News - Deus Ex 2 (US) ist fertig

TE
S

SYSTEM

Guest
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,254120
 
TE
S

saletti

Guest
hi

hab grad meine vorbest. von deus ex2 gelöscht nach dieser furchtbaren demo schade schade wie kann man nur nach dieser langen zeit so ne schlechte demo rausbringen .....
auf den pix im internet sah alles immer super aus und dann die demo schock............

war nicht gerade ein rosiges jahr für zocker....

cya
 
TE
U

UnderDog

Guest
[l]am 26.11.03 um 09:15 schrieb EMG81:[/l]
Tja dann los...
Die Enttäuschung 2003 (2004) kann kommen... :(

Erst mal die ausführlichen PCGames und GameStar Tests lesen, denn die Demo konnte nur bedingt überzeugen. Wenn das auch wieder so ein kurzes game wird, wie all die anderen... Vorbestellung auf Grund der Demo gelöscht!!

MfG
 
TE
E

EMG81

Guest
[l]am 26.11.03 um 09:49 schrieb sirpat:[/l]
Wieso? Hast du die Demo gespielt? -sirpat

Ja.

1. Das komplette HUD nervt. Das hat im Gesichtfeld nichts zu suchen.
2. Inventar noch kleiner als in DX1.
3. Biomods ersetzen das Skillsystem weil es angeblich zu verwirrend war. HAHA!
4. Es spielt sich wie ein durchschnittliches ActionAdventure für ne Konsole.
5. WS meinte DX1 sei ihm zu egoshootermäßig ausgefallen was in DX2 nicht mehr sein soll. Das Demo beweist das Gegenteil!
 
TE
E

EMG81

Guest
[l]am 26.11.03 um 10:13 schrieb UnderDog:[/l]
Erst mal die ausführlichen PCGames und GameStar Tests lesen, denn die Demo konnte nur bedingt überzeugen. Wenn das auch wieder so ein kurzes game wird, wie all die anderen... Vorbestellung auf Grund der Demo gelöscht!!
MfG

Nee von der Länge her dürfte es wie Teil 1 ausfallen. Da es ja jetzt fertig ist dürfte das Demo aussagekräftig genug sein vorausgesetzt es ist nicht der Stand von vor 1 Jahr und erst jetzt veröffentlicht worden.
 

GreenSoda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.09.2002
Beiträge
376
Reaktionspunkte
0
Wenn das fertige Game wie die Demo ist dann gute Nacht !

Selten habe ich einen Nachfolger zu einem PC (!) Spiel gesehen, der so stark an Konsolitis leidet...brrr...
 

Kajetan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.06.2003
Beiträge
419
Reaktionspunkte
0
[l]am 26.11.03 um 11:58 schrieb GreenSoda:[/l]
Wenn das fertige Game wie die Demo ist dann gute Nacht !

Selten habe ich einen Nachfolger zu einem PC (!) Spiel gesehen, der so stark an Konsolitis leidet...brrr...
Was ist so schlimm an Konsolen? Kriegt man davon Hautausschlag oder sowas?
 

GreenSoda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.09.2002
Beiträge
376
Reaktionspunkte
0
Was ist so schlimm an Konsolen? Kriegt man davon Hautausschlag oder sowas?

Spielprinzip wird für die Konsolengamer "versimpelt", Grafik wird an die Limits der Konsolen angepasst, Steuerung wird an Gamepads angepasst

...ja würde ich für ein Game das immerhin der Nachfolger zu einem
exellentem PC-Spiel ist schon als "schlimm" einordnen....zumindest für alle PC-Spieler
 
TE
E

EMG81

Guest
[l]am 26.11.03 um 12:10 schrieb Kajetan:[/l]
Was ist so schlimm an Konsolen? Kriegt man davon Hautausschlag oder sowas?

Nichts. Aber wenn ein Game das für die Konsole ausgelegt ist 1:1 auf nen PC portiert wird dann ist es schlimm! :( :( :(
 

Kajetan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.06.2003
Beiträge
419
Reaktionspunkte
0
[l]am 26.11.03 um 12:39 schrieb GreenSoda:[/l]
Spielprinzip wird für die Konsolengamer "versimpelt", Grafik wird an die Limits der Konsolen angepasst, Steuerung wird an Gamepads angepasst
Nicht das Spielprinzip wird versimpelt. Immer wieder ein Trugschluss von Leuten, die keine oder fast keine Konsolenspiele kennen. Es wird auch nicht die Grafik an die Limits einer Konsole angepasst, denn die Chips, die dort werkeln, beherrschen nahezu diesselben Features wie die PC-Karten. Und das Quentchen mehr findet sich selbstverständlich in den guten PC-Fassungen diverser Konsolentitel.

Es gibt lediglich Kompromisse bezüglich Interface und Steuerung, mehr nicht!

...ja würde ich für ein Game das immerhin der Nachfolger zu einem
exellentem PC-Spiel ist schon als "schlimm" einordnen....zumindest für alle PC-Spieler
Ja, für alle PC-Spieler, denen Form und Verpackung wichtiger ist als Spielspass und gute Unterhaltung :P
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.778
Reaktionspunkte
0
[l]am 26.11.03 um 11:14 schrieb EMG81:[/l]
[l]am 26.11.03 um 09:49 schrieb sirpat:[/l]
Wieso? Hast du die Demo gespielt? -sirpat

Ja.

1. Das komplette HUD nervt. Das hat im Gesichtfeld nichts zu suchen.
2. Inventar noch kleiner als in DX1.
3. Biomods ersetzen das Skillsystem weil es angeblich zu verwirrend war. HAHA!
4. Es spielt sich wie ein durchschnittliches ActionAdventure für ne Konsole.
5. WS meinte DX1 sei ihm zu egoshootermäßig ausgefallen was in DX2 nicht mehr sein soll. Das Demo beweist das Gegenteil!

Dem muß ich mich leider anschließen. Teil 2 wurde so sehr "vereinfacht" und es wurde so viel "gestrichen", daß mant eher das Gefühl eine DeusEx Light-Version zu spielen und die zeitgleiche(!) Veröffentlichung als Konsolenversion tut dem Spiel - auf dem PC - gar nicht gut.
 

GreenSoda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.09.2002
Beiträge
376
Reaktionspunkte
0
Nicht das Spielprinzip wird versimpelt. Immer wieder ein Trugschluss von Leuten, die keine oder fast keine Konsolenspiele kennen.

Aha...wenn im vergleich zum Vorgänger auf ein Skillsystem verzichtet wird würde ich das schon als Versimpelung des Spielprinzips ansehen...

Es wird auch nicht die Grafik an die Limits einer Konsole angepasst, denn die Chips, die dort werkeln, beherrschen nahezu diesselben Features wie die PC-Karten. Und das Quentchen mehr findet sich selbstverständlich in den guten PC-Fassungen diverser Konsolentitel.

Die PS2 zB ist nun fast schon 3 Jahre alt. Die max. Texturgrösse die diese Konsole beherrscht ist ein Witz (Was aber nach so langer Zeit auch kein Wunder ist) schon allein das reicht aus um die Grafik deutlich schlechter aussehen zu lassen als auf dem PC (zumindest möglich wäre).
Für XBoX sind die Limits nicht so extrem -aber auch augenscheinlich.

Wir sind uns allerdings einig, dass bei einer guten Konsolen-PC-Umsetzung dieses Manko durchaus korrigiert werden kann...wird nur leider kaum gemacht...siehe Halo oder eben anscheinend auch DX 2

...ja würde ich für ein Game das immerhin der Nachfolger zu einem
exellentem PC-Spiel ist schon als "schlimm" einordnen....zumindest für alle PC-Spieler
Ja, für alle PC-Spieler, denen Form und Verpackung wichtiger ist als Spielspass und gute Unterhaltung :P

Wozu habe ich einen PC wenn das Game das mich interessiert alle Schwächen einer Konsole auf den PC portiert ??
Ich finde der PCgamer kann erwarten, dass Spiele für sein System optimiert werden.

Das mir deshalb der Spielspass unwichtig wäre ist ja wohl blosse Polemik.

Deinem Gewäsch nach könnten wir heute auch alle noch auf der NES spielen -Form und Verpackung spielen ja *überhaupt* keine Rolle.
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.778
Reaktionspunkte
0
[l]am 26.11.03 um 12:53 schrieb Kajetan:[/l]
[l]am 26.11.03 um 12:39 schrieb GreenSoda:[/l]
Spielprinzip wird für die Konsolengamer "versimpelt", Grafik wird an die Limits der Konsolen angepasst, Steuerung wird an Gamepads angepasst
Nicht das Spielprinzip wird versimpelt. Immer wieder ein Trugschluss von Leuten, die keine oder fast keine Konsolenspiele kennen. Es wird auch nicht die Grafik an die Limits einer Konsole angepasst, denn die Chips, die dort werkeln, beherrschen nahezu diesselben Features wie die PC-Karten. Und das Quentchen mehr findet sich selbstverständlich in den guten PC-Fassungen diverser Konsolentitel.

Es gibt lediglich Kompromisse bezüglich Interface und Steuerung, mehr nicht!
Das Spielprinzip wurde vereinfacht, das steht ohne Frage fest. Kein "lehnen" mehr, nur eine Munition für alle Waffen, kein Nachladen der Waffe, Hacking einfach durch einen "klick", Inventar vereinfacht, keine Möglichkeit mehr durch Erfahrungspunkt sich zu "entwicklen", keine Erfahrungspunkte -> warum "erforschen"/andere Lösungswege?, Umständlichste Bedienung im Vergleich zu Teil 1. Auf der einen Seite kann man sicherlich sagen, daß es wegen der Konsolenfassung so war, aber der erste Teil wurde ja auch fast 1 zu 1 auf die PS 2 übertragen und da ging es recht gut.

...ja würde ich für ein Game das immerhin der Nachfolger zu einem
exellentem PC-Spiel ist schon als "schlimm" einordnen....zumindest für alle PC-Spieler
Ja, für alle PC-Spieler, denen Form und Verpackung wichtiger ist als Spielspass und gute Unterhaltung :P
Aber der Spielspaß wird auch mitbestimmt durch Steuerurng, Handhabung und Möglichkeiten. Und da hat Teil 2 deutlich abgebaut.
 

Exodus

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
[l]am 26.11.03 um 14:37 schrieb BurningCat:[/l]
also ich war von der demo schwer enttäuscht.
naja da muss ich leider zustimmen hatte eigentlich gehofft das die skill punkte nur in der demo nicht vorhanden sind. naja schade. Der 1er war klasse die grafik war damals wirklich egal weil der rest super war. aber 2 der punkte die den 1er so gut gemacht haben waren die skillpunkte und die implantate die auch mehr waren. im 2er nur 5 im 1er sieben oder so. Dafür muss man aber immer zwischen 3 möglichkeiten wählen.
Also komplett bescheuert. Naja dann werde ich halt weiter auf nen wirklich überzeugenden TITEL
 

anndie

Gesperrt
Mitglied seit
18.11.2003
Beiträge
256
Reaktionspunkte
0
[l]am 26.11.03 um 13:36 schrieb GreenSoda:[/l]
Nicht das Spielprinzip wird versimpelt. Immer wieder ein Trugschluss von Leuten, die keine oder fast keine Konsolenspiele kennen.

Aha...wenn im vergleich zum Vorgänger auf ein Skillsystem verzichtet wird würde ich das schon als Versimpelung des Spielprinzips ansehen...

Es wird auch nicht die Grafik an die Limits einer Konsole angepasst, denn die Chips, die dort werkeln, beherrschen nahezu diesselben Features wie die PC-Karten. Und das Quentchen mehr findet sich selbstverständlich in den guten PC-Fassungen diverser Konsolentitel.

Die PS2 zB ist nun fast schon 3 Jahre alt. Die max. Texturgrösse die diese Konsole beherrscht ist ein Witz (Was aber nach so langer Zeit auch kein Wunder ist) schon allein das reicht aus um die Grafik deutlich schlechter aussehen zu lassen als auf dem PC (zumindest möglich wäre).
Für XBoX sind die Limits nicht so extrem -aber auch augenscheinlich.

Wir sind uns allerdings einig, dass bei einer guten Konsolen-PC-Umsetzung dieses Manko durchaus korrigiert werden kann...wird nur leider kaum gemacht...siehe Halo oder eben anscheinend auch DX 2

...ja würde ich für ein Game das immerhin der Nachfolger zu einem
exellentem PC-Spiel ist schon als "schlimm" einordnen....zumindest für alle PC-Spieler
Ja, für alle PC-Spieler, denen Form und Verpackung wichtiger ist als Spielspass und gute Unterhaltung :P

Wozu habe ich einen PC wenn das Game das mich interessiert alle Schwächen einer Konsole auf den PC portiert ??
Ich finde der PCgamer kann erwarten, dass Spiele für sein System optimiert werden.

Das mir deshalb der Spielspass unwichtig wäre ist ja wohl blosse Polemik.

Deinem Gewäsch nach könnten wir heute auch alle noch auf der NES spielen -Form und Verpackung spielen ja *überhaupt* keine Rolle.

beim NES kam es wenigsten auf das spiel an und nicht auf die grafik !


schon klar, dass jetzt die entäuscht sind, die ihren p4 3ghz rechner mit radeon 9800 grafikkarte und 1024 mb ram nicht ausnutzen können :)
 
Oben Unten