Festplatte gibt komische Geräusche von sich!

core-in-spring

Benutzer
Mitglied seit
28.12.2006
Beiträge
86
Reaktionspunkte
0
Festplatte gibt komische Geräusche von sich!

Wie oben schon genannt, gibt meine Festplatte (Samsung HD300LD) bei dem Zugriff auf einen gewissen Ordner komische Geräusche von sich (als ob der Lesekopf zwischendurch hängt und aufsetzt). Wenn ich die eine bestimmte Datei aus dem Ordner öffnen möchte, stürzt der ganze Rechner ab. Dabei hört sich die Festplatte so an, als ob der Lesekopf auf der Scheibe liegt und eine Riesen Furche kratzt. :haeh: Also ein echt ätzendes und beängstigendes Geräusch.
Check Disk stürzt bei dem 5. Analysierungspunkt ab.
Mit der Win Fehlersuche gibts keine Fehler.

Sie ist nun fast 2 Jahre alt und erreicht nun die "kritische Zeit".
Kennt ihr ein gutes Überwachungsprogramm?
Axo die Datei lässt sich natürlich auch nicht löschen.
300GB kann ich leider auch nicht komplett sichern.
Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.

Gruß Core
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.572
Reaktionspunkte
5.911
AW: Festplatte gibt komische Geräusche von sich!

core-in-spring am 23.04.2007 16:08 schrieb:
Wie oben schon genannt, gibt meine Festplatte (Samsung HD300LD) bei dem Zugriff auf einen gewissen Ordner komische Geräusche von sich (als ob der Lesekopf zwischendurch hängt und aufsetzt). Wenn ich die eine bestimmte Datei aus dem Ordner öffnen möchte, stürzt der ganze Rechner ab. Dabei hört sich die Festplatte so an, als ob der Lesekopf auf der Scheibe liegt und eine Riesen Furche kratzt. :haeh: Also ein echt ätzendes und beängstigendes Geräusch.
Check Disk stürzt bei dem 5. Analysierungspunkt ab.
Mit der Win Fehlersuche gibts keine Fehler.

Sie ist nun fast 2 Jahre alt und erreicht nun die "kritische Zeit".
Kennt ihr ein gutes Überwachungsprogramm?
Axo die Datei lässt sich natürlich auch nicht löschen.
300GB kann ich leider auch nicht komplett sichern.
Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.

Gruß Core

du solltest unbedingt schnell handeln, das kann sein, dass die schon bald koplett den geist aufgibt. ich hab mal so 40GB verloren, wobei das zu ner zeit war, als 80GB noch eine sehr sehr große platte war...

viel mehr kannst du nicht machen, denn ein evtl. mechanischer fehler wird u.U. nicht softwaremäßig erkannt, weil die sektoren usw. an sich evtl. noch o.k sind.
 
TE
C

core-in-spring

Benutzer
Mitglied seit
28.12.2006
Beiträge
86
Reaktionspunkte
0
AW: Festplatte gibt komische Geräusche von sich!

Herbboy am 23.04.2007 16:13 schrieb:
du solltest unbedingt schnell handeln, das kann sein, dass die schon bald koplett den geist aufgibt. ich hab mal so 40GB verloren, wobei das zu ner zeit war, als 80GB noch eine sehr sehr große platte war...

viel mehr kannst du nicht machen, denn ein evtl. mechanischer fehler wird u.U. nicht softwaremäßig erkannt, weil die sektoren usw. an sich evtl. noch o.k sind.
Und wie sieht es mit einem Programm aus, welches S.M.A.R.T unterstützt? Wie z.B. das in der PCGH hoch gelobte Programm "Festplatten Inspektor"?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.572
Reaktionspunkte
5.911
AW: Festplatte gibt komische Geräusche von sich!

core-in-spring am 24.04.2007 14:28 schrieb:
Herbboy am 23.04.2007 16:13 schrieb:
du solltest unbedingt schnell handeln, das kann sein, dass die schon bald koplett den geist aufgibt. ich hab mal so 40GB verloren, wobei das zu ner zeit war, als 80GB noch eine sehr sehr große platte war...

viel mehr kannst du nicht machen, denn ein evtl. mechanischer fehler wird u.U. nicht softwaremäßig erkannt, weil die sektoren usw. an sich evtl. noch o.k sind.
Und wie sieht es mit einem Programm aus, welches S.M.A.R.T unterstützt? Wie z.B. das in der PCGH hoch gelobte Programm "Festplatten Inspektor"?

da kannst du gern mal nachsehen, ob dort fehler verzeichnet sind, aber es KANN halt auch ein rein mechanischer, schleichender fehler sein, der auch von smart nicht erkannt wird. und dann ist die platte von jetzt auf gleich evtl. mal hin. smart / sftware ist eigentlich eher dazu gedacht, dass du fehler findest, die du nicht selber beim betrieb durch kleinere fehler bemerkst oder sogar hörst.
 
Oben Unten