Gender Studies (grobe Übersetzung: Geschlechterforschung)

Boesor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.02.2005
Beiträge
14.491
Reaktionspunkte
1
AW: Gender Studies (grobe Übersetzung: Geschlechterforschung)

Vordack am 09.06.2009 15:54 schrieb:
Ja, aber stell Dir mal die Eltern vor wenn öffentlich wird daß ihr 14 jähriger Bubi ein Spiel spielt in dem er einen homosexuellen verkorpert. Danach kommt dann ein BILD Artikel und schon sind die Politiker an der Reihe da die Eltern ja Wähler sind...

(Besonders da die Eltern ja mittlerweile überzeugt sind Kinder können durch Spiele Mörder werden.... also ist es doch nicht weit hergeholt daß Kinder durch spiele schwul werden können oder?)

Doch, ich halte das für zu weit hergeholt.
Vor 50 Jahren hätte ich dir aber zugestimmt.
 

crackajack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.09.2005
Beiträge
4.377
Reaktionspunkte
0
AW: Gender Studies (grobe Übersetzung: Geschlechterforschung)

Vordack am 09.06.2009 15:54 schrieb:
Ja, aber stell Dir mal die Eltern vor wenn öffentlich wird daß ihr 14 jähriger Bubi ein Spiel spielt in dem er einen homosexuellen verkorpert. Danach kommt dann ein BILD Artikel und schon sind die Politiker an der Reihe da die Eltern ja Wähler sind...
Und wenn der Bub in Rollenspielen weibliche Charaktere spielt. Transexuellenalarm?


Ich glaube soweit ist man dann doch schon das da kein Aufschrei kommen dürfte.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.475
Reaktionspunkte
7.135
AW: Gender Studies (grobe Übersetzung: Geschlechterforschung)

Vordack am 09.06.2009 15:54 schrieb:
Danach kommt dann ein BILD Artikel und schon sind die Politiker an der Reihe da die Eltern ja Wähler sind...


was sollte denn in dem bild artikel stehen bzw was sollten "die politiker" denn anprangern? :-o
 

der-jo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
1.971
Reaktionspunkte
0
AW: Gender Studies (grobe Übersetzung: Geschlechterforschung)

Bonkic am 09.06.2009 16:28 schrieb:
was sollte denn in dem bild artikel stehen bzw was sollten "die politiker" denn anprangern? :-o

naja wenn ich denn mir einfach mal ne Schlagzeile ausdenken soll, die vom Niveau der Bild entspricht:

Unglaublich! Darum bekommen wir Deutschen in Zukunft noch weniger Kinder
 
TE
N

Nocidim

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.07.2008
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
AW: Gender Studies (grobe Übersetzung: Geschlechterforschung)

Ich möchte mich für die Statements bedanken und schöpfe tatsächlich Mut daraus, dass dieses Thema zumindest sachlich diskutiert werden kann.

Bei der Schlagzeile ...
der-jo am 10.06.2009 14:55 schrieb:
Bonkic am 09.06.2009 16:28 schrieb:
Unglaublich! Darum bekommen wir Deutschen in Zukunft noch weniger Kinder

... würde ich hoffen, dass das Antidiskriminierungsgesetz eine zu große Hemmschwelle darstellt und sich sogar die Bildzeitung einen derartigen Verstoß weder Prestige- noch Kostenbedingt leisten kann.

:)
 
S

SCUX

Gast
AW: Gender Studies (grobe Übersetzung: Geschlechterforschung)

Nocidim am 16.06.2009 12:54 schrieb:
Ich möchte mich für die Statements bedanken und schöpfe tatsächlich Mut daraus, dass dieses Thema zumindest sachlich diskutiert werden kann.

Bei der Schlagzeile ...
der-jo am 10.06.2009 14:55 schrieb:
Bonkic am 09.06.2009 16:28 schrieb:
Unglaublich! Darum bekommen wir Deutschen in Zukunft noch weniger Kinder

... würde ich hoffen, dass das Antidiskriminierungsgesetz eine zu große Hemmschwelle darstellt und sich sogar die Bildzeitung einen derartigen Verstoß weder Prestige- noch Kostenbedingt leisten kann.

:)
mmh, also auch negativ Schlagzeilen würden die Runde machen.
Und somit "diese" Plattform verbreiten, unterm Strich dürfte es hilfreich sein Befürworter dafür zu erreichen ;)
 
Oben Unten