News - Call of Duty: Modern Warfare 2 - Resurgence-DLC erscheint im Juni

TheKhoaNguyen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.05.2010
Beiträge
2.355
Reaktionspunkte
4
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,747820
 

Siro1976

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
297
Reaktionspunkte
0
Interessant... Zuerst eingestehen, dass der hohe Preis für das Stimulus Pack ein Fehler war, dann den gleichen Scheiß nochmal machen... Respekt für so viel Blödheit.
 

PunkFan15

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.09.2005
Beiträge
404
Reaktionspunkte
0
Das wird sich auch nicht ändern, solange es immer noch 17 millionen Dumme gibt, die sich das AddOn kaufen ... Ein Boykot von einer Person fällt da nicht wirklich in's Gewicht ... Egal, ich weigere mich gegen so einen Schwachsinn weiterhin.
 

MirrorLove

Benutzer
Mitglied seit
06.05.2010
Beiträge
72
Reaktionspunkte
0
Die sollten die Zeit lieber in Patches investieren, ihre Entscheidung überdenken, diese DLC's kostenpflichtig zu machen und ob sie wirklich keine dedizierten Server wollen.

Aber CoD ist für mich erstmal gestorben. Für Dice gebe ich lieber mein Geld aus, denn die haben es sich verdient mit einem so tollen Spiel. Dedizierte Server, kostenlose Map-Packs usw. außerdem sieht man, wie sie sich bemühen das Spiel möglichst fehlerfrei zu machen mit Patches. Bei MW2 wartet man sehr lange für einen nötigen Patch...
 

U-Banhfahrer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.02.2006
Beiträge
383
Reaktionspunkte
6
Chapeau Activision.

Geld zu Shice machen ist einfach aber Shice zu Geld verdammt clever.
 

eOP

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
514
Reaktionspunkte
23
Activision/Blizzard wissen echt wie sie ihre Konsumenten ausnehmen können - mensch, wenn ich nur für schranz (den dieses unternehmen verkauft) den selben Kundenstamm hätte :(
 

Glasmesser

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.07.2009
Beiträge
29
Reaktionspunkte
2
Trotz Meckern und Zetern über den Publisher, die Entwickler, die Community und des zu hohen Preises kauften Tausende User den DLC. Und genau das "dankt" man Ihnen, indem man sie erneut als Kuh zum Melken vorführt. Und es wird wieder funktionieren... Leider.
 

Schlizzer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.09.2009
Beiträge
160
Reaktionspunkte
0
GEIL! GEKAUFT! hoffentlich kosten die mappacks mit alten maps aus mw2 dann 30€ ! würde sogar 50€ zahlen aber ich glaub so dreist sind die noch nicht.. oder wir noch nicht so dumm?
 

nolleX

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.06.2005
Beiträge
344
Reaktionspunkte
5
AW: News - Call of Duty: Modern Warfare 2 - Resurgence-DLC - Erste Bilder

Da habt ihr euer WoCoD.
Jeden Monat oder jeden 2. Monat ein 5-Map-Pack-DLC anbieten (jeweils mit 2 "alten" Maps) und dafür 15-20 Euro kassieren.
Aber es gibt ja leider genug dumme Leute, die sich so abzocken lassen.

Was erwartet man aber von einem Land, in dem die BLÖD-Zeitung die größte Auflage und Leserschaft hat?
 

KainLaVey

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2006
Beiträge
474
Reaktionspunkte
0
AW: News - Call of Duty: Modern Warfare 2 - Resurgence-DLC - Erste Bilder

Also ich seh das so: Ein Film in einem großem Kino wie dem Cinedom in Köln in 3D kostet gute 13 Euro. Und da habe ich, wenn ich glück habe, 2 Stunden unterhaltung. Mit den 5 Maps hat man, wenn man davon ausgeht das sich auch nur leute das pack kaufen die das game regelmäßig spielen, locker 60 Stunden Spielspaß. So betrachtet ist es garnicht so überteuert! Wer allso 2 mal im Monat ins Kino geht, oder alle 2 Monate in nen 3D Film gibt mehr Geld für weniger Unterhaltung aus als die Leute, die sich die Mappacks kaufen. Wer ist jetzt dumm? Ich würde sagen keiner. Man muss halt seine prioritäten setzten. Wird ja keiner gezwungen...
 
M

megahummel

Gast
AW: News - Call of Duty: Modern Warfare 2 - Resurgence-DLC - Erste Bilder

Laut meinen Informationen: 4 COD 4 Maps und der Termin wäre Juni!!

Quelle: http://modernwarfare.4players.de/board1-modern-warfare2-de-news-fragen-und-fehler/board23-news-von-unseren-redakteuren-f%C3%BCr-user/11128-call-of-duty-modern-warfare-2-resurgence-maps/
 

JackTheDipper

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.05.2004
Beiträge
267
Reaktionspunkte
2
Activision/Blizzard wissen echt wie sie ihre Konsumenten ausnehmen können - mensch, wenn ich nur für schranz (den dieses unternehmen verkauft) den selben Kundenstamm hätte :(
Wieso ausnehmen? Die Kunden zahlen das doch freiwillig, und dass ein Unternehmen das Geld machen will keinem Wohlfahrtverein entspricht, sollte doch langsam klar sein.
 

nolleX

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.06.2005
Beiträge
344
Reaktionspunkte
5
AW: News - Call of Duty: Modern Warfare 2 - Resurgence-DLC - Erste Bilder

Also ich seh das so: Ein Film in einem großem Kino wie dem Cinedom in Köln in 3D kostet gute 13 Euro. Und da habe ich, wenn ich glück habe, 2 Stunden unterhaltung. Mit den 5 Maps hat man, wenn man davon ausgeht das sich auch nur leute das pack kaufen die das game regelmäßig spielen, locker 60 Stunden Spielspaß. So betrachtet ist es garnicht so überteuert! Wer allso 2 mal im Monat ins Kino geht, oder alle 2 Monate in nen 3D Film gibt mehr Geld für weniger Unterhaltung aus als die Leute, die sich die Mappacks kaufen. Wer ist jetzt dumm? Ich würde sagen keiner. Man muss halt seine prioritäten setzten. Wird ja keiner gezwungen...

Setz es mal in Relation zu anderen Online-Multiplayer-Games, in denen die Maps kostenlos dazugepatcht werden.
Es ist eine Frechheit, für alte, neu aufgesetzte CoD 4 Maps (und dann nur 4 oder 5 Stück) 15 Euro und mehr zu verlangen.

Aber hast Recht, es wird keiner gezwungen.
Bei den JAMBA-Abos wurde auch keiner gezwungen ;) Aber die Leute wurden trotzdem gemelkt (und waren/sind selber Schuld).

Das Problem ist nur, dass wenn sich immer so viele diesen Mist kaufen, in ein paar Jahren gar keine kostenlose Upgrades mehr verfügbar sind und man für jeden Furz eines NPCs zahlen muss.
 
V

veilchen

Gast
Das wird sich auch nicht ändern, solange es immer noch 17 millionen Dumme gibt, die sich das AddOn kaufen ... Ein Boykot von einer Person fällt da nicht wirklich in's Gewicht ... Egal, ich weigere mich gegen so einen Schwachsinn weiterhin.
Die 17 Millionen bezogen sich nicht auf das erste Mappack, sondern auf alle vorherigen Addons/Mappacks die für alle bisherigen CoD Titel erschiene waren, das ist mein Stand der Dinge. Deiner Aussage zufolge denk ich mal, meinst du nur das erste Mappack für MW2, das ist aber ein Trugschluss.

Aber zur Thematik; für mich ist Cod eh nach etwas mehr als 130 Spielstunden gestorben. Weil, was die Cheater- gemeinde da teilweise auffährt, ist echt nicht mehr normal. Ich habe vorwiegend Hardcore HQ sowei Hardcore TD gespielt und da gabs nur in sehr seltenen Fällen mal ein Spiel, wo nicht mit WH und Aimbots gecheatet wurde.
Und denen von IW bzw Activision isses eh wumpe bzw. die haben wahrscheinlich keine Ahnung was da im MP abgeht, aber stattdessen diese Wucherpreise für 5 lausige Maps.

Da gibt es andere Publisher, die wesentlich Kundenfreundlicher sind.
 

dirtjumper666

Benutzer
Mitglied seit
27.04.2009
Beiträge
40
Reaktionspunkte
2
AW: News - Call of Duty: Modern Warfare 2 - Resurgence-DLC - Erste Bilder

es tun mir alle sehr sehr leid, die in diese firma immer noch geld investieren. da könnt ihr gleich euer geld in die mülltonne werfen !!!!
 

MrPropper

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.06.2009
Beiträge
107
Reaktionspunkte
0
AW: News - Call of Duty: Modern Warfare 2 - Resurgence-DLC - Erste Bilder

Das ist echt eine Schweinerei, wenn weiterhin Leute einen Mappack kaufen. Aber die Leute mögen ihre Marke ja auch so sehr das sie auf die Logik verzichten und lieber einfach nur zocken, obwohl es schlecht für sie ist.
 

BJ-Blazkowicz

Benutzer
Mitglied seit
06.03.2004
Beiträge
99
Reaktionspunkte
8
AW: News - Modern Warfare 2 - Erste Screenshots zum Resurgence-DLC

Ich habe mir das Mappack gekauft und mache mich jetzt hier hoffentlich zum Bumann. Ich habe 13,49€ bei Steam bezahlt und das sind pro Map 2,69€. Okey zwei alte Maps sind dabei aber da ich den Vorgönger nicht gespielt habe, sind die nunmal für mich auch alle neu. Da ich derzeit MW2 mehr spiele (und das schon seit längerer Zeit) als jedes andere Spiel ziehe ich aus diesen Maps auch einen dementsprechenden Nutzen. Und denkt bitte dran, dass auch die Produktion von Maps Geld kostet und die Leute die dort arbeiten, das ja auch nicht aus Lust und Langeweile machen um die Spieler glücklich zu machen!
Add-Ons haben bisher auch immer Geld gekostet, nur ist man dafür früher in den Laden gegangen und es hieß nicht DLC.

Mann muss einfach einsehen, das solche Leistungen Geld kosten und zu denken, dass wenn alle darauf verzichten wuerden, Maps wieder umsonst herausgebracht ist meiner Meinung nach etwas naiv. Es wuerde dann einfach keine mehr geben.

Und eins noch zu BF2> es gab dort auch noch keine neuen Maps, lediglich neue Spielmodi auf den Maps die vllt. auch extra zurueck gehalten wurden um den Spielern vorzugaukeln, sie seihen ja soooo gutmuetig.
 

cydrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.11.2006
Beiträge
363
Reaktionspunkte
9
AW: News - Modern Warfare 2 - Erste Screenshots zum Resurgence-DLC

Und eins noch zu BF2> es gab dort auch noch keine neuen Maps, lediglich neue Spielmodi auf den Maps die vllt. auch extra zurueck gehalten wurden um den Spielern vorzugaukeln, sie seihen ja soooo gutmuetig.
Falsch. Battlefield 2 hatte 1 volladdon [Specialforces] (~25€ )mit 10 Maps + neue Waffen und Fahrzeuge, und dazu
2 Downloadpacks (Euroforce und Armored Assault) für ~9 und ~15 € auch mit Karten, Waffen und Fahrzeugen.
Mittlerweile isses seit dem letzten Patch auch noch für alle frei.


Falls du BF:BC2 meinst - da hast du recht - die gabs aber >Für LAU<.
 

koch1010

Benutzer
Mitglied seit
27.11.2009
Beiträge
54
Reaktionspunkte
0
AW: News - Modern Warfare 2 - Screenshots aus dem Resurgence-DLC

Screen 5 is ne Cod 4 Map beim rest hab ich aber kein Plan, ob sie aus Cod 4 kommen.
Ich würde aber lieber in einen 3D - Film gehen, weil er mehr ein einzigartiges Erlebnis ist wenn man ihn nur einmal sieht
 

omfgnoobs

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.05.2010
Beiträge
360
Reaktionspunkte
5
AW: News - Modern Warfare 2 - Screenshots aus dem Resurgence-DLC

Junkys kaufen sich ihren Stoff egal wie teuer er ist!
 

Pinna

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.11.2004
Beiträge
117
Reaktionspunkte
1
Website
www.likeaplayer.net
AW: News - Modern Warfare 2 - Screenshots aus dem Resurgence-DLC

Bild 2 = District aus COD4
Bild 5 = Vacant aus COD4
Bild 6,7,8,9,10,11,12,13,14,15,16,17,18 und 19 = Overgrown aus COD4

Hab das Stimulus Package nicht gekauft und das hier bestimmt auch nicht.

Modder hätten die Maps schon längst gratis portiert.
Ich bleibe bei COD4
 

sunlordi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.03.2008
Beiträge
26
Reaktionspunkte
0
AW: News - Modern Warfare 2: Resurgence Map-Pack erscheint am 6. Juli

Hab Stimulus gekauft. Was mich daran störte, war dass die Spielmodi (Flagge erobern, Team deathmatch etc.) und deren Wechsel irgendwie vorgegeben waren und man sie nicht aussuchen konnte wie im Hauptspiel,deshalb hab ich es schnell wieder beiseite gelegt. Und spiele lieber dass Hauptspiel MW2, wo ich den Modus selbst aussuchen kann. Deshalb lasse ich die Finger auch von der zweiten Erweiterung. Wobei ich dachte die 15 Euro waren schon das Jahresabo für alle Erweiterungen 2010 ^^
 

spike00

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.03.2006
Beiträge
622
Reaktionspunkte
5
AW: News - Modern Warfare 2: Resurgence Map-Pack erscheint am 6. Juli

Abzocke pur XD

Blizzard und Activision können sterben gehn genau so wie Ubisoft!!!
 
A

AniSkywalker78

Gast
AW: News - Modern Warfare 2: Resurgence Map-Pack erscheint am 6. Juli

War ja klar das der auch überteuert verkauft wird, nach dem zufallsgewinn des letzten DLC der sich trotz des "horrorpreises" super verkaufte... bin mal gespannt wann die anderen publisher auf diesen zug aufspringen :(

Der einzige vorteil ist mal wieder, man muss ihn ja nicht kaufen und diese preispolitik damit noch unterstützen
 

MirrorLove

Benutzer
Mitglied seit
06.05.2010
Beiträge
72
Reaktionspunkte
0
AW: News - Modern Warfare 2: Resurgence Map-Pack erscheint am 6. Juli

Weiß jemand, ob man für das resurgence Map Pack auch das Stimulus braucht, oder sind die voneinander unabhängig?

Ich warte darauf, dass sie die Map Packs in einem Bundle für weniger Geld bieten werden ode rso. 30€ für 2 Mini-DLC's sind mir einfach VIEL ZU VIEL.
 

Famer555

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.02.2010
Beiträge
201
Reaktionspunkte
7
AW: News - Modern Warfare 2: Resurgence Map-Pack erscheint am 6. Juli

Hab Stimulus gekauft. Was mich daran störte, war dass die Spielmodi (Flagge erobern, Team deathmatch etc.) und deren Wechsel irgendwie vorgegeben waren und man sie nicht aussuchen konnte wie im Hauptspiel,deshalb hab ich es schnell wieder beiseite gelegt. Und spiele lieber dass Hauptspiel MW2, wo ich den Modus selbst aussuchen kann. Deshalb lasse ich die Finger auch von der zweiten Erweiterung. Wobei ich dachte die 15 Euro waren schon das Jahresabo für alle Erweiterungen 2010 ^^
Wenn das wirklich so ist, bin ich heil froh, dass ich mir das DLC nicht gekauft habe...werde auch die weiteren DLC` bewußt nicht kaufen... Das man sich im Hauptspiel die Maps nicht aussuchen kann stört mich so gewaltigt, dass ich ehrlich gesagt kein Bock mehr auf das Game habe... ständig so behinderte Maps auf die man kein Bock hat... und zack schon ist man wieder drin in so einer Map...und jetzt auch noch die Modi`s...
ach ja... die Spielzeit der Maps ist viel zu kurz und wieso kann ich mit einer Handfeuerwaffe genauso weit schiessen wie mit ner Sniper??? :B . Activision das Game könnt ihr wieder haben... Und glaubt man ja nicht das ich mir weitere Teile kaufe, solange das so ist...ansonsten graphisch und spielerisch in Ordnung, wenn man auf modernes Moorhuhn schiessen steht...für zwischendurch ganz lustig. So... geh jetzt BFBC2 heizen... :finger2:
 

Famer555

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.02.2010
Beiträge
201
Reaktionspunkte
7
AW: News - Modern Warfare 2: Resurgence Map-Pack erscheint am 6. Juli

Zitat: (Original von sunlordi)
Hab Stimulus gekauft. Was mich daran störte, war dass die Spielmodi (Flagge erobern, Team deathmatch etc.) und deren Wechsel irgendwie vorgegeben waren und man sie nicht aussuchen konnte wie im Hauptspiel,deshalb hab ich es schnell wieder beiseite gelegt. Und spiele lieber dass Hauptspiel MW2, wo ich den Modus selbst aussuchen kann. Deshalb lasse ich die Finger auch von der zweiten Erweiterung. Wobei ich dachte die 15 Euro waren schon das Jahresabo für alle Erweiterungen 2010 ^^
Wenn das wirklich so ist, bin ich heil froh, dass ich mir das DLC nicht gekauft habe...werde auch die weiteren DLC` bewußt nicht kaufen... Das man sich im Hauptspiel die Maps nicht aussuchen kann stört mich so gewaltigt, dass ich ehrlich gesagt kein Bock mehr auf das Game habe... ständig so behinderte Maps auf die man kein Bock hat... und zack schon ist man wieder drin in so einer Map...und jetzt auch noch die Modi`s...
ach ja... die Spielzeit der Maps ist viel zu kurz und wieso kann ich mit einer Handfeuerwaffe genauso weit schiessen wie mit ner Sniper??? . Activision das Game könnt ihr wieder haben... Und glaubt man ja nicht das ich mir weitere Teile kaufe, solange das so ist...ansonsten graphisch und spielerisch in Ordnung, wenn man auf modernes Moorhuhn schiessen steht...für zwischendurch ganz lustig. So... geh jetzt BFBC2 heizen...
 

sunlordi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.03.2008
Beiträge
26
Reaktionspunkte
0
Noch ein kleiner Nachtrag von mir :) Hab nach ner Weile mal wieder MW2 gespielt. Jetzt sind die Karten des ersten map pack scheinbar in die normalen "mw2" integriert, so dass man den modi natürlich aussuchen kann. Weiss nicht ob es von Anfang auch so war, vielleicht hatte der "Zufallsgenerator" nur nicht die neuen Karten gewürfelt als ich damals gespielt hatte. Es gibt aber weiterhin den extra stimulus Unterpunkt (mit oder ohne HC) mit ausschließlich den map pack Karten.
 

MA

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.07.2010
Beiträge
138
Reaktionspunkte
1
AW: News - Modern Warfare 2: Resurgence Map-Pack erscheint am 6. Juli

ICH HABE MIR DAS MAP PACK SCHON GEHOL AM 2.7.2010 bei steam ich habe aber erst später gelesen das das erst am 6 für pc kommt bekomme ich den downlod link dan am 6 luli ?
ich bedanke mich schonmal
 
Oben Unten