News - Grand Theft Auto 4: Neue Informationen aus Liberty City zu GTA 4

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,573914
 

DonIggy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.09.2006
Beiträge
296
Reaktionspunkte
0
-.- war ja zu erwarten das wir pc-spieler wieder warten müssen.
aber multiplayer und der alte telefonzellen-auftrag-style ist ja wohl mega cool. wohl eher der multiplayer ^^
aber auch die grafik siet in den videos schonr echt giel aus.
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.768
Reaktionspunkte
0
Wenn schon, dann alle Infos. ;)

# Das Spiel wird keine Flugzeuge bieten da es nur eine Stadt gibt
# GTA IV spielt ausschliesslich in Liberty City. Diese soll größer sein als San Andreas. (Wüsten & Land drumherum die es in GTA IV nicht mehr gibt nicht mit einbezogen. Diese gibt es angeblich nicht mehr)
# Die Karte wird kleiner sein als in San Andreas, dafür aber detaillierter.
# Die Story wird diesmal mehr Freiheit bieten und man ist nicht länger der Sklave der Leute die einem Missionen geben
# Man wird seinen eigenen Pfad einschlagen können
# Der Charakter den man spielt nennt sich “Niko Bellic”
# Es wird vielleicht einen Mehrspielermodus geben (TBA)
# Das Spiel wurde auf der Xbox 360 gezeigt.
# Personen die umherlaufen sind keine leblosen Zombis mehr. Man wird völlig verrückte Leute treffen, ganz wie es in New York so üblich ist.
# Man wird mit seinem Handy seine Kontakte anrufen können
# Niko Bellic ist ein Osteuropäischer Einwanderer der in Liberty City den “American Dream” erleben will.
# In GTA IV gibt es ein Äquivalent zur Freiheitsstatue. Diese nennt sich “Statue of Happiness”. DUMBO (Down Under the Manhattan Bridge Overpass) nennt sich BOABO (Beneath the Offramp of the Algoquin Bridge Overpass).
# Rockstar hat 4 der 5 Bezirke von New York und Teile von New Jersey nachgebildet.
# Broker = Brooklyn, Manhattan = Algonquin, Queens = Dukes, Bronx = Bohan, New Jersey = Alderney
# Die Bewohner sind in GTA IV lebhafter. Sie rauchen Zigaretten, sitzen auf Bänken, lesen Bücher oder gehen anderen Beschäftigungen nach
# Die Screenshots zeigen noch nicht die Qualität des fertigen Spiels. Die Grafik soll noch besser werden.
# Der Boden ist nicht eben und Gehbewegungen bzw. die Animation passt sich der Oberfläche an.
# Die Physik im Spiel soll verbessert worden sein, ebenso die Charakteranmationen.
# Niko Bellics wurde von seinem Cousin Roman dazu überredet nach Liberty City zu kommen. Dieser erzählte er habe zwei Frauen, schnelle Autos, viel Geld etc. Das alles soll aber eine Lüge sein weil er sich etwas vormacht. Roman soll die einzige Person sein, die man zu Beginn des Spiels in Liberty City kennt und dieser wird der Hauptansprechpartner im am Anfang sein. Niko ist ein starker Charakter, Roman ein freundlicher. Roman steht schwer in der Kreide und viele sind hinter ihm her. Deswegen braucht er Nikos Unterstützung. Beide zanken sich sehr oft
# Die gezeigte Demo beginnt in einem Taxidepot wo sich Bellic befindet. Roman betreibt diesen im Stadtbezirk Broker in einer umgebauten Industriegarage. Roman arbeitet am Schreibtisch in einer schäbigen Umgebung. Hier soll man die grafischen Verbesserungen des Spiels besonders sehen. Bellic geht dann zu einem Sandsteinhaus in Broker wo er die Tür aufmacht und seine Pistole zieht. Im Haus ist aber niemand.
 

pcactionerik76

Benutzer
Mitglied seit
20.01.2007
Beiträge
75
Reaktionspunkte
0
Hört sich ja alles ganz gut an, doch ich werde es mir trotzdem erst kaufen, wenn es ganz billig ist!
 

ChaosOrc

Benutzer
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
97
Reaktionspunkte
0
schade. nur 1 stadt? keine flugzeuge?
hmm naja, aber dann hoffentlich im nächsten gta^^
ps: ist detailreicher = man kann in fast alle gebäude gehn..?
 

Soulja110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2004
Beiträge
1.799
Reaktionspunkte
45
ChaosOrc am 11.04.2007 09:01 schrieb:
schade. nur 1 stadt? keine flugzeuge?
hmm naja, aber dann hoffentlich im nächsten gta^^
ps: ist detailreicher = man kann in fast alle gebäude gehn..?

kann ich mir nicht vorstellen. wenn man zB ein normales wohnhaus (das einem nicht gehört) begehbar macht, muss man es mit allen tun. Und man bedenke nur den RIESIGEN Aufwand beim leveldesign wenn man alle Wohnunen ausstatten soll. Es darf dann ja natürlich nicht jede Wohnung leer sein oder gleich aussehen. Ich würde mich auch freuen, wenn man überall reingehen könnte aber ich denke nicht, dass das jemals passieren wird ;)
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.940
Reaktionspunkte
1.838
Soulja110 am 11.04.2007 09:15 schrieb:
ChaosOrc am 11.04.2007 09:01 schrieb:
schade. nur 1 stadt? keine flugzeuge?
hmm naja, aber dann hoffentlich im nächsten gta^^
ps: ist detailreicher = man kann in fast alle gebäude gehn..?

kann ich mir nicht vorstellen. wenn man zB ein normales wohnhaus (das einem nicht gehört) begehbar macht, muss man es mit allen tun. Und man bedenke nur den RIESIGEN Aufwand beim leveldesign wenn man alle Wohnunen ausstatten soll. Es darf dann ja natürlich nicht jede Wohnung leer sein oder gleich aussehen. Ich würde mich auch freuen, wenn man überall reingehen könnte aber ich denke nicht, dass das jemals passieren wird ;)

Keine Flugzeuge, aber vielleicht ja noch Helis.
Ich mein, NY is jetz auch nicht so klein, da könnte man mit nem Heli schon noch ordentlich rumfliegen. %)

Ich befürchte das GTA IV nicht mehr so abwechslungsreich sein wird wie San Andreas. Ich mein, in SA hatte man 3 Städte und noch Wüste, Gebirge, usw.... das war schon echt klasse! :top:
 

DaStash

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.12.2003
Beiträge
1.623
Reaktionspunkte
0
ChaosOrc am 11.04.2007 09:01 schrieb:
schade. nur 1 stadt? keine flugzeuge?
hmm naja, aber dann hoffentlich im nächsten gta^^

Mhhh, schon komisch warum die im New York Szenario keine Flugzeuge im Spiel anbieten^^
Also woran das wohl liegen könnte.......... :-D
 

BlackKnight87

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
272
Reaktionspunkte
0
Chemenu am 11.04.2007 09:45 schrieb:
Ich befürchte das GTA IV nicht mehr so abwechslungsreich sein wird wie San Andreas. Ich mein, in SA hatte man 3 Städte und noch Wüste, Gebirge, usw.... das war schon echt klasse! :top:

Hm ich denke doch daduch dass die Spielwelt gerade etwas kleiner ist wird sie abwechslungsreicher,da die Entwickler sich auf diesen Abschnitt konzentrieren können.
In San Andreas gab es zwar verschiedene Gebiete und 3 Städte aber letzten Endes waren sie alle gleich "leer".
Ich hoffe gerade das macht der neue Teil dann doch etwas besser.
 

BigBubby

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2003
Beiträge
1.383
Reaktionspunkte
0
DaStash am 11.04.2007 09:57 schrieb:
ChaosOrc am 11.04.2007 09:01 schrieb:
schade. nur 1 stadt? keine flugzeuge?
hmm naja, aber dann hoffentlich im nächsten gta^^

Mhhh, schon komisch warum die im New York Szenario keine Flugzeuge im Spiel anbieten^^
Also woran das wohl liegen könnte.......... :-D
Stimmt, jetzt wo du es sagst, dadran hab ich garnicht gedacht.
Könnte dadran liegen.
Vielleicht darf man ja in eienr Mission ein Hochhaus in die Luft jagen hihi :)
 

El_Cativo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.10.2002
Beiträge
1.888
Reaktionspunkte
0
BlackKnight87 am 11.04.2007 10:20 schrieb:
Chemenu am 11.04.2007 09:45 schrieb:
Ich befürchte das GTA IV nicht mehr so abwechslungsreich sein wird wie San Andreas. Ich mein, in SA hatte man 3 Städte und noch Wüste, Gebirge, usw.... das war schon echt klasse! :top:

Hm ich denke doch daduch dass die Spielwelt gerade etwas kleiner ist wird sie abwechslungsreicher,da die Entwickler sich auf diesen Abschnitt konzentrieren können.
In San Andreas gab es zwar verschiedene Gebiete und 3 Städte aber letzten Endes waren sie alle gleich "leer".
Ich hoffe gerade das macht der neue Teil dann doch etwas besser.
Ich bin auch etwas skeptisch ob der aussage, dass es nur noch eine Stadt geben wird. Ich meine GTA III und Vice City waren auch sehr goil mit nur einer Stadt, aber bei SA, das war schon irgendwie was besonderes. Auch einfach mal durch die dickste Pampa zu cruisen, das war schon sehr abwechslungsreich, ich fürchte das könnte dem neuen GTA dann doch irgendwie abgehen
 

Zockmock

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.08.2004
Beiträge
483
Reaktionspunkte
1
El_Cativo am 11.04.2007 10:36 schrieb:
BlackKnight87 am 11.04.2007 10:20 schrieb:
Chemenu am 11.04.2007 09:45 schrieb:
Ich befürchte das GTA IV nicht mehr so abwechslungsreich sein wird wie San Andreas. Ich mein, in SA hatte man 3 Städte und noch Wüste, Gebirge, usw.... das war schon echt klasse! :top:

Hm ich denke doch daduch dass die Spielwelt gerade etwas kleiner ist wird sie abwechslungsreicher,da die Entwickler sich auf diesen Abschnitt konzentrieren können.
In San Andreas gab es zwar verschiedene Gebiete und 3 Städte aber letzten Endes waren sie alle gleich "leer".
Ich hoffe gerade das macht der neue Teil dann doch etwas besser.
Ich bin auch etwas skeptisch ob der aussage, dass es nur noch eine Stadt geben wird. Ich meine GTA III und Vice City waren auch sehr goil mit nur einer Stadt, aber bei SA, das war schon irgendwie was besonderes. Auch einfach mal durch die dickste Pampa zu cruisen, das war schon sehr abwechslungsreich, ich fürchte das könnte dem neuen GTA dann doch irgendwie abgehen


Ich glaube die wissen was sie tun :-D Es wird bestimmt nicht schlechter als GTA III ++ Und Freiheiten wird man bestimmt genügend haben :top:

BTW:
Action-Adventure :B ich denke das kommt dann bestimmt schon eher an eine "Real-Life-Simulation" ran...
 

Cyberdragon

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.04.2001
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
Viel erwachsener!

Das schoss mir durch den kopf als ich eben die neuen infos gelesen hab...

Weg von diesem unerträglichen san andreas (meiner meinung nach der schlechteste gta-teil überhaupt), kein hiphop-spacko mehr steuern, kein fastfood fressen, kein fitnesscenter um sich nen mackerbody zu holen, keine dates mit irgendwelchen tussen, kein graffitisprayen und auch keine militärflugzeuge die du als gangstarappa steuern tust.

Scheinbar hat rock* erkannt das weniger manchmal mehr ist. San andreas war doch schon mehr sims als gta, da scheint mir die story von nem imigranten der seinen cousin in nw besucht endlich mal realistisch und viel weniger klischeebeladen als der mist aus SA.

Ist natürlich klar das die kiddies hier rumheulen ("WAS?! ich darf nicht mehr mit minigun rumrennen um dananch mitm atom-uboot zum spaceshuttle zu fahren mit dem ich dann zum mond fliege um graffitis aufm mond zu sprayen?! das spiel wird voll scheisse!!!!111"). Ein indiz dafür das das spiel richtig gut wird!

Freu mich riesig drauf!
 

jello

Benutzer
Mitglied seit
02.10.2005
Beiträge
40
Reaktionspunkte
0
Website
www.gwehkp.de
SYSTEM am 11.04.2007 08:13 schrieb:
Entwickler Rockstar Studios [...]
Die heißen immer noch R* North.
Die kurze Episode, in der sie R* Studios hießen, war veröffentlichungsfrei, da die PS2-Version von GTA III noch unter DMA Design erschien, die PC-Version dagegen schon als R* North.
 

Cyberdragon

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.04.2001
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
El_Cativo am 11.04.2007 11:09 schrieb:
Minigun gebs bisher in jedem GTA, mit Sicherheit auch in GTA IV ;)

jo weiss ich.

würde zu dem erwachsenen stil nur kein bisschen passen.

denke darauf könnte man auch gut mal verzichten (allein schon weils keine tragbaren miniguns gibt).
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.940
Reaktionspunkte
1.838
Cyberdragon am 11.04.2007 11:13 schrieb:
El_Cativo am 11.04.2007 11:09 schrieb:
Minigun gebs bisher in jedem GTA, mit Sicherheit auch in GTA IV ;)

jo weiss ich.

würde zu dem erwachsenen stil nur kein bisschen passen.

denke darauf könnte man auch gut mal verzichten (allein schon weils keine tragbaren miniguns gibt).

Doch die gibts. :B
 

BigBubby

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2003
Beiträge
1.383
Reaktionspunkte
0
Cyberdragon am 11.04.2007 11:13 schrieb:
El_Cativo am 11.04.2007 11:09 schrieb:
Minigun gebs bisher in jedem GTA, mit Sicherheit auch in GTA IV ;)

jo weiss ich.

würde zu dem erwachsenen stil nur kein bisschen passen.

denke darauf könnte man auch gut mal verzichten (allein schon weils keine tragbaren miniguns gibt).
schon mal Predator gesehen? Ich weiß nur ein Film.
Geben tuts die, aber man ist viel zu unbeweglich damit, deshalb werden die tragbaren nicht eingesetzt. Außerdem kann man sie als Fußsoldat nicht gebrauchen, da ist nen G36 ne Ak47 oder nen M4 um einiges Praktischer, da genauer und schneller und leichter und "unkaputtbarer", aber wir wollen hier keien waffenkunde machen. Deshalb lass ich es hier mal gut sein

Edit: hab mal gerade nachgegcukt und es gibt sogar ne AirSoftGun MiniGun kostet zwishcen 1000-5000Dolla
 

iakchos

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.04.2006
Beiträge
253
Reaktionspunkte
0
Spielt GTA4 jetzt in einer neuen Stadt die NYC nachgebildet ist oder in Liberty City?

Wenn letzteres werde ich mir das Spiel garantiert nicht kaufen, weil nach GTA3 und Liberty City Stories könnte es dann doch auch mal was neues geben.

Ansonsten klingt das eher schlecht.

Wüste und Country hat mir in SA viel Spaß gemacht.
Flugzeuge brauchts irgendwie auch.
Und das Terrain in SA war eigtl. eher noch etwas zu klein dafür, dass richtige Freiheit aufkommt.

Vllt. mal aus der Videothek ausleihen, nach einem sicheren Kauf hört isch das auf keinen Fall an.
 

edoa

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
440
Reaktionspunkte
0
Cyberdragon am 11.04.2007 11:13 schrieb:
(allein schon weils keine tragbaren miniguns gibt).
ich dachte die gibts? Naja, ich werd mir wohl die Amerikanische vorbestellen. Ich finds gut das es wieder ein bisschen kleiner ist, wird sicher spass machen, vorallem bei der Grafik...

MfG
 

Cyberdragon

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.04.2001
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
Chemenu am 11.04.2007 11:17 schrieb:


jo beim terminator und bei predator :P.

gibt aber niemanden auf der welt (und gabs auch nie) der sone minigun inner hand hatte und rumgeballert hat ^^.

die dinger sind normal an hubis montiert um bissel terror zu machen. gibt in den usa paar freaks die die dinger als "handwaffe" haben, die können allerdings nicht schießen und dienen showzwecken für minigun-websites (ja sowas cooles gibts wirklich ^^), sind verchromt und joar... sehn schon cool aus... das man damit aber in der gegend rumrennt stammt von hollywood ^^
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.940
Reaktionspunkte
1.838
Cyberdragon am 11.04.2007 11:23 schrieb:
Chemenu am 11.04.2007 11:17 schrieb:


jo beim terminator und bei predator :P.

gibt aber niemanden auf der welt (und gabs auch nie) der sone minigun inner hand hatte und rumgeballert hat ^^.

die dinger sind normal an hubis montiert um bissel terror zu machen. gibt in den usa paar freaks die die dinger als "handwaffe" haben, die können allerdings nicht schießen und dienen showzwecken für minigun-websites (ja sowas cooles gibts wirklich ^^), sind verchromt und joar... sehn schon cool aus... das man damit aber in der gegend rumrennt stammt von hollywood ^^

Jo, is richtig. Der gewaltige Rückstoss, bzw. das Drehmoment würde sogar einen Arnie aus den Socken heben.
Die Dinger gibts, aber rumballern kann damit keiner, jedenfalls nicht wenn das Teil nicht im Boden verankert ist. ;)
 

Cokol

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.12.2003
Beiträge
284
Reaktionspunkte
0
Cyberdragon am 11.04.2007 11:07 schrieb:
[verblödetes geplapper]

... kein hiphop-spacko mehr steuern ...

[verblödetes geplapper]

... Ist natürlich klar das die kiddies hier rumheulen ...

[verblödetes geplapper]

Ob jemand mit Deiner Eloquenz und Erziehung Andere als Kiddies bezeichnen sollte...
 

Xeroxon

Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78
Reaktionspunkte
0
Chemenu am 11.04.2007 11:30 schrieb:
Cyberdragon am 11.04.2007 11:23 schrieb:
Chemenu am 11.04.2007 11:17 schrieb:


jo beim terminator und bei predator :P.

gibt aber niemanden auf der welt (und gabs auch nie) der sone minigun inner hand hatte und rumgeballert hat ^^.

die dinger sind normal an hubis montiert um bissel terror zu machen. gibt in den usa paar freaks die die dinger als "handwaffe" haben, die können allerdings nicht schießen und dienen showzwecken für minigun-websites (ja sowas cooles gibts wirklich ^^), sind verchromt und joar... sehn schon cool aus... das man damit aber in der gegend rumrennt stammt von hollywood ^^

Jo, is richtig. Der gewaltige Rückstoss, bzw. das Drehmoment würde sogar einen Arnie aus den Socken heben.
Die Dinger gibts, aber rumballern kann damit keiner, jedenfalls nicht wenn das Teil nicht im Boden verankert ist. ;)

wer mal mit nem echten MG geschossen hat, wird verstehen, warum eine hand-minigun kompletter unsinn ist. die würd einem den arm wegbrechen oder so.
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.940
Reaktionspunkte
1.838
Xeroxon am 11.04.2007 12:00 schrieb:
Chemenu am 11.04.2007 11:30 schrieb:
Cyberdragon am 11.04.2007 11:23 schrieb:
Chemenu am 11.04.2007 11:17 schrieb:


jo beim terminator und bei predator :P.

gibt aber niemanden auf der welt (und gabs auch nie) der sone minigun inner hand hatte und rumgeballert hat ^^.

die dinger sind normal an hubis montiert um bissel terror zu machen. gibt in den usa paar freaks die die dinger als "handwaffe" haben, die können allerdings nicht schießen und dienen showzwecken für minigun-websites (ja sowas cooles gibts wirklich ^^), sind verchromt und joar... sehn schon cool aus... das man damit aber in der gegend rumrennt stammt von hollywood ^^

Jo, is richtig. Der gewaltige Rückstoss, bzw. das Drehmoment würde sogar einen Arnie aus den Socken heben.
Die Dinger gibts, aber rumballern kann damit keiner, jedenfalls nicht wenn das Teil nicht im Boden verankert ist. ;)

wer mal mit nem echten MG geschossen hat, wird verstehen, warum eine hand-minigun kompletter unsinn ist. die würd einem den arm wegbrechen oder so.

Wer schon mal blaue Flecken und eine schmerzende Schulter vom MG3 hatte, weiß das... :-D :B
 

Soulja110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2004
Beiträge
1.799
Reaktionspunkte
45
Cokol am 11.04.2007 11:55 schrieb:
Cyberdragon am 11.04.2007 11:07 schrieb:
[verblödetes geplapper]

... kein hiphop-spacko mehr steuern ...

[verblödetes geplapper]

... Ist natürlich klar das die kiddies hier rumheulen ...

[verblödetes geplapper]

Ob jemand mit Deiner Eloquenz und Erziehung Andere als Kiddies bezeichnen sollte...

Glaube ich auch nicht. Richtige GTA Fans lieben alle Teile, weil sie ALLE geil waren. Bei GTA 4 mach ich mir auch keine Sorgen. Rockstar hat bisher in JEDEM Teil genug Innovationen parat gehalten. Außerdem, wenn GTA 4 erstmal fertig ist können die dann besser auf der Engine aufbauen und die Welt wird wieder größer werden (Theorie).
 

Avenga

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.06.2006
Beiträge
5.438
Reaktionspunkte
0
Chemenu am 11.04.2007 12:03 schrieb:
Xeroxon am 11.04.2007 12:00 schrieb:
Chemenu am 11.04.2007 11:30 schrieb:
Cyberdragon am 11.04.2007 11:23 schrieb:
Chemenu am 11.04.2007 11:17 schrieb:


jo beim terminator und bei predator :P.

gibt aber niemanden auf der welt (und gabs auch nie) der sone minigun inner hand hatte und rumgeballert hat ^^.

die dinger sind normal an hubis montiert um bissel terror zu machen. gibt in den usa paar freaks die die dinger als "handwaffe" haben, die können allerdings nicht schießen und dienen showzwecken für minigun-websites (ja sowas cooles gibts wirklich ^^), sind verchromt und joar... sehn schon cool aus... das man damit aber in der gegend rumrennt stammt von hollywood ^^

Jo, is richtig. Der gewaltige Rückstoss, bzw. das Drehmoment würde sogar einen Arnie aus den Socken heben.
Die Dinger gibts, aber rumballern kann damit keiner, jedenfalls nicht wenn das Teil nicht im Boden verankert ist. ;)

wer mal mit nem echten MG geschossen hat, wird verstehen, warum eine hand-minigun kompletter unsinn ist. die würd einem den arm wegbrechen oder so.

Wer schon mal blaue Flecken und eine schmerzende Schulter vom MG3 hatte, weiß das... :-D :B

jaja, die deutschen müllwaffen :B :finger: stg77/steyr aug rulez!!!!111ELF :-D

@topic: also dass man häuser betreten kann, wäre auch mein traum, ist aber imho unrealistisch(das ist dann was für gta 7 oder 8 ;) ), bedenklich klingt imho, dass man keine ausserstädtischen gebiete betreten kann. war doch eine riesenhatz, mit irgendwelchen gerätschaften durch die pampa zu heizen. echt froh bin ich, dass von diesem hiphop-setting abstand genommen wurde, imho war vice city viel cooler als san andreas. flugzeuge werden mir nicht fehlen, aber helis würde ich schon vermissen. :| ich denke mal, dass sich gta in die richtig richtung weiter entwickelt, denn die städte und so waren zwar in gta sa groß, aber doch irgendwie menschen- und lebensleer. vermutlich kommt das spiel so um weihnachten herum, dürfte, wenn sich meine erwartungen erfüllen, ein fixkauf meinerseits werden. %)

achja, zur minigun: es gibt sicher wieder einen cheat dafür. :-D
 
Oben Unten