Hilfe AC Freezer 7 Pro+ Gigabyte p965 DS3!!

Slyver89

Benutzer
Mitglied seit
02.09.2005
Beiträge
50
Reaktionspunkte
0
Hi Leute

Ich hab nen Problem und zwar funktioniert bei mir die Lüftersteuerung meines Freezers 7 nicht richtig.

Ich habe ein Gigabyte DS 3 Board welches mit einem Tool namens I-Coll ausgestattet ist.

Wenn ich das Tool laufen habe kann ich über Speedfan die Lüfterdrehzahl reguliern und einstellen, das komische ist nur wenn ich I-Cool laufen habe verursacht es bei mir Sound aussetzer regelmässig:\

Wenn ich im Bios die Lüftereinstellungen ändere zb Legacy oder Intel Qst und ich Speedfan an habe dreht der lüfter beim Zoggen einfach nicht genug und meine Temps steigen auf 40° ohne OC.

Hat jemand die gleiche Kombination oder kann mir einen Rat geben?

Vielen Dank
 

junglekid

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.11.2006
Beiträge
112
Reaktionspunkte
0
Slyver89 am 22.03.2007 17:31 schrieb:
Hi Leute

Ich hab nen Problem und zwar funktioniert bei mir die Lüftersteuerung meines Freezers 7 nicht richtig.

Ich habe ein Gigabyte DS 3 Board welches mit einem Tool namens I-Coll ausgestattet ist.

Wenn ich das Tool laufen habe kann ich über Speedfan die Lüfterdrehzahl reguliern und einstellen, das komische ist nur wenn ich I-Cool laufen habe verursacht es bei mir Sound aussetzer regelmässig:\

Wenn ich im Bios die Lüftereinstellungen ändere zb Legacy oder Intel Qst und ich Speedfan an habe dreht der lüfter beim Zoggen einfach nicht genug und meine Temps steigen auf 40° ohne OC.

Hat jemand die gleiche Kombination oder kann mir einen Rat geben?

Vielen Dank

40C° sind beim spielen normal und völlig ungefährlich, bei dem sound-problem kann ich dir nicht weiterhelfen
 
R

ripitall

Guest
Slyver89 am 22.03.2007 17:31 schrieb:
Hi Leute

Ich hab nen Problem und zwar funktioniert bei mir die Lüftersteuerung meines Freezers 7 nicht richtig.

Ich habe ein Gigabyte DS 3 Board welches mit einem Tool namens I-Coll ausgestattet ist.

Wenn ich das Tool laufen habe kann ich über Speedfan die Lüfterdrehzahl reguliern und einstellen, das komische ist nur wenn ich I-Cool laufen habe verursacht es bei mir Sound aussetzer regelmässig:\

Wenn ich im Bios die Lüftereinstellungen ändere zb Legacy oder Intel Qst und ich Speedfan an habe dreht der lüfter beim Zoggen einfach nicht genug und meine Temps steigen auf 40° ohne OC.

Hat jemand die gleiche Kombination oder kann mir einen Rat geben?

Vielen Dank

wieso braucht man nen extra Tool um mit Speedfan den Lüfter zu regeln?


Zu deinem Prob: wie haste denn Speedfan eingestellt? Wenn du nix geändert hast ist die Wunschtemperatur bei der CPU glaube bei 50°C , erst wenn du darüber bist dreht der dann hoch...

Ach, und wie der andere schon sagte, 40° sind nix... ich wär froh wenn ich die hätte ^^
 
TE
S

Slyver89

Benutzer
Mitglied seit
02.09.2005
Beiträge
50
Reaktionspunkte
0
Hab sie auf 35° geändert und Lüfter Dreht bei 43° immer noch net hoch?!?!?


Aber hab in nem andren Forum gelesn das der Freezer 7 Pro da bei manchen Boards Zicken macht mit der regelung...

hat den keiner das DS3 und den Freezer 7 pro zufällig?
 

Volgel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.07.2004
Beiträge
634
Reaktionspunkte
0
Slyver89 am 25.03.2007 00:14 schrieb:
Hab sie auf 35° geändert und Lüfter Dreht bei 43° immer noch net hoch?!?!?


Aber hab in nem andren Forum gelesn das der Freezer 7 Pro da bei manchen Boards Zicken macht mit der regelung...

hat den keiner das DS3 und den Freezer 7 pro zufällig?


doch ich hab auch den kühler / das mainboard und auch zicken =)

Also wenn ich den kühler ganz noramal über den cpu fan anschluss anschließe ... passiert mit dem kühler garnichts.. nach ein paar mal antippen *antipp* drehte der sich dann für ca 10 runden ... na ja hab jetzt den system fan anschluss genommen und jetzt läuft er :-D
 

flipflop

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2002
Beiträge
1.032
Reaktionspunkte
0
doch ich hab auch den kühler / das mainboard und auch zicken =)

Also wenn ich den kühler ganz noramal über den cpu fan anschluss anschließe ... passiert mit dem kühler garnichts.. nach ein paar mal antippen *antipp* drehte der sich dann für ca 10 runden ... na ja hab jetzt den system fan anschluss genommen und jetzt läuft er :-D


Das hat mit Zicken gar nichts zu tun - sondern mit falschen / schlecht gewählten Einstellungen, bzw. Unkenntnis über deren Auswirkungen. :B

Ausführliche Erklärung:
http://62.109.81.232/cgi-bin/sbb/sbb.cgi?&a=show&forum=1&show=1563#1

Bitte nicht immer gleich der Hardware die Schuld geben, scheint zur Zeit ein Trend zu sein.
 

flipflop

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2002
Beiträge
1.032
Reaktionspunkte
0
flipflop am 10.12.2007 19:19 schrieb:
doch ich hab auch den kühler / das mainboard und auch zicken =)

Also wenn ich den kühler ganz noramal über den cpu fan anschluss anschließe ... passiert mit dem kühler garnichts.. nach ein paar mal antippen *antipp* drehte der sich dann für ca 10 runden ... na ja hab jetzt den system fan anschluss genommen und jetzt läuft er :-D


Das hat mit Zicken gar nichts zu tun - sondern mit falschen / schlecht gewählten Einstellungen, bzw. Unkenntnis über deren Auswirkungen. :B

Ausführliche Erklärung:
http://62.109.81.232/cgi-bin/sbb/sbb.cgi?&a=show&forum=1&show=1563#1

Bitte nicht immer gleich der Hardware die Schuld geben, scheint zur Zeit ein Trend zu sein.

Edit: Richtig eingestellt (bzw. ja auch schon vorher) wird er am CPU-Fan auch im Idle runtergeregelt (oder erst gar nicht genutzt), was der Geräuschkulisse auch ganz zutröglich sein dürfte ;)
 

Volgel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.07.2004
Beiträge
634
Reaktionspunkte
0
gut gut ... jetzt läuft alles aber macht mal ein bios update auf F10 !!

geht ganz easy mit dem gigabyte bios updater!

hab es jetzt mit prime 95 getestet wenn temp steigt reagiert der cpu lüfter sofort !!!

von 20grad und 500rpm auf 40grad und 800rpm und umgekehrt funktioniert es auch super

hab jetzt noch im bios / software eingestellt falle der cpu zu warm wird / der lüfter ausfällt piept das mainboard.

Damit sollten jetzt erstmal alle probleme gegessen sein !
 
Oben Unten