News - CD Projekt: "The Witcher 2 wird das am besten aussehende Rollenspiel aller Zeiten!"

MichaelBonke

Autor
Mitglied seit
24.03.2010
Beiträge
1.122
Reaktionspunkte
62
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,743434
 

ABK8939475

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.08.2009
Beiträge
184
Reaktionspunkte
0
Daran zweifel ich nicht, der erste Teil war grafisch nicht besonders, aber die Lichteeffekte haben eine einmalige Atmosphäre erschaffe das ich so leicht nicht mehr vergesse. Ich hoffe der zweite Teil wird nicht nur grafisch gut, sondern hat auch Atmosphärisch rein ;)
 

Occulator

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2005
Beiträge
1.261
Reaktionspunkte
1
Den Screenshots nach zu urteilen ein Prequel?
 

UCNet

Neuer Benutzer
Mitglied seit
02.04.2007
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Auch auf die Gefahr hin, dass ich hier ein Geheimnis verrate: Grafik ist nicht alles!!!
Ich finde Spiele die mich Dinge tun lassen wie "töte A und sammle B und bring es mir" nicht unterhaltsamer, nur weil A und B aus mehr Polygonen bestehen als in der ersten Version.
 
B

BlackP88

Gast
ich zweifel noch. Ich glaub beinahe das dieser Titel Two Worlds 2 zu Teil wird :)
 

Alf1507

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2005
Beiträge
2.041
Reaktionspunkte
0
AW: News - CD Projekt:

Auch auf die Gefahr hin, dass ich hier ein Geheimnis verrate: Grafik ist nicht alles!!!
Ich finde Spiele die mich Dinge tun lassen wie "töte A und sammle B und bring es mir" nicht unterhaltsamer, nur weil A und B aus mehr Polygonen bestehen als in der ersten Version.
 Prinzipiell hast du damit natürlich Recht. Eine gute Grafik kann aber sehr zur Atmosphäre beitragen. Der erste Teil wäre, meiner Meinung nach, z.B. sicher nicht ganz so gut rübergekommen, wenn die Grafik schlechter gewesen wäre. Ich hätte es aber vermutlich auch mit schlechterer Grafik trotzdem durchgespielt. Hoffentlich wird der Nachfolger wieder genauso genial.
 

Monstermic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.12.2002
Beiträge
949
Reaktionspunkte
9
AW: News - CD Projekt:

Auch auf die Gefahr hin, dass ich hier ein Geheimnis verrate: Grafik ist nicht alles!!!
Ich finde Spiele die mich Dinge tun lassen wie "töte A und sammle B und bring es mir" nicht unterhaltsamer, nur weil A und B aus mehr Polygonen bestehen als in der ersten Version.
Ääähm, hast du die News überhaupt gelesen ? Hier geht es um die Grafik, deshalb wird in diesem thread auch nur die Grafik diskutiert. Das das gameplay wichtiger ist wird niemand bestreiten und muss nich zum tausendsten Mal erwähnt werden. (kommt in jeder diskussion, die mit Grafik zu tun hat)
 

Exar-K

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.08.2004
Beiträge
8.340
Reaktionspunkte
1.849
AW: News - CD Projekt:

Hauptsache Geschichte, Atmosphäre, etc. sind wieder so gut wie im Vorgänger, die Grafik ist da total egal. Kann von mir aus auch gleich bleiben, würde mich nicht stören.
 
X

xNomAnorx

Gast
AW: News - CD Projekt:

Hauptsache Geschichte, Atmosphäre, etc. sind wieder so gut wie im Vorgänger, die Grafik ist da total egal. Kann von mir aus auch gleich bleiben, würde mich nicht stören.
ja das stimmt seh ich genauso
wenn die grafik natürlich viel besser aussieht und das dann auch keine probleme mit sich bringt bin ich damit auch einverstanden :)
und wenn der rest genauso wird wie im vorgänger kann nichts schiefgehn
 

Muckimann

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.07.2002
Beiträge
828
Reaktionspunkte
13
AW: News - CD Projekt:

ich mag solche behauptungen einfach nicht. ich finde durch solche aussagen lehnen sich die entwickler einfach zu weit aus dem fenster.

es hätte doch gereicht wenn sie ihre neue tolle engine in den himmel loben und zeigen wie toll sie ist ohne irgendwelche vergleiche dabei rauszuhauen

mir ist schon klar, dass damit das interesse der spieler geweckt werden soll.

wenn dann beim release dass spiel in sachen grafik nicht das maß aller dinge darstellt, bieten sie allen kritikern einen angriffspunkt für ihr produkt.

die aussage erinnert mich irgendwie an peter molyneux der jedes seiner spiele damit ankündigt, dass er behauptet es wird die spielewelt revolutionieren.

trotzdem bin ich guter dinge dass whitcher 2 ein gelungenes spiel wird, auch wenn es des grafikmaßstab nicht nach oben setzt :P

mfg
 

Nyx-Adreena

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.04.2008
Beiträge
6.013
Reaktionspunkte
1.989
AW: News - CD Projekt:

Triss sieht auf den Screenshots auch wesentlich jünger aus... aber nun gut, die Zauberinnen in den Hexer- Büchern sind ja auch primär mit der Instandhaltung ihrer Körper beschäftigt. ;)

Schaut jedenfalls viel versprechend aus, zumal ich beginne, mich mit dem neuen Gesicht Geralts anzufreunden.
 
A

AniSkywalker78

Gast
ich freu mich auf das spiel, der erste teil hat mir sehr gefallen
 

baiR

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2008
Beiträge
2.729
Reaktionspunkte
87
AW: News - CD Projekt:

Daran zweifel ich nicht, der erste Teil war grafisch nicht besonders, aber die Lichteeffekte haben eine einmalige Atmosphäre erschaffe das ich so leicht nicht mehr vergesse. Ich hoffe der zweite Teil wird nicht nur grafisch gut, sondern hat auch Atmosphärisch rein ;)
Warum zweifelst du daran?
Hast du dir die Screenshots und die Videos noch nicht angesehen?
Das Spiel sieht doch jetzt schon bombastisch aus und außerdem hat sich CD-Project seit the Witcher 1 vergrößert.
Sie haben neue Grafiker und Leute für Zwischensequenzen, dass kann man den Spiel auch ansehen.
Die Grafik von the Witcher war nicht zeitgemäß aber die Grafik von the Witcher 2 ist grafisch voll auf Höhe der Zeit.

Auch auf die Gefahr hin, dass ich hier ein Geheimnis
verrate: Grafik ist nicht alles!!!
Ich finde Spiele die mich Dinge
tun lassen wie "töte A und sammle B und bring es mir" nicht
unterhaltsamer, nur weil A und B aus mehr Polygonen bestehen als in der
ersten Version.
Prinzipiell hast du damit natürlich Recht.
Eine gute Grafik kann aber sehr zur Atmosphäre beitragen. Der erste Teil
wäre, meiner Meinung nach, z.B. sicher nicht ganz so gut rübergekommen,
wenn die Grafik schlechter gewesen wäre. Ich hätte es aber vermutlich
auch mit schlechterer Grafik trotzdem durchgespielt. Hoffentlich wird
der Nachfolger wieder genauso genial.
Da sind wir uns wieder
vollkommen einig Alf1507. ;)
 

Rakyr

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2009
Beiträge
524
Reaktionspunkte
0
AW: News - CD Projekt:

Ich kann solche Behauptungen von den Entwicklern nicht leiden, das kostet immer Sympathiepunkte. Arcania kann mit diesen Screenshots auch mithalten, Two Worlds 2 auch, und keines dieser Spiele ist bis jetzt fertig bzw es ist auch nichts über Hardware Anforderungen bekannt.

Ich bin jedenfalls gespannt wie es spieltechnisch wird.
 

baiR

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2008
Beiträge
2.729
Reaktionspunkte
87
AW: News - CD Projekt:

Ich kann solche Behauptungen von den Entwicklern nicht leiden, das kostet immer Sympathiepunkte. Arcania kann mit diesen Screenshots auch mithalten, Two Worlds 2 auch, und keines dieser Spiele ist bis jetzt fertig bzw es ist auch nichts über Hardware Anforderungen bekannt.
Nur mit den kleinen Unterschied dass the Witcher 2 spielerisch alle PC-RPG's in die Tasche stecken wird.

Ich bin jedenfalls gespannt wie es spieltechnisch wird.
Ich denke Oberklasse. :-D
 

Nyx-Adreena

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.04.2008
Beiträge
6.013
Reaktionspunkte
1.989
AW: News - CD Projekt:

Na hoffentlich kann uns' Geralt dann auch springen...
Zumindest "runterspringen" kann er per Knopfdruck. Ich glaube, das war in einer Szene des Entwicklervideos eingeblendet, aber ob das gleichzeitig heißt, dass er über Zäune hüpfen kann? ;)
 

Alf1507

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2005
Beiträge
2.041
Reaktionspunkte
0
AW: News - CD Projekt:

Na hoffentlich kann uns' Geralt dann auch springen...
Zumindest "runterspringen" kann er per Knopfdruck. Ich glaube, das war in einer Szene des Entwicklervideos eingeblendet, aber ob das gleichzeitig heißt, dass er über Zäune hüpfen kann? ;)
 Ich hoffe auch sehr das man nun klettern kann. Es hat manchmal echt tierisch genervt, das selbst kleine Zäune und Absätze ein unüberwindbares Hinderniss waren. Hoffentlich wird das verbessert!
 

Gamefaq

Benutzer
Mitglied seit
18.03.2010
Beiträge
68
Reaktionspunkte
2
AW: News - CD Projekt:

Ob der Geralt springen kann ist egal, weil es die Entscheidung der Gamedesigner ist, denn so gibt es für sie hunderte Fehlerquelle weniger. Da sie nicht das ganze Spiel nach Punkten absuchen müssen wo Geralt hängen bleiben könnte nur weil der Spieler versucht an Orte zu gelangen, die überhabt nicht dazu gedacht waren. Ich muss da aktuell an das Wegfindung technisch katastrophale Mass Effekt 2 denken. Wie oft bin ich da in der Welt einfach hängen geblieben bzw. musste Wege zurück laufen weil ich es plötzlich geschafft hatte in eine unsichtbare Sackgasse zu laufen die sich manchmal sogar Meter(!) über dem Erdboden befand. Und das obwohl man auch nicht springen, sondern nur an vorgegeben Umgebungsobjekten drüber hechten konnte...

Die Grafik vom ersten Teil war für 2007 sehr gut. Und damit meine ich den Detailgrad an Charakteren/Umwelt für damalige Verhältnisse sowie die perfekte Farbgebung an Charakteren bzw. Ausleuchtung der Orte. Was eine Fantastische (dreckige in Vororten/Slums) Mittelalter Atmosphäre im Spiel schuf die zu den Orten auch passte.

Laut den Videos vom 2ten Teil bzw. der öffentlichen Präsentation die übers I-Net per Live Stream zusehn war wird die Welt wieder extrem stimmig sein.
 

dubstorm

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.06.2009
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
AW: News - CD Projekt:

Na ja, in allen anderen Spielen klappt es auch wunderbar mit dem rumgehüpfe. Um Fehlerquellen zu vermeiden könnte man auch noch das laufen, zaubern, questen, interagieren mit npc's usw. weglassen... Was für'n Argument :B
 

Alf1507

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2005
Beiträge
2.041
Reaktionspunkte
0
AW: News - CD Projekt:

Na ja, in allen anderen Spielen klappt es auch wunderbar mit dem rumgehüpfe. Um Fehlerquellen zu vermeiden könnte man auch noch das laufen, zaubern, questen, interagieren mit npc's usw. weglassen... Was für'n Argument :B
  Da stimme ich dir absolut zu! Ich kann das aber auch noch toppen! Man kann die Entwicklung von einem Spiel auch gleich komplett sein lassen, denn bei einem Spiel das gar nicht existiert, gibt es überhaupt keine Fehler.  :B
Ok, Spass beiseite. Ich bin mir jedenfalls ziemlich sicher, das The Witcher 2 wieder ein absoluter Kracher wird! Ich bin übrigens echt überrascht wie schlecht der erste Teil, gegenüber dem Vorgänger, aussieht. So schlecht hatte ich die Grafik aus dem ersten Teil überhaupt gar nicht in Erinnerung!  
 

baiR

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2008
Beiträge
2.729
Reaktionspunkte
87
AW: News - CD Projekt:

Na ja, in allen anderen Spielen klappt es auch wunderbar mit dem rumgehüpfe. Um Fehlerquellen zu vermeiden könnte man auch noch das laufen, zaubern, questen, interagieren mit npc's usw. weglassen... Was für'n Argument :B
Da stimme ich dir absolut zu! Ich kann das aber auch noch toppen! Man kann die Entwicklung von einem Spiel auch gleich komplett sein lassen, denn bei einem Spiel das gar nicht existiert, gibt es überhaupt keine Fehler.
:-D
Es würde so nicht nur keine Fehler geben, es könnten auch keine exextieren. ;)

Ok, Spass beiseite. Ich bin mir jedenfalls ziemlich sicher, das The Witcher 2 wieder ein absoluter Kracher wird! Ich bin übrigens echt überrascht wie schlecht der erste Teil, gegenüber dem Vorgänger, aussieht. So schlecht hatte ich die Grafik aus dem ersten Teil überhaupt gar nicht in Erinnerung!
Du meinst sicherlich den Nachfolger. :)
Man hat die Spiele grafisch immer viel besser in Erinnerung. War auch überrascht als ich mal wieder GTA 3 und San Andreas gesehen habe, wie schlecht die Grafik doch war.
Die Umgebungsgrafik von the Witcher war auch nicht gut aber dafür waren die Figuren mit sehr vielen Polygonen versorgt. Die Figuren sehen um Welten besser aus als die Umgebungsgrafik.
Ich denke mal dass es daran lag dass das Entwicklerstudio zu dem Zeitpunkt zu klein und das Budget zu begrenzt war. Jetzt wo der erste Teil sich gut verkauft und viele Fans gefunden hat, wird in den neuen Teil natürlich ordentlich Geld reingesteckt.
Das höhere Budget merkt man dem Spiel deutlich an der Grafik und den Animationen an.
Hoffentlich sehen die Kampfanimationen so gut aus wie im Trailer, das wäre fantastisch. :X
 

Alf1507

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2005
Beiträge
2.041
Reaktionspunkte
0
AW: News - CD Projekt:

@BaiR:

Da ist mir wohl ein "falscher Fehler" passiert. Ich meinte natürlich den Nachfolger.

P.S. eigentlich ist ein falscher Fehler doch gar kein Fehler... oder? Hmm... da könnte man jetzt lange drüber diskutieren. *g* ​
 
Oben Unten