Dragon Age: Inquisition - Systemanforderungen des Rollenspiels bekannt gegeben

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.063
Reaktionspunkte
5.519
Ort
Fürth
Jetzt ist Deine Meinung zu Dragon Age: Inquisition - Systemanforderungen des Rollenspiels bekannt gegeben gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Dragon Age: Inquisition - Systemanforderungen des Rollenspiels bekannt gegeben
 

Dormok

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.04.2014
Beiträge
20
Reaktionspunkte
2
26 GB an Festplattenspeicher? Erscheint mir für ein Spiel von solchen Außmaßen gar nicht mal soooo viel. Vielleicht bin ich aber immer noch geschockt von den 60 GB von FF XIII^^.
 
TE
MatthiasDammes

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.063
Reaktionspunkte
5.519
Ort
Fürth
FF13 hat halt vorgerenderte Cutscenes, die in der PC-Version auch noch doppelt vorhanden sind (japanisch/englisch). Das nimmt enorm Platz weg.
Dragon Age wird mit der starken Engine dagegen sicherlich mehrheitlich auf Echtzeit-Cutscenes setzen.
 

DDS-Zod

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.08.2006
Beiträge
264
Reaktionspunkte
27
Hmm 3GB Vram bei den angegebenen Grafikkarten ist nicht üblich.
 

matrixfehler

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.06.2012
Beiträge
794
Reaktionspunkte
218
Ort
Transilvanien
Die 3GB VRAM sind ohnehin ein Fehler. Auf der offiziellen Seite ist mWn von 2GB die Rede.

Ansonsten: Die Frostbyte Engine ist mächtig, ja. Das wird interessant, aber lustiger weise hätte ich bei den Anforderungen bei meiner GTX660ti bleiben können.
Jetzt hab ich extra für DA-I meinen Rechner auf HighEnd getrimmt und bin ja fast enttäuscht.
Denn die Optik von DA:I macht mächtig was her, die Anforderungen sind recht maßvoll.
Im Gegensatz zu "The Evil Within", die ja gleich einen i7 mit 4GB VRAM braucht...?!
 

Dosentier

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.06.2006
Beiträge
1.272
Reaktionspunkte
168
Bis auf meine Grafikkarte (GTX 570), erfülle ich alle Anforderungen, um es auf Höchsten Details spielen zu können.
Aber ich denke mal, mit meiner Grafikkarte sollte es da trotzdem keine Probleme geben ;)
Bisher konnte ich eigentlich noch jedes Spiel, das höhere Grafikanforderungen hatte, flüssig auf den Höchsten Einstellungen spielen.
 

Wynn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
7.115
Reaktionspunkte
2.497
Ort
Buffed
Okay cpu "nur" quadcore cpu dafür aber seit ner woche 8gb Ram und ne Nvidia 660 damit müsst es mit paar einbussen laufen :)
 

DDS-Zod

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.08.2006
Beiträge
264
Reaktionspunkte
27
Die 3GB VRAM sind ohnehin ein Fehler. Auf der offiziellen Seite ist mWn von 2GB die Rede.

Ansonsten: Die Frostbyte Engine ist mächtig, ja. Das wird interessant, aber lustiger weise hätte ich bei den Anforderungen bei meiner GTX660ti bleiben können.
!

Dann ist ja gut, ich bleibe noch bei meiner 660TI.
Bisher war es noch bei keinem aktuellen Game nötig aufzurüsten.
 
S

smutjesmooth

Guest
Danke für die Info.Gut zu wissen das dieses Spiel auch ohne erneutes aufrüsten gut laufen wird.
 

Wamboland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.846
Reaktionspunkte
572
Sieht gut aus - nur mein i7 860 mit 2,8 Ghz könnte wie üblich etwas bremsen, aber dennoch denke ich das es in ordentlichen Einstellungen laufen sollte :)
 

Wynn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
7.115
Reaktionspunkte
2.497
Ort
Buffed
Nur Konsolen haben probleme mit der Festplatte ^^

Star Wars the Force Unleashed 2009 - 25 GB wegen den unkomprimierten 720p videos ^^
 

Wynn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
7.115
Reaktionspunkte
2.497
Ort
Buffed
ohne bruch der versieglung und eingriff in das betriebssystem ?
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
34.980
Reaktionspunkte
6.770
und an die xbone kann man einfach usb 3.0-platten dranhängen.
 

Wynn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
7.115
Reaktionspunkte
2.497
Ort
Buffed
okay kannte zuletzt nur das speicherproblem von den alten konsolen ;)
 

Styx13

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.01.2013
Beiträge
437
Reaktionspunkte
127
Ort
Döbeln
Danke für die wichtige Info. Die Anforderungen sind niedriger als ich erwartet habe.
Aufrüsten wird nicht nötig sein. Gut gemacht Bioware !!
 
Oben Unten