Gamer PC für 800€!

Solution97

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.09.2014
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Gamer PC für 800€!

Hallo Community,

ich habe vor einen neuen PC für Gaming und für die Schule zu kaufen und hab folgendes herausgesucht:


Prozessor: Intel Xeon E3-1231v3 Box, LGA1150

Mainboard: ASRock H97 Pro4, Sockel 1150, ATX

Festplatte: Seagate Barracuda 7200 1000GB, SATA 6Gb/s

Gehäuse: Sharkoon T28 blue (Window-Kit), ohne Netzteil

DVD Laufwerk: Samsung SH-224DB schwarz

RAM: 8GB Crucial Ballistix Sport Series

Netzteil: Cooler Master G 550 M

Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 280X Tri-X OC, 3GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort, full retail


Dies wäre meine Konfiguration…
Hättet ihr vlt. einige Verbesserungsvorschläge?


Danke im Voraus,
Solution
 

en3rgizer

Benutzer
Mitglied seit
27.06.2014
Beiträge
34
Reaktionspunkte
0
Wenn dir die Lautstärke nichts ausmacht kannst du natürlich den Xeon mit dem Boxed Kühler nehmen aber ansonsten könntest du einen i5 plus einem separaten Kühler kaufen.

Ist einfach leiser…

(z.B. Zalman CNPS14X CPU-K, naja vlt ein bisschen viel ;))
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.522
Reaktionspunkte
3.808
Wenn dir die Lautstärke nichts ausmacht kannst du natürlich den Xeon mit dem Boxed Kühler nehmen aber ansonsten könntest du einen i5 plus einem separaten Kühler kaufen.

Ist einfach leiser…

(z.B. Zalman CNPS14X CPU-K, naja vlt ein bisschen viel ;))

Schmarn, ein i5 hat weniger Leistung als ein Xeon
eher macht es Sinn einen Xeon und einen günstigen 20€ Kühler zu nehmen der Leise genug sein wird
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Sieht sehr gut aus - falls Du auf einen leisen PC wert legst, würde ich nur noch einen CPU-Kühler dazu kaufen, so 15-25€ reicht dann aus. Arctic Freezer 13 CO ist Zb sehr beliebt. Und zu Weihnachten würd ich mit ne SSD wünschen mir 240GB und dann Windows da neu drauf machen ;)
 
Oben Unten