Gleiche Festplatten nach "Spiegelung" unterschiedlich Groß

Stiller_Meister

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.10.2002
Beiträge
871
Reaktionspunkte
0
Gleiche Festplatten nach "Spiegelung" unterschiedlich Groß

Hi

mein Vater rief mich gerade weil er es endlich fertig gestellt hat, seine externe WD HDD (1TB) auf eine zweite, gleiche WD HDD zu "spiegeln". Spiegeln deshalb in Anführungszeichen, weil das Alles über mehrere Wochen ging, und nicht mit einem Spiegelungsprogramm, sondern per Hand durchgeführt wurde.

Nun, wie dem auch sei, als er nun die Größe der beiden HDD anschaute, bemerkte er Folgendes:

für F: Freier Speicher: 545GB belegter Speicher: 385
für G: Freier Speicher: 543GB belegter Speicher: 387

Wenn man die Festplattenverzeichnisse öffnet, gibt es jeweils nur 5 weiterführende Ordner, welche allesamt identisch Groß im Vergleich zu dem Ordner der anderen externen HDD sind!


Woran kann das liegen?




Grüße
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.560
Reaktionspunkte
5.906
AW: Gleiche Festplatten nach "Spiegelung" unterschiedlich Groß

also, das würd ich bei der menge an daten entweder kleine berechnungsfehler sind, die sich aufsummieren, oder es sind versteckte "hilfsdateien", die bei einem laufenden system dauernd entstehen, bei ner reinen kopie aber nicht. zB sagen wir mal ne thumbnail-datei in nem fotoordner, die nur in nem ornder entsteht, wenn man den ordner mal ink. miniaturvorschau geöffnet hatte.

vor allem "über wochen", da kann an dem system sich zwischenzeitlich was geändert haben, neue indexdateien usw., temporäre dateien.... was aber nicht mit daten im sinne von "da fehlt ein bild, ein text..." oder so zu tun hat, also da geht nix wichitges verloren.


ansonsten bleibt nix übrig, als mit nem richtigen backupprogramm alles mal zu checken bzw. ALLES mal zu backuppen, aber mit der option "nur nicht vorhandene / neuere dateien kopieren"
 

vinc

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.05.2001
Beiträge
1.579
Reaktionspunkte
0
AW: Gleiche Festplatten nach

Kann es sein, dass deine Partitionen unterschiedliche Cluster Größen haben? Dies könnte die unterschiedliche Größe erklären.
 
Oben Unten