Meine Website *Meinungen erwünscht*

coyote85

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
16
Reaktionspunkte
0
Meine Website *Meinungen erwünscht*

Hi, ich bin hier ja nicht so aktiv, aber in einer nicht ganz uneigenützigen "Aktion" will ich natürlich soviel Feedback wie möglich bekommen.

Kurz um: www.cg-photography.de

Die Seite ist in Flash.

Schaut mal rein.
 

Kaese-frittiert

Benutzer
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
72
Reaktionspunkte
0
AW: Meine Website *Meinungen erwünscht*

Ok ich hoffe dass du ein Mensch bist der konstruktive Kritik akzeptieren kann, auch wenn sie forsch klingt:

Du willst doch deine Fotos austellen, warum zeigst du sie dann in so mieser Qualität, in winzigem Format? Du willst doch Jobs landen oder ? Um einen Vergleich anzustellen: ich werde eine Frau nicht auf ein Date einladen, wenn ich sie nur aus 30m Entfernung sehen kann. Da gehe ich schon näher ran, bevor ich zuschlage...

Und was ist mit deiner "about" Seite..da schreibst du dass du daran arbeitest dir ein Standbein zu schaffen. Glaub mir, wenn das einer liest der dich engagieren wollte, dann will er das jetzt nicht mehr. Entweder du bist ein guter Fotograph und jetzt überzeugt davon, oder nicht.
Und was soll der Hinweis auf irgendwelche Ausstellungen bei denen du dabei warst? Wo bitte? Quellen? Ich glaub dir das nicht einfach aufs Wort.

Das Design allgemein ist sicher überdurchschnittlich gut, obwohl es mir persönlich nicht gefällt. Ich muss viel zuviel lesen. Ich klicke auf "works" und dann muss ich 4 völlig ident aussehende Header lesen um zu erfahren welche Kategorien es gibt. Besser macht man das so: ich klicke auf Works, und dann SEHE ich auch Arbeiten (=works). Sonst verarscht du doch den User, wenn du mich auf Sachen klicken lässt die falsches versprechen. Dann kannst du noch immer repräsentative Bilder zeigen die dann für die einzelnen Katagorien stehen und per Klick ansteuerbar sind.

Ich würde außerdem nicht soviele Bilder reinstellen. Zeig deine besten Arbeiten, und evt. irgendwo versteckt in einem Unterlink kann man noch mehr sehen wenn man unbedingt will. Je mehr Arbeiten du auf einer Seite zeigst, desto stärker wird die Aufmerksamkeit zerstreut und abgeschwächt.

Impressum und Kontakt scheint sogut wie ident zu sein, da musst du eins von beidem streichen. Impressum ist nicht für normale User gedacht, das gehört in irgendeinen winzigen Link unten auf die Seite und nicht genau gleich groß neben "Works"
 
TE
C

coyote85

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
16
Reaktionspunkte
0
AW: Meine Website *Meinungen erwünscht*

"Du willst doch deine Fotos austellen, warum zeigst du sie dann in so
mieser Qualität, in winzigem Format? Du willst doch Jobs landen oder ?
Um einen Vergleich anzustellen: ich werde eine Frau nicht auf ein Date
einladen, wenn ich sie nur aus 30m Entfernung sehen kann. Da gehe ich
schon näher ran, bevor ich zuschlage..."

Verstehe ich, teile deine Meinung aber nicht...


"Und was ist mit deiner "about" Seite..da schreibst du dass du daran
arbeitest dir ein Standbein zu schaffen. Glaub mir, wenn das einer liest
der dich engagieren wollte, dann will er das jetzt nicht mehr. Entweder
du bist ein guter Fotograph und jetzt überzeugt davon, oder
nicht.
Und was soll der Hinweis auf irgendwelche Ausstellungen bei
denen du dabei warst? Wo bitte? Quellen? Ich glaub dir das nicht einfach
aufs Wort."

Oh, jetzt wo du es sagt's hört es sich schon ein wenig komisch an.
Das mit den Ausstellungen ist schwer, da diese meist klein und sagen wir mal "unbedeutend" waren. Im Zusammenhang mit meinem ehemaligem Studienplatz kann man sich aber etwas dabei denken.


"Das Design allgemein ist sicher überdurchschnittlich
gut, obwohl es mir persönlich nicht gefällt. Ich muss viel zuviel lesen.
Ich klicke auf "works" und dann muss ich 4 völlig ident aussehende
Header lesen um zu erfahren welche Kategorien es gibt. Besser macht man
das so: ich klicke auf Works, und dann SEHE ich auch Arbeiten (=works).
Sonst verarscht du doch den User, wenn du mich auf Sachen klicken lässt
die falsches versprechen. Dann kannst du noch immer repräsentative
Bilder zeigen die dann für die einzelnen Katagorien stehen und per Klick
ansteuerbar sind."

Keine Ahnung wie ich es sagen soll, aber das ist wohl der größte Blödsinn den ich bisher gehört habe...
Nicht böse gemeint, nur ehrlich.


Ich würde außerdem nicht soviele Bilder
reinstellen. Zeig deine besten Arbeiten, und evt. irgendwo versteckt in
einem Unterlink kann man noch mehr sehen wenn man unbedingt will. Je
mehr Arbeiten du auf einer Seite zeigst, desto stärker wird die
Aufmerksamkeit zerstreut und abgeschwächt.

Da denke ich drüber nach. Guter Einwand.

Impressum und Kontakt
scheint sogut wie ident zu sein, da musst du eins von beidem streichen.
Impressum ist nicht für normale User gedacht, das gehört in irgendeinen
winzigen Link unten auf die Seite und nicht genau gleich groß neben
"Works"

Wieder sowas... kann ich nicht nachvollziehen, sorry.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
AW: Meine Website *Meinungen erwünscht*

Das Argument mit den "kleinen" Fotos kann ich nicht nachvollziehen - die sind IMHO groß genug, um zu erkennen, ob die Motivauswahl gelungen ist und der Aufnahmewinkel, Belichtung usw. o.k sind, welche Stimmung das Bild trägt und auch ob/welche "Spielereien" mit der Schärfe gemacht wurden, zB bei einem Foto geht ein nahe gelegener Ast "quer" durchs Bild, das ganze sehr unscharf und der dahinterliegende Teich und anderes Gestrüpp usw. ist scharf - und genau dieser Kontrast bestimmt dann auch die Sitmmung des Bildes - dazu braucht man doch keine 3200x2400 pixel-Version eines Bildes, es geht ja schließlich um die Fotos und nicht darum zu bewerten, wie gut die Kamera ist ^^

Oder funktioniert bei Dir vlt. die Anzeige einer größeren Version des Bildes nicht? Ich finde die jedenfalls groß genug.

Vlt. kann man ja pro Kategorie 1-2 Bilder zusätzlich anbieten quasi als "wallpaper" auch bis zu 1950x1020-Auflösung inkl. Wasserzeichen mit Namen und Website-URL.


Bei about seh ich nix mit "Standbein" - hast Du das schon geändert? Ich würde mir da danna uch Refrenzen wünschen, wenn Du behauptest, dass Du schon bei Austellungen zu sehen warst und im Internet präsent bist - einfach nur hinschreiben würde mir als potentieller Auftraggeber nicht reichen, außer ich will nur ein paar Familienfotos machen ;)

impressum reicht in der tat klein unten irgendwo, das muss nicht ins hauptmenü. Kannst Du aber machen, wie Du willst. Aber Du solltest Doch informieren, ob da nicht mehr rein muss, wenn Du mit der website u.a. auch Jobs suchst.


Die site an sich finde ich gelungen: zurückhaltender Stil, das Design dominiert nicht die Inhalte. Ich weiß aber nicht, ob man statt "works" nicht was anderes schreiben sollte. Je nach dem, wen Du da als gast erwartest, kann der damit vlt. nicht so viel Anfangen, als wenn Du da einfach "Beispielarbeiten" oder "Fotos" oder so was schreibst


*edit* ich merk erst jetzt, wo ich ne Weile die Site offen hatte, dass bei der Startsite ne Art Slidshow stattfindet - vlt kannst Du das deutlicher machen, dass gleich ein anderes Bild kommt, oder die Abstände kürzer. Vlt. auch direkt zu beginn schon 5 Bilder vorladen lassen.
 
TE
C

coyote85

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
16
Reaktionspunkte
0
AW: Meine Website *Meinungen erwünscht*

@Herbboy:

Bildgröße: Du hast es erfasst! :top: :)

Standbein: Ja, hab den Teil schon raus genommen. Klingt jetzt besser wie ich finde.

Refferenzen: Dazu sollte ich mir echt was einfallen lassen, danke.

Wegen dem Impressum forsche ich nochmal nach.

Slideshow: Der interval liegt bei recht langen 12 Sekunden um sich jedes Bild auch länger anschauen zu können, aber ich hatte gar nicht daran gedacht, dass man es sonst wahrscheinlich nicht wahrnimmt, dass da eine Slideshow ist. Hab ich noch was zum grübeln.
 

Kaese-frittiert

Benutzer
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
72
Reaktionspunkte
0
AW: Meine Website *Meinungen erwünscht*

Ok wenn du mir nicht glauben willst bezüglich Bildgröße, dann such dir beliebige andere Foto agencies oder Portfolios aus dem Internet. Niemand stellt so winzige Bilder rein, das ist doch deine Visitienkarte, oder wie soll man sagen..dein "Produkt". Stell dir vor der Aldi macht seine Produktfotos ähnlich klein in seinem Prospekt. Nein, Aldi macht seine wichtigsten Angebote umso größer!

Außerdem würde ich noch ein Wasserzeichen auf die Bilder machen, oder vielleicht irgendeine Form von Copyright notice, auch wenn es rechtlich egal ist. (copyright hast du automatisch)

die Slideshow hatte ich auch nicht gemerkt, du musst da eine manuelle Möglichkeit zum Weiterklicken machen. Und die Bildgröße würde auch passen, wenn alle deine Bilder in der Größe der Hauptseiten Slideshow wären.
 
TE
C

coyote85

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
16
Reaktionspunkte
0
AW: Meine Website *Meinungen erwünscht*

Komisch, dabei habe ich mich da genau an diese professionellen Fotografenseiten gerichtet... :confused:
Natürlich gibt es da verschiedene Ansätze, aber ich glaube du siehst den genialen Ansatz dessen nicht ;) Die Seite ist für 1024x768 genormt. Abgesehen davon komme ich nun mal aus der kreativen Ecke und vergleichen meine Dinge sehr ungern mit Aldi. Zudem bin ich eher der Meinung, dass es zuviele Websites gibt in denen einem völlig überdimensionierte Bilder entgegen geklatscht werden. Und dann steht da auch noch die Performance zur Debatte, aber das ist ein anderes Thema. Nebenbei würde es mich echt mal interessieren, welches Bild von denen bitteschön eine "schlechte" Qualität hat? Da ich davon ausgehe, dass du die Verabeitung meinst. Bei mir sind die Bilder eigentlich alle sehr repräsentativ.

Alle Bilder haben ein copyright. PS bietet einem da eine schicke und praktische Variante per elektr. copyright.
 

Danielovitch

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.06.2003
Beiträge
1.928
Reaktionspunkte
0
AW: Meine Website *Meinungen erwünscht*

Ok wenn du mir nicht glauben willst bezüglich Bildgröße, dann such dir beliebige andere Foto agencies oder Portfolios aus dem Internet. Niemand stellt so winzige Bilder rein, das ist doch deine Visitienkarte, oder wie soll man sagen..dein "Produkt". Stell dir vor der Aldi macht seine Produktfotos ähnlich klein in seinem Prospekt. Nein, Aldi macht seine wichtigsten Angebote umso größer!
Photograph ≠ ALDI! Was für ein peinlicher Vergleich...

Ich kenne nen Haufen Photographen und ihre Websites und kein einziger von ihnen bietet da Bilder ausschließlich in riesigen Formaten an. Das Ganze soll ja nur einen Einblick verschaffen in das, was der Betreiber so drauf hat. Wenn man da gleich zwanzig Bilder in 4000x2400 Pixeln hochlädt, guckt sich das doch auch niemand an. Ich finde die jetzige Lösung mit Miniaturansichten wunderbar!
 

theNDY

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.10.2009
Beiträge
239
Reaktionspunkte
3
Website
www.youtube.com
AW: Meine Website *Meinungen erwünscht*

Eine schöne Seite ... aaaaaaaber :)

Ich würde in der Galerie eine Möglichkeit für eine größere Ansicht einbauen, da du ja wie hier schon erwähnt wurde Projekte damit an Land ziehen möchtest. Macht einfach einen professionelleren Eindruck, wenn man sich von deinen Fähigkeiten ein ordentliches Bild machen kann.

Design technisch kann ich nicht viel meckern, obwohl ich die Farbwahl anders getroffen hätte, aber jedem wie es ihm beliebt. An deiner Stelle würde ich den Copyright Hinweis kleiner machen ... er soll zwar vorhanden sein, muss aber kein Blickfang werden :)

Das Impressum würde ich - wenn du die Seite gewerblich betreiben möchtest - auch noch einmal abändern.


Gruß
 
TE
C

coyote85

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
16
Reaktionspunkte
0
AW: Meine Website *Meinungen erwünscht*

Das Copyright echt so groß? Okay, vielleicht wirkt es bei meiner Auflösung nicht so groß...

Was genau sollte ich denn im Impressum abändern? Ich mein das ernst, meinst du das Steuerzeug oder noch was anderes?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
AW: Meine Website *Meinungen erwünscht*

Ok wenn du mir nicht glauben willst bezüglich Bildgröße, dann such dir beliebige andere Foto agencies oder Portfolios aus dem Internet. Niemand stellt so winzige Bilder rein, das ist doch deine Visitienkarte, oder wie soll man sagen..dein "Produkt". Stell dir vor der Aldi macht seine Produktfotos ähnlich klein in seinem Prospekt. Nein, Aldi macht seine wichtigsten Angebote umso größer!
unpassender Vergleich: bei nem Produkt-Werbebild vor allem in einer Anzeige kommt es ja drauf an, dass es zwischen anderen Produkten/Aritkeln AUF DER GLEICHEN SEITE hervorsticht und/oder dass man Details erkennen kann, die für den Kauf wichtig sind, zB sieht man alle Anschlüsse bei einem Webradio usw., und bei ALDI-Werbungen gibt es halt oft einen Aufhänger / Eyecatcher, der einem beim Lesen einer Zeitung oder so aufmerksam machen soll, d.h. von dem, was man EIGENTLICH grad lesen will, ablenkt

Bei ner Seite eines Fotografen aber muss man die Aufmerksamkeit ja nicht erst gewinnen, sondern der Interessent ist ja schon da, der will ja eh da mal schauen. Um zu bewerten/erkenne, ob der Fotograf was draufhat, reicht so eine Größe wie hier aber völlig aus, da spielt erstmal die Stimmung und das Motiv ein Rolle, nicht aber Details wie zB . dass man auf einem bestimmten Straßenfoto dann noch zB den Untertitel der Plakatwerbung an der Wand der anderen Straßenseite erkennen können muss...

Gegenbeispiel zu Aldi: zB amazon macht die bilder NICHT Riesengroß auf der Website, weil das produkt ja nicht noch andere "verdrängen" muss. und auch bei aldi online ist nur EIN Artikel auf der Übersichtsseite größer abgebildet, der Rest ist geichgroß, und ich hab mal geschaut: zB das Bild für einen Badezimmerregal hat da grad mal 570x280, keine größere Abbildung vorhanden... :rolleyes:


Was noch dazukommt: auch mit schnellem Internet lädt ein richtig großes Bild mit dann 5-6MB (Risengroß, aber auf 1Mb komprimiert macht ja keinen Sinn, da kann man auch gleich das kleine reinzoomen...) nicht mal eben so nebebei... ich würde mich sogar eher ärgern, wenn da einer meint, mich mit besonders großen Aufnahmen "beglücken" zu müssen, und nach 2-3 Bildern keinen Bock mehr haben, weitere anzuschauen.

ein paar Bilder dann in Org-Größe kann man ja dann wie gesagt als Wallpaper trotzdem anbieten.
 

Kaese-frittiert

Benutzer
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
72
Reaktionspunkte
0
AW: Meine Website *Meinungen erwünscht*

nice Herbboy, du hast sogar Argumente gebracht anstatt bloß peinlich berührt vom Vergleich mit Aldi zu sein, wo ich doch genau gesagt habe dass der Vergleich wegen des Zusammenhangs Größe <-> Wichtigkeit angestrengt wurde.
Bin noch nicht überzeugt dass ich im Unrecht bin. Aldi muss noch viele andere Infos auf ihrer Seite darstellen als nur Fotos. Bei dir ist der Fokus nur auf der Qualität der Fotos. Vielleicht übersehe ich auch etwas, aber bei mir ist die Großansicht deiner Bilder in der Galerie geschätzt ca. 300x100 Pixel.
War klar, dass wieder jemand mangels richtiger Argumente maßlos übertreiben muss mit "4000x3000 Pixel"

und dass die Komposition stimmt, kann man auch schwerer beurteilen je kleiner die Bilder sind. Und du willst doch sicher Jobs von Leuten bekommen die auch keine Ahnung von Komposition haben. Wie sollen die die Qualität der Fotos bestimmen wenn sie so winzig sind?
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
23.002
Reaktionspunkte
9.011
AW: Meine Website *Meinungen erwünscht*

impressum reicht in der tat klein unten irgendwo, das muss nicht ins hauptmenü. Kannst Du aber machen, wie Du willst. Aber Du solltest Doch informieren, ob da nicht mehr rein muss, wenn Du mit der website u.a. auch Jobs suchst.
Zum Beispiel muss da noch die Umsatzsteuer Nummer rein, falls du die Seite gewerblich betreibst.
 

Danielovitch

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.06.2003
Beiträge
1.928
Reaktionspunkte
0
AW: Meine Website *Meinungen erwünscht*

War klar, dass wieder jemand mangels richtiger Argumente maßlos übertreiben muss mit "4000x3000 Pixel"
Gut:

1. Warum sind die Bilder im ALDI-Prospekt so groß? Richtig, weil es nicht selbstverständlich ist, dass es sie dort gibt oder zumindest, dass es sie zu einem besonders günstigen Preis gibt. Siehst du den Unterschied zur Website eines Photographen? Genau: Wenn man auf die Seite geht, hat man in aller Regel eine Vorstellung davon, was einen erwartet, nämlich Fotos.

2. Such dir bei deinem Argument des Zusammenhangs zwischen Größe und Wichtigkeit eine von zwei Varianten aus: Variante 1: Man muss alle Bilder in voller Größe darstellen. Das braucht ne Menge Speicher, es guckt sich eh niemand an und wenn man nicht grad mit DSL 6000+ surft, wird das Ganze zu ner ausgesprochen zähen Angelegenheit. Variante 2: Man stellt einzelne Bilder in voller Größe da, andere nicht. In meinen Augen wirkt das so, als würde man nur seine guten Arbeiten in höherer Auflösung zur Verfügung stellen und die anderen für nicht ausreichend halten. Macht sicherlich einen schlechten Eindruck auf Auftraggeber. Außerdem ist da dann auch immer die Frage, wonach man die Bilder auswählt, die man in groß zur Verfügung stellt; schließlich hat jeder potenzielle Auftraggeber andere Intentionen und Wünsche und vermisst vielleicht ein Motiv in groß, das seinen Vorstellungen ähnelt. Bei Wallpapers ist das natürlich eine andere Frage, weil man da gezielt nach passenden Motiven für den Desktop gucken muss.

3. Die jetzige Galeriegröße: Die Diashow-Ansicht im unteren Bildabschnitt wäre natürlich zu wenig, aber was spricht gegen die beim Klicken vergrößerte Ansicht? Selbstverständlich sieht man da keine großartigen Details, aber es reicht allemal, um zu sehen, ob der Photograph hinsichtlich Komposition, Motivwahl und Bildausschnitt was drauf hat und für den gewünschten Auftrag in Frage kommt.

4. "4000x3000": Das ist natürlich nicht die Standardauflösung der 79,99-EUR-Kamera von LIDL, aber wenn man professionell photographiert, bewegt man sich mal mindestens in diesen Regionen. Wenn du die Großansichten statt Miniaturansichten willst: Was spricht gegen die volle Größe und für ein Mittelding, wenn man eh schon etwas zur Verfügung stellt, das bei den meisten Leuten eh nicht in voller Größe auf den Bildschirm passt?

Überdenk mal deine Haltung anderer Leute Meinung betreffend.
Daniel
 

MisterSmith

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.06.2009
Beiträge
4.585
Reaktionspunkte
189
AW: Meine Website *Meinungen erwünscht*

Mir gefällt die Seite eigentlich sehr gut, habe aber ein paar Anmerkungen und Verbesserungsvorschläge. ;)

In der Fensterleiste des Browsers steht 'Architecure'.

Ich bin über eine relativ langsame Verbindung im Internet unterwegs, das Laden wird bei mir länger angezeigt als die Bilder.

MEINE BILDER FANDEN IHREN WEG SCHON...
Das 'schon' würde ich weglassen, ist doch eine Selbstverständlichkeit das deine Bilder ausgestellt wurden bzw. werden. ;)

UND SIND NATÜRLICH IM INTERNET PRÄSENT.
Statt 'natürlich' würde ich z. B. auch, ebenfalls... nehmen.

Aber ich bin kein Marketing-Experte, wünsch dir jedenfalls viel Erfolg. ;)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
AW: Meine Website *Meinungen erwünscht*

Vielleicht übersehe ich auch etwas, aber bei mir ist die Großansicht deiner Bilder in der Galerie geschätzt ca. 300x100 Pixel.
Dann stimmt irgendwas bei Dir nicht: unten in einer Leiste sind kleine Thumbnails, das jeweils aktuelle Foto ist aber viel größer zu sehen, so ca. 600x400. GUt, die Hochkant-Fotos sind in der Tat was kleiner, da die Höhe WEGEN der Thumbnail-Leiste beschränkt ist - vlt. sollte man die Leiste lieber als Seitenleiste machen?

aber wie groß sollen die Fotos denn Deiner Meinung nach sein? zB selbst 1980x1080 wäre schon viel zu groß, da das dann selbst bei jemandem, der einen großen TFT hat, den kompletten Website-Inhalt überdecken würde, und viele User haben kleinere Auflösungen an ihrem TFT.

Aber wie gesagt: das ein oder andere als Download-Wallpaper in dann zB 1920x1080 oder so würde ich auch nicht verkehrt finden.

zum sehen der Komposotion ist die Größe, die ich da wahrnehme, aber groß genug.
 

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
14.992
Reaktionspunkte
1.681
Website
www.yours-media.de
AW: Meine Website *Meinungen erwünscht*

Ich würde ne Lightbox einbauen. Wenn du dann auf die einzelnen Fotos klickst, geht noch mal ne größere Ansicht auf. So ähnlich wie hier (vom Prinzip her):
http://kai-schierenbeck.de/portfolio.html


Wobei mir persönlich auch die aktuelle Größe reichen würde. Nen Tick größer evtl. Stell dir einfach einen Proi-Grafiker vor, der einen Fotografen sucht....jede Wette hat der Grafiker einen Monitor von mindestens 24 Zoll .... ;)

Es sind teilweise wirklich sehr gute Fotos von dir zu sehen. :top:


EDIT:
Speicherplatz dürfte heutzutage, wenn man seinen Webauftritt wirklich ernst meint, kein Argument mehr sein.
 
TE
C

coyote85

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
16
Reaktionspunkte
0
AW: Meine Website *Meinungen erwünscht*

@MisterSmith:

Danke. So Ratschläge brauche ich :top:

@Mothman:

Naja, ich hab selber einen 24er und ja auch bei mir sehen die Bilder klein aus, aber sag das mal jemandem der keinen 24 Zöller hat.

@Herbboy:

Wenn ich eine Seitenleiste mache habe ich dann kleinere Querbild-Fotos. Irgendwo muss man halt einen Kompromiss eingehen :|
Mit der Bildergröße hast du übrigens gut geschätzt :)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
AW: Meine Website *Meinungen erwünscht*

Naja, ich hab selber einen 24er und ja auch bei mir sehen die Bilder klein aus, aber sag das mal jemandem der keinen 24 Zöller hat.
Also ich hab keinen 24 Zöller. Ich bin auch kein Grafiker. ;)
ich hab einen in 23 Zoll, aber die Größe ist ja nicht das wesentliche, sondern eher die Auflösung. Bei 1980x1050 oder 1950x1200 zB nimmt das Bild halt so oder so ca. 20-25% der Fläche ein. Das sieht auf nem 24 zöller also dann sogar größer aus als auf einem 20-Zöller mit gleicher Auflösung.

Aber wenn da nun ein Grafiker nen 24 Zöller und dann aber 2500x1600 hat, dann ist das Bild halt "relativ" gesehen wirklich sehr klein - bei so einem Kameraden ist dann aber die gesamte Website und auch 99% aller anderen Websites, Bilder auf websites usw. winzig klein, wenn er nicht den browser auf zoom hat, und wenn er wiederum auf Zoom ist, dann ist das ganze wiederum dann doch wie eine "normale" Auflösung und nimmt wieder zB 20% der Fläche ein.... also gekotzt wie g'schisse ;)
 
TE
C

coyote85

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
16
Reaktionspunkte
0
AW: Meine Website *Meinungen erwünscht*

Also hab jetzt noch ein paar Änderungen vorgenommen. Denke das passt soweit ganz gut nur die Slideshow Start/Stop-Lösung die ich mal schnell gewählt habe passt mir irgendwie noch nicht ins Gesamtbild. Da muss ich noch was anderes machen.

Soweit aber erst mal.
 
Oben Unten