Hab ich nun Dual- oder SIngle Core?

DJDice1983

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.04.2007
Beiträge
329
Reaktionspunkte
0
Hallo Leute,

seit einigen Tagen fällt mir etwas komisches an meinem System auf.

Eigentlich besitze ich einen AMD X2 3800+ auf einem K8N Diamond MoBo. Dies sollte doch eigentlich ein Dual-Core Prozi sein, oder?

Leider erkennen Diagnose-Progs wie CPU-Z oder Core Temp nur einen CPU-Kern.

Beispiel 1: CPU-Z zeigt als Prozi den Athlon X2 3800+ an. Gibt unten auf der Leiste jedoch bei "number of cores" 1 an und die Auswahl zwischen den "angeblichen " zwei Kernen ist auch nicht möglich.

Beispiel 2: Core Temp zeigt nur die Temperatur vom CPU0 (also einem Kern) an.

Woran liegt das? Ist das normal?
 
A

Atropa

Gast
Geh mal in den Taskmanager, dort unter Systemleistung müssten zwei Fenster für den Verlauf der CPU-Auslastung sein.
 
TE
DJDice1983

DJDice1983

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.04.2007
Beiträge
329
Reaktionspunkte
0
Atropa am 22.05.2007 08:05 schrieb:
Geh mal in den Taskmanager, dort unter Systemleistung müssten zwei Fenster für den Verlauf der CPU-Auslastung sein.

Das kann ich leider erst heute abend machen, wenn ich zu hause bin!
 

INU-ID

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2004
Beiträge
5.388
Reaktionspunkte
2
Das kann passieren wenn man von einem Einkern- auf einen Zweikernprozessor umrüstet, Windows es aber irgendwie "verpeilt" hat.

Schau mal im Gerätemanager unter "Computer" - da sollte "ACPI-Multiprozessor-PC" stehen. Dann sollten, wie von Atropa schon erwähnt, auch 2 Diagramme im Taskmanager zu sehen sein.

MFG
 
TE
DJDice1983

DJDice1983

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.04.2007
Beiträge
329
Reaktionspunkte
0
INU-ID am 22.05.2007 08:18 schrieb:
Das kann passieren wenn man von einem Einkern- auf einen Zweikernprozessor umrüstet, Windows es aber irgendwie "verpeilt" hat.

Schau mal im Gerätemanager unter "Computer" - da sollte "ACPI-Multiprozessor-PC" stehen. Dann sollten, wie von Atropa schon erwähnt, auch 2 Diagramme im Taskmanager zu sehen sein.

MFG

Leider steht da ACPI-Uniprozessor-PC!

Was jetzt?
 

Nexus76

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.03.2005
Beiträge
467
Reaktionspunkte
0
DJDice1983 am 22.05.2007 16:45 schrieb:
INU-ID am 22.05.2007 08:18 schrieb:
Das kann passieren wenn man von einem Einkern- auf einen Zweikernprozessor umrüstet, Windows es aber irgendwie "verpeilt" hat.

Schau mal im Gerätemanager unter "Computer" - da sollte "ACPI-Multiprozessor-PC" stehen. Dann sollten, wie von Atropa schon erwähnt, auch 2 Diagramme im Taskmanager zu sehen sein.

MFG

Leider steht da ACPI-Uniprozessor-PC!

Was jetzt?


Hast du dem AMD Prozessor Treiber Installiert?

http://www.amd.com/us-en/assets/content_type/utilities/amdcpusetup.exe

Ist dein Bios auf dem Neusten Stand?

Mfg Nex
 
TE
DJDice1983

DJDice1983

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.04.2007
Beiträge
329
Reaktionspunkte
0
Nexus76 am 22.05.2007 17:08 schrieb:
DJDice1983 am 22.05.2007 16:45 schrieb:
INU-ID am 22.05.2007 08:18 schrieb:
Das kann passieren wenn man von einem Einkern- auf einen Zweikernprozessor umrüstet, Windows es aber irgendwie "verpeilt" hat.

Schau mal im Gerätemanager unter "Computer" - da sollte "ACPI-Multiprozessor-PC" stehen. Dann sollten, wie von Atropa schon erwähnt, auch 2 Diagramme im Taskmanager zu sehen sein.

MFG

Leider steht da ACPI-Uniprozessor-PC!

Was jetzt?


Hast du dem AMD Prozessor Treiber Installiert?

http://www.amd.com/us-en/assets/content_type/utilities/amdcpusetup.exe

Ist dein Bios auf dem Neusten Stand?

Mfg Nex


Ich hab es mal mit dem Treiber probiert, hat aber nix gebracht.
Windows neu installieren? Muss es gleich so ne krasse geschichte sein. Es ist ja auch kein Umrüsten, oder so. Der Prozi war von anfang an drin, ich weiß also nicht ob das was bringt?!

Mein BIOS ist sicherlich nicht auf dem neuesten stand, da alle anderen Progs super laufen, ich das noch nie selbst gemacht habe und ich überall lese, dass man es bei einem funktionierendem System lassen soll.

Wenn es nicht anders geht, dann muss es wohl so sein, wäre aber für einen angenehmeren Vorschlag dankbar.
 

INU-ID

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2004
Beiträge
5.388
Reaktionspunkte
2
DJDice1983 am 22.05.2007 16:45 schrieb:
Leider steht da ACPI-Uniprozessor-PC!

Was jetzt?

Bei "ACPI-Uniprozessor-PC" die rechte Maustaste drücken und "Treiber aktualisieren" auswählen. Dann "Software von einer Liste oder einer bestimmten Quelle" anwählen.

Dann "Nicht suchen sondern den zu installierenden Treiber selbst wählen" auswählen und weiter klicken. In der folgenden Liste sollte dann auch "ACPI-Multiprozessor-PC" zur Auswahl stehen.

Ggf. mußt du Windows danach neustarten.

Voraussetzung damit das oben beschriebene klappt ist:

- das Bios des Mobos wurde aktualisiert. (auf eines was DC unterstützt)
- du hast für Windows das SP2 bzw. alle Updates installiert.


MFG INU.ID
 
TE
DJDice1983

DJDice1983

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.04.2007
Beiträge
329
Reaktionspunkte
0
INU-ID am 22.05.2007 18:22 schrieb:
DJDice1983 am 22.05.2007 16:45 schrieb:
Leider steht da ACPI-Uniprozessor-PC!

Was jetzt?

Bei "ACPI-Uniprozessor-PC" die rechte Maustaste drücken und "Treiber aktualisieren" auswählen. Dann "Software von einer Liste oder einer bestimmten Quelle" anwählen.

Dann "Nicht suchen sondern den zu installierenden Treiber selbst wählen" auswählen und weiter klicken. In der folgenden Liste sollte dann auch "ACPI-Multiprozessor-PC" zur Auswahl stehen.

Ggf. mußt du Windows danach neustarten.

Voraussetzung damit das oben beschriebene klappt ist:

- das Bios des Mobos wurde aktualisiert. (auf eines was DC unterstützt)
- du hast für Windows das SP2 bzw. alle Updates installiert.


MFG INU.ID


Ok, d.h. ich werde wohl um ein BIOS update nicht drurum kommen. Da ich das nie alleine gemacht hab, wäre ich jemandem dankbar wenn er mir helfen könnte. Da ich weiß, dass es etwas komplizierter ist, auch gerne per telefon, o.ä.

MfG Michael
 
I

ich98

Gast
DJDice1983 am 22.05.2007 19:42 schrieb:
Ok, d.h. ich werde wohl um ein BIOS update nicht drurum kommen. Da ich das nie alleine gemacht hab, wäre ich jemandem dankbar wenn er mir helfen könnte. Da ich weiß, dass es etwas komplizierter ist, auch gerne per telefon, o.ä.

MfG Michael

bei modern Boards ist das ganz einfach:

Du musst die nötigen Daten von der Herstellerseite besorgen und vor allem die richtigen und passenden Daten für dein Mainboard. Fehler sind bei einem BIOS Update schon ziemlich schwerwiegend.
Dann sollte das ganze über Windows gehen, am besten ohne andere Programme und ohne Absturz bzw. Trennung vom Stromnetz. ;)
 
TE
DJDice1983

DJDice1983

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.04.2007
Beiträge
329
Reaktionspunkte
0
ich98 am 22.05.2007 19:44 schrieb:
DJDice1983 am 22.05.2007 19:42 schrieb:
Ok, d.h. ich werde wohl um ein BIOS update nicht drurum kommen. Da ich das nie alleine gemacht hab, wäre ich jemandem dankbar wenn er mir helfen könnte. Da ich weiß, dass es etwas komplizierter ist, auch gerne per telefon, o.ä.

MfG Michael

bei modern Boards ist das ganz einfach:

Du musst die nötigen Daten von der Herstellerseite besorgen und vor allem die richtigen und passenden Daten für dein Mainboard. Fehler sind bei einem BIOS Update schon ziemlich schwerwiegend.
Dann sollte das ganze über Windows gehen, am besten ohne andere Programme und ohne Absturz bzw. Trennung vom Stromnetz. ;)

Die Daten hab ich schon von der Herstellerseite besorgt. Da ist auch eine Datei mit einer ausführlichen Beschreibung dabei, aber erstens verstehe ich nicht alles 100%ig und wie du schon sagst, Fehler sind dabei halt schwerwiegend... und bevor ich mir jetzt den Rechner zerhaue, lasse ich es lieber. ist halt nur schade weil ich das potenzial des prozi gar nicht richtig nutzen kann...
 

INU-ID

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2004
Beiträge
5.388
Reaktionspunkte
2
Da kann nix passieren. Du solltest den Rechner während des Updates nur nich ausschalten.


Hier erstma eine Einleitung um es von Diskette zu machen: http://www.msi-technology.de/support/biosup.html


So machst du das aber nicht. :-D

Du gehst hier auf die Seite: http://www.msi-technology.de/dienste/features/liveupdate/index.php

Dort saugst du dir das "MSI Live Update 3".

Damit kannst du ganz einfach und problemlos - unter Windows - ein aktuelles Bios downloaden und installieren. :top:
 
TE
DJDice1983

DJDice1983

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.04.2007
Beiträge
329
Reaktionspunkte
0
INU-ID am 22.05.2007 20:17 schrieb:
Da kann nix passieren. Du solltest den Rechner während des Updates nur nich ausschalten.


Hier erstma eine Einleitung um es von Diskette zu machen: http://www.msi-technology.de/support/biosup.html


So machst du das aber nicht. :-D

Du gehst hier auf die Seite: http://www.msi-technology.de/dienste/features/liveupdate/index.php

Dort saugst du dir das "MSI Live Update 3".

Damit kannst du ganz einfach und problemlos - unter Windows - ein aktuelles Bios downloaden und installieren. :top:

Herzlichen Dank.. werde es gleich mal probieren. Wenn was schief geht bist du schuld :P (*ok war n schlechter joke*)
 
TE
DJDice1983

DJDice1983

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.04.2007
Beiträge
329
Reaktionspunkte
0
DJDice1983 am 22.05.2007 20:20 schrieb:
INU-ID am 22.05.2007 20:17 schrieb:
Da kann nix passieren. Du solltest den Rechner während des Updates nur nich ausschalten.


Hier erstma eine Einleitung um es von Diskette zu machen: http://www.msi-technology.de/support/biosup.html


So machst du das aber nicht. :-D

Du gehst hier auf die Seite: http://www.msi-technology.de/dienste/features/liveupdate/index.php

Dort saugst du dir das "MSI Live Update 3".

Damit kannst du ganz einfach und problemlos - unter Windows - ein aktuelles Bios downloaden und installieren. :top:

Herzlichen Dank.. werde es gleich mal probieren. Wenn was schief geht bist du schuld :P (*ok war n schlechter joke*)


So mit dem BIOS-Update hat alles wunderbar geklappt und er erkennt jetzt auch den Dual-Core... Thx nochmal
 

SaPass

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.03.2007
Beiträge
867
Reaktionspunkte
0
DJDice1983 am 23.05.2007 07:13 schrieb:
DJDice1983 am 22.05.2007 20:20 schrieb:
INU-ID am 22.05.2007 20:17 schrieb:
Da kann nix passieren. Du solltest den Rechner während des Updates nur nich ausschalten.


Hier erstma eine Einleitung um es von Diskette zu machen: http://www.msi-technology.de/support/biosup.html


So machst du das aber nicht. :-D

Du gehst hier auf die Seite: http://www.msi-technology.de/dienste/features/liveupdate/index.php

Dort saugst du dir das "MSI Live Update 3".

Damit kannst du ganz einfach und problemlos - unter Windows - ein aktuelles Bios downloaden und installieren. :top:

Herzlichen Dank.. werde es gleich mal probieren. Wenn was schief geht bist du schuld :P (*ok war n schlechter joke*)


So mit dem BIOS-Update hat alles wunderbar geklappt und er erkennt jetzt auch den Dual-Core... Thx nochmal
Bei mir is es schief gegangen mit Live-Update^^
 
Oben Unten