• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Heim Kino #9.2: Harry Potter - Geht die Magie in Teil 4 bis 7 verloren?

Maci Naeem

Redakteur
Teammitglied
Mitglied seit
01.08.2019
Beiträge
194
Reaktionspunkte
37
Jetzt ist Deine Meinung zu Heim Kino #9.2: Harry Potter - Geht die Magie in Teil 4 bis 7 verloren? gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Heim Kino #9.2: Harry Potter - Geht die Magie in Teil 4 bis 7 verloren?
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.152
Reaktionspunkte
4.437
Website
rpcg.blogspot.com
Buch 4 ist der längste Band, zwar ist Film 4 für sich gesehen nicht schlecht aber da extrem viel rausgeschnitten und geändert wurde für Puristen eine Katastrophe. Hier wäre man besser gefahren es wie bei Teil 7 zu machen und in zwei Filme aufzusplitten.

Die Effekte der Filme sind generell zweischneidig. Gerade in den späteren Filmen gibt es Szenen wie der Besenflug über die Themse, wo das wirkt, als sei das auf einem Niveau der Mittleren 80er gedreht worden. Halt Schauspieler im Studio mit Windmaschine, die vor einer Filmwand gedreht wurden, auf der ein Drohnenflug abgespielt wird. Ich kenne Filme aus den 30ern, wo das nicht schlechter aussieht.

Generell geht die CGI aber für das jeweilige Erscheinungsjahr in Ordnung, auch wenn es bei den ersten Teilen heute teils sofort ins Auge sticht, insbesondere auf BR.
 

Carlo Siebenhuener

Videoredakteur
Teammitglied
Mitglied seit
01.04.2021
Beiträge
317
Reaktionspunkte
292
Buch 4 ist der längste Band, zwar ist Film 4 für sich gesehen nicht schlecht aber da extrem viel rausgeschnitten und geändert wurde für Puristen eine Katastrophe. Hier wäre man besser gefahren es wie bei Teil 7 zu machen und in zwei Filme aufzusplitten.

Da muss ich dich korrigieren. Band 5 ist der Längste.
Aber da trifft dein Geschriebenes definitiv zu.

Für mich ist Teil 6 der absolut furchtbarste. Das ist so dämlich zusammengestaucht.
Obendrauf verkommt er da auch in eine Art Teenie-Schmonzette....
Dabei passiert ja gerade in Teil 6 so viel, was das Finale vorbereitet.
 

MichaelG

Mitglied
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
28.441
Reaktionspunkte
7.589
Es hat aus späteren Bänden (4-7) vieles leider nicht in die Verfilmung geschafft oder wurde auf Minimum zusammengestaucht und damit sehr viel Potential verschenkt und teilweise damit auch Atmosphäre vernichtet. Wer die Bände kennt für den hat man bei den Filmen leider viel versaut. :(
 
Oben Unten