Dragon Age Origins Gewaltgrad

Soulstorm1983

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.08.2009
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Hi zusammen.
Hab im Internet gelesen, dass sich doch manche am Gewaltgrad von Dragon Age Origins stören, gerade auch was die Blutspritzer an der Rüstung angeht (ist ja abstellbar), finden manche aber übertrieben.
Ich persönlich finde der Gewaltgrad geht in Ordnung, da man ja ein Dark Fantasy Game spielt.
Wobei ich es auch leicht übertrieben finde wenn man eine Ratte tötet, und dann is danach die Rüstung voller Blut. Was den Rest angeht finde ich geht es in Ordnung, da meiner Meinung der Gewaltgrad auch etwas zur düsteren Atmosphäre beiträgt.
Jetzt wollte ich mal eure Meinung hören.

Gruss Soulstorm
 

Badaal

Benutzer
Mitglied seit
09.11.2009
Beiträge
80
Reaktionspunkte
0
Grüßgott,

Mich stört es jetzt nicht besonders, nun gut, das Pixelblut ist jetzt nicht gerade schön. Die Blutspuren auch nicht gerade realistisch. Allerdings find ich die Moves am Ende mancher Kämpfe echt Geil! Zuviel Gewalt hat es für mich auf keinen Fall.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
mich stört es nicht, aber ich find es auch teils übertrieben, dass man da so viele spritzer hat. ^^


was ich aber zu krass finden würde wären dinge wie "köpfe rollen, während blutschwalle aus dem torso spritzen" oder so was...
 
TE
S

Soulstorm1983

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.08.2009
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
mich stört es nicht, aber ich find es auch teils übertrieben, dass man da so viele spritzer hat. ^^


was ich aber zu krass finden würde wären dinge wie "köpfe rollen, während blutschwalle aus dem torso spritzen" oder so was...
hm, köpfe rollen doch, jedenfalls nich so oft, aber ab un d zu rollt mal einer, jedenfalls in meiner version^^
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
mich stört es nicht, aber ich find es auch teils übertrieben, dass man da so viele spritzer hat. ^^


was ich aber zu krass finden würde wären dinge wie "köpfe rollen, während blutschwalle aus dem torso spritzen" oder so was...
hm, köpfe rollen doch, jedenfalls nich so oft, aber ab un d zu rollt mal einer, jedenfalls in meiner version^^
naja, ich hab es erst ne stunde gespielt bisher ;) aber sicher sprizt dann doch trotzdem nicht blut aus dem kopflosen torso wie blöde...? ^^
 

Nyx-Adreena

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.04.2008
Beiträge
6.607
Reaktionspunkte
2.403
Nach den Vorberichten und Videos hatte ich erwartet, dass der Gewaltgrad deutlich "störender" ausfallen würde.
Im Spiel fällt es bei mir nun aber gar nicht mehr so ins Gewicht, da ich zeitweise mehr damit beschäftigt bin, mich und meine Gruppe am Leben zu halten. ;) Rollende Köpfe sind mir zB noch gar nicht aufgefallen.

Etwas irritiert war ich bislang nur von den großen Blutlachen, die sich wieder neu ausbreiten, wenn ich ein Gebiet betrete, in dem ich die Gegner schon besiegt habe.

Ähem...und ich habe mich zugegebenermaßen doch etwas erschrocken, als mein Hauptcharakter das erste Mal von einem Vieh zu Boden geschleudert wurde, mit dem Ergebnis, dass ich dank der riesigen Blutfontaine kaum noch sehen konnte, was meiner armen Magierin da gerade widerfährt. :)
Aber man gewöhnt sich dran. ;)
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.128
Reaktionspunkte
763
wenn die gewalt absurd dargestellt wird, kann das auch lustig sein. solange ein spiel nicht bloss daraus besteht, stört mich das i.d.r. wenig, sofern ich nicht andauernd überlange animationen abwarten muss. das wäre dann wieder langweilig (wie z.b. das blutsaugen in "Blood Omen 2").
ich habe das spiel allerdings nicht, sondern mir nur den einen oder anderen trailer genehmigt. also kann ich es nicht beurteilen.
 

Angeldust

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
1.786
Reaktionspunkte
105
Hm die Moves sind cool. Aber Kopf ab und Blutfontäne gibt es tatsächlich.

Spiele nen Schurken und ums vornhemn zu sagen mir ging einer ab als ich den ersten Oger im Turm in Ostagar gekillt hatte ;o)

Genau so stellt man es sich vor, das normale Blut stört nicht aber ab und an son schöner Effekt dass man merkt man hat keinen Wattebausch inner Hand passt zu dem Spiel.

Wenn die Chars dauernd vom Poppen reden stört das ja auch nicht weil es zu der Welt passt.

Das Spiel ist genial :)...endlich hat NWN2 mal ausgesorgt.

Und von der Story her isses von legitimer Nachfolger von BG.
 
TE
S

Soulstorm1983

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.08.2009
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Hm die Moves sind cool. Aber Kopf ab und Blutfontäne gibt es tatsächlich.

Spiele nen Schurken und ums vornhemn zu sagen mir ging einer ab als ich den ersten Oger im Turm in Ostagar gekillt hatte ;o)

Genau so stellt man es sich vor, das normale Blut stört nicht aber ab und an son schöner Effekt dass man merkt man hat keinen Wattebausch inner Hand passt zu dem Spiel.

Wenn die Chars dauernd vom Poppen reden stört das ja auch nicht weil es zu der Welt passt.

Das Spiel ist genial :)...endlich hat NWN2 mal ausgesorgt.

Und von der Story her isses von legitimer Nachfolger von BG.
ja, geb ich dir vollkommen recht. das spiel finde ich auch ein richtiger hammer. die gruppe is mir so sympathisch geworden, vor allem die streitgespräche untereinander, da musste ich schon öfters grinsen :-D
 

Spassbremse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2001
Beiträge
15.380
Reaktionspunkte
5.805
mich stört es nicht, aber ich find es auch teils übertrieben, dass man da so viele spritzer hat. ^^


was ich aber zu krass finden würde wären dinge wie "köpfe rollen, während blutschwalle aus dem torso spritzen" oder so was...
hm, köpfe rollen doch, jedenfalls nich so oft, aber ab un d zu rollt mal einer, jedenfalls in meiner version^^
naja, ich hab es erst ne stunde gespielt bisher ;) aber sicher sprizt dann doch trotzdem nicht blut aus dem kopflosen torso wie blöde...? ^^
Öhm, doch... :B

Und dann gibt's dann auch später noch so eine Art "Blutexplosion", vorausgesetzt, Du hast das Addon "Die Festung der Wächter"...

Ne, das ist teilweise schon einen Tick zuviel des Bluten...
 
TE
S

Soulstorm1983

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.08.2009
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
mich stört es nicht, aber ich find es auch teils übertrieben, dass man da so viele spritzer hat. ^^


was ich aber zu krass finden würde wären dinge wie "köpfe rollen, während blutschwalle aus dem torso spritzen" oder so was...
hm, köpfe rollen doch, jedenfalls nich so oft, aber ab un d zu rollt mal einer, jedenfalls in meiner version^^
naja, ich hab es erst ne stunde gespielt bisher ;) aber sicher sprizt dann doch trotzdem nicht blut aus dem kopflosen torso wie blöde...? ^^
Öhm, doch... :B

Und dann gibt's dann auch später noch so eine Art "Blutexplosion", vorausgesetzt, Du hast das Addon "Die Festung der Wächter"...

Ne, das ist teilweise schon einen Tick zuviel des Bluten...
ich verstehe nich ganz warum die keine einstellungsmöglichkeiten für die blutmenge oder das abschalten von blut gemacht haben. mich stört es net, bei mir darf ruhig blut spritzen^^
aber es gibt mehrere die stört des. ich geh mal davon aus, dass bei dem erfolg ein teil 2 kommt, viell bauen se des da dann ein
 

pirx

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
1.106
Reaktionspunkte
0
mich stört es nicht, aber ich find es auch teils übertrieben, dass man da so viele spritzer hat. ^^
Die Menge wär ja schon ok und vermutlich nicht mal unrealistisch. Das Problem ist imho, dass das Blut nicht animiert ist, also z.B. von der Rüstung tropft. So wirkt das irgendwie so statisch "aufgemalt"... aber vielleicht ist das einfach zu viel verlangt :)
 
C

Centaro

Gast
Es gibt ja ein Bild, wo nach dem Kampf die Rüstung ausgezogen wurde! Dort sieht man dann extrem das Blut^^ Mich persönlich stört es jetzt nicht grade aber muss halt jeder für sich entscheiden.
Centaro
 

Zunip

Benutzer
Mitglied seit
22.05.2009
Beiträge
67
Reaktionspunkte
0
finde die Gewaltdarstellung jetzt auch nicht soo krass. Wobei es in manchen Dialogen irgendwie dann doch etwas seltsam rüber kommt, wenn dein Charakter blurverschmiert mit einem NPC ganz normal redet, als wär nichts passiert.
 

Sandwitch

Benutzer
Mitglied seit
17.01.2009
Beiträge
33
Reaktionspunkte
0
Ich hab gedacht es wäre schlimmer, aber wie einige schon gesagt haben ist das Blut wirklich extrem unrealistisch. Vor allem, wenn man dann blutgebadet ein Gespräch mit jemandem führt. Aber irgendwie gewöhnt man sich nach einer Weile dran.

Auch an die großen dicken Blutflecken unter den kleinsten Tierchen :-D
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
27.226
Reaktionspunkte
6.337
Ihr müsst mal mehr Dexter schauen, vorallem in den ersten zwei Seasons gehts gut her und man sieht öfters, und wenn es nur Tests sind, wie sich ein menschlicher Kopf bei direktem einwirken eines stumpfen Gegenstandes verhält. ;)

Dexter = Beste Serie wo gibt!

Das mal als kleiner Exkurs zum Thema "Blutspritzer" ... zum Thema selbst, man hätte das Blut dynamisch abhängig zu den Gegner gestalten sollen. Massenkampf mit vielen Leuten = gerne stark verschmutzt und viel Blut, aber wenn ich ein paar harmlose Ratten niederringe, find ich es arg weit hergeholt, dass meine komplette Rüstung vor Blut nur so tropft.

Manchmal ist weniger mehr ... :top:
 

Nyx-Adreena

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.04.2008
Beiträge
6.607
Reaktionspunkte
2.403
Dexter = Beste Serie wo gibt!
Oh ja! Ganz grandiose Serie, von RTL2 leider allzu stiefmütterlich behandelt.
Gerade die vierte Staffel ist richtig gut.

Zu DA: Ich muss ja gestehen, dass mir das Blut an den Rüstungen, zumindest während des Spielens an sich (nicht in den Zwischen -bzw Dialogsequenzen), irritierenderweise gefehlt hat, als ich es eine zeitlang abgeschaltet hatte.

Und als Magier bekommt man in der Tat nicht allzu viel mit. :)
Mit meinem Schurken sieht es schon anders aus...
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
27.226
Reaktionspunkte
6.337
Nyx-Adreena am 02.12.2009 15:59 schrieb:
[quote uid="8370425" unm="Rabowke"]Dexter = Beste Serie wo gibt!
Oh ja! Ganz grandiose Serie, von RTL2 leider allzu stiefmütterlich behandelt.
Gerade die vierte Staffel ist richtig gut.[/quote]
Auch wenn es ein wenig Offtopic wird:

Ich finde die deutsche Synchronstimme von Michael C. Hall, Darsteller Dexter Morgan, absolut unpassend, merkt man auch beim deutschen Trailer zu "Gamer".

Dexter lebt u.a. zum großen Teil von den Selbstmonologen die der Hauptdarsteller führt, und wenn hier die deutsche Stimme schlecht gewählt wurde, dann versaut das die ganze Serie.
 

Nyx-Adreena

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.04.2008
Beiträge
6.607
Reaktionspunkte
2.403
Auch wenn es ein wenig Offtopic wird:

Ich finde die deutsche Synchronstimme von Michael C. Hall, Darsteller Dexter Morgan, absolut unpassend, merkt man auch beim deutschen Trailer zu "Gamer".

Dexter lebt u.a. zum großen Teil von den Selbstmonologen die der Hauptdarsteller führt, und wenn hier die deutsche Stimme schlecht gewählt wurde, dann versaut das die ganze Serie.
Es ist tatsächlich *leicht* Off- Topic, aber mal abgesehen davon, dass Dexter selbt zu zahm im Deutschen klingt: bei Deb empfinde ich es als noch viel schlimmer. Gerade, wenn sie richtig los legt und pöbelt, ist das Original doch vorzuziehen. :)

Hmmm, die deutsche Synchro von Dragon Age gefällt mir aber gut. ;)
(ok, ist immer noch off- topic...)
 
Oben Unten