• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

iexplore.exe verursacht bis zu 98% CPU-Auslastung! Woran kann es liegen?

D

Dreamlander

Gast
Seit einigen Tagen steigt die CPU-Auslastung sobald ich im Internet Explorer eine Seite aufrufe auf bis zu 98% (z.B. hier auf der PCG-Seite), während die Auslastung bei Google oder einigen anderen Seiten bei 0% oder wenigen Prozent liegt.

Ich habe schon alle möglichen Programme laufen lassen: Ad-Aware, Spybot S&D, Panda Antivirus, RegSeeker, HijackThis und ein paar Online-Virenscanner (BitDefender, Kaspersky, etc.).
Nirgendwo wurde etwas gefunden, was verdächtig aussieht.

Woran kann es denn (noch) liegen? :confused:


[Edit]
Mhhh ... ok, ich habe gerade eben eine Theorie entwickelt :)

Und zwar könnte die Auslastung auf Werbebanner im Internet zurückzuführen sein.
Wie ich darauf komme? Ich hab gerade den Taskmanager aufgerufen, um den Auslastungsverlauf sehen udn überprüfen zu können. Aus Spaß habe ich bei Google nach "hallo" gesucht (Suchanfrage und Ergebnisanzeige max. 15% für eine Sekunde). Dann hab ich einfach mal den ersten Link genommen (http://www.hallopizza.de nein, keine Schleichwerbung!) und dort habe ich alle paar Sekunden eine Auslastung von bis zu 40%. Und diese Auslastung erfolgt synchron mit dem durchs Bild fliegenden Schmetterling (nach der Anfangsanimation, also wenn im Bild die ganzen Gerichte zu sehen sind!).
Kling vielleicht verrückt, aber ist plausibel und es würde auch die Auslastung von bis zu 98% hier auf PCG erklären, weil hier ständig animierte Werbung läuft. Und die Seiten mit kaum Auslastung scheinen keine Werbung zu besitzen...

Doch wie kann ich da nun etwas gegen machen!? :-o
 

Goddess

Mitglied
Mitglied seit
11.03.2004
Beiträge
2.846
Reaktionspunkte
0
AW: iexplore.exe verursacht bis zu 87% CPU-Auslastung! Woran kann es liegen?

Nur auf Pcgames.de bezogen, könnte Dir dieses Thema schon weiter helfen. Hier steht die Auslastung eindeutig mit dem "Flash-Banner" im Zusammenhang. Wenn Du aus dem Bereich des "Flash-Banners" heraus "scrollst", wirst Du eine deutliche Entlastung bemerken. Du kannst da nicht sehr viel tun, ausser Dir ein "Tool" suchen, welches in deinem Browser diese Werbung ausblendet. Ein gutes Tool ist Flash and Pics Control für den Internet Explorer. Dieses Programm blockiert nur die "Flash-Animationen". Einige andere "Tools" für Opera und "Firefox" werden im "verlinkten" Thema genannt. ;)
 
TE
D

Dreamlander

Gast
AW: iexplore.exe verursacht bis zu 87% CPU-Auslastung! Woran kann es liegen?

Recht hast du schonmal ... wenn ich weiter nach unten hier scrolle, sinkt auch hier die Auslastung auf 0%.

Aber es geht ja "ums Prinzip", nämlich, dass dieses Phänomen erst seit kurzem bei mir aufgetaucht ist und ich mich nicht daran erinnern kann, etwas komisches installiert oder eine wie auch immer geartete Einstellung geändert zu haben.
Welche Einstellung im Internet Explorer oder sonst wo könnte dafür denn verantwortlich sein?Sollte im Ordner "Downloaded Program Files" ggf. etwas gelöscht werden? :confused:
 

Goddess

Mitglied
Mitglied seit
11.03.2004
Beiträge
2.846
Reaktionspunkte
0
AW: iexplore.exe verursacht bis zu 87% CPU-Auslastung! Woran kann es liegen?

Nein, es liegt nicht an Dir, sondern in gut 99% der Fälle an der "aggressiven" Flash-Werbung. Du kannst da nichts weiter ein,- respektive umstellen, um dem Problem "Herr" zu werden. Die einzig mögliche Lösung ist, da es bei Dir ja Augenscheinlich an Flash liegt, entweder den "Flash-Player" erneut zu installieren, wird zwar nichts ändern, das weis ich aus eigener Erfahrung, oder die entsprechende Werbung blockieren. Soferne es sich nur um Seiten handelt, bei denen eindeutig hervor geht, das es an dieser Werbeform liegt.
 
TE
D

Dreamlander

Gast
AW: iexplore.exe verursacht bis zu 87% CPU-Auslastung! Woran kann es liegen?

Hab den Flash-Player mal neu installiert, aber hat nichts geholfen... muss ich dann halt mit leben.
 

Goddess

Mitglied
Mitglied seit
11.03.2004
Beiträge
2.846
Reaktionspunkte
0
AW: iexplore.exe verursacht bis zu 87% CPU-Auslastung! Woran kann es liegen?

Wenn Du sowohl den von mir voran gegangenen "Thread" gelesen hast, als auch meinem Link zu einem entsprechenden "Blocking-Tool" gefolgt bist, dann sollte dieses Problem schon längst der Vergangenheit angehören. Ich habe ja nicht geschrieben, das Du generell nichts gegen das Problem unternehmen kannst, sondern nur, das Du an deinem System nicht "herum pfuschen" musst, oder viel mehr kannst, um das Problem der erhöhten Auslastung zu beenden...
 
TE
M

maxx2003

Gast
AW: iexplore.exe verursacht bis zu 87% CPU-Auslastung! Woran kann es liegen?

Die Flash-Banners werden fast täglich erneuert und da kann es schon mal vorkommen, das der ein oder andere unterschiedliche Auslastungen hervor bringt. ;)
 
TE
D

Dreamlander

Gast
AW: iexplore.exe verursacht bis zu 87% CPU-Auslastung! Woran kann es liegen?

Den anderen Thread von Dir habe ich sehr wohl gelesen, allerdings geht es dort um den Firefox und seine Erweitungen zum Blocken, was mir nicht weiterhilft, weil ich mit dem Internet Explorer unterwegs bin. Und ebenso habe ich besagtes Blocking-Tool installiert, doch da ich auf anderen Seiten Flashanimationen brauche, habe ich es nicht aktiviert.
 
Oben Unten