Grid Autosport: Fünf Minuten Gameplay aus dem Codemasters-Racer

MichaelBonke

Autor
Mitglied seit
24.03.2010
Beiträge
1.122
Reaktionspunkte
62
Jetzt ist Deine Meinung zu Grid Autosport: Fünf Minuten Gameplay aus dem Codemasters-Racer gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Grid Autosport: Fünf Minuten Gameplay aus dem Codemasters-Racer
 

faZe

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.02.2005
Beiträge
763
Reaktionspunkte
4
Dann muss ich mich mit Grid 2 ja mal beeilen! Das macht echt Laune und sieht hervorragend aus.. ich denke mal "Autosport" wird ähnlich gut :)
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.314
Reaktionspunkte
3.756
Ich denke Autosport wird wesentlich besser.
Grid 2 war ein eher schwärerer Teil der Serie und mit Autosport wollen sich die Entwickler wieder auf die Tugenden von TOCA und dem ersten GRID zurück besinnen.

wobei, was ich jetzt so gehört habe: Der wird aber auch nicht so gut wie Grid werden :|
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Ich denke Autosport wird wesentlich besser.
Grid 2 war ein eher schwärerer Teil der Serie und mit Autosport wollen sich die Entwickler wieder auf die Tugenden von TOCA und dem ersten GRID zurück besinnen.

Das wäre super. "Race Driver 2" und GRID gehören noch immer zu meinen liebsten Rennspielen (bzw. zu denen, an die ich mich am liebsten zurückerinnere :-D).

Hmm, dafür, dass es erst im April offiziell geworden ist, mausert sich Autosport zum ersten Titel, auf den ich 2014 echt gespannt bin.
 

leckmuschel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.11.2009
Beiträge
1.601
Reaktionspunkte
73
wieso man hier mal wieder nicht die cockpitperspektive sieht... das game hat 1 jahr entwicklungszeit gehabt nach grid 2. man baut ein geschwärztes cockpit ein, damit man sich voll und ganz auf die straße orientieren kann... ja ne is klar !! man hatte nur keine zeit, so etwas von jedem auto einzuführen bzw. man hätte fps probleme mit den alten konsolen bekommen und um kosten zu sparen. aber anstatt die wahrheit zu nennen, lügen sie einen kackendreist an. das gleiche hatten wir im 2. teil mit "nur 5% der spieler spielen die cockpit ansicht". zumindestens schwärzt man auch den rück-und seitenspiegel, weil man als rennfahrer da ja nie reinschaut...
 

kamelle

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.07.2004
Beiträge
524
Reaktionspunkte
65
Kann mich da nur anschließen. Die großen Besonderheiten beim ersten Grid waren für mich die grandios gelungene Cockpitperspektive und die gut passenden Kommentare aus der Box.
Dazu noch die super 24h-Rennauschnitte mit dem schnellen Tag-/Nacht-Wechsel: Grid 1 war/ist einfach super.

Ich hatte so große Hoffnungen nach der Ankündigung, dass man sich am ersten Grid orientieren will und nun sieht es doch eher nach Enttäuschung aus...
 

Doppel-H

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.07.2008
Beiträge
269
Reaktionspunkte
3
Website
www.spielemine.de
wieso man hier mal wieder nicht die cockpitperspektive sieht... das game hat 1 jahr entwicklungszeit gehabt nach grid 2. man baut ein geschwärztes cockpit ein, damit man sich voll und ganz auf die straße orientieren kann... ja ne is klar !! man hatte nur keine zeit, so etwas von jedem auto einzuführen bzw. man hätte fps probleme mit den alten konsolen bekommen und um kosten zu sparen. aber anstatt die wahrheit zu nennen, lügen sie einen kackendreist an. das gleiche hatten wir im 2. teil mit "nur 5% der spieler spielen die cockpit ansicht". zumindestens schwärzt man auch den rück-und seitenspiegel, weil man als rennfahrer da ja nie reinschaut...

Dein Kommentar bekommt meine vollste Zustimmung!
Mir persönlich ist ein funktionierender Rückspiegel in einem Rennspiel sogar noch wichtiger als eine fehlende Cockpitperspektive.
So etwas ging technisch vor vielen Jahren schon (siehe z.B. GT Legends, GTR 1 & 2, ja sogar bei Codemaster's alten Rennspielen!).
Im Reallife habe ich den rückwärtigen Verkehr schließlich auch immer "im Auge"...
Mit der "Blick zurück-Tastenfunktion" komme ich persönlich nicht klar. Das bringt mich, wie soll ich sagen, vollkommen aus meinem "Flow".
 
Oben Unten