Nach ram neukauf stürtzt pc ab

celtschriss

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.05.2007
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Nach ram neukauf stürtzt pc ab

Hi, leute ich bräuchte mal eure Hilfe. Mein rechner hat ein A8N sli premium board und bis dato hatte ich einmal nen 1024 Mb MDT 3200 cl 2,5 und zwei 512 Mb g.e.i.l ultra x 3200 cl 2.0 drinn. Da ich nun aber alles mal im dual channel laufen lassen wollte, habe ich mir nen zweiten gig.(2x512 Mb) g.e.i.l ultra x 3200 geholt. alles eingebaut ,hochgefahren, gefreut und nach ner halben stunde zocken hat sich mein pc von allein runtergefahren(neustart). das passiert jetzt immer kann so zwischen 30 und 60 min drann gehn dann....... neustart. Zu heiss wird er nich, memtest hab ich so lang wie möglich durchlaufen lassen(keine fehler).ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Habe jetzt meinen alten ram wieder drinn damit läufts einwandfrei. danke im vorraus celts.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
AW: Nach ram neukauf stürtzt pc ab

nja, teste mal NUR den neuen. evtl. ist der defekt.


oder hast du im BIOS irgendwas manuell eingestelt? dann lass das RAM aml über die "default" werte erkenne, also imBIOS "load defaults"
 
TE
C

celtschriss

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.05.2007
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
AW: Nach ram neukauf stürtzt pc ab

Herbboy am 19.05.2007 02:03 schrieb:
nja, teste mal NUR den neuen. evtl. ist der defekt.


oder hast du im BIOS irgendwas manuell eingestelt? dann lass das RAM aml über die "default" werte erkenne, also imBIOS "load defaults"
Habe nur den neuen ram mit memtest laufen gehabt. Nur geht halt nich länger als max. 60-65 min. Dann neustart evt. bios update?
 
F

FreshPrince2002

Gast
AW: Nach ram neukauf stürtzt pc ab

celtschriss am 19.05.2007 02:23 schrieb:
Herbboy am 19.05.2007 02:03 schrieb:
nja, teste mal NUR den neuen. evtl. ist der defekt.


oder hast du im BIOS irgendwas manuell eingestelt? dann lass das RAM aml über die "default" werte erkenne, also imBIOS "load defaults"
Habe nur den neuen ram mit memtest laufen gehabt. Nur geht halt nich länger als max. 60-65 min. Dann neustart evt. bios update?

bios update is immer ne gute idee bei sowas
 

Brummsumsel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.05.2007
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
AW: Nach ram neukauf stürtzt pc ab

Hallo,

ich habe das gleiche Problem.
Mein Pc:
Mobo:ASUS A8N-SLI
CPU: AMD Athlon 64 3000+ Winchester getaktet mit 2,4Gh
RAM: 4x 512 Kingston Hyper X PC3200
VGA: Geforce 6800GT

Wenn ich nur 1Gig einbaue funzt es ohne Probleme, dabei ist es egal welche Riegel ich nehme (somit dürften diese in Ordnung sein) noch ist es egal in welche Steckplätze (1/3 oder 2/4). :confused:

Wenn ich jetzt alle 4 einbaue werden sie vom BIOS und auch von XP erkannt.
Der Absturz kommt dann unwillkürlich, kann nach ein paar Minuten sein kann aber auch 1 Std dauern. Aber immer ohne Bluescreen und Fehlermeldung. :finger2:

Interessant wäre es jetzt zu wissen ob es an der Anzahl der Riegel liegt, oder an der Speichergröße. :B

Ich hoffe mir kann da jemand helfen.
:X
Grüßung
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
AW: Nach ram neukauf stürtzt pc ab

Brummsumsel am 21.05.2007 17:58 schrieb:
Hallo,

ich habe das gleiche Problem.
Mein Pc:
Mobo:ASUS A8N-SLI
CPU: AMD Athlon 64 3000+ Winchester getaktet mit 2,4Gh
RAM: 4x 512 Kingston Hyper X PC3200
VGA: Geforce 6800GT

Wenn ich nur 1Gig einbaue funzt es ohne Probleme, dabei ist es egal welche Riegel ich nehme (somit dürften diese in Ordnung sein) noch ist es egal in welche Steckplätze (1/3 oder 2/4). :confused:

Wenn ich jetzt alle 4 einbaue werden sie vom BIOS und auch von XP erkannt.
Der Absturz kommt dann unwillkürlich, kann nach ein paar Minuten sein kann aber auch 1 Std dauern. Aber immer ohne Bluescreen und Fehlermeldung. :finger2:

Interessant wäre es jetzt zu wissen ob es an der Anzahl der Riegel liegt, oder an der Speichergröße. :B

Ich hoffe mir kann da jemand helfen.
:X
Grüßung

geh mal ins BIOS und teste mal andere einstellungen, zB evtl. die CL um 0,5 vergrößern, zB von CL 2,5 auf CL 3.

bei belegung mit 4 riegeln kommt esbeim Nforce4 schonmal zu kleineren problemen. könnte sein, dass es mit RAM von nem anderen hersteller einwandfrei geht, der hyperX aber probleme macht. aber eben nur mit 4 riegeln
 
Oben Unten