Frage zum Einbau

Febrezi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.12.2001
Beiträge
105
Reaktionspunkte
0
Hi Leute!
Ich wollte eigentlich heute meinen Prozessor (C2D E6600) samt Zalman 9500 LED im Computerladen einbauen lassen. Leider haben die diese Woche Urlaug und so wollte ich das Teil selber verbauen. Die Halterung für den Lüfter war kein Ding. Ich hab jetzt nur ne Frage zum Prozessoreinbau. Ich hab das Asus P5W DH Deluxe und da muss man, nachdem man den grauen Schutzdeckel vom Schließer entfernt hat den Prozessor mit den beiden halbrunden Aussparrungen einsetzen. Beim Schlissen geht es etwas schwieriger. Ist das Richtig oder hab ich den Prozssor falsch eingesetzt? Will nur nicht zu viel Druck ausüben und vielleicht noch irgendwelche Pins zerstören.
Achja reicht eigentlich die Wärmeleitpaste, die beim Zalmanlüfter dazu war?
Vielen dank für eure Hilfe
 

dude999

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.05.2006
Beiträge
356
Reaktionspunkte
0
Febrezi am 19.02.2007 05:43 schrieb:
Hi Leute!
Ich wollte eigentlich heute meinen Prozessor (C2D E6600) samt Zalman 9500 LED im Computerladen einbauen lassen. Leider haben die diese Woche Urlaug und so wollte ich das Teil selber verbauen. Die Halterung für den Lüfter war kein Ding. Ich hab jetzt nur ne Frage zum Prozessoreinbau. Ich hab das Asus P5W DH Deluxe und da muss man, nachdem man den grauen Schutzdeckel vom Schließer entfernt hat den Prozessor mit den beiden halbrunden Aussparrungen einsetzen. Beim Schlissen geht es etwas schwieriger. Ist das Richtig oder hab ich den Prozssor falsch eingesetzt? Will nur nicht zu viel Druck ausüben und vielleicht noch irgendwelche Pins zerstören.
Achja reicht eigentlich die Wärmeleitpaste, die beim Zalmanlüfter dazu war?
Vielen dank für eure Hilfe

Zur Montage: Das ist eigentlich normal so, dass das schließen etwas schwerer geht. Du kannst ja mal ein Bild machen, wie der prozzi im Sockel sitzt. Als ich vor ca. 2 Wochen meinen A64 3200+ auf dem MSI K8N neo3-F montierte, knarrte die Ganze Geschichte fürchterlich beim Schließen. Da lief es mir Eiskalt den Rücken runter, aber hätte ich was kaputtgemacht, dann würde der PC wohl jetzt nicht laufen :B .

Zur Paste: Ja, die reicht völlig aus. Die Paste kaufe ich auch immer einzeln, ich finde sie sehr gut.

gruß
dude999
 

Xhan

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.01.2007
Beiträge
25
Reaktionspunkte
0
Das ist vollkommen normal, dass es sich anfühlt, als müsste man irgendetwas zerbrechen, bis sich der hebel schließt. der kraftaufwand ist ziemlich normal. board mit der einen hand festhalten und mit dem anderen finger mutig zur tat. du tust deinem prozzi nicht weh!
wenn er richtig im sockel sitzt, also alle ausparungen und markierungen übereinstimmen, kann nix passieren!

greetz
 

TheGamler

Benutzer
Mitglied seit
09.02.2007
Beiträge
47
Reaktionspunkte
0
Febrezi am 19.02.2007 05:43 schrieb:
Hi Leute!
Ist das Richtig oder hab ich den Prozssor falsch eingesetzt? Will nur nicht zu viel Druck ausüben und vielleicht noch irgendwelche Pins zerstören.

Man kann ihn nicht falsch herum reinmachen! Dazu sind ja die Aussparungen ;)
Ein Monitor kann man ja auch nicht falsch anschliesen, da der er nur an einer Stelle passt :-D

MFG
 
Oben Unten