• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

News - Counter-Strike (dt.): Ingame-Werbung in Counter-Strike (dt.) gestartet

H

HLP-Andy

Gast
iakchos am 15.02.2007 21:41 schrieb:
Die machen das nur zum Spass, oder?

Bei dem Rest muss ich dir durchaus recht geben.
Die Werbung hat nichts mit EA zu tun, das ist eine Sache zwischen Valve und einer Gaming-Werbe-Firma. EA ist für die Retail-Distribution der Valve-Spiele verantwortlich und verdient damit das Geld, sonst nichts.
 
R

RiverWolf

Gast
Wenn man das mit "keiner Werbung" bis zum Schluss denkt, dürfen die Waffen dann auch nicht mehr reale Namen tragen...dürfen auch nicht mehr GSG9 Models oder so verwendet werden...


Btw: Wenn man für einen Kinobesuch 7 € zahlt, will man zwar keine Werbung sehen, aber du musst sie dir trotzdem ansehen.

Bei CS kannste einfach dran vorbeilaufen.
 

crackajack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.09.2005
Beiträge
4.371
Reaktionspunkte
0
Zubunapy am 15.02.2007 22:45 schrieb:
Was habt ihr blos alle gegen Werbung in Spielen? Wenn einer im TV ne Pepsi bestellt, beschwert sich doch auch keiner. Von mir aus kann Sam Fisher weiterhin Airwaves futtern. Bringt ein interessantes Feeling mit sich. Das lässt ihn noch echter wirken. Und bei Rennspielen und Soccern passt es sogar ins Ambiente.
Ist das wirklich so schwer nachvollziehbar warum es in CS (und wohl einigen zukünftigen Spielen, die vermehrt auf sowas setzen werden) einfach nicht passt?

Ne Pepsi im TV? von mir aus!!
Nehmen wir mal den Stargatefilm. Wenn die sich als Lunchpaket eine Coke, und ne Tüte Kellys Chips mitgenommen hätten (eben aus unserer Gegenwart, wo sowas halt vorkommt) und die genüßlich mampfen würden oder Nikelatschen, damit sie ne Runde laufen, dann geht das in Ordnung....(mehr oder weniger, wie gesagt die Dosis entscheidet, ob es lächerlich wirkt. Und manchmal geht es gar nicht. siehe nachfolgendes Blabla)....jedoch wenn da mitten in der Wüstengegend plötzlich eine "I'm lovin it"-McDonaldswerbetafel stehen würde oder die "Ureinwohner" dieser Welt mit Lacoste-t-shirts herumlaufen würden, würde es die ganze Atmosphäre zerstören.

Ich habe nichts gegen Werbung. In einigen Genres wie Adventure oder J'n'R kann man die sicher sogar so lustig penetrant einbauen wie in Waynes World oder Zurück in die Zukunft. ;) In Zukunftsszenarien passt es auch- wie man es aus Filmen kennt. Spiele die in japanischen Städten spielen, würden zwangsläufig mit Werbung bombardiert werden müssen. usw.

Mir geht es gar nicht darum ob ich Werbung in ein Spiel reingedrückt bekomme, das ich vorher bezahlt habe (und bei CS ist das ja sowieso kein Killerargument) sondern einfach darum dass es dem Spielthema nicht im Weg sein sollte und darf, weil es mich in gewissen Maß oder wenn es noch mehr übertrieben würde gravierend stören würde. Es wäre für mich quasi ein absichtlicher Bug :rolleyes:
 

STF

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.03.2004
Beiträge
2.033
Reaktionspunkte
0
Sumpfling am 15.02.2007 22:34 schrieb:
GR-Thunderstorm am 15.02.2007 22:29 schrieb:
HAHA ziemlich viele sogar.. :P
Warum sollte denn noch jemand das alte CS spielen wollen wo es doch jetzt neuerdings dieses dolle CSS gibt ?

Naja, es gibt ja auch noch den E-Sport, ESL, etc.
Da wird auch noch viel CS gespielt. Denen gehts auch nicht so um die Optik.
Hat schon jemand mal die Pro-Mod für CS probiert? http://www.cspromod.com/?page=media&sub=screenshots
Bei GIGA wurde davon mehrfach berichtet, da sind sich aber die Leute auch nicht einig was nun besser bzw. zweckmäßiger ist.
Um nochmal auf den E-Sport zurück zukommen...
Wird denn da auch die Werbung in CS eingesetzt?
Ich könnte mir vorstellen, dass Leute die da zuschauen (bei Events oder Übertragungen, etc) eher die Werbung mitbekommen.
Also was ist damit?
 

BobPage

Benutzer
Mitglied seit
04.05.2001
Beiträge
73
Reaktionspunkte
0
RiverWolf am 16.02.2007 03:05 schrieb:
Wenn man das mit "keiner Werbung" bis zum Schluss denkt, dürfen die Waffen dann auch nicht mehr reale Namen tragen...dürfen auch nicht mehr GSG9 Models oder so verwendet werden...


Btw: Wenn man für einen Kinobesuch 7 € zahlt, will man zwar keine Werbung sehen, aber du musst sie dir trotzdem ansehen.

Bei CS kannste einfach dran vorbeilaufen.


seh ich genauso.
Abgesehen davon dass ich gegen Werbung jeglicher Art imun bin frag ich mich wer in dem Spiel die Zeit hat sich die Werbung anzuschauen?
Vielleicht n Camper, aber kommt doch total blöd wenn ich beim lesen des neuesten MediaMarktprospekts an der Wand von Italy das zeitliche segne oder??
 

iakchos

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.04.2006
Beiträge
253
Reaktionspunkte
0
Sumpfling am 15.02.2007 22:34 schrieb:
GR-Thunderstorm am 15.02.2007 22:29 schrieb:
HAHA ziemlich viele sogar.. :P

Warum sollte denn noch jemand das alte CS spielen wollen wo es doch jetzt neuerdings dieses dolle CSS gibt ?
Du willst uns doch verarschen.

Klick mal hier auf den Link "View detailed statistics by game"!

Und das ist IMO auch richtig so. Source hat sich zwar stark verbessert, den besseren Skill-Vergleich bietet aber immer noch CS 1.6.

Bei Source gehts mir da viel zu sehr um Luck.

Und der einzige Kritikpunkt an 1.6 ist ja anscheinend die Grafik un danach sollte man nun wirklich nicht gehen.

Mal abgesehen von meiner eigenen Meinung:
Wäre es bei so unterschiedlichen Spielen wie CS 1.6 und CSS nicht sinnvoller beide zu akzeptieren?

Da man Source nicht wirklich als "Neue Version" sondern eher als Nachfolger sehen sollte, können doch beide anerkannt werden.

HLP-Andy am 16.02.2007 02:13 schrieb:
iakchos am 15.02.2007 21:41 schrieb:
Die machen das nur zum Spass, oder?

Bei dem Rest muss ich dir durchaus recht geben.
Die Werbung hat nichts mit EA zu tun, das ist eine Sache zwischen Valve und einer Gaming-Werbe-Firma. EA ist für die Retail-Distribution der Valve-Spiele verantwortlich und verdient damit das Geld, sonst nichts.
Hab ich auch nicht behauptet.

Ich sagte ja, dass EA mit CS selber Geld macht, nicht mit der Werbung.

Und es ist doch seltsam, dass ich für ein Paket von Spielen, das vorher 5 € gekostet hat nun 40€ zahlen muss (CS- und HL-Anthology).
Das führe ich perönlich eben auf die Profitgier von EA zurück.

Aber lassen wir das, als auch den Streit CSS oder CS 1.6, das gehört nicht in diesen Thread.
 

xotoxic242

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.10.2005
Beiträge
2.675
Reaktionspunkte
30
Is das eigentlich immernoch so schlimm mit den Cheatern bei Vers. 1.6?

:finger:
 

GR-Thunderstorm

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.08.2004
Beiträge
1.397
Reaktionspunkte
0
xotoxic242 am 16.02.2007 13:44 schrieb:
Is das eigentlich immernoch so schlimm mit den Cheatern bei Vers. 1.6?

:finger:


...oder mit den Leuten, die die schlimmsten Sachen ins Mic brüllen wenn man sie wegballert? Solche hab ich in CSS nie gesehen, in CS1.6 allerdings muss ich keine 2min auf dem Server sein um schon die ersten Beleidigungen zu lesen / hören weshalb ich das auch nicht mehr spiele...
CSS spiel ich atm aber auch fast überhaupt nicht.
 

xotoxic242

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.10.2005
Beiträge
2.675
Reaktionspunkte
30
GR-Thunderstorm am 16.02.2007 15:41 schrieb:
xotoxic242 am 16.02.2007 13:44 schrieb:
Is das eigentlich immernoch so schlimm mit den Cheatern bei Vers. 1.6?

:finger:


...oder mit den Leuten, die die schlimmsten Sachen ins Mic brüllen wenn man sie wegballert? Solche hab ich in CSS nie gesehen, in CS1.6 allerdings muss ich keine 2min auf dem Server sein um schon die ersten Beleidigungen zu lesen / hören weshalb ich das auch nicht mehr spiele...
CSS spiel ich atm aber auch fast überhaupt nicht.


...stimmt, is mir auch noch nicht aufgefallen. :-D
 
R

Rocksteady

Gast
bin der meinung werbung muss grundsätzlich nicht ingame auftauchen. bis auf ein paar ausnahmen wie sportspiele (bandenwerbung), in bestimmten anderen spielen (leuchtschrift an wolkenkratzern) o.ä. .dort trägt werbung zur atmosphäre.
bei CS & co bin ich persönlich dagegen. der kommerz muss ja nicht überall so offensichtlich einzug halten...

// edit:
btw kann man in cs / css per consolenbefehl/config die darstellung von spraylogos unterbinden. mir ging das immer aufn sack und hatte es deshalb deaktiviert.
 

D0pamin

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.10.2006
Beiträge
11
Reaktionspunkte
0
Also ich spiel viel BF2142, und dort gibt es auch erste Gehversuche mit Ingame-Werbung. Ich halte das Spiel für ein Positivbeispiel, weil die Werbung vergleichsweise dezent auf realistisch nachempfundenen Werbetafeln erscheint und nicht aufdringlich gestaltet ist (kann sich natürlich noch ändern).

Die Screens von CS sehen dagegen total bescheuert aus und würden mich doch eher stören.

Werbung muß also nicht nerven, aber von nem anderen Standpunkt aus: wer will sich schon gern bei seiner Freizeitbeschäftigung von Werbung zutexten lassen.
 

Steamhammer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.09.2004
Beiträge
153
Reaktionspunkte
1
D0pamin am 17.02.2007 16:30 schrieb:
Also ich spiel viel BF2142, und dort gibt es auch erste Gehversuche mit Ingame-Werbung. Ich halte das Spiel für ein Positivbeispiel, weil die Werbung vergleichsweise dezent auf realistisch nachempfundenen Werbetafeln erscheint und nicht aufdringlich gestaltet ist (kann sich natürlich noch ändern).

Die Screens von CS sehen dagegen total bescheuert aus und würden mich doch eher stören.

Werbung muß also nicht nerven, aber von nem anderen Standpunkt aus: wer will sich schon gern bei seiner Freizeitbeschäftigung von Werbung zutexten lassen.
Dezent? Wie bitte passen aktuelle Produkte auf Werbetafeln von BF2142?
Sowas vermiesst doch das ganze Setting...zur Erinnerung:BF2142 spielt im Jahre 2142 also in einer fiktiven Zeit in welcher die beworbenen Produkte völlig out sein dürften... :P

MfG:Steamhammer
 

Boesor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.02.2005
Beiträge
14.487
Reaktionspunkte
2
Steamhammer am 17.02.2007 17:37 schrieb:
D0pamin am 17.02.2007 16:30 schrieb:
Also ich spiel viel BF2142, und dort gibt es auch erste Gehversuche mit Ingame-Werbung. Ich halte das Spiel für ein Positivbeispiel, weil die Werbung vergleichsweise dezent auf realistisch nachempfundenen Werbetafeln erscheint und nicht aufdringlich gestaltet ist (kann sich natürlich noch ändern).

Die Screens von CS sehen dagegen total bescheuert aus und würden mich doch eher stören.

Werbung muß also nicht nerven, aber von nem anderen Standpunkt aus: wer will sich schon gern bei seiner Freizeitbeschäftigung von Werbung zutexten lassen.
Dezent? Wie bitte passen aktuelle Produkte auf Werbetafeln von BF2142?
Sowas vermiesst doch das ganze Setting...zur Erinnerung:BF2142 spielt im Jahre 2142 also in einer fiktiven Zeit in welcher die beworbenen Produkte völlig out sein dürften... :P

MfG:Steamhammer

Also wer sich bei Bf so intensiv mit der Werbung auseinander setzt dürfte eh nicht viel Spass am Spiel haben, weil er eh nur Kanonenfutter ist.
 

Bormachine

Benutzer
Mitglied seit
26.09.2006
Beiträge
99
Reaktionspunkte
0
Boesor am 17.02.2007 17:57 schrieb:
Steamhammer am 17.02.2007 17:37 schrieb:
D0pamin am 17.02.2007 16:30 schrieb:
Also ich spiel viel BF2142, und dort gibt es auch erste Gehversuche mit Ingame-Werbung. Ich halte das Spiel für ein Positivbeispiel, weil die Werbung vergleichsweise dezent auf realistisch nachempfundenen Werbetafeln erscheint und nicht aufdringlich gestaltet ist (kann sich natürlich noch ändern).

Die Screens von CS sehen dagegen total bescheuert aus und würden mich doch eher stören.

Werbung muß also nicht nerven, aber von nem anderen Standpunkt aus: wer will sich schon gern bei seiner Freizeitbeschäftigung von Werbung zutexten lassen.
Dezent? Wie bitte passen aktuelle Produkte auf Werbetafeln von BF2142?
Sowas vermiesst doch das ganze Setting...zur Erinnerung:BF2142 spielt im Jahre 2142 also in einer fiktiven Zeit in welcher die beworbenen Produkte völlig out sein dürften... :P

MfG:Steamhammer

Also wer sich bei Bf so intensiv mit der Werbung auseinander setzt dürfte eh nicht viel Spass am Spiel haben, weil er eh nur Kanonenfutter ist.

Es gibt Firmen, die ihr 100jähriges Jubiläum feiern!
:P
 

ArcticWolf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
613
Reaktionspunkte
0
Hab heute Steam gestartet und zum ersten mal Werbung in CS gesehen.
Nervt total, werde kein CS mehr zocken.

Wenn man tot ist, ist die Werbung als einziger Bildschirmteil nicht transparent.
Werbung ist natürlich an gut sichtbaren Orten, man läuft ihr ständig übern Weg. Zerstört für mich das Spielgefühl.

Die Befürchtung, dass die Werbung unpassend ins Spiel integriert wird, hat sich (für mich) leider bewahrheitet.
 

ananas45

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.11.2004
Beiträge
2.497
Reaktionspunkte
0
ich spiele zwar kein CS und wie die Werbungen da aussehen kann mir eigentlich egal sein, aber wenn ich mir die Screens ansehe, auffälliger und unpassender kann man die Werbungen ja nicht mehr aufstellen. Ich hoffe, dass dieses Negativbeispiel eine Ausnahme bleibt.
Ich persönlich bin eigentlich für In-Game-Werbungen, wenn ich daran denke was realitische Werbungen die Stimmung in GTA anheben könnte und das Spiel womöglich auch noch (preislich) billiger werden kann.
Doch so nicht meine Herren.
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.768
Reaktionspunkte
0
ArcticWolf am 06.03.2007 16:47 schrieb:
Die Befürchtung, dass die Werbung unpassend ins Spiel integriert wird, hat sich (für mich) leider bewahrheitet.
Hast du wirklich daran geglaubt, dass Werbung an schlecht sichtbaren Stellen und möglichst auch noch so platziert wird, dass man sie kaum wahrnehmen wird? :o
 

markenprodukt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.12.2005
Beiträge
668
Reaktionspunkte
0
Nali_WarCow am 06.03.2007 16:53 schrieb:
ArcticWolf am 06.03.2007 16:47 schrieb:
Die Befürchtung, dass die Werbung unpassend ins Spiel integriert wird, hat sich (für mich) leider bewahrheitet.
Hast du wirklich daran geglaubt, dass Werbung an schlecht sichtbaren Stellen und möglichst auch noch so platziert wird, dass man sie kaum wahrnehmen wird? :o

Ich war naiv genug und habe genau Das geglaubt
Ich wurde eines Besseren belehrt, tja, shit happens :B
 
Oben Unten