News - Baden-Württembergs Innenminister: "Killerspiele sind abartig und gefährlich"

E

einkaufswagen

Gast
AW: News - Baden-Württembergs Innenminister:

...ach, jedes Jahr die selben Sprüchen von solchen "Dummschulen" - langsam wirds öde...
 

Zocker4ever

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23.12.2009
Beiträge
264
Reaktionspunkte
3
AW: News - Baden-Württembergs Innenminister:

Stehen in Deutschland mal wieder die Wahlen befor?
Als erstens sollte man wohl ein Gesetzt gegen inkompetente Politiker verabschieden...
 

wedge1

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.05.2003
Beiträge
21
Reaktionspunkte
0
AW: News - Baden-Württembergs Innenminister:

Scheinbar war es mal wieder an der Zeit, so eine Äußerung abzulassen.
Oder soll es nur als Ablenkung dienen ???
Vielleicht kommt noch einer auf die Idee, die Abschaffung der Kirche zu fordern, nachdem im Moment der sexuelle Missbrauch und körperliche Misshandlungen in diesem Umfang ans Tageslicht kommen...
 

mwd222

Benutzer
Mitglied seit
02.07.2009
Beiträge
87
Reaktionspunkte
8
AW: News - Baden-Württembergs Innenminister:

Baden-Württembergs Innenminister können nicht lesen, andere Politiker auch nicht - es gibt in Deutschland keine Killerspiel (oder sogenannte Killerspieler) - schließlich sorgt doch dafür die BPJM.
Alles andere sind Ego-Shooter bzw. andere Spiele, die erst ab 18 Jahre zugänglich. Und die Gesetze reichen aus um das zu gewährleisten - nur müssten diese Gesetze auch angewendet werden - also mehr Geld in die Überwachung von Händler, die Spiele auch an Jugendliche verkaufen etc.!!!

Irgendwie versuchen Politker immer von ihren eigenen Versagen abzulenken zu wollen...!
 

LuciusAponius

Benutzer
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
75
Reaktionspunkte
0
AW: News - Baden-Württembergs Innenminister:

Dazu fällt mir nur das ein:
Heribert Rech ist abartig und gefährlich!!!
Die Leute sollen endlich mal die Fresse halten von Sachen, wo sie echt keine Ahnung haben. Das sowas frei rumläuft ist ja direkt peinlich.
 

bigwhitey

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.01.2009
Beiträge
16
Reaktionspunkte
0
AW: News - Baden-Württembergs Innenminister:

Ja das sind manche Innenminister in Baden-Württembergs allerdings auch.
 

Schalkmund

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
5.774
Reaktionspunkte
1.290
AW: News - Baden-Württembergs Innenminister:

Argh das nervt .... einfach mal weghören so blad ein CDU Innenminister das Maul aufmacht. Eine News haben diese Leute gar nicht verdient.
 

lamora

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.12.2009
Beiträge
245
Reaktionspunkte
0
AW: News - Baden-Württembergs Innenminister:

Ja das sind manche Innenminister in Baden-Württembergs allerdings auch.
Absolut.
Wenn ich da an den Ministerpräsident (Rheinland Pfalz?) , der den tödlichen Unfall in irgendeinem Skigebiet verursacht hat, denke, sollte man mit Wörtern wie "gefährlich" vielleicht ein bisschen pietätvoller umgehen!
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.923
Reaktionspunkte
6.233
AW: News - Baden-Württembergs Innenminister:

Hört man ein lautes lachen,
dann machen die Politiker wieder irgendwelche Sachen.
Dann haben sie mal wieder gesprochen
und sich unnötig an Worten verbrochen.

Rufe nach Verboten werden wieder laut,
das ganze Thema durchgekaut.
Wo die Argumente fehlen,
wird man uns wieder mit Verbotsforderungen quälen.

Killerspiele seien böse
und machen aggressiv,
da fragt man sich schon,
was läuft bei denen schief?

Doch ist wissenschaftlich gar nichts bewiesen,
das interessiert sie jedoch nicht.
Die Spiele gehören verboten,
sie sind der Bösewicht.

Da wird die Sachlichkeit vergessen,
der Holzhammer geschwungen.
Hauptsache etwas gesagt,
was in die Masse gedrungen.

Es wird gehetzt,
total dramatisiert.
Die Messer gewetzt
und ein Hobby kriminalisiert.

Wir Spieler sollten sachlich bleiben,
sie einfach reden lassen.
Die Vernunft wird irgendwann siegen,
wenn solche Politiker verblassen.
 

ChrisD

Benutzer
Mitglied seit
28.09.2001
Beiträge
39
Reaktionspunkte
0
AW: News - Baden-Württembergs Innenminister:

Toll gedichtet, an dir ist ja ein kleiner Poet verloren gegangen oder aber ein Büttenredner für die Faschingszeit.
Aber vor einer Initiative aus Baden-Württemberg muss wohl kein Comouterspieler Angst haben, wenn dann höchstens genausoviel Angst wie Steuerhinterzieher, aber denen passiert im Ländle ja nix, weil die Daten nicht gekauft werden. Vor diesem Hintergrund müssen wir uns wohl nicht vor allzu vile Initiative aus dem Ländle fürchten denn die Schnarchnasen der Landesregierung werden erstmal damit beschäftigt sein, der Strafanzeige wegen Strafvereitelung entgegenzutreten, die gegen die Landesreigierung von der SPD erstattet worden ist. Strafvereitelung kann ja mit Gefängnis bis zu 5 Jahren bestraft werden kann., in dieser Zeit sollten wir also vor einem Schwachsinn verbreitenden Inneminister aus dem Ländle befreit sein. P.S. Wenn er Schwachsinn redet, darf man das auch sagen und schreiben, dem BverfG sei Dank.

Darüberhinaus frage ich mich wie denn die Ankündigung zu den Vorgängen in Halle 23 bei der Cebit passen, die ja nur den Spielern gewidmet ist, und hier wird ein Preisgeld von über 500.0000 $ ausgespielt, unter anderem auch in "Killerspielen", zumindest solche, wie sie von einem völlig Ahnungslosen wie dem baden-württembergischen Innenminister wohl bezeichnet werden würden. Aber die Cebit findet ja für einen solchen Kleingeist im Ausland statt. Wundert mich dass Herr Pfeiffer zur Cebit noch nix gesagt hat.
 

redaim33

Benutzer
Mitglied seit
19.01.2010
Beiträge
70
Reaktionspunkte
0
AW: News - Baden-Württembergs Innenminister:

ding ding

auf zur naechsten runde.
 

Gargrim

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.06.2009
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
AW: News - Baden-Württembergs Innenminister:

Man kann sehen woher er seine Gelder bekommt und woher nicht. ^^
Jeder mit Sinn und Verstand sieht das die Argumente nicht überlegt sind.

Aber wie meine Vorgänger schon es sagen!!
 

Exar-K

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.08.2004
Beiträge
8.340
Reaktionspunkte
1.850
AW: News - Baden-Württembergs Innenminister:

Ich fasse seine Aussage mal zusammen:

Waffen sind vollkommen ok, Spiele sind böse.
 

Wu666

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.12.2003
Beiträge
11
Reaktionspunkte
0
AW: News - Baden-Württembergs Innenminister:

The same procedure as every year.
 

German_Ripper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
1.358
Reaktionspunkte
3
AW: News - Baden-Württembergs Innenminister:

Der Rech ist ein typischer Mitläufer. Er schaut immer auf welcher Thema er mit draufhauen kann um sein Image weiter zu polieren. Eine wirklich eigene Meinung besitzt dieser Mensch nicht. Liegt sicher auch an seiner Unfähigkeit. Mal ganz ehrlich, welcher kreative, erfolgreiche Bürger würde sich schon als Politiker auf die Dummlaberbank setzen? Keiner. Das beweist auch die aktuelle Debatte zu den Nebentätigkeiten. Es gibt doch keine erstzunehmenden Politiker mehr in Deutschland. Außerdem muss Rech von seiner Dummheit gebrauch machen denn Winnenden liegt in seinem Bundesland.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.923
Reaktionspunkte
6.233
AW: News - Baden-Württembergs Innenminister:

Ich fasse seine Aussage mal zusammen:

Waffen sind vollkommen ok, Spiele sind böse.
Denk' nur an die vielen Millionen Opfer, die mit Spiele-DVDs beworfen und mit Verpackungen erschlagen wurden.
 

xXFusselXx

Benutzer
Mitglied seit
06.12.2005
Beiträge
62
Reaktionspunkte
0
AW: News - Baden-Württembergs Innenminister:

Hoffe es folgen ordentliche Aktionen, um solche Stellungsnahmen zu bekräftigen. Man darf nicht immer nur reden, sondern muss auch in seinem eigenen Sinne handeln!

"Baden Württembergs Innenminister ruft zur Anti-Killerspiele-Aktion:
TAUSCH EURE KILLERSPIELE GEGEN WAFFEN UND SETZT EIN ZEICHEN!"

:B

Beste Grüße -Micha-

[Edit] Hups Vertippser...
 
D

Diezel

Gast
AW: News - Baden-Württembergs Innenminister:

Baden-Württembergs Innenminister: "Killerspiele sind abartig und gefährlich" - der nächste depp der ins fernsehen will...
 

fireblader

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
285
Reaktionspunkte
18
AW: News - Baden-Württembergs Innenminister:

Solche Kommentare sind auch abartig und gefährlich!
 

nullskill

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.11.2009
Beiträge
154
Reaktionspunkte
1
AW: News - Baden-Württembergs Innenminister:

solch unqualifizierte aussagen eines weiteren möchte-gern-politikers könnten mich immer wieder zum platzen bringen. aus genau solchen gründen laufen menschen amok, nicht, weil sie n game gezockt haben, in dem man auf virtuelle charaktere ballert!
und das schöne ist ja: eine unqualifizierte aussage unterstreicht die folgende... "waffen, womit man im endeffekt tötet sollen nicht verboten werden. aber moderne "räuber-und-gendarm-spiele", sollen weg! das ist so unglaublich lächerlich, und vermittelt den eindruck, dass diese herrschaften ihr hirn nicht einmal ansatzweise einschalten!
wenns nich so ein geistiges armutszeugnis wäre, würd ich mich stundenlang über diese aussagen kaputtlachen.

armes deutschland!
 

UrielOWA

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.08.2009
Beiträge
188
Reaktionspunkte
5
AW: News - Baden-Württembergs Innenminister:

"Was Rech unter dem oft genutzten Begriff der Killerspiele versteht, ließ er offen."

bevor man etwas anprangert sollte man es definieren.
vollkommene idioten wie dieser herr die ihre gesellschaftliche dummheit so offen präsentieren wundern sich dann noch warum leute von ihrer partei abwandern, bzw warum die wählerschaft kleiner wird?

da kann ich nur den kopf schütteln und erinner mich an den satz von michael mittermeier zu mtv und viva moderatorinnen.....bauch und hirnfrei.
hier ist es zwar weniger bauch aber mehr hirnfrei....

ich geh wieder zocken...selbst die KI von dem alten spiel "Team Factor" ist wesentlich geistreicher und intelligenter als der typ....
 

Alf1507

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2005
Beiträge
2.041
Reaktionspunkte
0
AW: News - Baden-Württembergs Innenminister:

Rheinland-Pfalz: Politiker sind abartig und gefahrlich!

Ok, aber mal im ernst muss man solchen Typen hier ernsthaft noch eine Plattform bieten??? Ich denke nicht! Ignoriert solche geistig unterbelichteten Leute doch einfach! Solche News bringen diese geistigen Tiefflieger doch erst recht in die Medien und genau das ist es was sie wollen!
Ich spiele schon seit ca. 20 Jahren und ich hatte noch nie das Bedürftniss jemanden töten zu wollen. Wann kapieren diese Schwachhirne eigentlich das die tatsächlichen Ursachen für solche Taten wo ganz anders liegen? Vermutlich werden die das aber nie begreifen. Es ist halt wesentlich einfacher, sich einfach mal schnell einen Sündenbock zu suchen, anstatt sich mit den tatsächlichen Problemen dieses Landes zu befassen.
Vielleicht wollen solche Leute aber auch einfach nur Aufmerksamkeit ernten. Man weiss es nicht. Für mich sind das einfach nur sehr kranke und irgendwie bemittleidenswerte Menschen, für die sich vermutlich niemand interessieren würde, wenn sie nicht in den Medien wären. Solche armen Gestalten tun mir echt einfach nur leid!

So long...
Weiterhin fröhlich zocken und es muss ja nicht immer nur ein Shooter sein. ;)
 

totman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.07.2003
Beiträge
299
Reaktionspunkte
1
AW: News - Baden-Württembergs Innenminister:

Nicht schon wieder....
 

wertungsfanatiker

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.11.2007
Beiträge
1.076
Reaktionspunkte
54
AW: News - Baden-Württembergs Innenminister:

Meine nicht ganz selbstlose Antwort: JAAAAAA, der Mann hat absolut recht ! Die Spielefirmen sollten nur noch CRPG, Adventures, Rundestrategie und Sportmanager veröffentlichen ! :-D
 

agentom

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.01.2006
Beiträge
227
Reaktionspunkte
5
AW: News - Baden-Württembergs Innenminister:

...zzzzZZZZzzzz....*gähn*....war was??


laaaaangweilig!! schon wieder dieses schöne Thema -.-

KILLERSPIELE!!! juhu ;)



________________________________________
Gaming is NOT a Crime !!!!!!!!!!!!!!!!!!
 

DeadBody666

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2003
Beiträge
431
Reaktionspunkte
2
AW: News - Baden-Württembergs Innenminister:

Was regt ihr euch eigentlich so auf?
1. wird es wohl nie zu einem generellen Verbot von "Killerspielen" kommen
und
2. Sollte es doch soweit kommen wird eben im Ausland gekauft!

S..... mal was auf das was Menschen sagen die keine Ahnung von der Materie haben!
Wie Dieter N. schon sagte: Wenn man keine Ahnung hat einfach mal Fresse halten!!
 

Maiernator

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.11.2008
Beiträge
594
Reaktionspunkte
70

DeadBody666

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2003
Beiträge
431
Reaktionspunkte
2
AW: News - Baden-Württembergs Innenminister:

Dumme Menschen explodieren nicht! Egal wie dumm sie sind! :finger:
 

kurosawa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.10.2008
Beiträge
100
Reaktionspunkte
5
AW: News - Baden-Württembergs Innenminister:

also ich plädiere dafür jede nicht kommerziell verwertbare nutzung der freizeit grundsätzlich zu verbieten.

evtl. würde ich mir noch einen landwirtschaft, oder müllmann-simulator gefallen lassen, um den menschen gesellschaftlich wertvolle werte zu vermitteln und sie auf eine spätere karriere in eben diesen bereichen vorzubereiten.
 

Amanra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.10.2004
Beiträge
307
Reaktionspunkte
5
AW: News - Baden-Württembergs Innenminister:

Schon wieder sehr skuril:
Bei realen Waffen, die Menschen verletzen können, setzt er auf die Verantwortung der Vereine, das Herumspielen mit virtuellen Waffen hingegegen ist abartig und gefährlich :))
Oh Herr, wann regnets endlich Hirn in der Politik?
 
Oben Unten