Kaufberatung Laptop

DeViL_MaN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
342
Reaktionspunkte
16
Moinsen

Also meine Schwester macht mich kirre ^^

Ich zitiere mal damit ihr ne vorstellugn von dem bekommt was die so will "also mit 512 arbeitsspeicher fang ich garnicht erst an, aber sollte auch schon ne ganz ok grafikkarte haben, wenn ich mal ein bisschen was mit 3D mache (fürs Studium - Modelling/Rendering (anm. von mir :P )) und so, also net so super zum zocken, aber sollte schon kein scheiss sein; boah und viel platz brauch ich ja auch... will ja meinen rechner hier dann nicht mehr benutzen (hat 160gigs platz)...; so 500-600€ .. ich kenn ganz viele die haben auch nicht mehr bezahlt.."

mir is auch aufgefallen, dass die meisten notebooks nur 512mb haben.. mmh.. lang lang ists her dsas ich so wenig in meinem desktop drin hatte (ok zocke und mach mitunter recht aufwendige sachen.. aaber kA)..

wat reicht denn ^^

naja.. bin eigentlich bisher nur den gestoßen... wobei die graka in meinen augen natürlich crap is :P

http://www.evendi.de/preisvergleich/ProduktInfo/137096.html#desc

kennt wer vllt noch andere Modelle ?
bin jetzt auch net so die ikone was mobile-prozis angeht.. oder maln anderes Forum wo ich noch fragen könnte ?

danke für Antwort :)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
DeViL_MaN am 15.05.2007 14:17 schrieb:
so 500-600€ .. ich kenn ganz viele die haben auch nicht mehr bezahlt.."
dann soll sie mal fragen, wo die dann so was herhaben, das gleichzeitig die og. dinge erfüllt...


also, klar. für 600€ gibt es notebooks, die auch ganz ordentlich für büro&co geeignet sind. aber auch noch 3D...? das kannst du eigentlich vergessen...

aber ich weiß ja nicht, was sie in 3D berechnen muss. kann sein, dass ihre ansprüche sich auf tools beziehen, für die gar keine "gametaugliche" karte nötig ist.


vielleicht mal hier nach preis und display-größe eingrenzen: http://www.notebooksbilliger.de/advanced_search.php
 
TE
D

DeViL_MaN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
342
Reaktionspunkte
16
Herbboy am 15.05.2007 16:31 schrieb:
DeViL_MaN am 15.05.2007 14:17 schrieb:
so 500-600€ .. ich kenn ganz viele die haben auch nicht mehr bezahlt.."
dann soll sie mal fragen, wo die dann so was herhaben, das gleichzeitig die og. dinge erfüllt...


also, klar. für 600€ gibt es notebooks, die auch ganz ordentlich für büro&co geeignet sind. aber auch noch 3D...? das kannst du eigentlich vergessen...

aber ich weiß ja nicht, was sie in 3D berechnen muss. kann sein, dass ihre ansprüche sich auf tools beziehen, für die gar keine "gametaugliche" karte nötig ist.


vielleicht mal hier nach preis und display-größe eingrenzen: http://www.notebooksbilliger.de/advanced_search.php

joah in wieweit das in "3D" reingeht weiß sie leider auch net :P macht die ganze natürlich sehr sehr einfach ;) halt 2-3 semester im studium "3D" aber wie anspruchsvoll etc das ganze is.. kein plan ^^

thx erstmal jedenfalls


ok hat sich erledigt ^^ habse davon überzeugt 200 mehr zu zahlen und sind jetzt auf den hier gekommen, sollte ja passen :)

http://www.heise.de/preisvergleich/a252805.html
 

en-Tyrael

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.11.2004
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
KLeiner Tipp vom Insider:

3d Anwendung nehmen wir gerade Moddeling und Rendering Software al la Cinema4d oder 3d Studio Max, haben keine hohen Anforderungen an eine 3d Karte. Viel mehr an Arbeitspeicher und CO. Sollte sie allerdings mit CAD anwendungen Arbeiten wird sie mit 600 Eiern nicht weit kommen, aber wie gesagt ich selbst habe schon einen Audi A4 gemoddelt und gerendert und keineswegs Probleme mit der GraKa gehabt. (X700 im Schlepptop)
 

SuicideVampire

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.01.2005
Beiträge
3.295
Reaktionspunkte
0
en-Tyrael am 29.05.2007 02:04 schrieb:
KLeiner Tipp vom Insider:

3d Anwendung nehmen wir gerade Moddeling und Rendering Software al la Cinema4d oder 3d Studio Max, haben keine hohen Anforderungen an eine 3d Karte. Viel mehr an Arbeitspeicher und CO. Sollte sie allerdings mit CAD anwendungen Arbeiten wird sie mit 600 Eiern nicht weit kommen, aber wie gesagt ich selbst habe schon einen Audi A4 gemoddelt und gerendert und keineswegs Probleme mit der GraKa gehabt. (X700 im Schlepptop)

Solche Grakas findest Du bei diesen Billig-Laptops eigentlich nicht, da kannst Du schon über eine X1300 froh sein. Aber meistens hast Du da einen Intel GMA 950 an der Backe :hop:
 
Oben Unten