News - Modern Warfare-Studio: Infinity Ward ist tot, Activision hat Scheißangst - Insider packen aus

FlorianStangl

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.216
Reaktionspunkte
111
News - Modern Warfare-Studio: Infinity Ward ist tot, Activision hat Scheißangst - Insider packen aus

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,745346
 

ProZ0cker

Benutzer
Mitglied seit
23.12.2008
Beiträge
31
Reaktionspunkte
0
AW: News - Modern Warfare-Studio: Infinity Ward ist tot, Activision hat Scheißangst - Insider packen aus

Ha Ha !
 

Zsinj

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.07.2003
Beiträge
314
Reaktionspunkte
0
AW: News - Modern Warfare-Studio: Infinity Ward ist tot, Activision hat Scheißangst - Insider packen aus

Bei allem melken hat Activision es verpennt die Kuh zu streicheln und gut zu füttern.
Jetzt dürfen die die Scherben zusammen kehren.
IW ist tot, ich hoffe das Respawn wieder geniale Spiel bringt.
 

Wamboland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.916
Reaktionspunkte
605
AW: News - Modern Warfare-Studio: Infinity Ward ist tot, Activision hat Scheißangst - Insider packen aus

Aber auch interessant wie schnell EA nur noch an Platz 2 der "Diese Publisher hassen wir"-Liste steht ;)
 

Chagga

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.06.2009
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
AW: News - Modern Warfare-Studio: Infinity Ward ist tot, Activision hat Scheißangst - Insider packen aus

das alles wäre vllt nicht passiert, wenn se mw2 net so verunstaltet hätten -.-
 

Dr-Brot

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.11.2006
Beiträge
344
Reaktionspunkte
0
AW: News - Modern Warfare-Studio: Infinity Ward ist tot, Activision hat Scheißangst - Insider packen aus

Wer hat den diese Überschrift verbrochen Oo
"Activsion hat Scheißangst"
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.850
AW: News - Modern Warfare-Studio: Infinity Ward ist tot, Activision hat Scheißangst - Insider packen aus

Wäre "Shit happens" ein passender Ausdruck? :B
 
D

der-jan

Gast
AW: News - Modern Warfare-Studio: Infinity Ward ist tot, Activision hat Scheißangst - Insider packen aus

was ist denn das für eine Wortwahl "Activision hat Scheißangst" ?
wäre  es ein Zitat, wäre es schon "vom "Niveau" her grenzwertig, das in die Newsüberschrift zu stecken, aber es kommt als Zitat im ganzen Newstext nicht vor...von daher  - schämt euch a bissle pcg...oder ist dieses Wochenende Kindertag in der Redaktion und 12 jährige schreiben die Texte (und 13 jährige segnen sie ab...)?

zur eigentlichen News...
ich seh der Entwicklung schon mit gewisser Spannung entgegen, aber ich seh nicht den Untergang von Activision nur weil ein paar Infinity Ward Leute gehen...

die Titel Call of Duty und Modern Warfare bleiben in Besitz von Activision, d.h. die können irgend ne andere Truppe dran setzen, da weitere Teile zu produzieren und da der Großteil der Käufer eher nach dem Namen der Serie als nach dem Namen des Entwicklerstudios geht, werden sich diese Teile auch recht gut verkaufen
EA hat den Weggang der 2015 Leute damals nach MoHAA gut verkraftet und den MoH Titel noch mehrmals gut "gemolken" Acticision wird das gleiche mit CoD/ MW machen können.

Stichwort MoH, das ist die durchaus interessantere Frage der Zukunft, da ja EA eh ein Studio beauftragt hat, mit dem nächsten MoH Teil mal "sowas wie MW" zu machen hat ja von Start an, dieses Reborn Studio einen direkten Konkurrenten, der genau das gleiche macht wie man selbst beim Publisher sitzen... mal sehen wie sich das ausgeht, ob EA interesse daran hat 2 mal das Gleiche zu bringen...
Damals als man mit Novalogics Joint Operations und Dice´s Battlefieldreihe auch zwei recht gleiche Produkte hatte, hatte man ja auch sich für eins entschieden anstatt beide zu pushen (Battlefield bekam Promo und Support, während Joint Op unter ferner liefen einzuordnen war...)
 
 

MrPropper

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.06.2009
Beiträge
107
Reaktionspunkte
0
AW: News - Modern Warfare-Studio: Infinity Ward ist tot, Activision hat Scheißangst - Insider packen aus

Die Mitarbeiter haben meiner Meinung nach das Recht zu gehen. Sie selbst wissen genau, dass Activsion Blizzard bei diesen Spiel sehr schlecht gehandelt haben. Die beste Möglichkeit wäre ein Völliger Neustart in einen neuen Entwicklerstudio. Wo man daruaf achtet, dass Kunden nicht für Dumm verkauft werden. Ich selbst würde auch nicht mehr in meinen Unternehmen arbeiten, wenn ich wissen würde, dass mein Produkt völlig verhunzt wird. Im Einzelspieler Modus echt super, im Multiplayermodus total verhunzt und das Drumherum eine riesige Katastrophe. Wer möchte auff dem PC einen Shooter spielen, wo ,man nicht wählen darf welche Map man spielen möchte oder keinen eigenen Server eröffnen kann. Aber so eine Situation wird diese Marke wieder retten.
 

BitByter

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.07.2002
Beiträge
1.463
Reaktionspunkte
66
AW: News - Modern Warfare-Studio: Infinity Ward ist tot, Activision hat Scheißangst - Insider packen aus

Die Mitarbeiter haben meiner Meinung nach das Recht zu gehen. Sie selbst wissen genau, dass Activsion Blizzard bei diesen Spiel sehr schlecht gehandelt haben. Die beste Möglichkeit wäre ein Völliger Neustart in einen neuen Entwicklerstudio. Wo man daruaf achtet, dass Kunden nicht für Dumm verkauft werden. Ich selbst würde auch nicht mehr in meinen Unternehmen arbeiten, wenn ich wissen würde, dass mein Produkt völlig verhunzt wird. Im Einzelspieler Modus echt super, im Multiplayermodus total verhunzt und das Drumherum eine riesige Katastrophe. Wer möchte auff dem PC einen Shooter spielen, wo ,man nicht wählen darf welche Map man spielen möchte oder keinen eigenen Server eröffnen kann. Aber so eine Situation wird diese Marke wieder retten.
mach dich doch nicht lächerlich... du würdest einen sicheren job aufgeben, weil dir die richtung eines produktes deiner firma nicht passt. genau, guter plan...!

...die anderen wollen zumindest wesentlich mehr Geld von Activision
Blizzard, oder auch gehen
ich kann dieses idealistische gelaber von künstlern, die um ihr produkt besorgt sind nicht mehr hören. die einen gehen wegen mehr geld die andern (vermutlich) weil sie persönlich an ihrer unternehmensführung hängen (menschlich gesehen). hättte activisionblizzard die geschäftsführung nicht rausgeworfen wäre das alles nicht passiert und keine sau würde darüber reden, welch schlechten einfluß activisionblizzard auf die ach so tiefgründige, bedeutende marke cod(:mw) hat...
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.850
AW: News - Modern Warfare-Studio: Infinity Ward ist tot, Activision hat Scheißangst - Insider packen aus

was ist denn das für eine Wortwahl "Activision hat Scheißangst" ?
wäre es ein Zitat, wäre es schon "vom "Niveau" her grenzwertig, das in die Newsüberschrift zu stecken, aber es kommt als Zitat im ganzen Newstext nicht vor...von daher - schämt euch a bissle pcg...oder ist dieses Wochenende Kindertag in der Redaktion und 12 jährige schreiben die Texte (und 13 jährige segnen sie ab...)?

[...]

Als ob du keine Kraftausdrücke verwenden würdest. :B
Ich denke, die Ausdrucksweise im Titel ist schon durchaus nachvollziehbar. Finde ich. :-D (Btw.: ich bin 21, falls du fragst)
 

sTormseeka

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2007
Beiträge
548
Reaktionspunkte
10
AW: News - Modern Warfare-Studio: Infinity Ward ist tot, Activision hat Scheißangst - Insider packen aus

IW ist seid MW2 schon tot...(für mich)
 

Sam28

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.12.2007
Beiträge
151
Reaktionspunkte
0
AW: News - Modern Warfare-Studio: Infinity Ward ist tot, Activision hat Scheißangst - Insider packen aus

War zu erwarten das so etwas passiert, das die beiden Bosse ein neues Studio Gründen war klar, das EA da mit drin hängt wahrscheinlich und das nun einige wechseln war auch abzusehen.
Gründe haben wir schon einige gehört:
Streitigkeiten um Geld
Wie soll es mit der CoD/MW Serie weitergehen
IW wollte mal ein anderes Spiel machen, durfte aber wohl nicht
Wer bleibt gerne bei IW wenn da jetzt eine ganz neue Führung kommt die vom Publisher eingesetzt wird, anstatt zu den schon bekannten Chefs zu wechseln, die sich anscheinend für ihre Mitarbeiter eingesetzt haben
EA wird so erfolgreichen Leuten so einige Freiheiten einräumen

Ausserdem gibt es immernoch den Streit um die Rechte an der CoD Serie, bin gespannt wie der Ausgeht.
 

Mr-ABC

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.01.2004
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
AW: News - Modern Warfare-Studio: Infinity Ward ist tot, Activision hat Scheißangst - Insider packen aus

Ja da kannman mal wieder sehen wo totalitere profit gier hin füren kann .Hoffentlich trift et nicht am ende denn klein programmierer am heftichsten . ....
 

Maverick1

Benutzer
Mitglied seit
25.07.2003
Beiträge
87
Reaktionspunkte
0
AW: News - Modern Warfare-Studio: Infinity Ward ist tot, Activision hat Scheißangst - Insider packen aus

Es interessiert auch mittlerweile keine Sau bei Activision das es nur noch Hacker in WM2 gibt. von 10 Servern landest Du auf 5 gehackten wenn Du einen scheiß Tag hast.
 

Morathi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2004
Beiträge
674
Reaktionspunkte
16
AW: News - Modern Warfare-Studio: Infinity Ward ist tot, Activision hat Scheißangst - Insider packen aus

IW ist seid MW2 schon tot...(für mich)
Dem habe ich nichts hinzuzufügen. Trotzdem find ich die neueren Activision/IW-Schlammschlachten amüsant :).
 

NinjaWursti

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2005
Beiträge
1.028
Reaktionspunkte
7
AW: News - Modern Warfare-Studio: Infinity Ward ist tot, Activision hat Scheißangst - Insider packen aus

Also das "Activision hat Scheissangst" ist ja ein Zitat:
"They're scared shitless," the source said of Activision management.

Ich finde daran jetzt nichts ruchloses das so in die Überschrift zu schreiben.
 

JLS

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.12.2004
Beiträge
186
Reaktionspunkte
0
AW: News - Modern Warfare-Studio: Infinity Ward ist tot, Activision hat Scheißangst - Insider packen aus

Aber auch interessant wie schnell EA nur noch an Platz 2 der "Diese Publisher hassen wir"-Liste steht ;)
Platz 1 hat immernoch Ubisoft. Damit hat Activision Blizzard leider nur Platz 2 und EA muss sich halt mit dem dritten begnügen. Die müssen sich bald was einfallen lassen, sonst klaut Microsoft ihnen mit der systematischen Zerstörung der PC-Plattform noch den Platz vom Treppchen. Aber mit Crysis 2 haben sie ja wieder eine tolle Chance, den Karren an die Wand zu fahren.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.004
Reaktionspunkte
6.011
AW: News - Modern Warfare-Studio: Infinity Ward ist tot, Activision hat Scheißangst - Insider packen aus

Aber auch interessant wie schnell EA nur noch an Platz 2 der "Diese Publisher hassen wir"-Liste steht ;)
Platz 1 hat immernoch Ubisoft. Damit hat Activision Blizzard leider nur Platz 2 und EA muss sich halt mit dem dritten begnügen. Die müssen sich bald was einfallen lassen, sonst klaut Microsoft ihnen mit der systematischen Zerstörung der PC-Plattform noch den Platz vom Treppchen. Aber mit Crysis 2 haben sie ja wieder eine tolle Chance, den Karren an die Wand zu fahren.
Wobei man bei solchen "Ranglisten" auch wieder mal sieht, wie negativ die Leute denken.
Inzwischen sind alle grossen Publisher nur noch schlecht.
Die einem mehr, die anderen weniger.
Und die, die weniger schlecht sind, können sie sich ja immerhin noch verschlechtern :P
 

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
14.992
Reaktionspunkte
1.681
Website
www.yours-media.de
AW: News - Modern Warfare-Studio: Infinity Ward ist tot, Activision hat Scheißangst - Insider packen aus

Also das "Activision hat Scheissangst" ist ja ein Zitat:
"They're scared shitless," the source said of Activision management.

Ich finde daran jetzt nichts ruchloses das so in die Überschrift zu schreiben.
Eben.
Außerdem ist die Überschrift aus rein "journalistischer Sicht" sehr gut. Zwar "boulevard-mäßig" aber dafür eben richtig gut.
Klar ist sie reißerisch, aber sie hat euch ja offensichtlich erreicht.
 

Drinius

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.03.2009
Beiträge
153
Reaktionspunkte
0
AW: News - Modern Warfare-Studio: Infinity Ward ist tot, Activision hat Scheißangst - Insider packen aus

Tjaja, soviel zur Atmosphäre des Misstrauens und der Paranoia :-D
Geschieht dem Laden Activision-Vivendi recht.
 
D

der-jan

Gast
AW: News - Modern Warfare-Studio: Infinity Ward ist tot, Activision hat Scheißangst - Insider packen aus

Also das "Activision hat Scheissangst" ist ja ein Zitat:
"They're scared shitless," the source said of Activision management.

Ich finde daran jetzt nichts ruchloses das so in die Überschrift zu schreiben.
Eben.
Außerdem ist die Überschrift aus rein "journalistischer Sicht" sehr gut. Zwar "boulevard-mäßig" aber dafür eben richtig gut.
Klar ist sie reißerisch, aber sie hat euch ja offensichtlich erreicht.
 

für solche überschriften gibt es keine "journalistische sicht" das hat nichts mit journalismus zu tun sondern ist reines marketing ;) reine effekthascherei

wenn die pcg meint die von ihr gewählte zielgruppe damit anzusprechen, ist das aber ok, obwohl - wo ist da die abgrenzung zur pcaction? ;)
 

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
14.992
Reaktionspunkte
1.681
Website
www.yours-media.de
AW: News - Modern Warfare-Studio: Infinity Ward ist tot, Activision hat Scheißangst - Insider packen aus

für solche überschriften gibt es keine "journalistische sicht" das hat nichts mit journalismus zu tun sondern ist reines marketing ;) reine effekthascherei
Also wenn du auf einer Games-Site journalistische Höhenflüge erwartest und Überschriften, die schon alleine für den Pulitzer-Preis reichen würden, dann biste evtl. falsch. :P :B

Das gesamte Thema ist doch im Grunde Boulevard für Game-Nerds. Warum sollte man da eine völlig unpassend trockene Überschrift nehmen?
Außerdem wiederhole ich mich gerne: Die Überschrift hat jetzt schon für mehr Traffic gesorgt, als der eigentlich Artikel. Also kann sie wirklich schlecht sein? ;)

Aber egal. Ist ja nur ne Überschrift.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.024
Reaktionspunkte
6.321
AW: News - Modern Warfare-Studio: Infinity Ward ist tot, Activision hat Scheißangst - Insider packen aus

Hat der Herr Kotick sich nicht immer Angst gewünscht? Dann müsste er jetzt doch mächtig stolz sein :B
 

oPtir3s

Benutzer
Mitglied seit
20.01.2008
Beiträge
93
Reaktionspunkte
0
AW: News - Modern Warfare-Studio: Infinity Ward ist tot, Activision hat Scheißangst - Insider packen aus

Bitte kein COD von EA :)
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
14.107
Reaktionspunkte
1.563
AW: News - Modern Warfare-Studio: Infinity Ward ist tot, Activision hat Scheißangst - Insider packen aus

Aber auch interessant wie schnell EA nur noch an Platz 2 der "Diese Publisher hassen wir"-Liste steht ;)
Hauptsache man hat jemand über den man meckern kann :-D ;)
 

boober72

Benutzer
Mitglied seit
21.11.2009
Beiträge
86
Reaktionspunkte
0
AW: News - Modern Warfare-Studio: Infinity Ward ist tot, Activision hat Scheißangst - Insider packen aus

Hat der Herr Kotick sich nicht immer Angst gewünscht? Dann müsste er jetzt doch mächtig stolz sein :B
:B Stimmt... das war doch der mit den lustigen Sprüchen zum Thema
"gelungene Mitarbeiterführung und Motivation"

Der hat dann auch keine Scheißangst! So ein richtiger Möchtegern Diktator braucht auch Rebellen!
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.522
Reaktionspunkte
3.808
AW: News - Modern Warfare-Studio: Infinity Ward ist tot, Activision hat Scheißangst - Insider packen aus

Die Mitarbeiter haben meiner Meinung nach das Recht zu gehen. Sie selbst wissen genau, dass Activsion Blizzard bei diesen Spiel sehr schlecht gehandelt haben. Die beste Möglichkeit wäre ein Völliger Neustart in einen neuen Entwicklerstudio. Wo man daruaf achtet, dass Kunden nicht für Dumm verkauft werden. Ich selbst würde auch nicht mehr in meinen Unternehmen arbeiten, wenn ich wissen würde, dass mein Produkt völlig verhunzt wird. Im Einzelspieler Modus echt super, im Multiplayermodus total verhunzt und das Drumherum eine riesige Katastrophe. Wer möchte auff dem PC einen Shooter spielen, wo ,man nicht wählen darf welche Map man spielen möchte oder keinen eigenen Server eröffnen kann. Aber so eine Situation wird diese Marke wieder retten.
mach dich doch nicht lächerlich... du würdest einen sicheren job aufgeben, weil dir die richtung eines produktes deiner firma nicht passt. genau, guter plan...!
Warum nicht?
Was will man unglücklich mit der Arbeit sein und rum jammern und sich mit Geld trösten
Das ist eher viel schlimmer wenn ne Scheiß Stimmung und Arbeitsklima im Geschäft ist und Arbeit keinen Spaß macht nicht den Schlusssctrich zu ziehn und bei der Neuen Firma der Ex-Chefs anzuheuern
 

tDeece

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.04.2004
Beiträge
125
Reaktionspunkte
2
AW: News - Modern Warfare-Studio: Infinity Ward ist tot, Activision hat Scheißangst - Insider packen aus

mach dich doch nicht lächerlich... du würdest einen sicheren job aufgeben, weil dir die richtung eines produktes deiner firma nicht passt. genau, guter plan...!
Infinity Ward-Entwickler sind keine Klempner oder Call-Center-Agenten. Ich denke mal als Beteiligter von einem der (wenn nicht DEM) erfolgreichsten Spiel aller Zeiten hat man in der boomenden Computerspieleindustrie keine großen Probleme eine neue berufliche Bleibe zu finden.

Und generell; was ist schlimm daran den Job zu wechseln/zu kündigen wenn man sich mit seiner Firma und/oder dessen Richtung nicht mehr identifizieren kann? MUSS es jeder machen? Natürlich nicht! Aber wem seine eigene Sicht der Dinge oder seine Selbstverwirklickung wichtiger sind als "nur die Kohle" (nicht das diese Leute ohne finanzielle Hintergedanken handeln, das ist klar, aber wer tut das schon, ist auch nicht der Punk), den würde ich als ausgesprochen integer beschreiben. Und diese Person wäre mir auch persönlich sympathischer als jemand der sich wie ein Äffchen nur an seinen Job klammert weil dieser "sicher" ist, völlig unabhängig davon was er wie für wen arbeitet.

Ob es in diesem Fall hier jetzt nur um Kohle geht und alle ideologischen Aspekte rhetorisches Beiwerk sind sei mal dahin gestellt, ich beziehe meine Antwort mal nur auf Deine grundsätzliche Aussage.

Love,
timbo
 
Oben Unten