News - Die Siedler 7: Massive Kopierschutz-Probleme am Oster-Wochenende

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.588
Reaktionspunkte
15
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,744391
 

mwd222

Benutzer
Mitglied seit
02.07.2009
Beiträge
87
Reaktionspunkte
8
Jetzt ist das Spiel auf Platz 1 der Verkaufscharts (Saturn glaube ich) aber man/frau kann es nicht spielen - Es ist ein tolles Spiel (ich hatte viel Spaß an der Demo), aber kaufen würde ich es erst, wenn man den Singelplayer-Modus auch ohne eine Internetverbindung spielen kann. Habe mir Die Siedler II - Die nächste Generation (Gold Edition) für 10€ bei Saturns interner Konkurrenz geholt. Ist toll läuft einwandfrei unter Vista64bit und ohne Internet.
 

Elfredo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.03.2003
Beiträge
167
Reaktionspunkte
2
Habe schon oft Probleme gehabt mit dem Kopierschutz von Ubi. Nie wieder! Auch wenn das Spiel noch so gut ist machts kein Sinn wenns net läuft! Das beste ist, das die Leutz die es illegal hatten, spielen konnten und ich als Zahler in die Röhre gucken durfte!
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.465
Reaktionspunkte
7.121
auf die gefahr hin, dass ich mich wiederhole:
mir ist wirklich absolut unbegreiflich wie ubisoft so was -wiederholt- passieren kann. das ist ja wirklich der totale super gau. wenn ich doch so was umstrittenes schon einführe, dann muss ich doch zumindest sicherstellen, dass es einwandfrei funktioniert. und wenn ich das nicht kann - dann lass ichs.

peinlich. :hop:
 

movieaddict

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
101
Reaktionspunkte
2
wer nach diesem debakel noch ubi spiele kauft mit dem beschissenen kopierschutz ist selber schuld. so n schrott/abzocke unterstütz ich net. irgendwie hat's ja auch was gutes: macht es mir um einiges leichter zu entscheiden was für n spiel ich mir holen soll.
 

Gilthanaz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.05.2008
Beiträge
144
Reaktionspunkte
6
Jeder, der wusste welch idiotischer Kopierschutz hier verwandt wird, und die Spiele dennoch gekauft hat, ist selber schuld und LERNT hoffentlich daraus, in Zukunft ALLE Spiele von JEDER Firma, die diese oder ähnlich bescheuerte Kopierschutzmaßnahmen benutzen, zu boykottieren. Wählen mit der Brieftasche nennt sich das - ich habe angefangen, und kaufe Spiele die KEINEN Kopierschutz haben, egal ob ich sie spielen will oder nicht.

Ich frage mich, wie lange sich Gamer noch verarschen lassen? Die illegalen Kopien laufen inzwischen oft besser als die Originale! Das Geld, das in so sinnlose "Schutzmechanismen" gesteckt wird, sollte in die Entwicklung fließen. Gute Spiele werden sowieso gekauft, und jene, die sie nicht kaufen, währen meistens auch so keine Kunden gewesen.

Mir wird nie wieder ein Starforce ein OS zerschießen, und meine Spiele haben DANN zu funktionieren, wenn ICH sie spielen will - nicht wenn Ubisoft beschließt, das ich jetzt gnädigerweise siedeln darf.

- G
 

boober72

Benutzer
Mitglied seit
21.11.2009
Beiträge
86
Reaktionspunkte
0
Untragbar! Unzumutbar! Geht gar nicht!

Ubi hat sich mit diesem Weg von seinen Käufern abgewendet. Ich kaufe derartige Titel nicht. Ich hab schon vorher gedacht das geht in die Hose und das tut es auch.
Kopierschutz hin oder her, hier werden jedoch echte zahlende Kunden schlicht und einfach verarscht! Sowas gehört bestraft. Schade, das so viele Käufer offenbar nichts im Kopf haben und das noch unterstützen. Meckern hilft nichts, nur ein Kaufstopp.

Reicht wohl nicht das jede Software halb fertig erscheint und erst nach dem dritten Patch funktioniert, jetzt werden noch "Zwangsspielpausen" aufgrund mangelhafter Serverausstattung vorausgesetzt. Sowas ist echt Peinlich!

Frag mich wann der erste Media Markt sagt, aufgrund der Beschwerden verkaufen wir nicht mehr! Das wäre mal ein echter "ich bin doch nicht blöd" Gedanke!


Ohne mich.
 
H

helder

Gast
da kann man nur eins machen, nicht kaufen bzw. die Spiele zurück zum Händler bringen. Sowas muss man sich nicht gefallen lassen. Ich hab mich umgesehen im UBI-Forum und amazon, ich schätze etwa 70% sind mehr als wütend.

Die Probleme werden immer bestehen, denn Ubisoft müsste ein Gott sein, damit die Server IMMER normal laufen.
 
H

helder

Gast
oh sorry, hab was vergessen: DRM ist geknackt:

http://www.onlinewelten.com/games/ubisoft/news/drm-kopierschutz-geknackt-77188/

"Bereits Anfang März 2010 machten erste Gerüchte die Runde, Ubisofts DRM-Kopierschutz sei direkt zur Veröffentlichung von Assassin's Creed 2 und Silent Hinter 5 bereits geknackt worden. Ein Dementi der Verantwortlichen ließ allerdings nicht lange auf sich warten, und seitdem wurde es wieder recht ruhig um das Thema.

Bis jetzt. Ein findiger User namens "Domine" hat den Kopierschutz nun mit etwas Verzögerung offenbar doch noch knacken können. Bisher scheinbar unüberwindliche Hürde: Neben der Verifizierung einer stetigen Internet-Verbindung lädt der Kopierschutz von Ubisoft auch in regelmäßigen Abständen verschlüsselte Datenpakte von den entsprechenden Authentifizierungs-Servern ins laufende Spiel. Mittels selbst-signierter TLS-Zertifikaten und ausreichend krimineller Energie ist es dem Cracker gelungen, die empfangenen Datenpakete auszulesen.

Mit dem so erlangten Wissen programmierte "Domine" einen Server-Emulator, der sämtliche eigentlich ins Internet adressierte Anfragen auf eine lokale Adresse umleitet, und das Spiel die verlangten Pakete von dort aus herunterladen lässt. Ubisofts DRM-Kopierschutz wird somit unwirksam.

Ein offizielles Statement von Ubisoft hierzu steht bislang noch aus. Diverse User aus verschiedenen Foren bestätigen allerdings die Funktionalität des Cracks. Der Haupt-Handlungsstrang von Assassin's Creed 2 ist mit besagtem Tool angeblich vollständig spielbar. Einige Nebenmissionen funktionieren hingegen noch nicht, sollen aber nach und nach noch freigeschaltet werden."

Noch ein Grund nicht zu kaufen.
 

Tut_Ench

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
952
Reaktionspunkte
183
So gerne ich Siedler 7 auch gekauft und gespielt hätte, mit dem Kopierschutz können sie sich das Spiel gerne selber in den Hintern stecken.
Ich glaube ich würde ausrasten, wenn ich mir das Spiel gekauft hätte, mich bei dem eher bescheidenen Osterwetter vor den Rechner gesetzt und nicht hätte zocken können, weil die ihre Server nicht zum laufen kriegen. Da würde ich das Spiel direkt wieder zurückbringen.
 

docsamde

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.04.2010
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
das ganze ist eine zumutung. die server waren während der ganzen ostertage vielleicht mal 25% verfügbar. die restliche zeit erhielt stürzte das spiel beim start-up ab oder man erhielt die nachricht "netzwerkprobleme - versuchen sie es später erneut".

und auch jetzt, Dienstag Morgen (ein normaler Arbeitstag) hat man man keinen zugang zum spiel.


und dann die lapidaren antworten des supports "Server-Ausfälle sind zwar nicht an der Tagesordnung, sie kommen aber
leider vor. Niemand ist davor gefeit" ist ein einziger witz. mit dem neuen DRM system wurde die server-verfügbarkeit zur Archiles-Sehne des kompletten Spieles.

Ich hab das Spiel beim Händler zurückgebracht. Für alle anderen, die es überlegen sich zu Kaufen: Lasst die Finger davon. Ihr handelt Euch nur Aerger ein.
 

DarthDevil

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.09.2007
Beiträge
640
Reaktionspunkte
10
schon komisch, auf einmal geben sie zu das die ununterbrochene serververfügbarkeit nicht gewährleistet werden kann, noch vor einigen wochen haben sie behauptet das es keine serverausfälle geben wird...

was mich ja auch extrem stört ist, dass keines der spiele mehr einen lan modus hat weil man ja eh immer online sein muss. wenn dann eines tages die server abgestellt werden, kann ich keinen multiplayer mehr nutzen. und ich habe mehrere alte spiele die ich noch gern spiele, die aber nur noch über lan im multiplayer gehen.
 

springenderBusch

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2008
Beiträge
1.813
Reaktionspunkte
235
Tach Post !

Habe keines dieser Kopierschutzspiele. Trotzdem regt mich sowas auf. Der Osterkommentar ist inhaltsloses Rastergeschwätz aus der Retorte.
Der generelle Serverkommentar ein - " Wenn die Server nicht richtig funktionieren hat der Käufer halt Pech gehabt, mir Wurscht"- Schlag in die Fresse jedes ehrenhaften Käufers. Bei jedem anderen Produkt rennen die Leute in den Laden zurück und wollen ihr Geld wieder. Bei Spielen nur vereinzelt bis garnicht. Offensichtlich sind Spiele viel zu billig als das es die Leute jucken würde. Aus irgend einem unerfindlichen Grund stört mich dieses teilnahmslos apathische Schlachtvieh zur Schlachtbankverhalten vieler Softwarekäufer.

Hand zum Gruß
 

LWHAbaddon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2004
Beiträge
585
Reaktionspunkte
0
"Eine Garantie für eine permanente Verfügbarkeit von 100 Prozent kann es nicht geben."

Das sehe ich anders.
Punkt.
 

MBcool

Benutzer
Mitglied seit
11.06.2001
Beiträge
91
Reaktionspunkte
0
Also ich hab das Spiel zu Ostern geschenkt bekommen und hab mir nur verwundert die Augen gerieben als ich das Single Player Spiel nicht zocken konnte bloß weil ich den Server nicht erreichen konnte. Meiner Meinung nach ist das ein Witz aber ein verdammt schlechter! Die sollten schon zulassen das man den Single Player Part auch offline spielen kann, schließlich gehört doch ein klitze kleiner Teil des Spieles schon dem Käufer oder wofür bezahlt man im Laden? Naja mal sehen wie es sich weiter entwickelt...
 

Gustav2008

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.09.2007
Beiträge
238
Reaktionspunkte
0
Dieser Kopierschutz kann aus technischer Sicht garnicht zu 100% funktionieren und dies müsste Ubisoft bereits bei der Planung bekannt gewesen sein. Man liefert also Produkte aus, die von vornherein nur eingeschränkt nutzbar sein werden, nur wo bleibt die Kennzeichnung dafür?

Wo ist der große rote Aufkleber auf der Packung: "Wir planen 99,5% bis 99,9% volle Nutzbarkeit dieses Produktes im Jahresdurchschnitt"?

Abgesehen davon gibt es keinen mir bekannten großflächig verfügbaren Provider, der 100% Verfügbarkeit des Internetanschlusses garantiert.

Aber egal ... Ubi wird mit seinem Logo bald für unkaufbare Produkte stehen und man sollte in diesen Zeiten nicht unterschätzen, wie schnell sich etwas herumsprechen kann. Ich glaube im Moment beschränkt sich das nur auf die wenigen Titel, die Ubi mit diesem Kopierschutz gebracht hat. Die U-Bootfahrer sind ja eine Minderheit, AC2 schon weniger und mit Siedler hat man sich vielleicht eine treue Fangemeinde zerstört. Aus meiner Sicht kann Ubisoft noch einlenken, aber wie viele Titel und Ausfälle mehr, kann das Image noch ab?
 

Schalkmund

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
5.817
Reaktionspunkte
1.318
Wenn die Scheiße auf den Ventilator trifft ....
Ach herrlich mich amüsiert es gar königlich, dass die ganze Nummer so nach hinten losgeht.
 
A

AniSkywalker78

Gast
"...24 Stunden an 7 Tagen der Woche bei einer Verfügbarkeit von 99,5 bis 99,9 Prozent. Das entspricht einer ungeplanten Downtime von bis zu 8,7 Stunden pro Jahr..."

Tja die ist dann wohl erreicht bis leicht überschritten wenn man sich das S7-Forum anschaut - besonders die einträge vom Montag.
Wenn ich jetzt die SH5 downtime nur vom ersten wochenende nach release dazu zähle... tja UBI das sind nur zwei tage und man ist bei über 24 stunden downtime!!! :hop:

Sowas musste ich mir noch nicht einmal bei einem Online-Spiel (egal ob gratis oder kostenpflichtig) gefallen lassen! Wenn es da zu downtimes kommt/kam, konnte man die ursachen im forum finden, da sich die entwickler gemeldet hatten... dies ist bei UBISOFT eine glatte fehlanzeige, man lässt den kunden "dumm" dastehen - kein statement, keine forumerklärung, nix.
 

Sheggo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.05.2007
Beiträge
2.196
Reaktionspunkte
92
PC Games weist an dieser Stelle darauf hin, dass die Benutzung so genannter Die Siedler 7 Cracks oder anderer Kopierschutz-Umgehungen illegal ist.
Nicht nach deutschem Recht! Wenn man etwas kauft, kann man damit machen, was will.
Das dadurch eine "Herstellergarantie" und der "Support" verfällt, ist natürlich wahrscheinlich. Bei Videospiele ist diese aber sowieso unnütz...
 

Tischlein

Benutzer
Mitglied seit
24.07.2008
Beiträge
71
Reaktionspunkte
0
Dann schafft doch den Online - Schutz ab! So einfach ist das. Ubisoft wundert sich warum gecrackte Versionen besser laufen als ihr eigener Server. Heute wollte ich mir das Spiel holen, aber in Anbetracht dessen, lass ich es sieber bisdas Spiel zu 100%
stabil läuft und nicht diesen irsinnigen Kopierschutz besitzt
 

German_Ripper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
1.358
Reaktionspunkte
3
@Sheggo: Wo bitte hast du deine Weisheit her? Nach deutschem Gesetzt ist die Umgehung des Kopierschutzes verboten! Da gibt es nichts dran zu rütteln. Dir als Käufer steht eine bzw. mehrere Kopien deines Medienträgers zur Verfügung aber sollte das Spiel, die Film DVD oder die Musik CD mit einem Schutz versehen sein, so hast du das Recht beim Hersteller um eine Kopie zu bitten. Bei vielen Herstellern erfolgt eine Kopie allerdings nur gegen Aufpreis. Und dieser ist mit unter so hoch, dass sich der Kauf eines Originals eher lohnt.

Also schreib nicht solch einen Blödsinn. Deinen Quatsch glaubt vielleicht noch jemand.
 

Anakreon

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.09.2005
Beiträge
13
Reaktionspunkte
6
Grundsätzlich habe ich Verständnis für den Kopierschutz auf Spielen. Allerdings halte ich den Weg, den Ubisoft bestreitet für unakzeptabel. Meine Konsequenz. Ich kaufe kein Spiel mit einem solchen DRM. Und glaubt mir, ich hätte wirklich gerne Siedler und Silent Hunter gespielt.
 

Xcevion

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23.03.2006
Beiträge
103
Reaktionspunkte
1
Schön wenn sie sagen das es im Jahr nur zu 8,7Stunden downtime kommen soll, müsste ja von heute an der Server 24/7 verfügbar sein bist nächstes Jahr Ostern, da gestern bereits ne Downtime von 9 Stunden war!!!!!
 

Dttf80

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.04.2010
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
War ein sehr ernüchterndes Wochenende. Habe, ohne nachzudenken, Siedler7 und SilentHunter5 gekauft. Das erste lief nicht weil der Server nicht erreichbar war, das andere ist aufgrund von Fehler nicht wirklich spielbar. Schade, eigentlich steckt in beiden Teilen recht viel Potential...
 

Sheggo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.05.2007
Beiträge
2.196
Reaktionspunkte
92
@German_Ripper:
Es geht hier gar nicht um das Kopieren, sondern um das Verändern meines Eigentums.
Viele Klauseln in den AGB sind rechtlich gar nicht haltbar. Wenn ich mir ein Auto kaufe, kann ich auch soviel umbauen und ändern wie ich will, obwohl auf nahezu jedem Gerät ein Patentschutz besteht. Dass dadurch die Straßenzulassung und Herstellergarantie verfällt, steht auf einem anderen Blatt.
 

powermax90

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.08.2009
Beiträge
271
Reaktionspunkte
3
WAS HAB ICH GESAGT! Ich habs schon kommen sehen. Das werden nicht die einzigen ausfälle sein!

Scheiss neue Firmenpolitik von EA, Ubisoft und co...
 

boober72

Benutzer
Mitglied seit
21.11.2009
Beiträge
86
Reaktionspunkte
0
@DarthDevil

>was mich ja auch extrem stört ist, dass keines
der spiele mehr einen lan modus hat weil man ja eh immer online sein
muss. wenn dann eines tages die server abgestellt werden, kann ich
keinen multiplayer mehr nutzen. und ich habe mehrere alte spiele die ich
noch gern spiele, die aber nur noch über lan im multiplayer gehen.<


Ähhhmmm...

Sorry, aber sollten die Server oder nur die Unterstützung für das jeweilige Spiel eingestellt werden kannst Du nicht nur auf den Multi-Player verzichten, sondern das gesamte Game in die Tonne werfen.

Außer... es folgt ein Patch der diese Online Geschichte fix entfernt.
Das wird, denke ich, über kurz oder lang eh so kommen, wenn es plötzlich und unerwartet Klagen gegen diesen "Kopier"-Schutz hageln sollte. Ich würde das klasse finden.
 

REAL-XD

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.11.2009
Beiträge
122
Reaktionspunkte
0
Tja, Ubisoft. So einfach kann man es sich machen. Ob es funktioniert, wird sich zeigen. Ich persönlich werde derartige Spiele einfach um Laden stehen lassen. Siedler ist für mich ein REINES OFFLINE-Spiel, da ICH NUR den SP-Mode spiele. Von einem OFFLINE-Spiel erwarte ich nicht, dass ich es zu 99,9% im Jahr sondern zu 100% im Jahr spielen kann... und zwar wann ICH WILL.

Und wenn das nicht geht, dann heißt es: FAIL vom Hersteller, kein Geld vom Spieler. Solange ein Spiel kein MMO ist, braucht es auch kein Internet.

Solange natürlich genau die Titel wie Siedler7, C&C4, AC2 u.a. die Charts dominieren, wird der Hersteller auch nichts daran ändern.
Es liegt am Konsumenten. Erst kaufen und dann aufregen? Tja, das interessiert den Hersteller nicht.
Hier heißt es: Nicht kaufen, solange der Hersteller so kundenunfreundlich handelt... auch wenn es weh tut, dass man vielleicht sein Lieblingsspiel (bei mir C&C-Serie) eben lange oder garnicht spielen kann.
 

virtualtom

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
19
Reaktionspunkte
0
"Eine Garantie für eine permanente Verfügbarkeit von 100 Prozent kann es nicht geben."

Doch. Kopierschutz anderweitig realisieren.

Ansonsten: Was nicht funktioniert, wird reklamiert. Das macht man doch bei anderen Produkten auch so, warum dann nicht bei Software?
Noch viel besser: Erst gar nicht kaufen.
 
Oben Unten