News - Max Payne 2 - vier neue Videos

Giskard

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.10.2002
Beiträge
147
Reaktionspunkte
0
ICH WILL HOMEWORLD2
ICH WILL HOMEWORLD2
ICH WILL HOMEWORLD2
ICH WILL HOMEWORLD2

achja und die videos sehen naja aus.
tolle grafik aber auf dauer super ödes gameplay!
behaupte ich jetzt einfach mal

wer auf stupides ballern und ein coolnis faktor für idioten steht
solls sich doch kaufen!
 
S

SYSTEM

Guest
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,228660
 

Schisshase

Gesperrt
Mitglied seit
16.04.2002
Beiträge
1.476
Reaktionspunkte
7
[l]am 30.09.03 um 09:48 schrieb Giskard:[/l]
ICH WILL HOMEWORLD2
ICH WILL HOMEWORLD2
ICH WILL HOMEWORLD2
ICH WILL HOMEWORLD2

achja und die videos sehen naja aus.
tolle grafik aber auf dauer super ödes gameplay!
behaupte ich jetzt einfach mal

wer auf stupides ballern und ein coolnis faktor für idioten steht
solls sich doch kaufen!
Sind ja nicht alle so Intellenzbolzen wie Du.
Ich steh auf sinnloses vernichten jeglichen Lebens ;)
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.778
Reaktionspunkte
0
[l]am 30.09.03 um 09:48 schrieb Giskard:[/l]
ICH WILL HOMEWORLD2
ICH WILL HOMEWORLD2
ICH WILL HOMEWORLD2
ICH WILL HOMEWORLD2
Falscher Thread ;)

achja und die videos sehen naja aus.
tolle grafik aber auf dauer super ödes gameplay!
behaupte ich jetzt einfach mal
Brauchst es ja nicht spielen.

wer auf stupides ballern und ein coolnis faktor für idioten steht
solls sich doch kaufen!
Danke für den Tipp. :P

Statt diese vier verstreuten Videos, sollte sich jeder Max Payne 2 Fan mal die Movoie Collection 2 runterladen: http://www.fileshack.com/file.x?fid=3765
Macht einen wirklich ausgezeichneten Eindruck das Spiel. Max sieht ja übelst zugerichtet aus.
 
TE
G

Giskard

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.10.2002
Beiträge
147
Reaktionspunkte
0
Was ich damit sagen wollte, ist das mir diese psoido coolness mit zeitlupen Einschüsse in Menschen und "ich bring alle um und versieh keine miene dabei" langsam ganzschön ausm halse raushängt.
Selbst Trantino hat gemerkt, das es langsam ausgenudelt ist!

Ich möchte aber eigentlich keinen beleidigen, der sich auf max 2 freuht.
vieleicht sollt ich anstatt Idioten .. möchtegern Neos oda so schreiben ;)
 
F

finki

Guest
[l]am 30.09.03 um 10:55 schrieb Giskard:[/l]
Was ich damit sagen wollte, ist das mir diese psoido coolness mit zeitlupen Einschüsse in Menschen und "ich bring alle um und versieh keine miene dabei" langsam ganzschön ausm halse raushängt.
Selbst Trantino hat gemerkt, das es langsam ausgenudelt ist!

das hängt dir zum halse raus?? in filmen ok, aber solch eine depri-story gibts zu selten am pc. was mir zum halse raushängt sind diese scheiss kriegsszenarien in action spielen! und es kommt ja nur noch sone scheisse (von wenigen sachen mal abgesehen)! das war bei sof1 noch lustig, vielleicht auch wolfenstein2, aber langsam isses zuviel :-D

Ich möchte aber eigentlich keinen beleidigen, der sich auf max 2 freuht.
vieleicht sollt ich anstatt Idioten .. möchtegern Neos oda so schreiben ;)

jaja O:), statt kriegsgeil sag ich auch immer kinder;)
achso... bei deiner rechtschreibung würde ich niemanden beleidigen :-D
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.137
Reaktionspunkte
745
MP ist eben nicht nur stupides geballer wie es IMO Serious Sam ist, mich hat die story richtig gepackt. und das kann ich nur von wenigen actionspielen behaupten (Unreal1, NOLF1, OFP und eben Max Payne).
danke Nali für den link, ich zieh mir das pack mal per fileshack.
 
S

Scrat2k1

Guest
[l]am 30.09.03 um 13:30 schrieb HanFred:[/l]
MP ist eben nicht nur stupides geballer wie es IMO Serious Sam ist, mich hat die story richtig gepackt. und das kann ich nur von wenigen actionspielen behaupten (Unreal1, NOLF1, OFP und eben Max Payne).
danke Nali für den link, ich zieh mir das pack mal per fileshack.

Muß auch sagen, daß MP sich doch deutlich von vielen andenr Shootern abhebt und mehr bietet als 08/15 ballern.
@HanFred: Sieh aber zu, daß du die Windowsmedia Version nimmst. Hatte mir zuerst die Quicktimeversion runtergeladen, doch die Qualität ist bei QT deutlich schlechter. Dafür ist bei GT ein Video mehr dabei, doch da sind die 5 in sehr gute Qualität deutlich besser als 6 Stück in sehr schlechter Qualität.
 
E

eX2tremiousU

Guest
[l]am 30.09.03 um 10:55 schrieb Giskard:[/l]
Was ich damit sagen wollte, ist das mir diese psoido coolness mit zeitlupen Einschüsse in Menschen und "ich bring alle um und versieh keine miene dabei" langsam ganzschön ausm halse raushängt.
Selbst Trantino hat gemerkt, das es langsam ausgenudelt ist!

Ich möchte aber eigentlich keinen beleidigen, der sich auf max 2 freuht.
vieleicht sollt ich anstatt Idioten .. möchtegern Neos oda so schreiben ;)

Wer Ahnung von der Max Payne Materie hat weiß das die Titelfigur nicht ein Rambo im klassischen Stil ist. Es scheint so als würdest du eher Hitman beschreiben als den guten alten Max. Für mich war bereits Max Payne 1 mehr als nur ein "dummer slow-motion" Shooter, dank der genialen Geschichte und der Spannung ist Max Payne 1 für mich das intensivste PC Spiel aller Neu-Zeiten (zusammen mit Deus Ex natürlich) gewesen. Payne war der erste PC Charakter mit dem man leiden konnte, bzw. sich richtig in seine Situation versetzen konnte. Nenne mir mal eine andere PC-Figur die so echt und menschlich wirkte wie Max Payne, mir fällt da keine ein. Die neuen Videos und Pics zeigen mir das Payne nichts an seiner Faszination verloren hat, ganz im Gegenteil, dank Mona Sax und der Film Noir Lovestory wirkt das Game im Moment sogar noch besser als der Vorgänger. Des weiteren ist Payne 1 das einzigste SP-Spiel gewesen was non-Stop auf meiner Festplatte liegt, wo Titel wie Unreal 2 oder Flashpoint nur ein paar Wochen draufsind konnte sich Payne mit einer non-stop Bilanz von 350 Tagen recht gut behaubten. Wenn du sagst das dieses Spiel nur für Primitivlinge geeignet ist verteufelst du das gesamte Action-Game. Objektiv gesehen kann man dann sagen das Half-Life sowie die restlichen und kommenden Ego-Shooter ebenso hirnlose Produkte sind die eine geistig minderbemittelte Zielgruppe ansprechen.

Die Grafik hat mich sowohl auf den Screenshots als auch in den Trailern und In-Game Videos sehr positiv überrascht. Ich meine die grafischen Aspekte der MAX-FX Engine mittlerweile zu kennen, so sehe ich zumindest in der neuen Version SEHR STARKE Änderungen. Grafisch auf jeden Fall top. Oder kann heutzutage nur ein Spiel "gut" sein das aussieht wie Half-Life 2 oder Stalker? Ich glaube kaum. Payne 2 wird wie auch der Vorgänger durch geniale Action (und die geile Zeitlupe, wobei ich Matrix eigentlich nicht ausstehen kann..) zu einem weiteren absoluten Kultspiel werden.

Ich ziehe meinen Hut vor Remedy, zumindest diese eine Firma hat es geschaft wenigstens eine bzw. zwei mitreißende Geschichten in Form eines an die Realität angelehnten Spiels zu schaffen.

Regards, eX!
 
TE
G

Giskard

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.10.2002
Beiträge
147
Reaktionspunkte
0
ich habe den ersten teil gerne gespielt.
Das spielgefühl war durch die slowmotion etwas neues. Und ide Grafik war recht gut.

Allerdings fand ich grade die storry net so gut. Die athmospähre, die durch die grafik, musik und den sound geschaffen wurde fand ich teilweise richtig genial.
z.B. das Blut levelmit den Kinderschreine oder wenn ein gegner vor der Glotze sitzt usw.
Aber genau das was du anscheinen so gut an dem spiel fandest hat mir gefehlt.
max hatte für mich irgendwie keine Sehle.

Dazu kam noch das das zeitlupen ballern auf dauer recht öde is. War zwar mal was neues, aber ging auf dauer wirklich auf den keks.
man is ja bei jedem gegner automatisch in den zeitlupen modus gegangen und hat ihn abgeknallt. Dadurch wurde das spiel auch irgendwie nie richtig schwer. wobei es one zeitlupe teilweise unschaffbar war.

Wo ich dir aber recht geben muss, dass der 2. Weltkrieg noch mehr abgenudelt wird als gebrochene obercoole einzelkämpfer.

Aber mit sifi kriegen isses genauso. allgemein werden imme rnoch viel zu viele reine ballershooter gemacht. Da kann die grafiknoch so dolle sein.
 
E

eX2tremiousU

Guest
[l]am 30.09.03 um 15:18 schrieb Giskard:[/l]
ich habe den ersten teil gerne gespielt.
Das spielgefühl war durch die slowmotion etwas neues. Und ide Grafik war recht gut.

Allerdings fand ich grade die storry net so gut. Die athmospähre, die durch die grafik, musik und den sound geschaffen wurde fand ich teilweise richtig genial.
z.B. das Blut levelmit den Kinderschreine oder wenn ein gegner vor der Glotze sitzt usw.
Aber genau das was du anscheinen so gut an dem spiel fandest hat mir gefehlt.
max hatte für mich irgendwie keine Sehle.

Dazu kam noch das das zeitlupen ballern auf dauer recht öde is. War zwar mal was neues, aber ging auf dauer wirklich auf den keks.
man is ja bei jedem gegner automatisch in den zeitlupen modus gegangen und hat ihn abgeknallt. Dadurch wurde das spiel auch irgendwie nie richtig schwer. wobei es one zeitlupe teilweise unschaffbar war.

Wo ich dir aber recht geben muss, dass der 2. Weltkrieg noch mehr abgenudelt wird als gebrochene obercoole einzelkämpfer.

Aber mit sifi kriegen isses genauso. allgemein werden imme rnoch viel zu viele reine ballershooter gemacht. Da kann die grafiknoch so dolle sein.

Mußt aber mal Max Payne in Relation zu anderen Spielen sehen. Titel wie Hitman und sogar Jedi Knight 3 (die ich auch sehr unterhaltsam finde, allerdings weniger wegen der nicht vorhandenen Geschichte sondern wegen dem taktischen Tiefgang) kommen für mich z.B. nicht wirklich an Max Payne ran. Ich denke man muß sich länger mit Max Payne beschäftigen um das gewisse Suchtpotential zu finden. Als ich das Game am ersten Tag nach dem Release Anno 2001 erstanden habe dachte ich nach dem ersten Durchspielen auch nur "Oh, naja geht so, dolle Grafik und nette Story -> Wusch runter von der Platte". Aber nachdem ich das Spiel beim 2. Mal durchspielen richtig aufmerksam betrachtet und alle Sequenzen und Einlagen richtig angeschaut, bzw. durchgelesen habe (beim ersten habe ich mich konsequent durch die Comics geklickt) mußte ich feststellen das der Titel erst beim mehrmalligen Spielen sein ganzes Potential entfaltet. Klar, heute wirkt Payne 1 in einigen Punkten veraltet, doch 2001 war das was heute selbstverständlich ist ziemlich genial. Zum ästhetischen Faktor der Zeitlupenaction die du kritisiert hast kann man nicht viel sagen, das ist wie fast alles reine Geschmackssache, und über Geschmäcker kann man nicht richtig objectiv diskutieren bzw. argumentieren, und das ist auch gut so :) .

Aber vom spielerischen war die Bullet-Time einfach genial, klar, ohne diese Funktion war das Spiel oft nicht bzw. kaum lösbar, aber sie machte das Spiel einfach einzigartig. Man kann die BL mit den Machtkräften aus JK vergleichen, ohne diese wäre auch JK nicht das was es heute ist. Sondern nur ein weiterer 08/15 Shooter der auf einer teuren Film-Lizenz basiert.

Regards, eX!

BTW: Max Payne 1 ist das bessere Enter the Matrix :)=)
 
F

finki

Guest
[l]am 30.09.03 um 15:18 schrieb Giskard:[/l]
Dazu kam noch das das zeitlupen ballern auf dauer recht öde is. War zwar mal was neues, aber ging auf dauer wirklich auf den keks.
jo, haste schon irgendwie recht, ich hatte auch mehr "tiefgang" bei den feuergefechten erwartet... so wars dann doch alles sehr ähnlich.

Aber mit sifi kriegen isses genauso. allgemein werden imme rnoch viel zu viele reine ballershooter gemacht. Da kann die grafiknoch so dolle sein.
naja da find ichs nich soo schlimm.. was mich an dieses Kriegs-shootern stört ist einfach die tatsache, dass es IMMER das gleiche is.. die gleichen gegner, die gleichen waffen, die gleiche umgebungsgrafik.. "realistisch" eben... als 1998 sin rauskam war das bei PCG ein minuspunkt - auf dauer die gleichen gegner, wobei es da noch unterschiede gab. heute ist es immer das gleiche, der erste level von sof2 spielt sich wie jeder andere, auch wenns mal taktischer zugeht (dschungel), das szenario is dauernd gleich:(

dann lieber sifi-spiele wie doom3, da weiss man noch nicht welche gegner mit welchen eigenschaften einen später im spiel erwarten. unreal1 hab ich auch ewigkeiten gespielt, war einfach klasse allein in einer mystischen welt rumzulaufen und die gegend zu erkunden, der 2teil hat mir aber garnich gefallen, schon wieder zu viele menschen^^
es sollten vielleicht mal mehr mittelalterballerspiele rauskommen, da gibts ja garnix im moment... sowas wie hexen oder heretic (egal welche teile), ich mein damit keine nahkampf-spiele wie rune oder severance:P
 
TE
G

Giskard

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.10.2002
Beiträge
147
Reaktionspunkte
0
Hmmm
also wenn ichs mir so recht überlegen is sifi das einzig wahr für mich :)

Piraten spiele waren in der letzten Zeit mal wieder was neues.

Wie währe es denn mit einem Erobere die neue Welt spiel, wo man als Spanier Mayas verschießen mus oder umgekehrt. Oder als engländer Indianer und umgekehrt :).

Outlaws fand ich z.B. super genial. Kein Film kann so ein Western flaier rüberbringen.
 
F

finki

Guest
[l]am 01.10.03 um 09:42 schrieb Giskard:[/l]
Hmmm
also wenn ichs mir so recht überlegen is sifi das einzig wahr für mich :)

Piraten spiele waren in der letzten Zeit mal wieder was neues.

Wie währe es denn mit einem Erobere die neue Welt spiel, wo man als Spanier Mayas verschießen mus oder umgekehrt. Oder als engländer Indianer und umgekehrt :).

Outlaws fand ich z.B. super genial. Kein Film kann so ein Western flaier rüberbringen.

yeeah outlaws war nur noch geil!!
 

Leopard

Benutzer
Mitglied seit
24.03.2001
Beiträge
88
Reaktionspunkte
0
[l]am 01.10.03 um 09:42 schrieb Giskard:[/l]
Hmmm
also wenn ichs mir so recht überlegen is sifi das einzig wahr für mich :)

Piraten spiele waren in der letzten Zeit mal wieder was neues.

Wie währe es denn mit einem Erobere die neue Welt spiel, wo man als Spanier Mayas verschießen mus oder umgekehrt. Oder als engländer Indianer und umgekehrt :).

Outlaws fand ich z.B. super genial.
- stimmt absolut!!!
Kein Film kann so ein Western flaier rüberbringen.
- das stimmt nit!!! aber OUTLAWS kommt sehr nahe an seine vorbilder!
 
Oben Unten