Dragon Age: Inquisition - Infografik zum Tod von mehr als 2,6 Millionen Drachen

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.667
Reaktionspunkte
5.982
Website
twitter.com
Jetzt ist Deine Meinung zu Dragon Age: Inquisition - Infografik zum Tod von mehr als 2,6 Millionen Drachen gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Dragon Age: Inquisition - Infografik zum Tod von mehr als 2,6 Millionen Drachen
 

Shakj

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.03.2014
Beiträge
21
Reaktionspunkte
2
Ahjo, die Drachen. Beim zweiten Durchgang hatte ich nen Magier, der am Ende im Wesentlichen wie der arkane Krieger in DA:O war - eine Einmann-Armee. Hab die Mitstreiter beim allerletzten Drachen in Emprise du Lion dann irgendwann einfach liegen gelassen und ihn alleine umgehauen.

Grundsätzlich schade finde ich, dass die Drachen oft zu spät bzw. überlevelt angegangen werden. Man versucht sich vielleicht einmal am Anfang, scheitert knapp und der Kampf war dementsprechend spannend... Dann folgt man der Hauptquest, macht ein Nebenquests, hilft den Begleitern...ist auf einmal 3 oder 4 Level weiter und dann ist der gleiche Drache keine Herausforderung mehr.

Ich hätte nichts dagegen gehabt, wenn die Drachen mit dem Level mitskaliert wären. Legendäres Handwerkszeug als Loot und evtl. eine coole optische Aufwertung von Gegenständen wären für mich da auch Belohung genug gewesen.
 
Oben Unten