Gamer PC (i5 750, 4870cf) + Win7 für 880€

Magicnorris

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.12.2008
Beiträge
164
Reaktionspunkte
0
Gamer PC (i5 750, 4870cf) + Win7 für 880€

Würde gerne eure Meinungen zu dieser Konfiguration hören.
Netzteil ist beabsichtigt etwas stärker.
Stromverbrauch interessiert mich (noch) nicht.
Mainboard gute Wahl für CF?
2x HD 4870 für 245€ find ich sehr geiles P/L Verhältnis aber hab viel schlechtes über
CF mit Minirucklern, Wärmeentwicklung, Bildfehler weil zu heiß etc gehört..
Also lieber doch auf eine lieferbare, günstigere HD 5870 warten?
Oder aber auch 1x HD 4870 o.ä. und auf Fermi warten. (bin sehr gespannt)

Meine Ansprüche: Anständiges P/L, aber gut genug um damit auch kommende Games flüssig über den Bildschirm zu bringen.

Wers nicht erkennt: Rechtsklick > Grafik anzeigen.

 

Lukecheater

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2006
Beiträge
8.424
Reaktionspunkte
2.612
AW: Gamer PC (i5 750, 4870cf) + Win7 für 880€

Würde gerne eure Meinungen zu dieser Konfiguration hören.
Netzteil ist beabsichtigt etwas stärker.
Stromverbrauch interessiert mich (noch) nicht.
Mainboard gute Wahl für CF?
2x HD 4870 für 245€ find ich sehr geiles P/L Verhältnis aber hab viel schlechtes über
CF mit Minirucklern, Wärmeentwicklung, Bildfehler weil zu heiß etc..
Also lieber doch auf eine lieferbare, günstigere HD 5870 warten?
Oder aber auch 1x HD 4870 o.ä. und auf Fermi warten. (bin sehr gespannt)

Meine Ansprüche: Anständiges P/L, aber gut genug um damit auch kommende Games flüssig über den Bildschirm zu bringen.

Wers nicht erkennt: Rechtsklick > Grafik anzeigen.

Also lieber doch auf eine lieferbare, günstigere HD 5870 warten?
Ja, und da<nn ein Netzteil mit 150W weniger kaufen!!!!!!!!!
 
TE
M

Magicnorris

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.12.2008
Beiträge
164
Reaktionspunkte
0
AW: Gamer PC (i5 750, 4870cf) + Win7 für 880€

danke, hast aber eigtl keine meiner fragen annähernd beantwortet.. Netzteil bleibt.
 

usopia

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.01.2005
Beiträge
1.250
Reaktionspunkte
8
AW: Gamer PC (i5 750, 4870cf) + Win7 für 880€

Ich halte nicht so viel von CF bzw. SLI, Gründe dafür hast du schon einige genannt. Würde an deiner Stelle also auf eine HD5870 oder die neuen Nvidias warten.
Wenn dir Stromverbrauch egal ist, kannste das Asrock-Board nehmen, ansonsten ein Gigabyte oder ein MSI (GD65) in dieser Preisklasse.
Als Festplatte würede ich die Samsung F3 mit 1TB nehmen, ist noch etwas schneller (weil nur noch zwei 500GB-Platter) und nur wenig teurer. Ansonsten korrekte Zusammenstellung!
 
TE
M

Magicnorris

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.12.2008
Beiträge
164
Reaktionspunkte
0
AW: Gamer PC (i5 750, 4870cf) + Win7 für 880€

Schade, dass Ati's CF so schlecht sein soll.. währe sehr viel günstiger geworden + mehr Leistung! Hoffe nur, dass die 5870 noch günstiger wird, ist ja nicht grade der P/L -Hammer :( Aber Fermi Top-Modelle werden wohl wieder bei 500 starten.^^
Danke erstmal, wollte nur euren Segen haben.

Eine Frage noch: Wie weit kann ich den i5 mit boxed lüfter übertakten?
 

Lukecheater

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2006
Beiträge
8.424
Reaktionspunkte
2.612
AW: Gamer PC (i5 750, 4870cf) + Win7 für 880€

danke, hast aber eigtl keine meiner fragen annähernd beantwortet.. Netzteil bleibt.
Doch! Deine einzige Frage war ob du doch auf die 5870 warten sollst in dem Fall, dass die aufgezählten negativen Punkte von CF zutreffen, und ich hab diese frage mit ja beantwortet. Folglich habe ich deine negativen Punkte bzgl. CF als richtig eingeordnet. Also immer locker bleiben und Antwort genau verstehen. (usopia hat dir auch nix anderes erzählt)
 

Lukecheater

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2006
Beiträge
8.424
Reaktionspunkte
2.612
AW: Gamer PC (i5 750, 4870cf) + Win7 für 880€

Edit: was hier stand war unüberlegt^^
 

usopia

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.01.2005
Beiträge
1.250
Reaktionspunkte
8
AW: Gamer PC (i5 750, 4870cf) + Win7 für 880€

als "so schlecht" würde ich Multi-GPU-Lösungen ja generell gar nicht mal bewerten. Nur ist es eben so, daß man sich mit einer einzelnen Karte wie einer HD5870 mit ähnlicher Leistung wie zwei HD4870 halt die ganzen kleinen Nachteile und eventuellen Ärgernisse ersparen kann.

Die 5870 sollte ja ursprünglich mal so bei 230,-€ starten, vielleicht bekommen sie's ja noch gebacken. Ab ca. 250,-€ könnte man zuschlagen, denke ich.
 
Oben Unten