Neue Grafikkarte für alte 8800GTX

frittenbomber

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.09.2007
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Neue Grafikkarte für alte 8800GTX

Hallo zusammen,

ich brauche eure Hilfe. Meine Grafikkarte gibt immer wieder den Geist auf. Durch den Backofen-Trick kann ich sie noch am "Leben halten", allerdings ist das auch keine dauerhafte Lösung.

Hier mein System
Intel Core 2 Duo E 6850
GeIL DIMM 4 GB DDR2-800 Kit
GigaByte P35-DS3P
Asus EN8800GTX
BE Quiet! Straight Power 450 Watt

An sich möchte ich nur um die 100 € ausgeben und bin da auf die Radeon HD6850 gestoßen. Ist die Anschaffung sinnvoll für das System?

Vielen Dank schonmal!
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Die AMD 6850 ist fast schon zu viel, da nur nur einen Dualcore als CPU hast, aber für ihren Preis ist die Top. Falls Du mal auch Board+CPU wechselst, wäre die 6850 auch schon eine ganz gute Grundlage - mit nem Vierkerner als CPU reicht die für mittlere bis hohe details bei neuen Spielen aus, je nach Spiel.

Alternative und ein bisschen billiger wäre eine AMD 6770, welche schon doppelt so schnell wie eine 8800 GT (ohne X) ist.

Netzteil würde für beide Karten reichen.
 
TE
F

frittenbomber

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.09.2007
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Super vielen Dank.

Mein Anspruch an Details bei Spielen ist nicht mehr so hoch. Wie Du schon erwähnst steht eventuell dann auch Ende des Jahres die nächste Investition in nen neuen Prozessor und Board an.
 
Oben Unten