Hardwarefragen: Shared Memory GPU, 4gb ram auf vista 32bit und vista sp1- sp2 update

ttz

Benutzer
Mitglied seit
01.03.2009
Beiträge
48
Reaktionspunkte
0
Hallo,

ich habe drei Fragen:

1.auf meinem Notebook habe ich eine Ati Mobility Radeon HD4570 mit 512 MB GDDR3-Speicher dediziert und weitere ca. 1200 MB DDR2 Ram (vom Arbeitsspeicher) shared Memory, also insgesamt 1,7GB.
Ich kann mit der Graka derzeit fast alle Spiele auf Ultra spielen.
Die Frage ist jetzt: Bremst das shard memory die CPU und ändert sich etwas an der Grafikleistung wenn ich es weg tue?

2. Wie bringe ich alle 4gb ram die ich habe, auf vista sp1 32-bit zum laufen?

3. mein OS (Betriebssystem) ist Vista SP1, das wahrscheinlich von dell modifiziert ist weshalb ich nicht auf sp2 updaten kann. Wie löse ich das?

danke
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
1. alle spiele auf ultra? Kann unmöglich sein, außer Du redest von etwas älteren Spiele.
Ich glaub aber nicht, dass da was bremst, denn Die graka ist viel zu schwach, um wirklich mehr als die eigenen 512MB zu nutzen.

2. gar nicht. bei 32bit haste insgesamt maximal 4GB, also RAM plus GrakaRAM zusammen.

3. was genau geht denn nicht? Kann an sich nicht sein. Theoretisch hast Du ja auch nen Lizenkey für Dein windows, an siczh kannst Du dann auch mit der vista64-DVD eines Bekannten vista64 neu installieren, wenn Du willst. dann hättest Du auch die vollen 4GB.
 
TE
ttz

ttz

Benutzer
Mitglied seit
01.03.2009
Beiträge
48
Reaktionspunkte
0
1. alle spiele auf ultra? Kann unmöglich sein, außer Du redest von etwas älteren Spiele.
Ich glaub aber nicht, dass da was bremst, denn Die graka ist viel zu schwach, um wirklich mehr als die eigenen 512MB zu nutzen.

2. gar nicht. bei 32bit haste insgesamt maximal 4GB, also RAM plus GrakaRAM zusammen.

3. was genau geht denn nicht? Kann an sich nicht sein. Theoretisch hast Du ja auch nen Lizenkey für Dein windows, an siczh kannst Du dann auch mit der vista64-DVD eines Bekannten vista64 neu installieren, wenn Du willst. dann hättest Du auch die vollen 4GB.
1. die grafikkarte liegt von der Leistung her zwischen der x6 er und der x8 er -Serie von Nvidia (also 8600, 9600, GT 140, 260... und 8800, 9800, GT160, 280...). Ist aber sehr sehr weit von den neuen High-End -Atis entfernt.
Die Spiele sind: CoD MW1, 2 (sind beide schlechte spiele) ; BFBC2, Tropico 3, just cause 2, coh inkl. mods
Bei dem letzten musste ich aber für die Mods die Schatten ausschalten und die Physik auf Mittel setzen.
Ja und Musik hör ich nebenbei auch noch (2x2,0Ghz Dualcore).

Das verdanke ich aber alles meinem Bildschirm mit 1366x768; auf größeren Auflösungen an anderen Monitoren kann ich die Spiele weitgehend vergessen.
Du hast mir aber nicht weiter geholfen. Meine Frage war ob dieses Shared Memory überhaupt was bei einer mit ausreichend dediziertem Speicher ausgestatteten Graka überhaupt was bringt oder ob das shared memory nur die leistung bremst.

2. Ich bin mir nicht sicher. Waren das nicht höchstens 3 gb für ram und der rest nur für shared memory?

3. zu Update SP1 auf SP2. Ich habs auch schon manuell versucht. Aber es kommt immer nur die Fehlermeldung:
0x800B0100
mit microsofts verweis auf diese seite:
http://support.microsoft.com/kb/947821
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Probiers einfach aus. Also einfach mal BEnchmarks laufen lasse oder mit fraps die Bildwiederholraten verfolgen.

Ich glaube aber nicht, dass es bei der Auflösung notwendig ist, der Grafikkarte noch zusätzlich vom RAM abzugeben.
Mit 512MB hättest du "damals" bei Quake 4(dt.) sogar den UltraModus aktivieren können, hehe.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Du hast mir aber nicht weiter geholfen. Meine Frage war ob dieses Shared Memory überhaupt was bei einer mit ausreichend dediziertem Speicher ausgestatteten Graka überhaupt was bringt oder ob das shared memory nur die leistung bremst.
War das "Ich glaub aber nicht, dass da was bremst, denn Die graka ist viel zu schwach, um wirklich mehr als die eigenen 512MB zu nutzen". etwa nicht klar genug? ^^

Ich weiß, wie gut/schlecht die Karte ist. Eine 8800GT ist ca. doppelt so stark, eine dekstop 8600 GT müßte sogar besser sein . 512MB reichen für die Karte daher völlig aus, selbst für ne 8800 GT würde man sagen, dass 512MB reichen. Und die CPU wird da ganz sicher nicht gebremst, selbst wenn die Karte sich unsinnigerweise weitere 1GB "klauen" würde.


ps: zB Cod MW2 hat bei mir bei 1280x1024 schon bei einigen Missionen stark geruckelt mit meiner AMD 3870 (ca. wie ne 8800GT, also die doppelt so stark wie eine 4570) und einem 2 x 2.53GHz Dualcore - entweder Du hast da ne sehr hohe Toleranzgrenze was "Ruckeln" angeht, oder spielst doch nicht auf maximalen Details. Die Auflösung ist zwar etwas höher als Deine, aber das kann nicht sein, dass nur deswegen 4570 CoD MW2 auf maximum locker schafft ^^

hier is Deine Karte http://www.notebookcheck.com/AMD-ATI-Mobility-Radeon-HD-4570.13871.0.html
 
TE
ttz

ttz

Benutzer
Mitglied seit
01.03.2009
Beiträge
48
Reaktionspunkte
0
ps: zB Cod MW2 hat bei mir bei 1280x1024 schon bei einigen Missionen stark geruckelt mit meiner AMD 3870 (ca. wie ne 8800GT, also die doppelt so stark wie eine 4570) und einem 2 x 2.53GHz Dualcore - entweder Du hast da ne sehr hohe Toleranzgrenze was "Ruckeln" angeht, oder spielst doch nicht auf maximalen Details. Die Auflösung ist zwar etwas höher als Deine, aber das kann nicht sein, dass nur deswegen 4570 CoD MW2 auf maximum locker schafft ^^

hier is Deine Karte http://www.notebookcheck.com/AMD-ATI-Mobility-Radeon-HD-4570.13871.0.html
Versuchs mal mit defragmentieren, ansonsten immer unnötiges Zeug abschalten, falls es ruckelt z.B. die Bildunschärfe bei MW2 fürs anvisieren. Ist dein System ein Notebook oder ein Desktop? Ramspeicherfrequenz? Festplattengeschwindigkeit? Programme die nebenbei laufen (antivir, etc.)? Farbe (16bit reichen für den Menschen, das bringt einen enormen Leistungsschub)


Die benchmarks auf der Seite sind ziemlich low. Wahrscheinlich war das die 256MB DDR2 Version der 4570. Anders kann ich mir das nicht erklären. Ich hab bei den angegebenen Spielen alles auf Ultra und ca. 28-70 Bilder/s. Und eigentlich reichen ja 20-25 ;)

Grüße

EDIT: Schreibfehler ausgebessert
 
Oben Unten