• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

PC f?hrt nicht richtig hoch nach RAM Frequenz Einstellung

KiddingMe

Mitglied
Mitglied seit
26.10.2020
Beiträge
32
Reaktionspunkte
1
Hallo liebes Community,

ich habe seit neuen einen neuen PC.
Nun habe ich im BIOS festgestellt das meine RAM - Riegel mit 2400 MHz und nicht mit ihren 3200 MHz laufen. Also habe ich das ganze umgestellt hab das XMP Profil genutzt damit das auch alles funktioniert und danach ging mein PC nur zur Hälfte an, also er zeigt nur einen schwarzen Bildschirm. Keine Reaktion von Maus oder Tastatur.
Als ich das BIOS resettet habe mit einem Jumper ging es.
Danach habe ich es nochmal probiert, diesmal von 2400 MHz auf 2666 und von 2666 MHz auf 3200 MHz alles mit XMP und es ging. Nach einer gewissen Zeit habe ich mein PC neugestartet wegen Updates und er ging wieder nicht an. Also musste ich das BIOS wieder resetten. Komisch. Woran könnte das liegen?

Habe das Mainboard MSI MPG Gaming Plus
Mein RAM ist HyperX DDR-4 3200 2x16gb

LG David
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.984
Es kann sein, dass ein aktuelleres BIOS hilft. Was für eine CPU nutzt Du denn? Und welches Board ist es genau? MPG Gaming Plus, das gibt es mit mehreren Chipsätzen und Sockeln.
 
TE
K

KiddingMe

Mitglied
Mitglied seit
26.10.2020
Beiträge
32
Reaktionspunkte
1
Sorry, hab ganz vergessen den Chipsatz dazuzuschreiben. Es ist das MSI MPG B550 Gaming Plus.
Die CPU ist der Ryzen 5 5600X
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.984
Sorry, hab ganz vergessen den Chipsatz dazuzuschreiben. Es ist das MSI MPG B550 Gaming Plus.
Die CPU ist der Ryzen 5 5600X

Schau da unbedingt mal nach einem neuen BIOS, denn auch die 500er-Platinen sind nicht schon seit Beginn ihrer Existenz zu 100% geeignet. Evlt hilft es.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.984
Hab anscheinend die BIOS Version

American Megatrends Inc. 1.30, 31.08.2020
Also 1.30

Auf der Seite sind Updates die ich machen könnte: https://de.msi.com/Motherboard/support/MPG-B550-GAMING-PLUS
Aber ich weiß nicht genau welche ich nehmen soll weil die erste ja eine Betaversion ist

Nimm, die vom 4.11, also die zweite. Am einfachsten geht das Update per USB-Stick. Da kommt die BIOS-Datei drauf (falls es eine Zip-Datei ist, musst du natürlich den Inhalt der Zip dann auf den Stick entpacken), dann startest du den PC neu, gehst ins BIOS und suchst das Update-Menü. Schau am besten mal im Handbuch, wie man das Update per BIOS/UEFI macht. Evlt. muss man auch eine F-Taste beim Start drücken, damit man ins Updatemenü kommt.
 
Oben Unten