Homepage Software / Content Management gesucht

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
9.271
Reaktionspunkte
3.761
Website
rpcg.blogspot.com
Mal eine Frage, ich habe vor ein paar Tagen meine Blogs optisch als auch inhaltlich ziemlich umgestellt, bzw. ja auch einen neuen Medienblog bei Tumblr angelegt. Ich möchte mehr aktuelle News bzgl. RPGs, MMORPGs usw. auf Konsole und PC als auch wieder mehr Tests / Berichte schreiben. Nun denke ich, dass so ein kostenloser Standardblog da nicht die erste Wahl ist, da sowohl beim Layout als auch den Möglichkeiten der Inhalte leider sehr beschränkt.

Ich habe bei Magix 500GB kostenlosen Speicher (über FTP zugänglich) und würde dort dann in nächster Zeit gerne mal eine richtige Testhomepage erstellen (wenn das funktioniert vielleicht später dann eine richtige eigene Domain). Allerdings bin ich aktuell ein wenig überfragt, das Ding sollte halt eine Startseite haben auf der alle News / Artikel schön ordentlich gepostet werden sowie, wenn möglich, ein kleines Forum aber zumindest Einbindung von Disqus oder sowas für Kommentare.

Das Problem ist nur, welches Content Management System, möglichst kostenlos und möglichst vorgefertigt, sodass ich nur das Layout anpassen müsste, empfiehlt sich da? Gibt es sowas praktisch fertig von Wordpress, Typo3, Joomla oder so? Ich finde immer nur die CMS Systeme selbst aber die muss man ja noch komplett in Kleinstarbeit programmieren und anpassen. Ich will halt alles nur im WYSIWYG Format wie früher die alten Webpage Editoren im Stil von Frontpage und das dann bearbeiten und nicht noch irgendwas coden. Oder gibt es gar eine aktuelle Software im Stil von Frontpage, Magix Web Designer und Co, die sowas kann, denn die können ja immer nur statische Webseiten.
 

Gowkon

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14.11.2003
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Bei CMS ala Joomla brauchst du eigentlich nicht mehr viel Programmieren.
Was zutun wäre ist das Layout anzupassen.
Selbst bei den Layouts gibt es viele kostenlose und Kostenpflichtige, falls deine Kenntnisse im Bereich von HTML und CSS sehr gering sind.

Für vieles, was die meisten CMS nicht können gibt es sogenannte Plugins (mini Programme für das jeweilige CMS).
Ansonsten sind nur noch dinge Einzustellen, wie z.B. Userregistrierung, Bereiche, Postings usw.
 
Oben Unten