• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

News - Grand Theft Auto 4: Neue Informationen zu GTA 4

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,600100
 

Zsinj

Mitglied
Mitglied seit
03.07.2003
Beiträge
314
Reaktionspunkte
0
was mich mehr interessiert...
kommt GTA 4 auch für PC
oder nur für diesen verda**ten Konsolen M*ll??
 

Cokol

Mitglied
Mitglied seit
06.12.2003
Beiträge
284
Reaktionspunkte
0
Criz am 24.04.2007 10:43 schrieb:
DF2 am 24.04.2007 10:35 schrieb:
ICH WILL DAS HABEN :B :B :B :B :B

Wollen wir das nicht alle :confused: :B :-D

Ich hätte lieber Liv Tyler, aber jeder setzt seine Prioritäten halt anders. :P

Aber mal im Ernst: Gibts schon Aussagen (oder wenigstenbs Gerüchte) über Systemanforderungen?
Da es ja wohl erst 2008 rauskommt mach ich mir für meinen PC wenig Hoffnungen...
 

Chemenu

Mitglied
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
9.285
Reaktionspunkte
2.022
- In GTA 4 dürfen Sie - entgegen vieler Gerüchte - wieder fliegen. Allerdings nur mit einem Helikopter. Flugzeuge bleiben draußen.

So hatte ich das schon vermutet. *freu* =)

- Die Gehsteige säumen nicht nur männliche, sondern auch weibliche Passanten.

In welchem GTA war das noch nicht so? :B

- Ob Protagonist Niko Leitern nutzt, ist nicht klar. Allerdings ist es möglich, auf Telefonmasten zu klettern. Die Gewichtsverlagerung um das Gleichgewicht zu halten war laut Reiner sehr gut sichtbar.

Was soll ich denn auf Telefonmasten? Gespräche anzapfen? :B
Und was hilft mir die Gewichtsverlagerung? Soll das etwas ein Minigame werden?

- Um ein Auto zu stehlen, schlägt Niko in GTA 4 die Scheibe ein - die Animation soll großartig aussehen.

Die erste Änderung die mir nicht zusagt.

1. Es widerspricht dem Punkt, laut dem das Spiel realistischer werden soll.
Jedenfalls kann man ne Scheibe von nem Auto nicht mal eben so einschlagen.
2. Das würde bedeuten, dass jedes Auto das man sich "ausleiht" gleich mal beschädigt wird. :S
3. Es ist einfach sinnvoller und einfacher die Tür aufzumachen.
Gut, es gibt auch neue Autos bei denen das nicht möglich ist (automatische Sperre), da würde es mir noch einleuchten. Aber bitte nicht bei jedem Auto...

Aber insgesamt klingt das alles doch sehr vielversprechend! %) :X
 

Solidus_Dave

Mitglied
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
2.547
Reaktionspunkte
0
Chemenu am 24.04.2007 10:58 schrieb:
- Um ein Auto zu stehlen, schlägt Niko in GTA 4 die Scheibe ein - die Animation soll großartig aussehen.

Die erste Änderung die mir nicht zusagt.

1. Es widerspricht dem Punkt, laut dem das Spiel realistischer werden soll.
Jedenfalls kann man ne Scheibe von nem Auto nicht mal eben so einschlagen.
2. Das würde bedeuten, dass jedes Auto das man sich "ausleiht" gleich mal beschädigt wird. :S
3. Es ist einfach sinnvoller und einfacher die Tür aufzumachen.
Gut, es gibt auch neue Autos bei denen das nicht möglich ist (automatische Sperre), da würde es mir noch einleuchten. Aber bitte nicht bei jedem Auto...

Wie viele geparkte Autos kennst du, die NICHT abgeschlossen sind?

Und man kommt sehr wohl durch eine Seitenscheibe eines Autos.
Mit der Faust auf jeden Fall was drumgewickelt (oder eventuell nen Schlagring als Hilfe) sofern man keine Brüche davon ziehen möchte (außer man ist Kampfsportmäßig trainiert), mit einem Tritt geht es aber allerdings recht einfach.
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.139
Reaktionspunkte
772
Chemenu am 24.04.2007 10:58 schrieb:
- Die Gehsteige säumen nicht nur männliche, sondern auch weibliche Passanten.

In welchem GTA war das noch nicht so? :B

- Um ein Auto zu stehlen, schlägt Niko in GTA 4 die Scheibe ein - die Animation soll großartig aussehen.

Die erste Änderung die mir nicht zusagt.

1. Es widerspricht dem Punkt, laut dem das Spiel realistischer werden soll.
Jedenfalls kann man ne Scheibe von nem Auto nicht mal eben so einschlagen.
2. Das würde bedeuten, dass jedes Auto das man sich "ausleiht" gleich mal beschädigt wird. :S
3. Es ist einfach sinnvoller und einfacher die Tür aufzumachen.
Gut, es gibt auch neue Autos bei denen das nicht möglich ist (automatische Sperre), da würde es mir noch einleuchten. Aber bitte nicht bei jedem Auto...

Aber insgesamt klingt das alles doch sehr vielversprechend! %) :X

das mit den passanten habe ich mich auch gleich gefragt. weibliche passanten sind doch absolut keine neuigkeit.

betreffend scheibe einschlagen: ich höre sogar hier in der schweiz immer öfter von autofahrern, dass sie die tür verriegeln aus angst vor carjacking, was hier ja nicht wirklich oft passiert. aber in der GTA-welt passiert es doch.... relativ oft. wäre doch cool, wenn die umwelt darauf reagieren würde. :-D


edit: aha, bei geparkten autos? ok, da macht es natürlich sogleich viel mehr sinn.
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.139
Reaktionspunkte
772
Solidus_Dave am 24.04.2007 11:04 schrieb:
(oder eventuell nen Schlagring als Hilfe)
ich behaupte mal, dass ein einfacher fingerring schon ausreichen kann. punktuell gewalt ausüben, diese notfallhämmerchen in bussen und zügen machen doch auch nichts anderes.
 

Solidus_Dave

Mitglied
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
2.547
Reaktionspunkte
0
HanFred am 24.04.2007 11:07 schrieb:
edit: aha, bei geparkten autos? ok, da macht es natürlich sogleich viel mehr sinn.

Naja, ich ging eher davon aus, dass das damit gemeint war ^^
In GTA SA gab es ja auch schon verschlossene geparkte Autos, die konnte man auch dann nicht öffnen wenn man mit einem Truck gegen die Tür fuhr :B

Aber der Einwand mit den Sicherheitsfanatikern stimmt auch, in Amerika gibt es genug die in den Randsiedlungen (!) die Türen verschließen wenn sie losfahren oder an einer Ampel halten.


@Ring: Ja, würde wohl auch gehen, aber da könnte man sich den jeweiligen Finger vielleicht brechen, da der Druck dann auch nur dort wirkt.
Schlagring wäre da ne sichere Variante - und den gabs ja schon in GTA als Waffe ^^
Ansonsten: Das ist ein böser Osteuropäer und dazu noch ein Spielcharakter, wo der hinhaut wächst kein Gras mehr. Ich wette er hält auch mehr als einen Schuss aus ;)
 

Chemenu

Mitglied
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
9.285
Reaktionspunkte
2.022
Solidus_Dave am 24.04.2007 11:04 schrieb:
Chemenu am 24.04.2007 10:58 schrieb:
- Um ein Auto zu stehlen, schlägt Niko in GTA 4 die Scheibe ein - die Animation soll großartig aussehen.

Die erste Änderung die mir nicht zusagt.

1. Es widerspricht dem Punkt, laut dem das Spiel realistischer werden soll.
Jedenfalls kann man ne Scheibe von nem Auto nicht mal eben so einschlagen.
2. Das würde bedeuten, dass jedes Auto das man sich "ausleiht" gleich mal beschädigt wird. :S
3. Es ist einfach sinnvoller und einfacher die Tür aufzumachen.
Gut, es gibt auch neue Autos bei denen das nicht möglich ist (automatische Sperre), da würde es mir noch einleuchten. Aber bitte nicht bei jedem Auto...

Wie viele geparkte Autos kennst du, die NICHT abgeschlossen sind?

Und man kommt sehr wohl durch eine Seitenscheibe eines Autos.
Mit der Faust auf jeden Fall was drumgewickelt (oder eventuell nen Schlagring als Hilfe) sofern man keine Brüche davon ziehen möchte (außer man ist Kampfsportmäßig trainiert), mit einem Tritt geht es aber allerdings recht einfach.


OK, geparkte Autos sind da wieder was anderes, ich dachte bei meinem Post eigentlich nur an fahrende. Und übrigens: Wie startest du das Auto wenn du die Scheibne eingetreten hast? :-D
Es gab auch schon in SA geparkte Autos die abgeschlossen waren... -> keine Chance die zu klauen.

Die Seitenscheibe mit der Faust einzuschlagen würde ich so nicht probieren, die halten doch schon ganz schön was aus. Mit Schlagring oder Pistole usw. ok....
Aber jetz mal ehrlich:
Wie würde das aussehen wenn die Spielfigur bei jedem Auto die Scheibe mit dem Fuß eintritt?
Ich fand da die alte Methode (einfach Tür aufmachen) eleganter.
Man muss es ja nicht übertreiben mit dem Realismus... ist ja schließlich ein Spiel, und keine Autoklau-Simulation. ;)

Wie gesagt, parkende Autos würde man eh nicht anlassen können...
 

taks

Mitglied
Mitglied seit
19.04.2004
Beiträge
1.539
Reaktionspunkte
0
Solidus_Dave am 24.04.2007 11:13 schrieb:
Aber der Einwand mit den Sicherheitsfanatikern stimmt auch, in Amerika gibt es genug die in den Randsiedlungen (!) die Türen verschließen wenn sie losfahren oder an einer Ampel halten.

bei audi ist es z.b. auch standard das die türen nach dem abfahren schliessen
und audis werden ja nicht gerade in randsiedlungen gefahren ^^


@ topic:
ich freue mich extrem auf das spiel =)
leider vermute ich das es frühstens n halbes jahr nach der konsole rauskommt ;(
 

Solidus_Dave

Mitglied
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
2.547
Reaktionspunkte
0
Chemenu am 24.04.2007 11:16 schrieb:
OK, geparkte Autos sind da wieder was anderes, ich dachte bei meinem Post eigentlich nur an fahrende. Und übrigens: Wie startest du das Auto wenn du die Scheibne eingetreten hast? :-D

Na Kabel kurzschließen, total einfach :B


Vielleicht bezieht es sich ja auch/nur auf die von Hanfred angesprochenen Tür-während-der-fahrt-Abschließer (und wie gesagt, in den USA nicht selten an Ampeln etc.), da läuft der Motor ja schon ^^
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.139
Reaktionspunkte
772
taks am 24.04.2007 11:21 schrieb:
bei audi ist es z.b. auch standard das die türen nach dem abfahren schliessen
und audis werden ja nicht gerade in randsiedlungen gefahren ^^
wow, das ist aber voll schlecht, wenn man einen unfall hat... :-o
 

Chemenu

Mitglied
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
9.285
Reaktionspunkte
2.022
HanFred am 24.04.2007 11:29 schrieb:
taks am 24.04.2007 11:21 schrieb:
bei audi ist es z.b. auch standard das die türen nach dem abfahren schliessen
und audis werden ja nicht gerade in randsiedlungen gefahren ^^
wow, das ist aber voll schlecht, wenn man einen unfall hat... :-o

Das is eigentlich bei vielen neuen Modellen Standard, bei Mercedes schon lange...
Ich glaub im Falle eines Unfalls wird die Sperre zusammen mit dem Airbag deaktiviert. Also der Airbag wird da natürlich ausgelöst, die Türsperre gelöst... ;)

Getestet hab ichs allerdings noch nicht... :B


Solidus_Dave am 24.04.2007 11:25 schrieb:
Na Kabel kurzschließen, total einfach :B

Dann könnte man die Tür aber auch elegant mit nem Kleiderbügel aufmachen.
Is auch total einfach und beschädigt das Auto nicht. ;) :B
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.139
Reaktionspunkte
772
Chemenu am 24.04.2007 11:37 schrieb:
HanFred am 24.04.2007 11:29 schrieb:
taks am 24.04.2007 11:21 schrieb:
bei audi ist es z.b. auch standard das die türen nach dem abfahren schliessen
und audis werden ja nicht gerade in randsiedlungen gefahren ^^
wow, das ist aber voll schlecht, wenn man einen unfall hat... :-o

Das is eigentlich bei vielen neuen Modellen Standard, bei Mercedes schon lange...
Ich glaub im Falle eines Unfalls wird die Sperre zusammen mit dem Airbag deaktiviert. Also der Airbag wird da natürlich ausgelöst, die Türsperre gelöst... ;)

Getestet hab ichs allerdings noch nicht... :B
alles elektronik, die nicht immer funktionieren muss.
oder passiert das rein meschanisch? kann ich mir kaum vorstellen bei diesen modernen autos, die völlig überladen sind mit elektronik, die dann auch immer wieder probleme verursachen kann.


edit: kleiderbügel funktioniert bei den neueren autos nicht mehr, weil die verriegelungsstifte ganz versenkt werden (wegen der sicherheit für kinder und so). die werden schon bei meinem auto komplett versenkt und das hat baujahr 1998.
 

Horatio

Mitglied
Mitglied seit
10.01.2003
Beiträge
352
Reaktionspunkte
0
Irgendwie nicht besonders gehaltvoll, die News oder?

Wow, weibliche Passanten, eine echte Überraschung :rolleyes:

Tag- und Nachtwechsel, der Hammer, hätte ich nicht gedacht :top:

Stadt fühlt sich NOCH größer an. Aha!

Das Spiel sieht NOCH besser aus als im Trailer.... :rolleyes:

Zu Booten, KI und Leitern kann man noch nichts sagen.... :B

Naaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaja!

EDIT: zum Autoproblem: Macht nicht jede Zentralverriegelung automatisch bei Unfall auf?
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.139
Reaktionspunkte
772
Horatio am 24.04.2007 11:44 schrieb:
Irgendwie nicht besonders gehaltvoll, die News oder?

Wow, weibliche Passanten, eine echte Überraschung :rolleyes:

Tag- und Nachtwechsel, der Hammer, hätte ich nicht gedacht :top:

Stadt fühlt sich NOCH größer an. Aha!

Das Spiel sieht NOCH besser aus als im Trailer.... :rolleyes:

Zu Booten, KI und Leitern kann man noch nichts sagen.... :B

Naaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaja!

EDIT: zum Autoproblem: Macht nicht jede Zentralverriegelung automatisch bei Unfall auf?
das war ja nur eine präsentation, wo vermutlich nicht stundenlang gespielt wurde.
also was erwartest du? einen spieletest? :-o
 

Chemenu

Mitglied
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
9.285
Reaktionspunkte
2.022
HanFred am 24.04.2007 11:39 schrieb:
Chemenu am 24.04.2007 11:37 schrieb:
HanFred am 24.04.2007 11:29 schrieb:
taks am 24.04.2007 11:21 schrieb:
bei audi ist es z.b. auch standard das die türen nach dem abfahren schliessen
und audis werden ja nicht gerade in randsiedlungen gefahren ^^
wow, das ist aber voll schlecht, wenn man einen unfall hat... :-o

Das is eigentlich bei vielen neuen Modellen Standard, bei Mercedes schon lange...
Ich glaub im Falle eines Unfalls wird die Sperre zusammen mit dem Airbag deaktiviert. Also der Airbag wird da natürlich ausgelöst, die Türsperre gelöst... ;)

Getestet hab ichs allerdings noch nicht... :B
alles elektronik, die nicht immer funktionieren muss.
oder passiert das rein meschanisch? kann ich mir kaum vorstellen bei diesen modernen autos, die völlig überladen sind mit elektronik, die dann auch immer wieder probleme verursachen kann.


edit: kleiderbügel funktioniert bei den neueren autos nicht mehr, weil die verriegelungsstifte ganz versenkt werden (wegen der sicherheit für kinder und so). die werden schon bei meinem auto komplett versenkt und das hat baujahr 1998.

Wie das funktioniert weiß ich leider auch nicht. Aber es scheint zu funktionieren... sonst wäre es wohl nicht schon seit Jahren im Einsatz... :-o

Das mit dem Kleiderbügel war natürlich nicht ernst gemeint, genau wie das einfach Kurzschließen per Kabel... ;) :B
 

Horatio

Mitglied
Mitglied seit
10.01.2003
Beiträge
352
Reaktionspunkte
0
HanFred am 24.04.2007 11:46 schrieb:
Horatio am 24.04.2007 11:44 schrieb:
Irgendwie nicht besonders gehaltvoll, die News oder?

Wow, weibliche Passanten, eine echte Überraschung :rolleyes:

Tag- und Nachtwechsel, der Hammer, hätte ich nicht gedacht :top:

Stadt fühlt sich NOCH größer an. Aha!

Das Spiel sieht NOCH besser aus als im Trailer.... :rolleyes:

Zu Booten, KI und Leitern kann man noch nichts sagen.... :B

Naaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaja!

EDIT: zum Autoproblem: Macht nicht jede Zentralverriegelung automatisch bei Unfall auf?
das war ja nur eine präsentation, wo vermutlich nicht stundenlang gespielt wurde.
also was erwartest du? einen spieletest? :-o

Ne, das ist ja auch schon OK. Aber wenn mir jemand erzählt, er hätte bei der Automesse den neusten Porsche gesehen, fände ich es ein bisschen enttäuschend, wenn er mir lediglich erzählt, dass die Karre mindestens 3, wahrscheinlich 4 Räder hat, ein Lenkrad und vermutlich ziemlich schnell fahren kann....
Selbst wenn er nicht probefahren durfte, könnten da ein paar Infos mehr ruhig sein, oder?
 
Oben Unten