Live-CDs (knoppix + Ubuntu) weigern sich DOS abzuschließen

Nichts13

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.10.2009
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
Live-CDs (knoppix + Ubuntu) weigern sich DOS abzuschließen

Hallo,
Nachdem ich mir den Schlimmsten aller Viruse eingefangen habe - Windows (um genau zu sein SP1) - bekomme ich mein Betriebssystem nicht mehr hoch - damit es sich lohnt, startet er auch noch nicht einmal mehr duie Recovery-DVD; alles endet nach einer kurzen Zeit Windowsladebalken mit einem herrlich blauen Bildschirm (blue screen).
Da ich fürchte, dass mir ( mal wieder) die Festplatte abgekackt ist, wollte ich mittels Live-CD wenigstens die Daten von den anderen Partitionen retten; bzw vl C wieder soweit herrichten, dass ich wieder Win draufbekomme.
Habe mir dazu knoppix (knoppix 6.0.2) und Ubuntu (Ubuntu Desktop 9.10) geladen (bei Open Solaris habe ich mich angemeldet um es zu laden, aber da will er jetzt schon mein PW nichtmehr annehmen und behauptet fälschlicherweise es wäre das Falsche.) und auf CD gebrannt (was auch erstmal dauerte, bis ich kapierte dass ich sie dazu als "bootbare CD" brennen muss :aua: ).
(PS: Zumindest die knoppix-CD ist richtig gebrannt, am anderen Comp funktioneirt die soweit (auch wen ich noch nicht raus habe, wie ich da auf die Desktopansicht komme), die Ubuntu-CD erkennt der andre Comp noch nichtmal als bootbare CD.)
Doch leider ist das Ergebnis bei beiden dasselbe: Er zeigt mir an, dass er DR-DOS laden will und dann noch die Herstellerdaten - dann bleibt er aber stehen und bringt nur noch ein Blinkendes Bälkchen ohne auch nur auf eine Aktion zu reagieren.
Kann sich jemand denken, was da so nicht passt?
Falls die Compdaten da irgendwie relevant sein könnten:
hp (Einer meiner bisher größten Fehler - einen hp-Rechner zu kaufen ...); DualCore, ~5000MHz, 1GB RAM
Gruß Nichts13
 

Falk_Jeromin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.12.2006
Beiträge
990
Reaktionspunkte
3
Website
www.ilovegaming.de
AW: Live-CDs (knoppix + Ubuntu) weigern sich DOS abzuschließen

Bist du dir sicher, das du Boot von CD/DVD im BIOS eingestellt hast? DR-DOS sollte eigentlich weder von Knoppix noch von Ubuntu geladen werden, deswegen vermute ich, dass irgendwas von deiner Festplatte geladen wird.
 
TE
N

Nichts13

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.10.2009
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
AW: Live-CDs (knoppix + Ubuntu) weigern sich DOS abzuschließen

Hallo,
Sollte mcih aber wundern - sonst wenn ich die Recovery eingelegt habe, hat er von dieser gebootet, ohne dass ich die Reihenfolge umstellte.
Habe geschaut: Ist die richtige Reihenfolge, CD vor Festplatte.
Der springt wohl irgendwie auf s (nicht vorhandene) Diskettenlaufwerk ... zumindest wenn ich "1. FD 1.44 MB " richtig deute ... aber das folgt erst zum Schluss ... (oder schafft ein virtuelles? :confused: )
DOS ist nicht von denen? Aber Windwos hat in den neueren Versionen doch gar kein zugrundeliegendes DOS mehr dabei? (Und warum kommt dann bei beiden Comps dieser Teil gleich? - nur das der leider nicht weitermacht.)
Gruß Nichts13
 

Onlinestate

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.08.2002
Beiträge
3.042
Reaktionspunkte
102
AW: Live-CDs (knoppix + Ubuntu) weigern sich DOS abzuschließen

Kenn mich nur mit Ubuntu bisschen aus. Von DR-DOS hab ich noch nie gehört, schon gar nicht im Linux Umfeld. Bei Ubuntu wird glaub auch bei der Live-CD auf Textausgaben während des Bootvorgangs verzichtet. Da sollte nur das Ubuntu-Logo leuchten. (falls ich das noch richtig in Erinnerung habe)
Danach kommt das Auswahlmenü, welches so aussieht:
http://tomoyo.sourceforge.jp/1.7/1st-step/ubuntu9.10-live/boot-livecd-en.png
Dort kannst du die Sprache ändern, falls du willst und über "Try ..." bzw "Ausprobieren" kommste in den Live-Modus und Software installieren und alles machen, was man mit einem richtigen Ubuntu machen kann, wenn man mal von der Sache absieht, dass nach einem Neustart alle Einstellungen wieder weg sind (ist ja logisch).

Hast du denn auch die Desktop Version genommen und nicht etwa die Alternate. Ansonsten mal Checksumme überprüfen.
 
TE
N

Nichts13

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.10.2009
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
AW: Live-CDs (knoppix + Ubuntu) weigern sich DOS abzuschließen

Hm, zu dem Logo kam ich gar nicht erst.
Da kommt irgendwas mit 1,44 MB (also wohl was mit Diskettenlaufwerk (was der Comp gar nicht hat), und dann DR-DOS, abschließend noch ein paar Herstellerinfos: 1991 (oder so) - 1998 (oder so), Irgendwas inc., ...
Danach ahbe ich nu rnoch einen blinkenden Balken ...

Hm, kann das dahe rkommen, dass ich die cD mit Nero als bootfähige gebrannt habe? Darf ich das Kästzchen nicht ankreuzen?
Klang in einem anderen Forum fast so, als könnte da ein Fehler liegen.

Gruß Nichts13
 

Onlinestate

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.08.2002
Beiträge
3.042
Reaktionspunkte
102
AW: Live-CDs (knoppix + Ubuntu) weigern sich DOS abzuschließen

Daran wirds liegen. Das DR-DOS wird Nero draufgehauen haben. Du wirst dann ein DOS auf deiner CD haben, wo zusätzlich das Image als Datei abgespeichert ist. Damit kann man nicht viel anfangen. Der blinkende Cursor ist dein Prompt und du kannst Befehle wie "dir" oder "cd" ausführen.
Du musst einfach die ISO-Datei mit Nero öffnen und brennen. Entweder auf Öffnen gehen oder über Rekorder -> Image brennen. (hab kein Nero, nur Google...)
 

SuicideVampire

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.01.2005
Beiträge
3.295
Reaktionspunkte
0
AW: Live-CDs (knoppix + Ubuntu) weigern sich DOS abzuschließen

Daran wird liegen. Das DR-DOS wird Nero draufgehauen haben. Du wirst dann ein DOS auf deiner CD haben, wo zusätzlich das Image als Datei abgespeichert ist. Damit kann man nicht viel anfangen. Der blinkende Cursor ist dein Prompt und du kannst Befehle wie "dir" oder "cd" ausführen.
Du musst einfach die ISO-Datei mit Nero öffnen und brennen. Entweder auf Öffnen gehen oder über Rekorder -> Image brennen. (hab kein Nero, nur Google...)
Passt exakt. Nero scheint bei einer bootfähigen CD irgendwelches komisches DOS-Bootloaderzeugs draufzuknallen, kein Wunder dass Linux damit nichts anfangen kann ;)
 
TE
N

Nichts13

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.10.2009
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
AW: Live-CDs (knoppix + Ubuntu) weigern sich DOS abzuschließen

Bei meinem Technik-Glück musste das kommen ...
Dann werde ich es morgen mal ohne Haken versuchen. Danke.
 
TE
N

Nichts13

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.10.2009
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
AW: Live-CDs (knoppix + Ubuntu) weigern sich DOS abzuschließen

Jetzt ist der Comp wirklich krank: Er macht mal ausnahmsweise was er soll.
Jetzt hat es geklappt - hätte mit Nero nur einfach keine Bootfähige CD erstellen dürfen. (Wer kommt denn auf die Idee eine bootfähige CD nicht als nicht bootfähige zu brennen?)
Vielen Dank an alle die geholfen haben.
Packe gerade Windows neu auf den Comp - nachdem ich glücklicherweise alle Daten sichern konnte. Hat mir nur Windows mithilfe des SP 1 zerschossen ... Und diesmal wird Windows sicher nicht das einzige BS auf dem Rechner bleiben ... auch wenn ich noch nicht ganz weiß/entschieden habe, welche(s) ich mit drufhaue.
Gruß Nichts13

PS: War bei Nero übrigens kein Haken (hatte mir da was falsch gemerkt .. aber wer merkt sich sowas schon über 2-3 Stunden *pfeif*) - war eine Auswahlmöglichkeit zwischen normaler und bootfähigen CD.
 
Oben Unten