Fehler bei NTFS-Formatierung

unrealterrorist

Benutzer
Mitglied seit
19.06.2006
Beiträge
74
Reaktionspunkte
0
Hallo alle zusammen

Und zwar geht es um Folgenes: Vor nicht allzulanger Zeit verweigerte mir meine Musikfestplatte den Zugriff mit der Meldung, das der Datenträger nicht lesbar wäre oder eine falsche Diskette beinhalte.
Nach langer Suche fand ich heraus, das die NTFS-Verzeichnisstruktur zerstört oder nicht mehr lesbar ist.
Die Daten konnte ich mit nem Recoveryprogramm retten.

Nun mein Problem:
Als ich nun die Festplatte komplett formatieren wollte, kam bei allen verwendeten Programmen (Partitionsmanager, MS-DOS über Startdiskette und über Windoof) die Meldung "Festplatte fehlerhaft - Abbruch", "fehlerhafte7fehlende NTFS-Struktur"...
Formatiert bekomme ich die nur mit FAT32, eine weitere Umformatierung scheiterte mit den o.a. Meldungen.

Nun weis ich net, welche Nachteile evtl. FAT32 gegenüber NTFS hat, und ob ich der Festplatte überhaupt noch trauen kann.
Kennt vieleicht jemand ein Programm, mit dem man so ne Verzeichnisstruktur wiederherstellen/reparieren kann???

Es handelt sich um eine Maxtor 6Y120M0 YAR51 (SATA)

Wäre blöd, wenn die Platte im Eimer ist (wäre net meine erste von Maxtor).

Vielen Dank schonmal

Gruß, Unrealterrorist
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
es gibt diagnosetools von maxtor. scheint mir aber ein problem bei der platte zu sein, da du ja auch vorher schon nen ausfall hattest. und evtl. mal ein anderes kabel verwenden, ob es am kabel liegt.


vieleicht auch mal partitionen löschen und neue erstellen,
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.126
Reaktionspunkte
761
FDISK auf der diskette?
dann probier mal fdisk /mbr
 

Illidan1988

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.02.2007
Beiträge
218
Reaktionspunkte
0
Generell kann ich dir sagen wenn eine Maxtor sowas macht dann ist sie hin... hatte das schon drei mal einmal bei einer 80GB dann 160GB dann 250GB alle hatten das auch... meine Vorraussage ist du kannst sie neu partitionieren aber beim nächsten start ist die partition weg dann wird die Festplatte irgenwann nicht mehr erkannt und dann ist eh vorbei sorry das ich dir keine Hoffnungen machen kann aber das ist so mit den dingern
 
TE
U

unrealterrorist

Benutzer
Mitglied seit
19.06.2006
Beiträge
74
Reaktionspunkte
0
Herbboy am 21.02.2007 18:13 schrieb:
es gibt diagnosetools von maxtor. scheint mir aber ein problem bei der platte zu sein, da du ja auch vorher schon nen ausfall hattest. und evtl. mal ein anderes kabel verwenden, ob es am kabel liegt.


vieleicht auch mal partitionen löschen und neue erstellen,


Löschen und erstellen hab ich schon unzählige Male versucht - mit den selben Meldungen immer wieder.
Mit dem Kabel glaube ich zwar net so, werde es aber gleich mal ausprobieren.
 
TE
U

unrealterrorist

Benutzer
Mitglied seit
19.06.2006
Beiträge
74
Reaktionspunkte
0
Illidan1988 am 21.02.2007 18:21 schrieb:
Generell kann ich dir sagen wenn eine Maxtor sowas macht dann ist sie hin... hatte das schon drei mal einmal bei einer 80GB dann 160GB dann 250GB alle hatten das auch... meine Vorraussage ist du kannst sie neu partitionieren aber beim nächsten start ist die partition weg dann wird die Festplatte irgenwann nicht mehr erkannt und dann ist eh vorbei sorry das ich dir keine Hoffnungen machen kann aber das ist so mit den dingern


Naja, wenn dat so ist. ;(
Hatte noch nie viel Glück mit Festplatten (wäre dann auch meine drite innerhalb von drei Jahren). Erst ne Seagate, dann ne WD un nun ne Maxtor, na toll.

Vieleich lass ich se als Rumpelplatte noch mitlaufen.
 

INU-ID

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2004
Beiträge
5.388
Reaktionspunkte
2
Wenn nix mehr geht, Lowlevel-Format...

NTFS hat gegenüber FAT einige Vorteile...
 
TE
U

unrealterrorist

Benutzer
Mitglied seit
19.06.2006
Beiträge
74
Reaktionspunkte
0
INU-ID am 21.02.2007 18:29 schrieb:
Wenn nix mehr geht, Lowlevel-Format...

NTFS hat gegenüber FAT einige Vorteile...


Und wie genau funktioniert diese Lowlevel-Formation??? :confused:
Hab davon noch nie wat gehört.
 
Oben Unten