Laptop zum Spielen

iBroke-Bad

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.11.2014
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
Hallo ,ich überlege zur Zeit mir einen neuen Laptop zuzulegen, auf dem aber auch ein paar Spiele laufen sollten.
In erster Linie Minecraft und League of Legends, es würde mich jedoch auch interessieren ob realtiv aktuelle "Blockbuster" auch spielbar wären.
Es handelt sich um diesen Laptop:
Acer Aspire E5-771G-58Z4 43.9 cm Notebook silber: Amazon.de: Computer & Zubehör

Schonmal vielen Dank für jede Antwort :)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Nein, die "grafikkarte" ist absolutes Einstiegsegment und zum Spielen überhaupt nicht geeignet. Guckst Du auch hier NVIDIA GeForce 820M - Notebookcheck.com Technik/FAQ da laufen nur manche wenige Games auf minimalen Details in einer Auflösung nicht Mal halb so groß wie die, die der Acer bietet.

Brauchst Du denn wirklich nen Laptop? Mit nem normalen PC würdest Du fürs Geld das vielfache an Spieleleistung bekommen. Selbst die Grafikkarten, die für Notebooks recht gut sind wie eine Nvidia 860m oder 870m, sind schwächer als Grafikkarten, die in einem 600€-PC drin sind.
 
TE
I

iBroke-Bad

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.11.2014
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
Das Problem ist das ich mir zusätzlich zum PC noch einen Monitor, Maus und Tastatur kaufen müsste. :/
aber würden minecraft,LoL, cs:go und gw2 darauf vernünfitg laufen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Ne Maus brauchst Du ja so oder so, oder willst Du mit dem fummeligen Touchpad spielen? ;)

Die Frage ist halt, was Du ausgeben kannst/willst und was Du erwartest.

Aber die Karte in dem Acer ist halt echt sehr schwach. Ich sag mal: bis ca. 600€ wäre das hier noch das stärkste Toshiba Satellite C50-A-1HF Set 1 · Notebook + Tasche inkl. Tasche 577€.

Oder eines von denen, da ist aber die CPU "stromsparend" und nicht so stark wie beim Toshiba Notebooks im Preisvergleich


Wenn ich wiederum einen PC zusammenstellen würde: für 500€ wäre da einer drin, der viel stärker wäre - da kämen dann halt noch Monitor und Tastatur dazu - dann wärst Du halt bei ca. 650€. Wobei: muss denn Windows dabei sein, oder hast Du vlt. noch eine Lizenz über? Wenn du Windows nicht zwingend neu brauchst, wäre für 570-580€ sogar ein PC inkl. Monitor drin, der stärker als ein 600-700€ Notebook ist.
 
TE
I

iBroke-Bad

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.11.2014
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
Habe noch eine Windowslizenz.
könntest du mir einen PC zusammenstellen, der inkl. Monitor dann bei maximal 700 liegen würde? :)
das wäre richtig nett und weißt du ob man sich den irgendwo zusammenbauen lassen kann? :)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
bei Hardwareversand.de kostet der Zusammenbau 30€ - am besten Du klickst bei den Links, die ich poste, auf den jeweiligen Link zu hardwareversand (NICHT den hardwareversand-Abholshop) und legst das Bauteil dann in den Warenkorb, also für jede Komponente einzeln. Da isses nämlich was günstiger, als wenn Du es im Shop machst.

Gerundete Preise:
CPU Intel Core i3-4160, 2x 3.60GHz, boxed (BX80646I34160) 100€
Board ASRock H97M Pro4 (90-MXGTA0-A0UAYZ) 73€
Speicher Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00) 63€
Festplatte 1000GB Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003) 47€
Netzteil be quiet! System Power 7 450W ATX 2.31 (BN143) 48€
Gehäuse Xigmatek Mach 28€
Vielleicht noch diesen Lüfter als Unterstützung, weil im Gehäuse nur ein Lüfter mit dabei ist Scythe Slip Stream 120 800rpm (SY1225SL12L) der käme dan vorne hin (ggf. bei der Bestellung als Kommentar mitteilen)
DVD-Laufwerk Samsung SH-224DB schwarz, SATA, bulk (SH-224DB/BEBE) 12€

und als Grafikkarte entweder die, wenn du sparen willst MSI R7 260X 2GD5 OCV1, Radeon R7 260X, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (V293-043R) 105€ oder direkt die hier HIS Radeon R9 270X Mini IceQ X² Boost Clock, 2GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort (H270XQMS2G2M) kostet dann 45€ mehr, aber die bringt auch in Games direkt 50% Leistung, das reicht dann selbst für aktuelle Games auf mittleren bis hohen Details gut aus - da kann selbst ein 1500€-Laptop kaum mithalten.

Dazu zB dieser Monitor Samsung S24D300H, 24" (LS24D300HS/EN) 128€ falls Du kein HDMI-Kabel hast, dann halt noch ein Kabel nicht vergessen - das kannst Du dann auch direkt beim Shop in der Suche eingeben, zB Delock 82584 oder 82583, je nach dem wie lang es sein soll. 5-6€.

Das wären selbst mit der stärkeren Grafikkarte zusammen dann ca. 650-660€, dann legst Du nur noch beim Shop links im Menü bei "Service" den "Rechner-Zusammenbau" mit in den Warenkorb, dann bauen die Dir den PC aus den Teilen im Warenkorb so zusammen. Mit Versand und allem sollten das dann knappe 700€ sein.
 
TE
I

iBroke-Bad

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.11.2014
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
alles klar vielen vielen dank :)
ehm wenn ich einen i5 nehme brauch in dann ein stärkeres netzteil oder reicht das dann immernoch?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Nee, das Netzteil reicht locker, auch für ne stärkere Grafikkarte. Als i5 würde sich derzeit der 4590 anbieten, der hat die beste Mischung aus Leistung und Preis.
 
Oben Unten