• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

News - Modern Warfare 2-Verkaufszahlen: Activision setzt 1 Milliarde US-Dollar mit dem Shooter-Hit um

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,703171
 

Hanibal12

Mitglied
Mitglied seit
29.11.2003
Beiträge
72
Reaktionspunkte
0
Tja, die wissen wie man sich mit einem minimalen aufwand den maximalen profit holt...
 

Exar-K

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.08.2004
Beiträge
8.323
Reaktionspunkte
1.839
Michael Dudikoff Filme haben nie eine Milliarde umgesetzt.
Komisch...
 

EarthGrom

Mitglied
Mitglied seit
02.10.2008
Beiträge
383
Reaktionspunkte
0
leider brauch ich den mp teil nicht da es im vergleich zu bf2 spieltechnisch nichts neues bietet oder sogar schlechter ist, spass machen die vielen waffen und die das coole drumherum schon. hätte sehr gern server gemietet oder selbst aufgesetzt, so aber nicht. ich kann steam auch so nicht leiden.
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
27.357
Reaktionspunkte
6.446
AW:

Exar-K am 14.01.2010 14:24 schrieb:
Michael Dudikoff Filme haben nie eine Milliarde umgesetzt.
Komisch...
... versteh ich auch nicht?! M. Dudikoff ist doch ein grandioser Schauspieler & Filmperlen wie American Fighter II sind und bleiben unvergessen! :top: :B

Mal schauen wieviel Dollar die nächsten MW Teile umsetzen werden, ich bin echt mal gespannt ob der 'Boykott' dann wirkt, oder eben nicht. ;)
 

Zapfenbaer

Mitglied
Mitglied seit
22.10.2007
Beiträge
735
Reaktionspunkte
1
AW:

Michael Dudikoff Filme haben nie eine Milliarde umgesetzt.
Komisch...
Dabei waren die z.T. recht lustig. :-D

Ich denke, hier sieht man dann, was man von Boykottaufrufen welcher Art auch immer zu halten hat. Sie schmälern letztendlich nicht den Gewinn.

Das nächste Spiel, dem ähnliches bevorsteht, wird Command & Conquer 4 sein. Im Vorfeld runtergemacht wie nichts, Boykottaufrufe (Ohne Basenbau - ohne mich!) und dergleichen. Bei Amazon steht es aber in der Liste der meistgewünschten Spiele ...
 

Exar-K

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.08.2004
Beiträge
8.323
Reaktionspunkte
1.839
AW:

Ich finde es halt recht merkwürdig, da Modern Warfare quasi dieselbe Klientel bedient wie die "Filmkunst" des besagten Schauspielers (oder Dolph Lundgren, etc.).
Ist es wirklich der Reiz des selber am Geschehen teilnehmen, der in diesem Fall den großen Interessens- und Einnahmenunterschied zwischen den beiden Medien ausmacht?
 

Micha-Ge

Mitglied
Mitglied seit
05.03.2009
Beiträge
66
Reaktionspunkte
1
AW:

zum glück ist umsatz nicht gleich gewinn... alleine das sie online keys sperren liessen und das es im grunde ein reines solo game ist (da keine optimale online unterstützung auf dem pc) hoffe ich mal das sich das spiel nicht wirklich rechnen wird. alleine die werbetrommel war teuer genug und der einzigste erfolg den sie mit dem game haben ist auf dem konsolenmarkt (zurecht) aber jeder welche solche firmen auf dem pc unterstützen (60 euro + kein dt. support # keine serer etc) verkennt die macht der user. gerade durch solche einzel akrionen der publisher stärken sie die torrent seiten und was es da gibt. das musste doch schon ea mit spore und deren zwangsaktivierungen etc schmerzlich erfahren. tolles spiel, mieser support, unverschämt teuer (pc). ich unterstütze lieber andere entwickler.
 

Toyfel

Mitglied
Mitglied seit
10.04.2002
Beiträge
53
Reaktionspunkte
0
AW:

zum glück ist umsatz nicht gleich gewinn... alleine das sie online keys sperren liessen und das es im grunde ein reines solo game ist (da keine optimale online unterstützung auf dem pc) hoffe ich mal das sich das spiel nicht wirklich rechnen wird. alleine die werbetrommel war teuer genug und der einzigste erfolg den sie mit dem game haben ist auf dem konsolenmarkt (zurecht) aber jeder welche solche firmen auf dem pc unterstützen (60 euro + kein dt. support # keine serer etc) verkennt die macht der user. gerade durch solche einzel akrionen der publisher stärken sie die torrent seiten und was es da gibt. das musste doch schon ea mit spore und deren zwangsaktivierungen etc schmerzlich erfahren. tolles spiel, mieser support, unverschämt teuer (pc). ich unterstütze lieber andere entwickler.
Ich weiß nicht, was ihr euch immer über den MP-Modus aufregt. Er macht vielen Spaß, auch wenn er nicht das Optimum ist. Und teuer? Ständig ist das Spiel für 30€-40€ irgendwo im Angebot. Ich selbst habe es zum Release für 29,95€ incl. Versand bei einem Online-Händler gekauft. Finde das also mehr als günstig.
 
Oben Unten