Frage zu Amiga Emulatoren

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Also, Emulatoren an sich sind ja nicht unbedingt legal, aber für Amiga gibt es ja legale Varianten.

Fragen, bevor ich stundenlang im internet rumsuche ;) :

- welche sind das, und sind die kostenlos?
- kann ich den eumuator einfach staten und meine alte Amiga-Spiele (auf diskette) mit meinem PC-diskettenlaufwerk laden und spielen, oder sind es gar keine echten emulatoren, sondern eher nur "re-releases" von alten amiga spielen?
- wie einwandfrei funktionieren die?
 

olstyle

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
4.249
Reaktionspunkte
0
Guck dich mal hier um.
Da gibts eigentlich alles was man über Emulatoren wissen möchte.
Das wäre etwa die Amiga Abteilung.
Da ich mich mit Amiga-Emus selbst noch nicht beschäftigt habe kann ich dir die restlichen Fragen nicht beantworten.
mfg Olstyle
P.S. Auf der Seite gibt es keine Roms/bios-Files etc und es wird auch nicht auf entsprechende Seiten verlinkt es gibt also keinen Grund den Link nicht zu lassen.
 

bsekranker

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.10.2002
Beiträge
4.424
Reaktionspunkte
0
http://netzreport.googlepages.com/amiga_spieleklassiker_legal_hladen.html
 

IXS

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2005
Beiträge
2.666
Reaktionspunkte
0
Herbboy am 24.04.2007 21:13 schrieb:
Also, Emulatoren an sich sind ja nicht unbedingt legal, aber für Amiga gibt es ja legale Varianten.

Fragen, bevor ich stundenlang im internet rumsuche ;) :

- welche sind das, und sind die kostenlos?
- kann ich den eumuator einfach staten und meine alte Amiga-Spiele (auf diskette) mit meinem PC-diskettenlaufwerk laden und spielen, oder sind es gar keine echten emulatoren, sondern eher nur "re-releases" von alten amiga spielen?
- wie einwandfrei funktionieren die?

Kein Diskettencontroller des PC kann das AMIGA Format lesen... von daher ist das Ganze nicht so einfach. Man muss die Disketten-Daten mit einem Transferprogramm auf den PC packen, dann kann man die "Images" mit dem Emulator verwenden. (Es gibt aber spezielle Controller-Karten)

WINUAE ist wohl der komfortabelste, gefällt mir aber überhaupt nicht.
Die "AMIGA Classix" sind sehr zu empfehlen, da hier die ROMS, der Emulator und die enthaltenen Spiele egalisiert sind.
 
TE
Herbboy

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
IXS am 24.04.2007 21:36 schrieb:
Kein Diskettencontroller des PC kann das AMIGA Format lesen... von daher ist das Ganze nicht so einfach. Man muss die Disketten-Daten mit einem Transferprogramm auf den PC packen
geht das dann mit nem PC PLUS transfer-software, oder muss ich das an nem amiga transferieren...?

wenn's zu kompliziert ist, dann lass ich es, wollte halt nur ein paar meiner ganz alten games mal rauskramen ;)
 

IXS

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2005
Beiträge
2.666
Reaktionspunkte
0
Herbboy am 24.04.2007 21:38 schrieb:
IXS am 24.04.2007 21:36 schrieb:
Kein Diskettencontroller des PC kann das AMIGA Format lesen... von daher ist das Ganze nicht so einfach. Man muss die Disketten-Daten mit einem Transferprogramm auf den PC packen
geht das dann mit nem PC PLUS transfer-software, oder muss ich das an nem amiga transferieren...?

wenn's zu kompliziert ist, dann lass ich es, wollte halt nur ein paar meiner ganz alten games mal rauskramen ;)

Wenn du die Games auf Diskette Zuhause hast, wäre es einfacher, nach entsprechenden ADF Files zu suchen.

Wie gesagt. Mit dem AMIGA Classix legalisierst du auch die ROMs, auf die ansonsten noch ein echtes Copyright besteht.... für 5€ :B

Ansonsten... Google doch einfach nach AMIGA PC ADF Transfer.... Aber, ich glaube, du willst das gar nicht wissen ;)
 
M

maxx2003

Guest
Amiga Forever 6.0 ist ein unter Windows installierbares Programm, welches eine Amiga Betriebsversion simuliert. Da kannst du verschiedene Emulatoren ausprobieren. Amiga OS 3.9 wird auch unterstützt.
Das beste Feeling ist natürlich ein Amiga selber. Hab selber noch einen Amiga 500 (1.3 und 3.1 Kickstartplatine) und einen Amiga 1200 mit nachgerüsteter 2,5" 800 MB HDD und Kickstart 3.1.
Den Amiga 1200 habe ich über einen PCMCIA CD-Controller mit 8x CD-ROM angeschlossen. Auf meiner Backup CD befinden sich eine Vielzahl von Amiga Disk File (ADF) Image-Spiele. Mit dem Programm ADF-Blitzer können spielbare Floppy Disketten erstellt werden und sowohl auf Amiga 500 und Amiga 1200 gezockt werden. :X
Überlege mir eine PCMCIA LAN Karte zu besorgen, damit könnte ich den Amiga 1200 mit dem PC verbinden, oder ins Internet mit Amiga OS 3.9 gehen. :X :X :X
Falls mal mein großer PC-Rechner ausfällt, gibt's immer noch die Notlösung übern Amiga.
=)
 
Oben Unten