhalt dieser Klientel unternommen, sprich interveniert - NICHTS! Mich würde es daher nicht wundern, wenn dieses neue Jugendschutzgesetz den Untergang dieser Zeitschrift bereits eingeläutet hat. Nur scheint dies keinen Verantwortlichen zu stören. Die Leser werden's schon richten, durch teure Rechtsstreitigkeiten vielleicht, davon haben wir als Verlag ja dann auch wieder was. Kosten gespart und alles wird wie früher. Und bis es soweit ist, verbrauchen wir Monat für Monat Geld für die sinnlose Jagd nach Ab-18-Abonnenten. Mein Vorschlag für die Kiosk-Version: 0,00? + 4,99? Pfand, damit der zensierte Schwachsinn mir nicht noch die Zeitungstonne verstopft.
 

bmo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.03.2003
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Ich habe mein Abo schon 2 mal versucht umzuwandeln, die CD sind immer noch die ab 16 und eine Rückantwort vom Verlag warte ich immer noch. Nun habe ich die "Schnauze" voll und habe mein Abo gekündigt.
 
Oben Unten