• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Elden Ring im Test: Ein monumentales Action-Rollenspiel in einer Welt, die ihresgleichen sucht

Stefan Wilhelm

Redakteur
Teammitglied
Mitglied seit
04.01.2021
Beiträge
124
Reaktionspunkte
68

fav0riddy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.08.2017
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
wie siehts auf dem pc aus ? gibt ja schon nene paar probleme die vorallem aufn pc sein sollen
 
TE
TE
Stefan Wilhelm

Stefan Wilhelm

Redakteur
Teammitglied
Mitglied seit
04.01.2021
Beiträge
124
Reaktionspunkte
68
Und gleich noch ein Hinweis: Wir haben keine PC-Wertung eingetragen, weil wir die Version noch nicht gespielt haben. Die Code-Verteilung war offenbar begrenzt und wir haben uns erstmal für die Plattformen entschieden, die wir beiden auch zu Hause stehen haben, Homeoffice und so :)
Spätestens, sobald unsere PCGH-Kollegen das Ding in den Fingern haben, gibt's den ausführlichen Bericht.
 

Superkuh

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.02.2016
Beiträge
129
Reaktionspunkte
118
Ich freue mich schon, wie ein Schnitzel. Praise the sun...the ring...the whatever! Das wird ein laaaaaaaanges Wochenende :mosh:

Den Test habe ich nur ganz grob überflogen, da ich inhaltlich so wenig wie möglich gespoilert werden möchte, sei es auch noch so nebensächlich. Eine kurze Frage dennoch und sorry, falls es im Test stand und ich es überlesen habe: Gibt es hier auch noch die nervigen Invasions von PvPlern, die sich wie Power-Horst fühlen, weil sie PvEler umnieten, während man es am wenigsten gebrauchen kann?`Das war so ziemlich das einzige, was mich in Dark Souls immer ein bissl genervt hat.

Grüßle

Da Muh
 

Kellykiller

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.03.2005
Beiträge
766
Reaktionspunkte
215
Pah, das ist doch bloß eine Fanboy-Wertung! :P
Sehe ich ehrlich gesagt wirklich so. Probleme mit der Bildrate, pop-ins, Clipping Fehler, wieder verwertbare Bosse. In Bereichen von 9/10 oder gar 10/10 sollten auch solche "Kleinigkeiten" mit einfließen. Entweder tun sie das nicht, oder das Punktesystem 1-10 ist nicht fein genug.
 

Wuersteltier

Benutzer
Mitglied seit
12.01.2018
Beiträge
87
Reaktionspunkte
27
Jetzt hagelt es Top Bewertungen und "Lobes-Hymnen" , paar Tage später kommen bestimmt massenweise Bewertung downgrades und Kritik ohne ende (War doch bislang bei jedem "großen" release so).
 

Superkuh

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.02.2016
Beiträge
129
Reaktionspunkte
118
Jetzt hagelt es Top Bewertungen und "Lobes-Hymnen" , paar Tage später kommen bestimmt massenweise Bewertung downgrades und Kritik ohne ende (War doch bislang bei jedem "großen" release so).
Geschmäcker sind nun mal unterschiedlich... und da es mittlerweile Volkssport geworden ist, sich an Kleinigkeiten aufzuhängen und alles zu überdramatisieren wird es auch die üblichen Hater geben.

Ich für meinen Teil habe bis auf Demons Souls alle Soulslikes von From Software gespielt und bisher keinen einzigen Kauf jemals bereut. Solange ich weiß, dass sie sich im Großen und Ganzen selbst treu bleiben, werde ich sicher nicht zum Hater. Ich werde aber bis zum Wochenende warten mit dem Kauf auf Steam. Falls der Port eine Vollkatastrophe wird, warte ich mit dem Kauf eben, bis das weitestgehend gefixt wird. Wichtig bei dem Test war mir aber vor allem, dass meine Erwartungen erfülllt werden, die ich an ein Soulslike aus dem Hause From Software stelle.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
7.499
Reaktionspunkte
3.586
Die Souls Spiele haben bisher doch eigentlich immer abgeliefert und zumindest den Hype ihrer Zielgruppe befriedigt. Von daher gehe ich schon davon aus, dass Elden Ring die meisten Erwartungen erfüllen wird. Man sollte sich halt nicht überhypen (lassen?) und die Erwartungen realistisch halten.
 

MarcHammel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.07.2021
Beiträge
1.191
Reaktionspunkte
625
Sehe ich ehrlich gesagt wirklich so. Probleme mit der Bildrate, pop-ins, Clipping Fehler, wieder verwertbare Bosse. In Bereichen von 9/10 oder gar 10/10 sollten auch solche "Kleinigkeiten" mit einfließen. Entweder tun sie das nicht, oder das Punktesystem 1-10 ist nicht fein genug.
Ob die Dinge wirklich so massiv störend sind, dass sie die Wertung drücken, muss wohl jeder für sich selbst entscheiden. Das sind Dinge, die man schon aus den geistigen Vorgängern kennt, und zumindest mich persönlich eigentlich nie oder zumindest nur selten wirklich gestört haben.

Ich traue From Software auf jedenfall zu, dass sie abermals das abliefern, was ich erwarte. Preload läuft schon und ich hab schon ganz leicht steife Nippel vor Vorfreude.
 

Zybba

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
5.119
Reaktionspunkte
2.675
Die Souls Spiele haben bisher doch eigentlich immer abgeliefert und zumindest den Hype ihrer Zielgruppe befriedigt. Von daher gehe ich schon davon aus, dass Elden Ring die meisten Erwartungen erfüllen wird.
Ich denke auch.

Seit der perfekten Cyberpunk Wertung sehe ich die Tests hier kritischer. Davon ab kann man natürlich viel Spaß mit einem Spiel haben, selbst wenn es nicht die 10/10 erreicht.

Und bisher hat From Software ja eigentlich immer geliefert? Am meisten Kritik habe ich wohl zu DS2 mitbekommen.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
7.499
Reaktionspunkte
3.586
Seit der perfekten Cyberpunk Wertung sehe ich die Tests hier kritischer. Davon ab kann man natürlich viel Spaß mit einem Spiel haben, selbst wenn es nicht die 10/10 erreicht.
Bei Wertungen vertraue ich aber ohnehin nie einer einzelnen Quelle. Meine Eindrücke ziehe ich meist aus verschiedenen Quellen: Screenshots und Beschreibungen des Entwicklers, Tests, Reviews von Spielern, die ihre Eindrücke nachvollziehbar begründen, Videos/Streams usw.

Manchmal will ich vorher aber auch einfach gar nichts wissen und kaufe mir ein Spiel ganz bewusst blind.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.937
Reaktionspunkte
4.984
bin immer noch nicht überzeugt (gehypt sowieso nicht) aber es wird wohl schon in meine Sammlung wandern, aber ob ich es groß spielen werde, keine Ahnung. Auf jeden Fall sind mir einige Spiele der nächsten Monate weit wichtiger als das olle Elden Ring =)
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
11.364
Reaktionspunkte
2.970
Und bisher hat From Software ja eigentlich immer geliefert? Am meisten Kritik habe ich wohl zu DS2 mitbekommen.

Die Kritik an DS2 rührt daher, weil es sich einfach anders anfühlt bzw weil es einige Sachen anders macht, als DS 1 und 3 - Miyazaki war auch nicht beteiligt. Für sich gesehen, ist aber auch DS2 immer noch ein ziemlich gutes Spiel - es hätte vlt unter einem anderen Namen veröffentlicht werden sollen, dann gäbe es wsl viele Kritiken daran gar nicht.
aber ob ich es groß spielen werde, keine Ahnung.
Wieso dann überhaupt holen? :confused:
 

ZgamerZ

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.08.2021
Beiträge
236
Reaktionspunkte
154
Ich konnte mit den Souls-Like-Spielen bis jetzt nie etwas anfangen, habe mich auch gar nicht gekümmert. Jedoch habe ich irgendwann letztes Jahr angefangen die RB-Let`s Plays zu schauen, in dem sich Nils, Eddie, Denzel und co daran einen abrackern und dachte auch einmal so: "Oh! Sehr interessant!". Aber spielen wollte ich es noch immer nicht.

Aber seit den Abenteuern von Nils und Florentin und deren sehr systematischen Herangehensweise, selbst wenn sie die ersten zwanzig Versuche gnadenlos draufgehen, hat in mir jetzt doch ein gewisses Verlangen geweckt vielleicht selber mal bei dieser Art von Spielen Hand anzulegen.

Mal schauen, jetzt gleich zu Release muss ich das nicht haben, bin aktuell noch mit Resi, We Happy Few und ner Hand voll Indietitel bestens ausgelastet. Aber wenn sich diese Liste geleert hat, dann hätte ich durchaus Lust, mal wieder ein MONUMENTALSPIEL zu zocken.
 
Oben Unten