HDD produziert nervige Geräusche

PervertedThomas

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.02.2007
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
HDD produziert nervige Geräusche

servus,

habe mir einen neuen Rechner zugelegt, den ich jetzt zum ersten mal in Betrieb habe. Die Festplatte ist eine Seagate Barracuda 400GB.
Leider musste ich gleich feststellen dass die Platte im normalen Betrieb, zB. beim surfen nervende, kratzige Geräusche von sich gibt.
Hat jemand eine Empfehlung was man dagegen tun könnte?
 

Illidan1988

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.02.2007
Beiträge
218
Reaktionspunkte
0
AW: HDD produziert nervige Geräusche

PervertedThomas am 21.02.2007 18:15 schrieb:
servus,

habe mir einen neuen Rechner zugelegt, den ich jetzt zum ersten mal in Betrieb habe. Die Festplatte ist eine Seagate Barracuda 400GB.
Leider musste ich gleich feststellen dass die Platte im normalen Betrieb, zB. beim surfen nervende, kratzige Geräusche von sich gibt.
Hat jemand eine Empfehlung was man dagegen tun könnte?
Da kannst du nix gegen machen weil die Seagate platten generell nicht zur leisen gattung gehören
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
AW: HDD produziert nervige Geräusche

PervertedThomas am 21.02.2007 18:15 schrieb:
servus,

habe mir einen neuen Rechner zugelegt, den ich jetzt zum ersten mal in Betrieb habe. Die Festplatte ist eine Seagate Barracuda 400GB.
Leider musste ich gleich feststellen dass die Platte im normalen Betrieb, zB. beim surfen nervende, kratzige Geräusche von sich gibt.
Hat jemand eine Empfehlung was man dagegen tun könnte?

kann man schwer sagen, ist sehr subjektiv. ist das nur bei zugriff oder ständig? wie laut? evtl. mal die schrauben raus und neu reindrehen, mal fester und mal weniger fest, manchmal isses nur ne ungünstige verschraubung im festplatenkäfig, die dann schwingungen weitergibt und ein normales geräusch verstärkt.



@Illidan1988: in meiner externen packard bell is auch ne seagate, die ist total leise...
 

Illidan1988

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.02.2007
Beiträge
218
Reaktionspunkte
0
AW: HDD produziert nervige Geräusche

Ja gut es gibt ausnahmen .... vllt. gibt es ja bald eine Software dafür wie für Hitachi das man die per accoustic managment leiser machen kann, aber das bezweifele ich das die sowas rausbringen aber gut kannst ja warten...
 

Ecle

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2006
Beiträge
322
Reaktionspunkte
0
AW: HDD produziert nervige Geräusche

Illidan1988 am 21.02.2007 18:24 schrieb:
Ja gut es gibt ausnahmen .... vllt. gibt es ja bald eine Software dafür wie für Hitachi das man die per accoustic managment leiser machen kann, aber das bezweifele ich das die sowas rausbringen aber gut kannst ja warten...


laut sind seagate platten GENERELL NICHT. Jedoch hab ich auch schon gehört das es einzelfälle gibt wo die platte nervtönende Geräusche von sich geben. Da hat man einfach nur pech gehabt.

P.S: Ich hab auch eine Seagate platte und die ist ziehmlich leise.
 

Illidan1988

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.02.2007
Beiträge
218
Reaktionspunkte
0
AW: HDD produziert nervige Geräusche

Ecle am 21.02.2007 18:47 schrieb:
Illidan1988 am 21.02.2007 18:24 schrieb:
Ja gut es gibt ausnahmen .... vllt. gibt es ja bald eine Software dafür wie für Hitachi das man die per accoustic managment leiser machen kann, aber das bezweifele ich das die sowas rausbringen aber gut kannst ja warten...


laut sind seagate platten GENERELL NICHT. Jedoch hab ich auch schon gehört das es einzelfälle gibt wo die platte nervtönende Geräusche von sich geben. Da hat man einfach nur pech gehabt.

P.S: Ich hab auch eine Seagate platte und die ist ziehmlich leise.

is ja gut wenn du alles weißt brauchst du ja nicht fragen :P
 
TE
P

PervertedThomas

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.02.2007
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
AW: HDD produziert nervige Geräusche

Ecle am 21.02.2007 18:47 schrieb:
Illidan1988 am 21.02.2007 18:24 schrieb:
Ja gut es gibt ausnahmen .... vllt. gibt es ja bald eine Software dafür wie für Hitachi das man die per accoustic managment leiser machen kann, aber das bezweifele ich das die sowas rausbringen aber gut kannst ja warten...


laut sind seagate platten GENERELL NICHT. Jedoch hab ich auch schon gehört das es einzelfälle gibt wo die platte nervtönende Geräusche von sich geben. Da hat man einfach nur pech gehabt.

P.S: Ich hab auch eine Seagate platte und die ist ziehmlich leise.

hmm, also sie gibt permanent nen klackern von sich wenn man auf inet seiten surft. hatte bei meinen alten maxtor platten nen ähnliches problem, da konnte ich es mit einem tool regulieren.
laut PCG hardware tests waren die seagates eigentlich sehr leise...
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
AW: HDD produziert nervige Geräusche

PervertedThomas am 21.02.2007 19:38 schrieb:
hmm, also sie gibt permanent nen klackern von sich wenn man auf inet seiten surft. hatte bei meinen alten maxtor platten nen ähnliches problem, da konnte ich es mit einem tool regulieren.
laut PCG hardware tests waren die seagates eigentlich sehr leise...
es gibt ja zwei geräuscharten: das summen vom drehen der platte (die sich ja ständig dreht) und eben zugriffsgeärusche. letztere sind das, was man eher hört. da is dann die frage, wie sehr man sich davon stören läßt, und da kann es wie gesagt je nach verschraubung schon unterschiede geben.

vielleicht isses ja sogar schon deutlich besser, wenn du die platte in einem anderen schacht einbaust?
 
TE
P

PervertedThomas

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.02.2007
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
AW: HDD produziert nervige Geräusche

Herbboy am 21.02.2007 19:45 schrieb:
PervertedThomas am 21.02.2007 19:38 schrieb:
hmm, also sie gibt permanent nen klackern von sich wenn man auf inet seiten surft. hatte bei meinen alten maxtor platten nen ähnliches problem, da konnte ich es mit einem tool regulieren.
laut PCG hardware tests waren die seagates eigentlich sehr leise...
es gibt ja zwei geräuscharten: das summen vom drehen der platte (die sich ja ständig dreht) und eben zugriffsgeärusche. letztere sind das, was man eher hört. da is dann die frage, wie sehr man sich davon stören läßt, und da kann es wie gesagt je nach verschraubung schon unterschiede geben.

vielleicht isses ja sogar schon deutlich besser, wenn du die platte in einem anderen schacht einbaust?

hab sie nochmal in nen anderen slot umgebaut, was nichts brachte. das klackern ist schon sehr störend, man hört es auch auf mehrere meter entferung wernn man auf der couch sitzt.
meine vorigen platten waren dagegen schon sehr leise, obwohl sie ja entwicklungstechnisch über 2 jahre zurückliegen, was mich schon sehr wundert.

könnt ihr ein modell empfehlen dass sehr leise ist, im bereich um 400gb?
wie siehts mit dem umtausch aus, ist ja schon benutzt worden?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
AW: HDD produziert nervige Geräusche

PervertedThomas am 21.02.2007 22:43 schrieb:
könnt ihr ein modell empfehlen dass sehr leise ist, im bereich um 400gb?
wie siehts mit dem umtausch aus, ist ja schon benutzt worden?
du kannst bei versand innerhalb von 2 wochen noch zurücksenden, kann aber sein, dass die einen kleinen abzug machen wegen der nutzung.

ein netter händler würde sie dir vielleicht auch so tauschen, wenn du klarmachst, dass dich das klackern sehr stört.


theoretisch kann es auch ein defekt sein. aber dazu müßte man das gleiche modell zum vergleich haben,
 
TE
P

PervertedThomas

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.02.2007
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
AW: HDD produziert nervige Geräusche

bei meinen alten platten konnte ich die lautstärke mit dem AAM tool regulieren.
http://www.drhardware.de/pghgaam.htm

ich frage mich nur ob sich dieses tool, falls es denn funzt, sich nicht negativ auf die performance auswirkt. falls ja würde es sich eher anbieten auf eine andere platte zu wechseln, die von natur aus leiser ist..
 
Oben Unten