meine kleinen vista krankheiten

klausbyte

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.863
Reaktionspunkte
204
hi! hier mal n sammelthread über alles was mich täglich unglücklich macht mit vista, obwohl es sonst auch einiges nettes bietet :)

wie kann ichs machen das mein windows explorer IMMER dateiname, größe, typ, änderungsdatum anzeigt?
s nervt einfach immer umzuschalten, ich bin da eher praktisch veranlagt.

warum ist mein ordner FH als dokumente-standard, und wird von einigen programmen als das frühere "eigene dateien" gesehen?

wenn man eine datei speichert hat man ja links so ne art shortcuts (netzwerk, desktop) usw. wie kann ich die beeinflussen?

wie krieg ich n überblick über systemhaltepunkte, bzw. bessere einstellungsmöglichkeiten?
wenn ich die alle paar wochen lösch über festplatte bereinigen, dann sin wieder 5-10gb frei.


(sachen sind nach priorität absteigend sortiert)






dann such ich nochn tool - oder windows bordmittel, die mir jede woche zu einem bestimmten datum (wöchtnlich, nachts - also vollautomatisch) ein backup anlegen von ordner die ich bestimme. ob über netzwerk oder oder dvd-rw weis ich noch nich.

dann such ich noch n tool mit dem ich mein rechner über laptop snychronisieren kann. früher hatte ich nen ftp server installiert und aufm laptop n tool das über ftp aktualisiert , aber filezilla ftpserver startet nur mit nem fragezeichen im icon und funktioniert nicht. gibts andere freeware ftpserver? find auch über google keine hilfe, nur andere leute (wenige) die dieses problem haben.


etwas weniger wichtig, aber evtl. ganz gut wär nochn virenscanner der sich halt in das windows sicherheitscenter integriert, und zur normalen laufzeit absolut GARNIX macht, ich will nur mal täglich nachts oder so mein zeug checken lassen (s ging jetz au 10 jahre ohne.. aber wenn nix verloren geht an ressourcen, gut!)




zu guter letzt: dank msdn academic alliance kann ich vista kostenlos nutzen, seit n paar tagen auch die 64 bit bussiness version ( im moment 32)

habe nen athlon 63 3500+ (2.21 ghz) mit 2048 mb ram
 

Captain_Schorle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.04.2001
Beiträge
230
Reaktionspunkte
0
Da bin ich gleich dabei:

Wie zum Geier verändert man die Standard-Linksklick-Aktion, die mit einem Dateityp verknüpft ist??? :confused:

Wie man die Programme dafür ändert hab ich ja schon rausgefunden, aber die andren Einstellungen wie in XP fehlen irgendwie... >:|
Will bei mp3s von "play" auf "enqueue" umstelln.
 

LowriderRoxx

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.04.2002
Beiträge
1.308
Reaktionspunkte
52
klausbyte am 21.05.2007 00:38 schrieb:
wie kann ichs machen das mein windows explorer IMMER dateiname, größe, typ, änderungsdatum anzeigt?
s nervt einfach immer umzuschalten, ich bin da eher praktisch veranlagt.
Verzeichnis-Anzeige anpassen. Organize -> Folder and Search Options -> View -> Apply to Folders

warum ist mein ordner FH als dokumente-standard, und wird von einigen programmen als das frühere "eigene dateien" gesehen?
Versteh ich leider nicht, sorry :)

wenn man eine datei speichert hat man ja links so ne art shortcuts (netzwerk, desktop) usw. wie kann ich die beeinflussen?
Computer -> RMB auf der linken Seite in freien Platz unter "Favorite Links" -> Open Favorite Links Folder -> nach Belieben Shortcuts entfernen/hinzufügen
Alternativ die Anzeige einfach über Resize des Folders-Teils verstecken.

wie krieg ich n überblick über systemhaltepunkte, bzw. bessere einstellungsmöglichkeiten?
wenn ich die alle paar wochen lösch über festplatte bereinigen, dann sin wieder 5-10gb frei.
Weiss ich nicht, aber man kann die Max-Size für den Speicherplatz der SRPs einstellen. SRPs für Laufwerk C, zu speichern auf Laufwerk C, mit maximaler Größe 5GB wäre folgendes:

vssadmin resize shadowstorage /on=c: /for=c: /maxsize=5GB

Weiss leider nicht, ob die Syntax 100% korrekt ist, sitz grad am Schleppi mit Xubuntu.


Edit:
Wie zum Geier verändert man die Standard-Linksklick-Aktion, die mit einem Dateityp verknüpft ist???
Für z.B. Winamp sollte es noch wie unter XP funktionieren, also über die Winamp-Preferences. Falls nicht, gibt es noch einen etwas direkteren Ansatz:
Start -> Run -> Regedit
HKEY_CLASSES_ROOT\Winamp.Playlist\shell
HKEY_CLASSES_ROOT\Winamp.File\shell
Bei beiden (Default) Value von Play auf Enqueue setzen

HKEY_CLASSES_ROOT\Winamp.File\shell\Enqueue\command
HKEY_CLASSES_ROOT\Winamp.Playlist\shell\Enqueue\command
Bei beiden (Default) Value auf folgendes setzen, gegebenenfalls Verzeichnis anpassen:
"C:\Program Files\Winamp\winamp.exe" /ADD "%1"
 
TE
K

klausbyte

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.863
Reaktionspunkte
204
LowriderRoxx am 21.05.2007 08:38 schrieb:
klausbyte am 21.05.2007 00:38 schrieb:
wie kann ichs machen das mein windows explorer IMMER dateiname, größe, typ, änderungsdatum anzeigt?
s nervt einfach immer umzuschalten, ich bin da eher praktisch veranlagt.
Verzeichnis-Anzeige anpassen. Organize -> Folder and Search Options -> View -> Apply to Folders
ich zerstückel es mal in mehrere teile das man leichter drauf antworten kann.


wow - dasis genial, das mir eine so augenscheinliche option immer verborgen blieb ;)
 
TE
K

klausbyte

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.863
Reaktionspunkte
204
LowriderRoxx am 21.05.2007 08:38 schrieb:
warum ist mein ordner FH als dokumente-standard, und wird von einigen programmen als das frühere "eigene dateien" gesehen?
Versteh ich leider nicht, sorry :)
ja also ich hab auf c:/ user noch nen ordner erstellt FH (für Fachhochschule, wo ich schulzeugs hab) vom typ dokumente.

und jetzt denkt jedes programm das wär mein neues eigenes dateien und wählt es (zu) oft als standard aus.
 
TE
K

klausbyte

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.863
Reaktionspunkte
204
LowriderRoxx am 21.05.2007 08:38 schrieb:
wenn man eine datei speichert hat man ja links so ne art shortcuts (netzwerk, desktop) usw. wie kann ich die beeinflussen?
Computer -> RMB auf der linken Seite in freien Platz unter "Favorite Links" -> Open Favorite Links Folder -> nach Belieben Shortcuts entfernen/hinzufügen
Alternativ die Anzeige einfach über Resize des Folders-Teils verstecken.
das hab ich schon rausgefunden :)
aber in manchen programmen gibt es nicht die standard-ordnerstruktur wie im win-explorer, sondern einfach große, rechteckige icons für arbeitsplatz, netzwerk, dann noch eigene dateien und evtl. noch was
 

LowriderRoxx

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.04.2002
Beiträge
1.308
Reaktionspunkte
52
klausbyte am 21.05.2007 10:40 schrieb:
aber in manchen programmen gibt es nicht die standard-ordnerstruktur wie im win-explorer, sondern einfach große, rechteckige icons für arbeitsplatz, netzwerk, dann noch eigene dateien und evtl. noch was
Magst mal einen Screenshot davon machen? Verständnis/Vorstellungskraft sind heut bei mir mangelhaft, hehe.

Was den Custom-Ordner angeht: Vista ordnet den Verzeichnissen Relevanz zu, je nach Anzahl vergleichbarer Aktionen, glaub ich. Speichert man laufend PDFs in Ordner X, dann bietet Vista einem diesen Ordner auch als erste Option an. Man konnte auch irgendwie explizit in diesen Vorgang eingreifen, weiss aber nicht mehr wie.
 
TE
K

klausbyte

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.863
Reaktionspunkte
204
LowriderRoxx am 21.05.2007 11:17 schrieb:
klausbyte am 21.05.2007 10:40 schrieb:
aber in manchen programmen gibt es nicht die standard-ordnerstruktur wie im win-explorer, sondern einfach große, rechteckige icons für arbeitsplatz, netzwerk, dann noch eigene dateien und evtl. noch was
Magst mal einen Screenshot davon machen? Verständnis/Vorstellungskraft sind heut bei mir mangelhaft, hehe.

Was den Custom-Ordner angeht: Vista ordnet den Verzeichnissen Relevanz zu, je nach Anzahl vergleichbarer Aktionen, glaub ich. Speichert man laufend PDFs in Ordner X, dann bietet Vista einem diesen Ordner auch als erste Option an. Man konnte auch irgendwie explizit in diesen Vorgang eingreifen, weiss aber nicht mehr wie.
http://suicidesolution.net/for/win_baumstruktur.jpg

s gibt einfahc n ordner FH, der wird wie Eigene dateien gehandhabt (obwohl das ja eigentlich Dokumente sein sollte), und sämtliche programme werfen ihren standard-müll da rein.
z.b. adobes versionCue oder microsofts visual studio (wobei das net nachteilig is da das eh zu meinen hochschul-aufgaben nur gehört).

aber ich lösch da halt ständig irgendwelche ordner die sich da drin platzieren.
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.940
Reaktionspunkte
1.838
Moin,

also ich hab heute Vista Home Premium 64 Bit installiert, läuft auch soweit super.
Hab da nur ein kleines, etwas nerviges Problemchen:

Beim Anmeldebildschirm, sowie bei sämtlichen Passwortabfragen (als Administrator ausführen), habe ich Grafikfehler auf dem Bildschirm.
Bunte Streifen und Pixel...

Diese verdecken zuerst die Sicht auf Teile des Bildschirms, bzw. der geöffneten Fenster. Drücke ich dann eine Taste verschwinden einige der Fehler, so dass ich die Eingabe im Passwortfeld sehen kann.
Ich kann leider keinen Screenshot machen da Vista dass in diesem Modus irgendwie nicht zulässt... :-o

Naja, auf jeden Fall ist etwas nervig, schränkt aber nicht die "Arbeit" ein.
Wen ich normal auf dem Desktop bin oder surfe etc. treten keine Fehler auf.

Ich habe eine GeForce 6800GT und benutze die neuesten Treiber für Vista 64 Bit.
Updates hab ich auch alle drauf.

Weiß jemand woran das liegen könnte?
Im Internet hab ich auch nichts finden können... :|

Merci und goodbye
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.940
Reaktionspunkte
1.838
klausbyte am 21.05.2007 12:03 schrieb:
s gibt einfahc n ordner FH, der wird wie Eigene dateien gehandhabt (obwohl das ja eigentlich Dokumente sein sollte), und sämtliche programme werfen ihren standard-müll da rein.
z.b. adobes versionCue oder microsofts visual studio (wobei das net nachteilig is da das eh zu meinen hochschul-aufgaben nur gehört).

aber ich lösch da halt ständig irgendwelche ordner die sich da drin platzieren.

Geh mal auf die Eigenschaften des Ordners "Dokumente" und dann auf den Reiter "Pfad".
Wird da evtl. auf den Ordner "FH" verwiesen? :-o
 

SuicideVampire

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.01.2005
Beiträge
3.295
Reaktionspunkte
0
Probier mal FireFTP (Plugin für Fireforx), das ist ein guter Filezilla-Ersatz. Gibts unter http://addons.mozilla.org.
 
TE
K

klausbyte

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.863
Reaktionspunkte
204
SuicideVampire am 24.05.2007 14:04 schrieb:
Probier mal FireFTP (Plugin für Fireforx), das ist ein guter Filezilla-Ersatz. Gibts unter http://addons.mozilla.org.
als server?
 
TE
K

klausbyte

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.863
Reaktionspunkte
204
Chemenu am 23.05.2007 23:00 schrieb:
klausbyte am 21.05.2007 12:03 schrieb:
s gibt einfahc n ordner FH, der wird wie Eigene dateien gehandhabt (obwohl das ja eigentlich Dokumente sein sollte), und sämtliche programme werfen ihren standard-müll da rein.
z.b. adobes versionCue oder microsofts visual studio (wobei das net nachteilig is da das eh zu meinen hochschul-aufgaben nur gehört).

aber ich lösch da halt ständig irgendwelche ordner die sich da drin platzieren.

Geh mal auf die Eigenschaften des Ordners "Dokumente" und dann auf den Reiter "Pfad".
Wird da evtl. auf den Ordner "FH" verwiesen? :-o
dokumente: C:\Users\kb1\Documents

FH: C:\Users\kb1\fh
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.940
Reaktionspunkte
1.838
klausbyte am 24.05.2007 15:29 schrieb:
Chemenu am 23.05.2007 23:00 schrieb:
klausbyte am 21.05.2007 12:03 schrieb:
s gibt einfahc n ordner FH, der wird wie Eigene dateien gehandhabt (obwohl das ja eigentlich Dokumente sein sollte), und sämtliche programme werfen ihren standard-müll da rein.
z.b. adobes versionCue oder microsofts visual studio (wobei das net nachteilig is da das eh zu meinen hochschul-aufgaben nur gehört).

aber ich lösch da halt ständig irgendwelche ordner die sich da drin platzieren.

Geh mal auf die Eigenschaften des Ordners "Dokumente" und dann auf den Reiter "Pfad".
Wird da evtl. auf den Ordner "FH" verwiesen? :-o
dokumente: C:\Users\kb1\Documents

FH: C:\Users\kb1\fh

Schau mal in der Registry unter folgendem Pfad die Einträge an:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Shell Folders


Ich sitze momentan noch an meinem Win2000 PC in der Arbeit, werde mich aber nachher davon überzeugen ob die Registry-Einträge bei Vista noch dieselben sind.
Falls nicht werde ich das natürlich hier noch korrigieren.

Edit:
Also der Pfad stimmt auch noch unter Vista.
Unter dem Key sind alle Pfade zu den persönlichen Standardordnern gelistet.
Vielleicht wirst du da fündig...
 
TE
K

klausbyte

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.863
Reaktionspunkte
204
Chemenu am 24.05.2007 17:19 schrieb:
klausbyte am 24.05.2007 15:29 schrieb:
Chemenu am 23.05.2007 23:00 schrieb:
klausbyte am 21.05.2007 12:03 schrieb:
s gibt einfahc n ordner FH, der wird wie Eigene dateien gehandhabt (obwohl das ja eigentlich Dokumente sein sollte), und sämtliche programme werfen ihren standard-müll da rein.
z.b. adobes versionCue oder microsofts visual studio (wobei das net nachteilig is da das eh zu meinen hochschul-aufgaben nur gehört).

aber ich lösch da halt ständig irgendwelche ordner die sich da drin platzieren.

Geh mal auf die Eigenschaften des Ordners "Dokumente" und dann auf den Reiter "Pfad".
Wird da evtl. auf den Ordner "FH" verwiesen? :-o
dokumente: C:\Users\kb1\Documents

FH: C:\Users\kb1\fh

Schau mal in der Registry unter folgendem Pfad die Einträge an:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Shell Folders


Ich sitze momentan noch an meinem Win2000 PC in der Arbeit, werde mich aber nachher davon überzeugen ob die Registry-Einträge bei Vista noch dieselben sind.
Falls nicht werde ich das natürlich hier noch korrigieren.

Edit:
Also der Pfad stimmt auch noch unter Vista.
Unter dem Key sind alle Pfade zu den persönlichen Standardordnern gelistet.
Vielleicht wirst du da fündig...
:X :X :X
 
Oben Unten