Heim Kino #5: Filme, die uns einen Streich spielen & Filmquiz

Maci-Naeem

Redakteur
Mitglied seit
01.08.2019
Beiträge
111
Reaktionspunkte
29
Jetzt ist Deine Meinung zu Heim Kino #5: Filme, die uns einen Streich spielen & Filmquiz gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Heim Kino #5: Filme, die uns einen Streich spielen & Filmquiz
 

Falconer75

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2007
Beiträge
394
Reaktionspunkte
246
Mal ein kurzes Zwischenfeedback: Ich höre Heim Kino sehr, sehr gern. Man merkt in jeder Sekunde, wieviel Herzblut ihr für das Projekt mitbringt. Macht viel Spaß zuzuhören. Immer gern auch Gäste einbinden, um noch mehr Blickwinkel zu bekommen. Gern auch externe Stimmen. Vielleicht mal aus der Branche. Oder ein Synchron-Special... an die deutschen Sprecher*innen kommt man, glaube ich, ganz gut ran.

Frage dazu: Mein Englisch ist sehr in Ordnung. Trotzdem gehöre ich zu der Minderheit, die Synchronfassungen bevorzugt. Da ich nebenbei großer Hörspiel-Fan bin und die Synchronarbeit als schauspielerische Leistung hoch einschätze. Es ist für mich ein Aspekt der Qualität internationaler Filme/Serien, wie die deutschen Stimmen funktionieren. Aber klar, wenn mir ein Werk sehr gut gefällt, schaue ich es mir später auch im Original nochmal an. Wie kam es aus eurer Sicht dazu, dass Synchronfassungen, insbesondere in Fachkreisen, so schlecht angesehen sind?
 
Oben Unten